Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Tomatillo, violett (Saatgut)

Physalis ixocarpa

lieferbar

Liefergröße: ~ 10 Samen

Artikel-Nr.: PHY19X

2,60 € *
 
 
 
 
 
 

Tomatillo, violett (Saatgut)

Dekorative Sorte - schmeckt so gut wie die grüne

Dekorative, relativ große violette Früchte - Verwendung wie die grüne Sorte. 

Aussaat

Ab Februar in Schalen säen - bei Zimmertemperaturen keimen sie schnell. Zeitig pikieren, entspitzen und ab Mitte Mai auspflanzen.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Physalis
Pflanzen & Saatgut / Labkraut-Lungenkraut / Lampionblume
Pflanzen & Saatgut / Tagetes-Tuberose / T-Einzelsorten
Würzkräuter / Andere Würzkräuter
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Fruchtpflanzen
Nach Verwendung / Kräuter für Balkon u. Terrasse
Nach Verwendung / Pflanzen für den Wintergarten / Pflanzen für den Wintergarten, lauwarm (~15°C)
Nach Verwendung / Würzkräuter / Mexikanische Würzkräuter

  • Haltbarkeit: einjährig
  • Höhe/Platzbedarf: 60/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 

Bewertungen für "Tomatillo, violett (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 2 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: urte wildeboer 2014-02-16 20:09:49

    170 cm hoch

    von Wegen 60 cm Höhe! meine 2 Tomatillopflanzen wurden je ca. 170 cm hoch und trugen zusammen mehr als 2 kg Früchte.

     
  • Von: sanneskatze 2013-09-24 12:45:48

    Warte noch auf die Ernte...

    Die Samen sind sehr gut aufgegangen, ich habe vorgezogen. Dann habe ich einige im Gewächshaus und einige im Topf auf der Terasse weiter großgezogen. Auf der Terasse wars wohl zu kalt, die Tomatillo blüht zu spät, das wird nichts mehr dieses Jahr. Im Gewächsghaus wird sie zwar unglaublich groß und ausladend, trägt aber viele schöne Früchte! Ich warte jetzt auf die letzte Reifung!

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Tomatillo, violett (Saatgut)"

 
  • Von: K.Knopf 02.09.2015 18:56

    Im Video sagt Herr Rühlemann, daß die Beeren nicht zum Rohessen geeignet sind, an anderer Stelle las ich, daß man sie sowohl roh als auch gegrillt/gebraten usw. verzehren kann.

    Antwort von: Martina Warnke 09.09.2015 07:40

    Hallo. Das roh verzehren bezieht sich eher auf den gewöhnungsbedürftigen Geschmack der Tomatillo. Lieben Gruß

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.