Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Reisfärbepflanze (La Cam) (Pflanze)

Peristrophe speciosa

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: JUS01

5,20 € *
 
 
 
 
 
 

Reisfärbepflanze (La Cam) (Pflanze)

Schöne, magentafarbende Blüten

Zu festlichen Anlässen wird in Vietnam der Reis mit einigen Blättern lila gefärbt. Nur im Zusammenwirken mit stärkehaltigen Speisen entsteht die Färbung. Also könnte man auch experimentieren mit Nudeln, Klöße, Pudding, ... Aber wenn wir nicht gerade Lust haben auf lila Kartoffelbrei, erfreut sie uns mit schönen dunkelrosa-purpur Blüten.

So bereitet man den färbenden Auszug: Für ca. 1/2 Liter färbende Flüssigkeit nimmt man eine gute handvoll grob geschnittene Blätter, diese mit 1/2 Liter Wasser erst aufkochen, dann mit den Blättern einige Stunden, am besten über Nacht, abkühlen lassen. Dabei wird das Wasser dunkellila. Abseihen und dann mit diesem Wasser kochen. Je dunkler das Wasser, desto dunkler das Ergebnis. Will man beispielsweise rosa Reis, sollte man das Wasser verdünnen.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Peristrophe
Pflanzen & Saatgut / Jaborosa-Jojoba / Justicia
Pflanzen & Saatgut / Rapunzel-Ruhmesblume / R-Einzelsorten
Würzkräuter / Andere Würzkräuter
Nach Verwendung / Färbepflanzen
Nach Verwendung / Kräuter für's Fensterbrett
Nach Verwendung / Würzkräuter / Thai- und Vietnamesische Würzkräuter

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 50/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Purple rice plant, La gum, Reisfärberpflanze

Bewertungen für "Reisfärbepflanze (La Cam) (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 2 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: margit schmidt 2014-07-10 09:16:10

    wächst langsam

    wächst langsam und meinen reis hat e nicht gefärbt....schade

     
  • Von: B. Engelhardt 2014-03-03 15:04:17

    Empfindlich?

    Im Beet eingepflanzt wollte sie auf einmal beinahe eingehen. Warum, kann ich nicht sagen, es passte eigentlich alles. Schädlinge habe ich auch nicht gefunden.
    Nun habe ich sie im Topf. Sie bekommt zwar auch im Haus ab uns zu braune Blätter, aber sie wächst trotzdem wieder gut. Geblüht hat sie leider noch nicht.

    Original Rezept habe ich leider nicht; aber "Kaltauszug" geht so:
    Für ca. 1/2 l eine gute Hand voll grob geschnittener Blätter erst aufkochen (!), dann mit den Blättern einige Stunden, z.B. über Nacht, abkühlen lassen. Dabei wird das Wasser dunkellila.
    Abseihen und dann mit diesem Wasser kochen. Je dunkler das Wasser, je dunkler das Ergebnis. Will man beispielsweise rosa Reis o.ä., sollte man das Wasser verdünnen.
    Es läßt sich auf jeden Fall mit dieser Pflanze experimentieren:-)

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Reisfärbepflanze (La Cam) (Pflanze)"

 
  • Von: Kathie K. 22.09.2016 12:30

    Verwendet man zum Färben die grünen- oder die Blütenblätter? Vielen dank im Voraus!

    Antwort von: Christian Müller 22.09.2016 12:59

    Hallo, Sie können einen Sud aus allen oberirdischen Pflanzenteilen kochen. Dieser Sud färbt sich rosa oder lilia. Lassen Sie das Kochwasser über Nacht stehen. Wenn Sie dann am nächsten Tag Reis in diesem Wasser kochen, dann färbt sich der Reis entsprechend.

     
  • Von: DW 02.04.2016 01:25

    Ist die Pflanze winterhart oder eher eine Zimmerpflanze? Ich nehme an, sie ist mehrjährig?

    Antwort von: Christian Müller 04.04.2016 07:29

    Hallo, die Reisfärbepflanze ist in unseren Breiten eine Zimmerpflanze, in den Sommermonaten kann diese auch in den Garten gestellt werden, spätestens im September sollte die Pflanbze aber auch wieder an einen hellen Standort im Haus kommen.

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.