Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Eiskraut (Saatgut)

Mesembryanthemum crystallinum

lieferbar

Liefergröße: ~ 300 Samen

Artikel-Nr.: MES01X

1,95 € *
 
 
 
 
 
 

Eiskraut (Saatgut)

Leckere Blätter für den Salat

Mittagsblumengewächs. Der Name Eiskraut kommt von sog. Epidermisfortsätzen auf den Blättern, die wirken wie gefrorene Tauperlen. Die sukkulente Pflanze mit dem leicht salzigen Geschmack kommt aus trockenen Küstenregionen Südafrikas und hat sehr zarte Blätter und wunderschöne hellrosa Blüten, die lecker als Salatgarnierung, aber auch sehr kurz gedünstet ein besonderes Gemüse abgeben.

Wenn die Blütezeit vorbei ist, können Sie einige nicht blühende Triebe abschneiden und in die Erde stecken - sie bewurzeln schnell - und an einem hellen Platz im Haus weiterzüchten. Wurde früher in Deutschland auch als hitzeverträglicher Sommerspinat in Gewächshäusern angebaut. Bei Freilandpflanzung einen möglichst sonnigen, eher trockenen Standort wählen.

Aussaat

Aussaat am besten in Saatschalen ab März unter Glas, oder ab Mai im Freiland bis Juli. Die feine Saat nicht oder kaum mit Erde bedecken. Verpflanzen nur im Jungstadium! Ab und zu die Erde fast austrocknen lassen.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Mesembryanthemum
Pflanzen & Saatgut / Echinacea-Eukalyptus / Eiskraut
Würzkräuter / Andere Würzkräuter
Würzkräuter / Eiskraut
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Blattgemüse
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Salatkräuter
Nach Verwendung / Kräuter für Green Smoothies
Nach Verwendung / Kräuter für Balkon u. Terrasse
Nach Verwendung / kriechende Kräuter / sonstige kriechende Kräuter

  • Haltbarkeit: 1-jährig oder ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 25/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Eisblume

Bewertungen für "Eiskraut (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 13 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Willi Schnörringer 2016-08-08 20:09:06

    Eiskrautsalat

    Wir hatten von Ihnen den Samen des selten angebotenen Eiskrautsalates die Abwicklung und Lieferung war vorbildlich. Auch der Samen war sehr ergiebig und in einem guten Zustand.
    Immer wieder so.

     
  • Von: Melanie 2015-12-24 14:49:37

    ok!

    Die Samen sind mir alle gut aufgegangen, im Jungstadium haben die Schnecken ein bisschen abgefressen, jedoch sobald sie größer wurden, wurden sie in Ruhe gelassen. Trotz nährstoffarmen Bodens sind sie sehr gut gewachsen. Allerdings fand ich den Geschmack ein wenig wassrig. Habe sie der Otik wegen Belassen - wunderschöne Blüte. Nächstes Jahr versuche ich es mit Dünger, vielleicht lags auch daran. Zum Überwintern habe ich sie mit Stecklingsvermehrung rein geholt. Wächst auch hier super weiter.

     
  • Von: Hobbygärtner 2015-02-16 14:15:17

    Sehr qualitatives saatgut

    Bin echt begeistert, denn bereits nach nur weniger als 2 tagen haben sich die ersten Keimlinge in meinem Anzuchthäuschen gezeigt. Knapp 50% des saatguts sind schon aufgegangen. Mal sehen wie sich die Keimlinge entwickeln.

     
  • Von: Lauer 2014-09-25 14:06:03

    Viel Samen, nur 2 Treffer

    Also nach langem Warten gingen 2 Pflanzen auf. Die Blätter sind riesig - nicht so wie auf dem Foto.
    aber viel zu wenig für einen Salat

     
  • Von: Anika 2014-09-08 12:56:26

    Versuch lohnt sich

    Ich habe bereits im letzten Jahr sehr gute Erfahrungen mit dem Eiskraut sammeln können. Auch dieses Jahr wurde ich nicht enttäuscht. Das Kraut braucht zwar eine gewisse Anlaufzeit, doch dann wächst es freudig und rasch, so dass jede Woche eine gute Menge zu ernten ist.
    Leider werden nur aus einer geringen Anzahl an Samen wirklich Pflanzen. Daher ist es ratsam, gleich mehrere Samenpackungen zu bestellen - jedenfalls, wenn man auf hohe Erträge aus ist.
    Bei uns kam es in diesem Jahr sogar zur Blütenbildung, trotz dass ich jede Woche einige Blätter und Stängel abgeschnitten habe.
    Der Geschmack ist einwandfrei, so wie ich es bisher gewohnt war. Leider fehlt jedoch die salzige Komponente. Es schmeckte eher säuerlich-süß. Das liegt aber vermutlich am Boden, der bei uns im Garten hauptsächlich aus Lehm besteht.
    Anfangs gut gießen, später ist das Gießen eher zweitrangig und die Pflanze kommt weitgehend auf sich allein gestellt zurecht.

     
  • Von: elis 2014-07-15 23:13:27

    die Pflanzen mögen mich

    Eine sehr interessante Gemüsepflanze und dazu noch dekorativ!
    Ich vermute, dass alle Samen gekeimt haben und derzeit warte ich nur auf ihre Blüte. Die Fülle an Jungpflanzen habe ich im Garten, in den Kräuter- und Blumenrabatten und in den Blumentöpfen verteilt. Sie gedeihen überall prächtig und zwängen sich zwischen die Blumen und Kräuter. Mit dem Ernteangebot bin ich derzeit überfordert. Ich bereite daraus Spinat und Salat. Die Schnecken haben sie bisher noch nicht angerührt!

     
  • Von: Bliss 2013-09-02 12:29:21

    Begeistert

    Die Samen hatte ich schon letztes Jahr gekauft, und war gespannt wie es klappt. Und ich muß sagen, gen Saisonende bin ich immer noch begeistert von der Qualität und der Pflanze. Der Same ging toll auf, ein Salat hieraus ist ein Gaumenschmaus, und ich bin schon auf das nächste Jahr gespannt...

     
  • Von: Christiane 2013-08-21 08:49:41

    Eiskraut

    hat leider in diesem Jahr nicht geklappt, vielleicht war es zu kalt. Einige Samen gingen auf, allerdings ist nur eine Pflanze etwas gewachsen, der Rest ist leider eingegangen. Ich werde nächtes Jahr weitere Standorte ausprobieren, in der prallen Sonne bei meinen mediterranen Kräutern hat es leider nicht funktioniert.

     
  • Von: Ute Magner 2012-08-01 11:43:32

    Sämerei Eiskraut

    Die Samen sind gut angegangen. Nur war die Ernte und die Blüte von dem Eiskraut sehr spärlich. Schade eigentlich, hatte gehofft, mal die Blätter gedünstet oder als Salatbeilage zu servieren. Hat leider nicht geklappt. Ansonsten eine sehr schöne Pflanze. Werde es nächstes Jahr nochmals probieren, vielleicht lag es in diesem Jahr an dem Witterungsbedingunen....

     
  • Von: Elisabeth Aufurth 2011-07-20 16:50:37

    Aussaat war ein voller Erfolg

    Eiskraut ist eine Pflanze, von der ich beim Gang durch den Garten immer gerne ein paar Blätter nasche. Die schmecken herbfrisch und sind schön knackig. Gedeihen ( trotz der Trockenheit im Frühling) auf unserem lehmigen Boden gut.
    Mal sehen, wie es mit den Ablegern klappt

     
  • Von: Sebastian 2011-07-18 22:02:36

    Unerwarteter Säufer

    Ich habe das Eiskraut aus Samen großgezogen. Anfangs wollten sich kaum Sämlinge zeigen, bis ich diese irgendwann aus Überdruß in Wasser ersäuft habe. Und siehe da: ich konnte mich auf einmal vor Sämlingen kaum noch retten. Auch im größeren Format muss ich die Pflänzchen regelmäßig ersaufen, damit sie gedeihen, sonst vertrocknen sie mir recht schnell (von den vielen verschiedenen Pflanzen die ich habe habe ich kaum welche, die so viel und so oft Wasser brauchen). Und das überschüssige Wasser im Untersatz verschwindet innerhalb kürzester Zeit. Geschmacklich kann ich übrigens beim besten Willen keine Salznote herausschmecken, dafür ist die Konsistenz äußerst angenehm.

     
  • Von: Nicole 2010-10-25 12:55:42

    Eiskraut

    Eiskraut ist super, eine sehr dekorative leicht zu ziehende Pflanze. Im Salat oder in Kräuterquark ist es bei uns immer drin! Unverzichtbar in meinem Garten!

     
  • Von: kerstin dähne 2010-10-22 12:18:57

    sämerei: eiskraut

    habe sofort nach erhalt der sendung das eiskraut unter den beschriebenen bedingungen ausgesät. es sind nur 2 pflanzen aufgegangen, später noch mal 6 pflanzen (sehr spärlich). zum blühen sind sie leider auch nicht mehr gekommen. ein paar wenige blätter haben wir so genascht, um zu sehen wie sie schmecken. der geschmack war gut, hat aber eben leider nicht für einen salat gereicht.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Eiskraut (Saatgut)"

 
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.