Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Amarant 'Hopi Red Dye' (Saatgut)

Amaranthus cruentus x powellii

lieferbar

Liefergröße: ~ 300 Samen

Artikel-Nr.: AMA02X

2,60 € *
 
 
 
 
 
 

Amarant 'Hopi Red Dye' (Saatgut)

Rote Pflanze zum Färben und Essen

Ein Farberlebnis im Garten. Die ganze Pflanze ist weinrot und die überhängenden Blütenstände werden von den Hopi-Indianern zum Färben genutzt. Samen sind essbar und nahrhaft wie bei vielen Amarant-Arten. Wenn Sie diese nicht ernten, freuen sich ganz bestimmt die Vögel in Ihrem Garten darüber!

Aussaat
junge Sämlinge

Keimt in kurzer Zeit. Aussaat April/ Mai an Ort und Stelle in guten Gartenboden. oder Voranzucht ab März unter Glas. Auspflanzen nach dem letzten Frost.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Amaranthus
Pflanzen & Saatgut / Abelie-Augentrost / Amaranth
Würzkräuter / Andere Würzkräuter
Würzkräuter / Amarant
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Blattgemüse
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Fruchtpflanzen
Nach Verwendung / Färbepflanzen

  • Haltbarkeit: 1-jährig
  • Höhe/Platzbedarf: 120/50
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Fuchsschwanz

Bewertungen für "Amarant 'Hopi Red Dye' (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 7 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: KlosterGut Schlehdorf 2016-10-04 17:27:47

    Trotz widriger Umstände super Pflanzen

    Trotz viel zu später Aussaat und sehr hungrigen Schnecken sind es super Pflanzen geworden!

     
  • Von: Ilona Schulze 2015-09-03 23:01:37

    Amaranth

    Ich bin mitdiese schönen Pflanze sehr zufrieden. Wunderschöne Farbe und passt gut in grüne Smoothies.

     
  • Von: Annelie Kröger 2013-09-10 14:18:57

    bewertung

    die planze ist wunderbar zum färben auch siet sie so sehr schön aus.werde den sammen mal probieren.sonst werde ich inh aussähen für nächstes jahr.wa bislang immer zu frieden mit den pflanzen von inhnen.werde auch immer wieder mal etwas kaufen .e89c3

     
  • Von: Hans-Jürgen Pechmann 2013-08-21 14:37:48

    sehr empfehlenswert

    Die Saat ist gut aufgelaufen und hat sich nach anfänglichen Wachstumsschwierigkeiten
    bestens entwickelt. Die Pflanzen haben heute ein Höhe zwischen 1,20m und 1,50m
    erreicht und sitzen voller kräftiger Blütenstände. Sehr schön anzuschauen.

     
  • Von: B. Hösel 2012-08-01 11:52:34

    sehr zufrieden

    Ist inzwischen eine prächtige attraktive Pflanzemit kräftigen Samenständen. Sät sich sicher selbst aus.

     
  • Von: Gudrun Schäfer 2011-11-07 09:11:16

    sehr schön

    Samen gut aufgegangen, kräftige Pflanzen. das tiefdunkle Rot ist wunderschön, in der Abendsonne scheint die ganze Pflanze von innen heraus zu leuchten. Leider haben die Schnecken genauso viel Freude an der Pflanze wie wir, so dass einige Exemplare über nacht vollkommen kahlgefressen worden sind.

     
  • Von: blengl elisabeth 2010-11-18 10:00:04

    amaranthrot

    eine der wenigen saatgutarten die selbst ich hochziehen konnte. obwohl völlig unbegabt. trägt noch jetzt diese blütenstände mit den samen. diese zu ernten ist sogut wie unmöglich, weil so klein, aber die vögel lieben diese. kommen tgl her zum fressen. die blätter essen wir selber als salat und zum schmuck auf speisen garniert. sehr zu empfehlen, wenn man was gesundes mit nützlichem kombinieren will. verträgt keine staunässe aber erholt sich nach trockenheit sehr schnell. bis jetzt, um die null grad noch immer frisch und knackig.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Amarant 'Hopi Red Dye' (Saatgut)"

 
  • Von: Cassandra 02.08.2015 13:09

    Hallo, kann man die Blätter essen? Roh und gekocht? Danke für die Antwort! b1d14

    Antwort von: Christian Müller 10.08.2015 07:26

    Hallo, es werden die Samen der Amararantpflanze als Nahrungsmittel genutzt, eine Verwendung der Blätter als Lebensmittel ist mir unbekannt.

     
  • Von: Rosemarie Lehmann 09.07.2014 15:42

    Hallo, ich habe o.g. Saatgut von einer Bekannten bekommen. Kann ich den Samen bis zum kommenden Frühjahr aufbewahren und dann aussäen. Wann muss der Samen gesät werden?

    Antwort von: Nina Meyer 23.09.2014 15:59

    Hallo!
    Ab April/Mai kann direkt ins Beet gesät werden oder ab März in Saatschalen vorgezogen werden.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: Debora Brost 09.04.2012 17:49

    Wenn man sie nicht erntet, verbreitet sich die Pflanze dann im Garten?

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 16.04.2012 09:12

    Hallo,
    die Pflanze ist einjährig, verbreitet sich also über Saatgut, jedoch glaube ich nicht, dass der Samen den Winter überlebt, falls die Vögel noch etwas übrig lassen. MfG

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.