Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Zuckerwurzel (Saatgut)

Sium sisarum

lieferbar

Liefergröße: ~ 20 Samen

Artikel-Nr.: SIU01X

auch als Pflanze erhältlich
2,60 € *
 
 
 
 
 
 

Zuckerwurzel (Saatgut)

Robuste, ausdauernde Gemüsestaude

Kommt ursprünglich aus China. Mittelalterliche Gemüsepflanze, die vor allem wegen ihrer süßen Wurzeln angebaut wurden, die allerdings einiges an Aufwand zur essfertigen Zubereitung verlangen, denn sie sind zwar zahlreich aber nur fingerdick. Doch auch die äußerlich kaum von Pastinaken unterscheidbaren Blätter sind im Frühjahr, wenn sie noch zart sind, ein mildes, angenehmes Gewürz, ähnlich wie Petersilie. Doldenblütler. Sehr robust und ausdauernd.

Aussaat

Aussaat ins Freiland ab Februar bis Juni oder Voranzucht in Schalen ab Januar. Keimt unregelmäßig über einen längeren Zeitraum. Frühe Saaten, die einige Wochen kühle Temperaturen bekommen haben, keimen oft besser.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Sium
Pflanzen & Saatgut / Zatar-Zuckerwurzel / Z-Einzelsorten
Würzkräuter / Andere Würzkräuter
Nach Verwendung / Bienen- und Hummelpflanzen
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Wildgemüse
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Wurzelgemüse
Nach Verwendung / Würzkräuter / Europäische Würzkräuter
Neu 2015 / Shop-Extras 2015
Wintersaat

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 180/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 

Bewertungen für "Zuckerwurzel (Saatgut)"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Zuckerwurzel (Saatgut)"

 
  • Von: Marc Iltzsche 04.02.2016 16:37

    Hallo, heute Euer Saatgut bekommen. Im Katalog habe ich nun gesehen, dass Süßdolde und Zuckerwurzel kältebehandelt werden/ werden sollten. Wie genau mache ich das für eine gute Keimung im Frühlling? Mfg Iltzsche

    Antwort von: Christian Müller 05.02.2016 07:26

    Hallo, die Zuckerwurzel kann direkt ab Februar ins Freiland ausgesät werden. Die Süßdolde würde man optimalerweise von August bis Oktober aussäen damit die Pflanzen im folgenden Frühjahr auflaufen. Sie sollten versuchen den natürlichen Winter im Kühlschrank zu simulieren. Ein Teil der Saat würde ich in ein kleines Schälchen aussäen, in Samenkornstärke mit Erde bedecken. Dann gut angießen und für zwei Wochen in den Kühlschrank, danach sollte die Schale ins Gefrierfach umziehen um einen Frostreiz zu bekommen, für 2 - 3 Tage um danach nach draußen gestellt zu werden, um bei kühlen Temperaturen zu keimen. Ein Versuch sollte es wert sein.

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.