Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Chinesische Sellerie (Saatgut)

 
 
 

Chinesische Sellerie (Saatgut)

Apium graveolens cv.

lieferbar

Liefergröße: ~ 100 Samen

Artikel-Nr.: API03X

1,95 € *
 
 
 
 
 
 

Chinesische Sellerie (Saatgut)

Schnellwachsender Gemüsesellerie

Chinesischer Sellerie ist kleiner und zarter als der in der westlichen Welt beliebte Stangensellerie, und kann in jedem Stadium als stark aromatisches Gemüse geerntet werden. Er nimmt eine Mittelstellung zwischen Stangensellerie und Schnittsellerie ein. In China und Vietnam werden die knackigen Stängel gerne als Würze in Gemüsegerichten eingesetzt.

Wir haben eine Pflanze seit über einem Jahr in einer ständig mit Wasser gefüllten Schale im Gewächshaus stehen. Sie blüht nicht, wächst immer weiter und hat eine große Knolle gebildet. Ich bin gespannt wie lange das so weitergeht.

Aussaat
junge Sämlinge

Aussaat im Frühjahr oder Spät-sommer. Samen nicht oder wenig bedecken und feucht halten. Frühzeitig pikieren oder direkt säen. Auf 10-15 cm ausdünnen. Regelmäßig nachdüngen!

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Apium
Pflanzen & Saatgut / Salbei-Süßholz / Sellerie
Würzkräuter / Sellerie
Nach Verwendung / Kräuter für Green Smoothies

  • Haltbarkeit: 1-jährig
  • Höhe/Platzbedarf: 60/15
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 

Bewertungen für "Chinesische Sellerie (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 3 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Margot Muß 2014-11-11 16:22:45

    Klasse

    Habe diese Pflanze schon einmal bewertet. Ja, dem ist nichts hinzuzufügen.

    Wäre ich nicht so begeistert, hätte ich mir den Samen nicht wieder gekauft. Ist nicht zu vergleichen mit den normalen deutschen Schnittsellerie.

     
  • Von: Margot Muß 2014-07-14 22:13:51

    einfach Klasse

    Hatte von diesem Sellerie im vorigen Jahr eine Reihe in meinem Gewächshaus (Kalt) ausgesät. Er wuchs prächtig, sodass ich teilweise ganze Büchel verschenkte. Nicht nur der Wuchs, sondern auch der Geschmack ist einfach toll.
    Habe den ganzen Sommer, Herbst und Winter davon geerntet. Vor ca. zwei Monaten fing er dann an zu blühen, sodass ich ihn erst im vorigen Monat ausgemacht habe. Nun auf ein Neues.
    Kann dieses Kräutlein nur jedem empfehlen.

     
  • Von: Lutz Winkler 2011-07-14 08:47:33

    gut wenn die Saat aufgeht

    Gut in der Küche verwendbar, würzig. Leider ist nur ein Teil der Samen aufgegangen.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Chinesische Sellerie (Saatgut)"

 
  • Von: heikepankotsch@hotmail.de 18.01.2016 13:05

    Hallo Rühlemann-Team, kann man denn die Knolle auch essen? Wenn ja, wissen Sie vielleicht wie die schmeckt? Liebe Grüsse Heike Pankotsch

    Antwort von: Christian Müller 19.01.2016 07:11

    Hallo, mir ist nur eine Nutzung der Stiele und des Laubes bekannt, der chinesische Sellerie ist vom Geschmack intensiver als der normale Blattsellerie.

     
  • Von: 05.11.2013 10:32

    Hallo liebes Rühlemannsteam, Frau Schröter schrieb mir, der Sellerie würde im ersten Jahr blühen. Nun, mein Sellerie, den ich im Gewächshaus (Kalt) ausgesät habe, hat bis heute noch nicht geblüht und wächst statt dessen unaufhörlich. Einfach Klasse. Frage: Was kann ich mit den Blättern, außer als Suppeneinlage, noch machen? Einfach stehen lassen und immer wieder abernten? Freue mich auf Ihre Antwort. Liebe Grüße Margot Muß

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 06.11.2013 11:15

    Hallo Frau Muß,
    immer wieder abernten ist richtig. Im Netz sind viele Gerichte zu dem Sellerie zu finden.
    MfG Bernd U. Eggers

     
  • Von: 04.10.2013 21:58

    Habe diesen Sellerie in diesem Jahr erstmalig und in meinem Gewächshaus (Kalt) ausgesät. Er ist super gewachsen und gedeiht noch immer prächtig. In der Beschreibung heißt es "einjährig". Nun wüßte ich gerne ob der einzieht oder ist das im GH anders? Viele Grüße MM

    Antwort von: Angelika Schröter 14.10.2013 10:04

    Hallo Margot Muß, einjährige Pflanzen blühen im ersten Jahr und sterben nach der Reifung des Saatguts ab. Aus der gewonnenen Saat könne im Frühjahr oder Spätsommer neue Pflanzen gezogen werden. Viele Grüße

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.