Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Rizinus (Saatgut)

Ricinus communis

Liefergröße: ~ 8 Samen

Artikel-Nr.: RIC01X

1,95 € *
Dieser Artikel ist ausverkauft. Geben Sie unten Ihre eMail-Adresse an, wenn wir Sie benachrichtigen sollen, sobald der Artikel wieder lieferbar ist.
 
 
 
 
 

Rizinus (Saatgut)

Großblättrige, imposante Kübelpflanze

Während das Rizinusöl ein mildes, harmloses Abführmittel ist, sind die rohen Samen sehr giftig! Großblättrige tropische Pflanze.

Aussaat

Vorsicht! Samen sind giftig! 1-jährig. Voranzucht unter Glas ab Februar. Saatschalen bei ca. 20°C bis zur Keimung, dann etwas kühler (16°C). Nach den Frösten auspflanzen.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Ricinus
Pflanzen & Saatgut / Rapunzel-Ruhmesblume / R-Einzelsorten
Heilkräuter / Andere Heilkräuter
Nach Verwendung / Heilkräuter / Afrikanische Heilkräuter

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 150/50
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Rhizinus, Wunderbaum

Bewertungen für "Rizinus (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 9 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: B. 2015-07-28 16:30:58

    Rizinus (Saatgut)

    Habe dieses Jahr 8 Samen gepflanzt, wovon 2 Pflanzen gewachsen sind. Beide habe ich bereits 2x umgepflanzt und sind schon ca 1,2m hoch. Die Samen müssen von unterschiedlichen Arten gewesen sein, da einer grüne Blätter und Stengel hat und die zweite Pflanze rötliche Blätter und einen roten Stengel besitzt. Bis zur Höhe von 20cm hatte ich die Pflanzen im Haus und dann in Töpfe nach draußen gestellt. Als Dünger verwende ich lediglich ab und zu eine Portion Brennnesseljauche.

     
  • Von: Klaus Hindelang 2014-08-02 21:15:42

    Nicht wie abgebildet

    Es sind große Pflanzen geworden nur leider blühen sie immer noch nicht. Die Blätter und Stängel sind leider nicht wie abgebildet rot sondern grün. Sehr schade.

     
  • Von: Stefan Cremer 2013-09-02 12:54:24

    Rizinus Saatgut

    Leider sind die Pfkanzen dieses Jahr nicht wie gewünscht mit rot gefärbten Blättern, sondern einfarbig grün gewachsen . Schade.

     
  • Von: C. Schäfer 2012-09-06 21:00:45

    so soll's sein

    Super einfach, entspricht absolut der Beschreibung. Keimfähigkeit 100 % und man hat eine sehr ausdrucksvolle Pflanze die riesig wird.

     
  • Von: M. Brabandt 2012-08-09 22:57:41

    Super Ware

    Super Ware, habe mit anderen Pflanzenlieferanten schlechte Erfahrungen gemacht und war daher sehr skeptisch. Alles aus der Bestellung ist aufgegangen und super gewachsen. Einfach spitze!

     
  • Von: Bernhard Brockmann 2012-08-07 18:25:41

    wie immer gut

    bin sehr zufrieden.
    wächst,wächst und wächst.
    Den Bildbeweis sende ich Ihnen per Mail

     
  • Von: Kerstin Wienzek 2012-08-01 12:15:31

    Gutes Saatgut

    Jedes einzelne Korn ist aufgelaufen, habe sie umgetopft nachdem zu sehen war das etwas wächst, inzwischen bereichern sie meinen Garten

     
  • Von: U. Brümmer 2011-07-15 10:00:08

    Rizinussaat

    An meiner Ausbeute bei der Rizinusansaat muß ich zwar noch ein bisschen arbeiten, das führe ich allerdings nicht auf das Saatgut, eher auf mangelnde Erfahrung zurück. Ich werde mich im nächsten Jahr mit Sicherheit früher darum kümmern. Jedenfalls zieren auch schon diesjahr zwei sehr wuchsfreudige Rizinuspflanzen unseren Garten, die sich dank Schneckenkorn auch gegen unsere speziellen Freunde im Freiland durchsetzen konnten.

     
  • Von: Eva Slowik 2010-10-23 16:54:50

    Rizinus (Saatgut)

    Wie immer 1A

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Rizinus (Saatgut)"

 
  • Von: Ulf Streipardt 05.10.2016 11:15

    Hallo liebes Team. Wie überwintert man diese Pflanze am besten? Geht das auch im relativ warmen und temperierten Wintergarten? Wie solte sie zu dieser Jahreszeit bis zum Frühjahr gegossen werden? Dank

    Antwort von: Martina Warnke 10.10.2016 15:39

    Hallo, eine Überwinterung im gut temperierten Wintergarten ist gut möglich. Zwischen den Wassergaben im Winter immer mal wieder etwas trockener werden lassen (nicht austrocknen!). Lieben Gruß

     
  • Von: Katy 20.10.2015 15:10

    Ich ärgere mich immer wieder über schlechte Blumenerde. Kann man die Blätter der relativ schädlingsresistenten Rhizinuspflanze unter die Erde mischen um etwaigen Unterbewohner den Garaus zu machen? Die viel wichtigere Frage wäre vielleicht ob dann die Kräuterpflanzen noch zum Verzehr geeignet sind. Was für ein Mischungsverhältnis wäre sinnvoll? Herzlichen Dank für die Beantwortung im voraus.

    Antwort von: Christian Müller 22.10.2015 07:38

    Hallo, Rhizinusblätter in Substrat zu mischen um Bodenschädlinge zu vertreiben wird meiner Meinung nach wohl nicht zum Erfolg führen. Aber Sie können es natürlich versuchen. Die Kräuter die in der Erde dann später wachsen sollten aber verzehrfähig sein, da die Inhaltstoffe des Rhizinusblattes völlig umgebaut werden.

     
  • Von: Friedrich Krüger 05.07.2014 13:07

    Hallo ! Ist die Pflanze im freien für Kinder und Tiere bei Kontakt giftig ? Kann sie auch in der Wohnung stehen ?

    Antwort von: Nina Meyer 23.09.2014 15:27

    Hallo!
    Die Samenschalen sind hochgiftig. Eine Giftigkeit anderer Pflanzenteile ist nicht bekannt. Sie kann auch in der Wohnung stehen. Man sollte sie dann aber nicht zur Blüte kommen lassen, damit Kinder nicht doch verleitet werden einen Samen zu essen.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: Regina 08.05.2013 23:00

    Hallo, wenn die Pflanze nicht winterhart ist, man sie aber in die Erde gesetzt hat, muss man sie immer wieder ausgraben und für den Winter in einen Topf umpflanzen? Gruß

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 10.05.2013 09:10

    Hallo,
    Sie können ihn ja gleich mit Topf einsenken, dann brauchen Sie im Herbst nur diesen ausgraben. Alternativ können Sie Saatgut ernten(falls ausgereift). Aber bitte sehr vorsichtig, die Samen sind hoch giftig, nur mit Handschuhen anfassen. MfG

     
  • Von: Gerlinde Michaelsen 09.10.2012 19:14

    Ist die Rizinus-Pflanze eigentlich winterhart und müsste zurückgeschnitten werden, oder sollte sie drinnen im Topf überwintern? Danke für die Hilfe. Viele Grüße Gerlinde Michaelsen

    Antwort von: Angelika Schröter 11.10.2012 16:01

    Hallo, die Pflanzen sind nicht winterhart und können im Zimmer überwintert werden. Viele Grüße

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.