Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Schottischer Liebstöckel (Pflanze)

Ligusticum scoticum

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: LIG01

auch als Saatgut erhältlich
5,20 € *
 
 
 
 
 
 

Schottischer Liebstöckel (Pflanze)

Europäische, robuste Art

An den Küsten Schottlands wachsende verwandte Art. Der Geschmack ist milder und eher wie Petersilie. Medizinisch gilt die Wurzel als leichtes Sedativum und Aphrodisiakum. Sehr robuste Staude.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Ligusticum
Pflanzen & Saatgut / Labkraut-Lungenkraut / Liebstöckel
Würzkräuter / Liebstöckel
Nach Verwendung / Strandkräuter
Nach Verwendung / Würzkräuter / Europäische Würzkräuter

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 60/40
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Schottischer Liebstock, Liebstöckl, Schottisches Maggikraut

Bewertungen für "Schottischer Liebstöckel (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 18 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Dirk Stein 2016-10-04 16:06:40

    Lecker!

    Tolle, kräftige Pflanze. Der Geschmack ist richtig gut, die Blätter vielseitig verwendbar. Dazu wächst die Pflanze ziemlich kompakt und taugt auch für meinen Balkongarten. Sehr empfehlenswert!

     
  • Von: Christiane Steinwascher 2015-08-11 18:31:55

    Wuchert nicht so wie gewöhnlicher Liebstöckel

    Ich habe den schottischen Liebstöckel bestellt, weil Liebstöckel einfach in den Bauerngarten gehört, ich aber noch in schlechter Erinnerung habe, wie gnadenlos raumgreifend der klassische Liebstöckel bei meiner Mutter im Garten war. Bisher benimmt sicher der schottische Liebstöckel genau wie gewünscht: Er wächst stetig, aber langsam und lässt auch den anderen Kräutern noch Platz. Auch das Aroma zwischen Petersilie und Sellerie finde ich sehr angenehm.

     
  • Von: Shorty 2014-11-13 13:38:49

    Liebstöckel

    Pflanze kam im Top Zustand an, ist sehr gut im Topf angewachsen.
    Würze Essen damit, ist auch sehr gut im Geschmack.
    Hoffe der Liebstöckel übersteht den Winter. Hat leider noch nicht geblüht in diesem Jahr.

     
  • Von: Petra Haladuda 2014-07-14 10:42:40

    Lange danach gesucht

    Wieder einmal habe ich eine Pflanzenrarität bei Rühlemanns gefunden. Hervorzuheben ist die stets gute und robuste Qulalität, die ich seit Jahren von Ihrer Gärtnerei erhalte. Den Winter haben alle gut überstanden, ist ja auch kein Wunder, Ihre Pflanzen sind keine hochgedüngten Gewächshausmutanten. Weiter so!

     
  • Von: Ursula Sieberg 2014-07-10 12:45:08

    Gute Pflanze

    Pflanzen sehr gut gewachsen, gut als Salat

     
  • Von: U. Torringen 2014-07-09 18:35:07

    Gute Ware

    Die Pflanze ist sehr gut angewachsen und macht sich prächtig. Nur wozu ich sie nun verwenden soll ist mir noch nicht klar? Als Petersielienersatz finde ich sie nicht passend. Vielleicht hat jemand einen Tipp zur Verwendung.

     
  • Von: Gisela Becker 2014-07-09 13:28:15

    Stauden-Silie

    Die zwei Pflanzen bleiben im lockeren, humusreichen, feuchten Lehmboden bisher sehr klein. Konnte nur wenige Blätter ernten, die ich für die Grüne Soße, also kleingehackt, verwendete. Beim Wachstum habe ich mir mehr versprochen, gedeiht doch Liebstöckel im fruchtbaren Lehmboden ausdauernd und sehr gut. Schreibe über die Erfahrungen mit dem schottischen Liebstöckel auch auf meinem blog stadtundnatur.

    Vielen Dank für den Katalog im Frühjahr - eine echte Fundgrube.

     
  • Von: Irene Stock 2014-07-08 14:20:01

    Ein liebgewonnenes Würzkraut

    Schnelle Lieferung, prima Verpackung und ausgezeichnete Ware.
    Bestens weiter zu empfehlen.

     
  • Von: Eder 2014-04-19 14:39:16

    gut

    gekauft im September 2013 und auch eingepflanzt in einen Topf. Wächst gut und hat draußen im Topf überwintert und wächst jetzt wieder.

     
  • Von: Hans-Joachim Frühling 2013-10-08 18:30:32

    schnelle Lieferung

    Pflanzen und Saat in sehr guter Verpackung erhalten. SUPER bestellen bei dieser Gärtnerei kann man empfehlen

     
  • Von: S. Löfflath 2013-09-07 15:28:15

    schottischer liebstöckel

    Am Tag nach der Pflanzung sah ich nur noch einen kahlen Stengel, habe ihn dann sofort ausgegraben und wieder in den Topf gesetzt, dort erholt er sich ganz langsam wieder, an Ernte ist aber dieses Jahr nicht zu denken!

     
  • Von: Sigrid König 2012-09-05 08:32:54

    braucht wohl noch etwas Zeit

    Nach einer seehr langen Wartezeit (über 2 Monate) kam der Liebstöckel in gutem Zustand an, wurde aber leider gleich Opfer der Schnecken - hat sich dank Schneckenkorn wieder erholt und ausgetrieben, schwächelt aber etwas, Ernte war noch nicht möglich. Jetzt haben außerdem einige Blätter braune Flecken, hoffe, es ist nichts ernstes.

     
  • Von: Hilde Baeyens 2012-08-12 11:58:22

    schön und lecker!

    steht schon den 2. Sommer in meinem Garten, hat sich ausgebreitet und blüht wunderschön. Das geht natürlich auf Kosten der Geschmacks-Qualität, aber das nehme ich im Kauf! Dann werden die Blätter im Alter auch rötlich, sieht gut aus!

     
  • Von: Cornelia 2012-07-10 21:22:48

    Jetzt anderer Standort bei mir

    Ich hatte den Sch. Liebstöckel in der Trockenmauer an einer schattigen Stelle. Dort war sie nicht sehr langlebig und verschwand nach 2 Jahren.
    Die neue Pflanze steht sonnig und im frischen Boden ( nicht so trocken ). Mal sehen ob sie sich jetzt länger hält.

     
  • Von: Monja Michel 2011-09-29 12:34:03

    sehr guter Geschmack an Rohkost

    Die Pflanze war super verpackt und in sehr gutem Zustand, auch nicht trocken. Nachdem ich sie umgetopft habe hat sie einige Zeit gebraucht um sich zu gewöhnen aber dann ging es los. Sie hat sehr viele Blätter gemacht, so damit ich immer genug ernten konnte. Schottischer Liebstöckel schmeckt tatsächlich sehr gut nach Petersilie. Ich schneide die Blätter und auch den Stängel sehr fein somit braucht man nur wenig um einen schönen Geschmack zu haben. Diese Pflanze kann ich wärmstens empfehlen.

     
  • Von: Ole 2011-07-09 12:15:01

    super Petersilien-Ersatz!

    super Ersatz für Petersilie! Schmeckt tatsächlich nach selbiger, Blätter sind deutlich größer und etwas dicker - dafür allerdings auch härter - also nicht die zarten Blätter der Petersilie. Ausgewaschen kann man immer wieder genug nachpflücken

     
  • Von: Eine zufriedene Kundin 2010-10-21 18:34:31

    Ein leckeres Kraut für viele Zwecke

    Ich habe die Pflanze, die mir in einem Buch empfohlen wurde, seit dem Frühsommer in einem Topf. Zunächst wuchs sie recht langsam, so dass ich mich kaum zu ernten traute, aber ab August legte sie richtig los. Die Blätter schmecken nicht so penetrant nach Maggi wie der normale Liebstöckel, sondern eher petersilienartig und sind deshalb beim Kochen für so gut wie alles zu verwenden. Jetzt hoffe ich nur noch, dass die Pflanze gut über den Winter kommt.

     
  • Von: Uwe Wohlgemuth 2010-10-20 18:48:01

    optimal

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Schottischer Liebstöckel (Pflanze)"

 
  • Von: Silke 25.06.2015 10:42

    Was ist denn der unterschied zwischen dem normalen Liebstöckel und dem Schottischen Liebstöckel? Überwinter der auch im Balkonkasten?

    Antwort von: Christian Müller 26.06.2015 07:09

    Hallo, der Schottische Liebstöckel unterscheidet sich vom Liebstöckel durch eine andere Blattform, er schmeckt nicht ganz so stark nach Maggi sondern eher nach Petersilie. Überwintern tut dieser Liebstöckel genauso gut wie der Normale.

     
  • Von: 25.07.2013 07:03

    Kann der Schottische Liebstöckel dauerhaft - auch im Winter - gut in einem Topf bleiben (kühle Gegend in Norddeutschland)? Kann ich ihn alternativ neben Gurke (nur in der Sommerzeit zusätzlich), Ausdauernde Kresse, Schnittlauch, "Guten Heinrich" Pflanzen, oder gibt es Unverträglichkeiten untereinander?

    Antwort von: Inga Bendig 25.07.2013 14:16

    Hallo Kerstin!

    Liebstöckel ist recht robust und schafft es wahrscheinlich auch im Topf über den Winter, aber die Frosthärte ist grundsätzlich besser, wenn Pflanzen im offenen Boden gepflanzt sind.

    Bei den genannten Pflanzen sind mir keine Nachbarschaftsprobleme mit Liebstöckel bekannt.

     

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.