Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Schmalblättriger Jasmin (Pflanze)

Jasminum angustifolium

Duftaroma: Jasmin

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: JAS06

7,15 € *
Dieser Artikel ist ausverkauft. Geben Sie unten Ihre eMail-Adresse an, wenn wir Sie benachrichtigen sollen, sobald der Artikel wieder lieferbar ist.
 
 
 
 
 

Schmalblättriger Jasmin (Pflanze)

Blüten verströmen sehr klaren, angenehmen Indolduft

Ayurvedischer Jasmin mit durchdringend duftenden, sternweißen Blüten. Diese verströmen den für Jasmine so typischen Indolduft in perfektester Art. Indol ist Bestandteil vieler Parfüms und hat eine ganz typische Duftnote. Die Blätter und Wurzel werden in Indien genutzt gegen Hauterkrankungen, speziell Geschwüre. In Versuchen wurde die tumorhemmende und leberschützende Wirkung nachgewiesen. Im Buddhismus und Hinduismus wird auch dieser Jasmin viel als duftender Schmuck für Tempel und Altäre verwendet.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Jasminum
Pflanzen & Saatgut / Jaborosa-Jojoba / Jasmin
Duftpflanzen / Jasmin
Nach Verwendung / Duftpflanzen / Blütendufter
Nach Verwendung / Heilkräuter / Ayurvedische Heilkräuter
Nach Verwendung / Kräuter für's Fensterbrett
Nach Verwendung / Pflanzen für den Wintergarten / Pflanzen für den Wintergarten, lauwarm (~15°C)
Nach Verwendung / Schlingpflanzen

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 200/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Kattumulla, Vanamallika, Asphota

Bewertungen für "Schmalblättriger Jasmin (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 2 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Otto Gönner 2016-09-05 13:34:22

    Schmalblättriger Jasmin

    Die gelieferte Pflanze wächst gut, brachte bis jetzt aber noch keine Blüte.
    Vereinzelt sind Blattspitzen braun geworden.

     
  • Von: Margret Schepp 2015-07-29 10:05:15

    Jasmin

    Ist zu einem schöne Busch geworden. Wächst bei mir im Treibhaus und bei schönem Wetter draußen.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Schmalblättriger Jasmin (Pflanze)"

 
  • Von: Felizis 28.06.2017 07:44

    Liebes Rühlemann`s-Team. mein schmalblättriger Jasmin ist nun eineinhalb Jahre bei mir und etwa 50 bis 60cm hoch gewachsen. Seit Mitte Mai hab ich ihn vom Platz am Wohnzimmerfenster ins sonnige Freie gestellt. Nun sind einige seitliche Triebe gelb geworden, ansonsten schaut er recht gesund aus. Wäre ein Rückschnitt empfehlenswert - würde das auch die Blütenbildung anregen? Bisher gibt es kein Anzeichen von Blüten. - Wie schneide ich am besten? - Liebe Grüße, Felizis

    Antwort von: Christian Müller 28.06.2017 08:00

    Hallo, der schmalblättrige Jasmin sollte von Ihnen wieder ins Haus gestellt werden. Temperaturen von unter +15°C können zu Wuchsdepressionen führen. Möglicherweise ist das vergilben der Blätter schon eine solche Reaktion. Wichtig für ein gesundes Wachstum ist ebenfalls eine regelmäßige Düngung der Pflanze. Hierzu würde ich einen handelsüblichen Blühpflanzendünger empfehlen.

    Antwort von: Felizis 28.06.2017 09:52 Danke für die rasche Antwort. - Gedüngt habe ich, da ich eure bereits vorhandenen Tipps gelesen hatte. - Die Temperaturen waren in letzter Zeit eigentlich ziemlich hoch bei uns in Österreich, aber ich werde ihren Rat berücksichigen und die Pflanze wieder ins Haus holen. - Soll ich nun nur die gelb gewordenen Triebe abschneiden, oder würde ein großzügigerer Schnitt der Pflanze gut tun? Antwort von: Christian Müller 28.06.2017 11:04

    Hallo, ein leichter Rückschnitt der gesamten Pflanze macht die Pflanze auch insgesamt buschiger. Die gelben Triebe würde ich erstmal noch in der Pflanze lassen, weil diese können möglicherweise noch durchgrünen. Wir hier oben in Norddeutschland hatten in den letzten Wochen auch recht hohe Tagestemperaturen, allerdings fällt es Nachts zumindest hier bei uns oft noch bis auf +10°C runter und das ist auf Dauer einfach zukühl.

    Antwort von: Felizis 28.06.2017 16:24 Danke!
     
  • Von: schoenfeldt 11.04.2016 19:32

    Hallo ☺ Ich habe den Indischen und den Schmalblättrigen Jasmin bei Ihnen gekauft. Der Indische überwintert drinnen bei ca 18 grad/hell....ok und der schmalbl. ? Und....wie oft soll ich die beiden düngen ? LG und vielen Dank

    Antwort von: Christian Müller 12.04.2016 08:33

    Hallo, der schmalblättrige Jasmin kann genau wie der indische Jasmin überwintert werden. In den Wintermonaten reicht es einmal im Monat zu Düngen. Wenn Sie mit einem Flüssigdünger arbeiten, können Sie ab Mai einmal in der Woche düngen.


     

     
  • Von: Peter 23.03.2016 23:00

    Wird die pflanze blühend geliefert

    Antwort von: Christian Müller 24.03.2016 08:06

    Hallo, die Blüten würden durch den Versand Schaden nehmen, daher werden die Pflanzen von uns ohne Blüten versand.

     
  • Von: Erika Schalla 21.12.2013 12:59

    Hallo meine Damen - Herren, Meine Frage zu dieser schmalblättrigen Jasmin Pflanze - geliefert im 8 CM Topf - kann man sie in den Garten pflanzen, wird sie dann zu einem Busch? Ist sie Winterfest? danke für Ihre Antwort LG Erika Schalla

    Antwort von: Alexandra Hartmann 14.01.2014 08:37

    hallo,
    nein dieser jasmin ist leider nicht winterhart, wie seine verwanten wächst auch er langsam aber stetig. hm ob man ihn als busch bezeichnen kann? vielleicht etwas buschiger als der französische jasmin, aber nicht so buschig wie ein buchsbaum. ein karakter voller strauch passt vielleicht besser.


    mfg

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.