Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Berg-Arnika (Pflanze)

 
 

Berg-Arnika (Pflanze)

Arnica montana

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: ARN02

auch als Saatgut erhältlich
4,55 € *
 
 
 
 
 
 

Berg-Arnika (Pflanze)

Die europäische Art mag sauren Boden

Das ist die echte, europäische Arnika. Benötigt vor allem in der Jugendphase sauren Boden. Später sind sie unempfindlicher. Duftende, gelbe Blüten. Äußerlich angewandt wird eine Blütentinktur bei Verstauchungen, Wunden und Quetschungen, Rheuma. Innerlich giftig.

Diese europäische Arnika benötigt auf jeden Fall saure Erde und passt nicht so sehr in das typische Kräuterbeet, sondern eher in eine Pflanzung mit Heidekraut und Rhododendron.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Arnica
Pflanzen & Saatgut / Abelie-Augentrost / Arnika
Heilkräuter / Andere Heilkräuter
Nach Verwendung / Heilkräuter / Europäische Heilkräuter (TEM)
Nach Verwendung / Stauden / niedrige Stauden

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 30/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Bergarnika, Bergwohlverleih

Bewertungen für "Berg-Arnika (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 3 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Christel Rotter 2016-10-06 11:34:04

    Arnika

    Die Pflanzen sind gut gewachsen, haben aber leider nicht geblüht.

     
  • Von: Martina Dangl 2016-08-10 12:16:48

    Die will leider nicht

    Sie kam eigentlich sehr gut an. Aber genau so sieht sie jetzt auch noch aus. Sie wächst leider nicht und Blüten kommen auch keine . Schade.

     
  • Von: greencuisine 2015-09-23 08:59:39

    Arnika

    Klein geblieben und kaum geblüht

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Berg-Arnika (Pflanze)"

 
  • Von: Siegfried Haugl 23.09.2016 19:18

    Sind diese Pflanzen winterhart oder nur 1-jährig?

    Antwort von: Christian Müller 26.09.2016 07:27

    Hallo, die Berg - Arnika ist winterhart und eine mehrjährige Pflanze.

     
  • Von: Matthias Oft 11.04.2016 08:27

    Ich würde die Berg-Arnika gerne wieder in einer Wiese ansiedeln (diese wird nicht gedüngt und 1x im Spätsommer von mir gemäht). Früher kam Arnika hier im Mittelgebirge (600-700m Höhe; Nähe 57271 Hilchenbach) recht häufig vor. Wie sauer der Boden ist, weiss ich nicht genau. Die kanadische Arnika vom letzten Jahr hatte wunderbar geblüht und treibt schon wieder kleine Blätter aus :-). Sehen sie grundsätzlich eine Chance für eine Anpflanzung der Berg-Arnika in der Wiese? Mir ist natürlich klar, dass Sie keine Garantie geben können!

    Antwort von: Christian Müller 12.04.2016 08:16

    Hallo, die kanadische Arnika liebt kalkhaltige Böden, daher vermute ich das die Wiese nicht sauer genug für die Wiesen Arnika ist.

     
  • Von: Richard Lackner 02.05.2015 19:58

    Hallo, an der linken ist die stark blau unterlaufen, sieht aus wie ein Bluerguss. Die Hautärztin sprach von Alterflecken, andere Ärzte konnten mir nichts genaues sagen. Eine mit der Naturheilkunde bewandeerte Nachbarin riet mir zu Arnica c 30. Haben Sie einen Rat? MfG Richard LACKLNER

    Antwort von: Martina Warnke 06.05.2015 14:01

    Hallo Herr Lacklner, wir sind eine Gärtnerei und können keine Auskünfte zu Anwendung oder Dosierung einer bestimmten Pflanze machen. An Ihrer Stelle würde ich mich da an eine(n) Heilpraktiker(in) wenden, die in der Naturheilkunde bewandert sind. Gute Besserung!


     

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.