Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Agastache 'Navajo Sunset' (Saatgut)

Agastache aurantiaca

lieferbar

Liefergröße: ~ 100 Samen

Artikel-Nr.: AGA14X

2,60 € *
 
 
 
 
 
 

Agastache 'Navajo Sunset' (Saatgut)

Orange Blüten den ganzen Sommer.

Wie viele Agastachen können auch hier die Blätter und Blüten für einen erfrischenden Minzetee aufgebrüht werden. Aber eigentlich sind die schönen orangen Blüten dafür fast zu schade. Wird sie doch so gerne von Bienen umschwärmt.

Gut mit anderen Agastachen verschiedener Höhen zu kombinieren. Tolle Kübelpflanze.

Aussaat

Aussaat in Schalen ab Ende Februar unter Glas oder Direktsaat im April / Mai an Ort und Stelle in gute Gartenerde. Saat nur wenig mit Erde bedecken.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Agastache
Pflanzen & Saatgut / Abelie-Augentrost / Agastache
Würzkräuter / Agastache

  • Haltbarkeit: halb frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 60/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 

Bewertungen für "Agastache 'Navajo Sunset' (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 11 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Alexander 2016-07-28 09:00:42

    super schön!

    Letztes Jahr in Topf auf Balkon mit einer Ysop und Goldmelisse zusammen. Alle vorher in Töpfchen von Samen angezogen
    Leider hat sie in de Mitte zu wenig Licht bekommen und hat sich deswegen nur zu einem kleiner Blätterteppich entwickelt.
    Im Frühjahr hab ich sie dann vereinzelt und mit der Goldmelisse alleine in einen Topf.
    Durch den Platz konnte sie explosionsartig wachsen mit 70cm Höhe und sehr buschig weil ich anfänglich die Triebe gekappt habe die sehr stark geschossen sind!
    Nächstes Jahr bekommen sie alle einen eigenen Topf!
    Die Mummeln und Bienen sind ganz wild drauf!
    Benutze sie für eingelegtes Hähnchen und im Tee.

     
  • Von: Spanner, Irene 2015-09-02 11:39:02

    Agastache Navajo Sunset

    alle Samen sind recht schnell aufgegangen und ich hatte die Freude, sehr viele von diesen schönen, herrlich duftenden Pflanzen in meinem Bekanntenkreis zu verteilen. Eine Augenweide, unempfindlich und sehr blühfreudig. Ich mag den Duft der Pflanze sehr, der Tee allerdings ist mir zu heftig :-)

     
  • Von: Claudia 2015-08-04 15:24:45

    Blüht sehr schön

    die Pflanzen sind gut gekeimt, auch gewachsen, ca. 30 cm hoch, im nächsten Jahr dann vielleicht noch etwas mehr, und blühen mit zahlreichen kleinen, orangen Blüten.

     
  • Von: Pelzetter Elke 2014-07-17 10:57:33

    Hoffnung

    Die Samen sind gut und auf einer Wärmeplatte auch sehr schnell aufgegangen. Nach einiger Zeit im Haus und anschließend im ungeheizten Gewächshaus habe ich 2 Pflanzen an zwei verschiedenen Standorten ausgesetzt. Sie sind zwar gewachsen, aber noch sehr mickrig und weit von den 60 cm Höhe lt. Beschreibung entfernt. Mit der Ernte von Blättern für Tee wird es heuer wohl nichts mehr. Ich hoffe, dass die Pflanzen den Winter überleben und nächstes Jahr so richtig Gas geben.
    .

     
  • Von: Claudia 2014-07-12 10:37:32

    Sehr hübsch

    Die Samen sind gut aufgegangen, doch die Pflänzchen wuchsen im Topf sehr langsam. Ich habe sie Ende Mai ausgepflanzt. Jetzt nach einem Monat sind sie trotz widriger Wetterbedingungen (erst kalt, dann extrem trocken) kräftig und blühen. Ihr Geruch ist sehr angenehm.

     
  • Von: Mecki 2013-09-18 09:24:51

    Schade...

    ...leider wuchsen aus dem Pflanzensamen nicht immer starke Sämlinge. doch die dreizig Prozent die stark genug waren wuchsen gut an. Zur vollen Größe wuchsen sie in diesem sommer nicht heran.

     
  • Von: Claudia 2013-09-02 18:05:31

    leider nichts

    Von 100 Korn sind etwa die Hälfte gewachsen und von der Hälfte sind 2 Pflanzen ca. 7 cm hoch. Leider kein Erfolg.

     
  • Von: Rolf Schuld 2013-08-20 14:33:10

    Bienenweide

    Samen sind gut gekeimt. In 8cm hoher Saatschale sind die Pflanzen gewachsen und zum Blühen gekommen. So schön , wie auf dem Foto im Katalog.
    Selbst im Gewächshaus finden Bienen und Hummeln die Blüten.

     
  • Von: Gudrun Schäfer 2012-07-11 14:50:57

    reizend

    Die Samen sind sehr gut aufgelaufen, dann hat es schon ein wenig Geduld gebraucht, bis die Pflänzchen in einem Zustand waren, dass ich mich getraut habe, sie ins Freiland zu setzen. Auch dann ist erstmal 2 Wochen lang nichts passiert. Aber als sie dann einmal beschlossen hatten, zu wachsen, ging es richtig los. Aber in diesem kalten Mai hatten ja auch andere Pflanzen Wachstumsprobleme. Sie sind zwar keine 60 cm hoch, wie angegeben, nur ca 30cm, aber wunderschön anzusehen mit ihren zarten apricotfarbenen Blüten, und duften tun sie auch sehr schön. Als Tee sind sie nicht ganz mein Geschmack, aber den Hummeln und Bienen sagt der Geschmack sehr zu.

     
  • Von: Juliane 2011-08-02 12:13:50

    Dauert ein wenig, wächst aber gut

    Die Samen haben eine Weile gedauert, bis sie gekeimt haben, aber jetzt wächst ein Paar Agastache gut (Balkon Westen, etwas schattig). Ein paar andere Keimlinge sind langsamer gewachsen (vielleicht zu weit hinten am Balkon zu schattig), die habe ich wegen Platzmangel weg.

    Den Geschmack empfinde ich minzartig, aber etwas lieblicher und zugleich dumpfer, ungewöhnlicher, umfangreicher, der Minzgeschmack ist schwächer als bei meinen richtigen Minzen. Ich glaube, der eine wird den Geschmack mögen und der andere nicht. Ich bin mir selbst noch nicht sicher, ob ich ihn mag oder nicht.

    Bin aber schon auf die Blüten gespannt.

     
  • Von: Angela 2011-07-08 17:36:04

    Sehr schön!

    Wunderschöne feine orangefarbene Blüten. Voraussaat am Fenster, im Mai nach draussen. Das Keimen dauert etwas, aber das Warten lohnt sich.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Agastache 'Navajo Sunset' (Saatgut)"

 
  • Von: annemarie dasler 24.05.2015 17:25

    ist dies Agastache winterhart?

    Antwort von: Christian Müller 01.06.2015 07:15

    Hallo, an einem geschützten Ort, an dem es nicht kühler als - 5°C wird kann diese Agastache überwintern, oft kommt es an Ort und Stelle zur Selbstaussaat. An einem kühlen hellen Ort sollte auch eine Überwinterung im Haus möglich sein.

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.