Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Aibika (Pflanze)

 
 

Aibika (Pflanze)

Abelmoschus manihot

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: ABE02

auch als Saatgut erhältlich
5,20 € *
 
 
 
 
 
 

Aibika (Pflanze)

Hibiskus-Rarität mit essbaren Blüten

Eine enorm schnell wachsende Strauchmalve, die von Nepal bis Australien und in ganz Südostasien verbreitet ist. Blüten und Blätter sind essbar, sowohl roh als auch gekocht. Die Pflanze, und besonders die Rinde, wird medizinisch als entzündungshemmendes Mittel genutzt. Die großen, gelben, propellerartigen Blüten sind in jungem und in knospigem Zustand essbar.

In asiatischen Ländern wird diese Art oft als lebende, essbare Hecke gepflanzt. Man kann die Pflanzen kühl überwintern, dabei verliert sie die Blätter. Bei warmer Überwinterung bleibt sie grün.

Die Blätter schmecken ähnlich wie Okra, und sind reich an hochwertigem Eiweiß, also ausgeglichen in der Aminosäurezusammensetzung, und daher für die vegetarische Kost besonders geeignet. Die großen Blätter lassen sich als „Wrap“ wie Wein- oder Kohlblätter nutzen. Traditionell werden die Blätter in Australien ein paar Stunden lang angewelkt und dann in Kokosnussmilch gekocht.

Ob Kübel, Balkon, Gewächshaus, Terasse, Wintergarten, Garten oder Zimmerpflanze - alles ist möglich.

REZEPT: Quiche mit Aibika

3 Eier, 1 1/2 Tassen Milch, 2 Tassen Weizenvollkornmehl, 

1 Teelöffel Salz, eine gehackte Knoblauchzehe oder Zwiebel, oder frische Kräuter und 3-4 handvoll gehackte Aibika-Blätter. In einer ausgefetteten Form ca. 25 Minuten backen. Warm oder kalt servieren.

Rezept

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Abelmoschus
Pflanzen & Saatgut / Abelie-Augentrost / A-Einzelsorten
Würzkräuter / Andere Würzkräuter
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Blattgemüse
Nach Verwendung / Kräuter für Green Smoothies
Nach Verwendung / Pflanzen für den Wintergarten / Pflanzen für den Wintergarten, lauwarm (~15°C)

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 200/40
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Asiatischer Hibiskus, Malven, Bisameibisch

Bewertungen für "Aibika (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 14 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Kornelia Löw 2016-08-10 20:52:48

    tolles Fotomotiv

    wie immer bei Rühlemanns; Pflanze in gutem Zustand angekommen und auch gut angewachsen. Zum essen echt viel zu schade, deshalb sie im ersten Jahr "nur" wachsen. wunderschönes Fotomotiv

     
  • Von: Silvia Rösner 2014-08-28 08:27:33

    Super -

    Ich liebe diese Pflanze, leider hat von den bestellten 2 nur eine überlebt....

     
  • Von: Eva-Maria Zimke 2013-09-17 12:34:23

    Wunderschöne Pflanze

    Die Pflanze wächst gut ... und die Blüten sind ein Traum, einfach zu schade um sie zu essen. Ein echter Hingucker!

     
  • Von: Dagmar Dobrowsky 2013-09-09 22:31:11

    blüht wunderschön

    die Pflanze wächst recht langsam, aber ich hatte doch einige wunderschöne Blüten

     
  • Von: Silvia Rösner 2012-09-10 12:47:21

    Super!

    Wunderschöne exotische Pflanze, ich hoffe ich bekomme Sie über den Winter! Kann ich nur jedem Gartenlliebhaber empfehlen!

     
  • Von: Annemarie Nitzsche 2012-09-04 11:09:11

    wuchs- und blühfreudig

     
  • Von: Annemarie Nitzsche 2012-09-03 16:56:55

    wuchs- und blühfreudig

    Wir kultivierten die Pflanze im Kübel, da diese nicht winterhart ist. Sie ist sehr gut gewachsen und zeigt seit Mitte August täglich große Blüten. Eine hatte einen Durchmesser von 21 cm. Wir haben viel Freude daran.

     
  • Von: Familie Mrosek-Ziouzios 2011-09-19 18:03:26

    wächst und wächst - aber keine Blüten

    die Pflanze wächst sehr schön in die Höhe - aber "schnurstraks" nur mit 2 Blättern alle 10-15 cm. Blüten haben wir leider noch gar keine gesehen - da warten wir mal ab.

     
  • Von: Ulrike Heun 2011-07-29 12:45:37

    Wachsen mit Weile

    So richtig schnell und groß ist sie noch nicht. Aber nach einem Vierteljahr zeigt sich die erste Blüte. Sie ist aber so schnell abgefallen, dass ich nicht zum Essen kam. Ich hoffe sie gibt jetzt über den Sommer und Herbst noch Vollgas!

     
  • Von: Beate 2011-07-22 08:43:54

    spät aber dann wunderschön

    hat sich am Anfang sehr geziert; steht jetzt aber mit ca. 50 cm, schönen Blätter und noch schöneren Blüten voll im Saft. Es ist immer eine Freude morgens rauszuschauen ob wieder eine Blüte geöffnet ist.

     
  • Von: Christa Baumann 2011-07-15 22:11:50

    christa

    Mit dem Wachsen tut sich mein Pflänzchen sehr schwer, trotz sonnigen Standorts und, wie ich meine, auch sonst guter Bedingungen. Vielleicht zu naß und anfangs zu kalt dieser Sommer? Sieht nicht so aus, als wollte sie dieses Jahr noch blühen.

     
  • Von: Sigrid 2011-06-14 17:55:33

    kräftig und wuchsfreudig

    Im Gegensatz zu meinen selbst aus Samen gezogenen Pflänzchen, die alle sehr schmächtig blieben, bekam ich jetzt eine sehr kräftige und robuste Pflanze, die laufend wächst und neue Blätter bekommt. Ich bin mal gespannt, ob sie dieses Jahr noch blüht.

     
  • Von: Sabine 2011-05-09 12:40:48

    super!

    Bislang habe ich noch keine Blüten, aber die Pflanze wächst und gedeiht prächtig! Ich bin schon sehr gespannt..

     
  • Von: ANja Zeeb 2010-10-21 21:53:44

    Überraschung!!!

    War gespannt, ob dieses exotische Geschöpf in meinem Garten gedeihen würde. Und tatsächlich: die Malve wuchs in diesem einen Sommer an die 50cm und belohnte uns mit wunderschönen, großen, eintägigen Blüten. Jetzt hoffe ich, das gute Stück im Keller über den Winter zu bekommen, damit es im nächsten Jahr weiterwachsen kann.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Aibika (Pflanze)"

 
  • Von: Fritz Huber 11.10.2014 09:32

    Hallo, ich habe vor einigen Jahren bei Ihnen eine Aibika gekauft und erfreuen uns jedes Jahr über die fasziniernden Blüten Wie überwintere ich fachgerecht diese Pflanze?(Rückschnitt,Wintergarten e.t.c. Schöne Grüße aus dem Schwabenland Fritz Huber

    Antwort von: Christian Müller 13.10.2014 08:11

    Hallo,


    Sie können zum Winter hin die Triebe Ihrer Pflanze um gut die Hälfte reduzieren. Überwintert werden sollte die Aibika kühl und hell und nur nach bedarf gegossen werden, ab dem zeitigen Frühjahr sollte dann auch wieder regelmäßig gedüngt werden, damit die Pflanze gut austreiben kann.

    Antwort von: Christian Müller 13.10.2014 08:11

    Hallo,


    Sie können zum Winter hin die Triebe Ihrer Pflanze um gut die Hälfte reduzieren. Überwintert werden sollte die Aibika kühl und hell und nur nach bedarf gegossen werden, ab dem zeitigen Frühjahr sollte dann auch wieder regelmäßig gedüngt werden, damit die Pflanze gut austreiben kann.

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.