Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Färberknöterich (Saatgut)

 
 
 

Färberknöterich (Saatgut)

Polygonum tinctorium

lieferbar

Liefergröße: ~ 100 Samen

Artikel-Nr.: POL13X

auch als Pflanze erhältlich
3,90 € *
 
 
 
 
 
 

Färberknöterich (Saatgut)

Wie Indigo zu gebrauchen, wächst schneller

Typische rosa Blüten, wie bei vielen Knötericharten. Aus den Blättern lässt sich ein indigoblauer Farbstoff gewinnen.

Aussaat
junge Sämlinge

Aussaat im Frühjahr an Ort und Stelle im Garten in feuchten guten Boden. Schattenverträglich. Einjährig. Keimung nach ca. 1-5 Wochen.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Polygonum
Pflanzen & Saatgut / Kalmegh-Küchenschelle / Knöterich
Heilkräuter / Andere Heilkräuter
Nach Verwendung / Färbepflanzen

  • Haltbarkeit: 1-jährig
  • Höhe/Platzbedarf: 90/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 

Bewertungen für "Färberknöterich (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 8 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Meike 2015-09-02 12:12:34

    Großartige Keimqualität

    Die Samen sind gekeimt wie Hulle :-) Und weil ich es immer nicht übers Herz bringen kann auszudünnen, standen sie etwas eng in Topf. Beim nächsten Mal säe ich nicht ganz so großzügig aus. Ich hatte halt nicht damit gerechnet, dass alles aufgeht … Gefärbt habe ich auch schon, ergab ein helles Mintgrün. Ich war aber etwas sparsam mit den Blättern und werde noch mal nachfärben. Ich übe noch! Mit den Samen bin ich sehr zufrieden :-)

     
  • Von: Elke 2015-07-28 18:15:13

    Färberknöterich

    Der Samen, den ich im März immer vorziehe, ist gut aufgegangen.
    Die Pflanzen gedeihen auch sehr gut.
    Da die Samen, nehme ich an, überwiegend von Handfärbern gekauft werden, würde ich den Text auf der Samentüte ergänzen:
    Aussaatdatum, Auspflanztermin, Stickstoffgabe im Sommer zur Erhöhung des Blattwachstums.
    Besonders wichtig ist der Erntezeitpunkt.

     
  • Von: meta 2015-07-28 17:51:12

    gut

    sind sehr gut aufgegangen, schone Pflanzen.

     
  • Von: Andrea 2013-09-02 19:41:01

    gut gewachsen

    Nachdem im letzten Jahr im Freiland kaum etwas aufging, habe ich dieses Jahr die Pflanzen vorgezogen. Sinnvoll finde ich auf der Verpackung der Samen Hinweise zum Säen, z.B. ob es sich um Licht- oder Dunkelkeimer handelt oder wie tief gesät werden soll.

     
  • Von: Dominique 2013-09-02 19:14:31

    genial

    Ist super gewachsen, und sogar nach der fast kompletten Zerstörung durch tischtennisballgrosse Hagelkörner ist er wieder super gekommen. Habe damit Seide gefärbt, die wunderschön hellblau geworden ist.

     
  • Von: Katrin 2013-09-02 13:02:23

    super

    Der Samen ist im Freiland sehr gut aufgegangen und wächst mit wenig Pflege sehr gut. Freue mich schon auf das Färben und werde solchen Samen auch wieder kaufen.

     
  • Von: Cindy 2012-09-24 17:47:03

    ging nicht gut

    Wollte eigentlich im Frühjahr Samen vorziehen - aus der Tüte ging so gut wie nichts auf. Selbst beim Nachkauf und Aussaht gleich im Beet war kein besserer Erfolg da.

     
  • Von: Chrissi 2011-07-18 09:04:18

    Super

    Der Färberknöterich entwickelt sich wunderbar und ich freue mich schon auf die Ernte und das Färben. Werde ich wieder bestellen!

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Färberknöterich (Saatgut)"

 
  • Von: Yanis Pignot 27.01.2016 20:14

    Wie lange brauchen die Samen bis sie zu "ausgewachsen " sind?

    Antwort von: Christian Müller 28.01.2016 07:20

    Hallo, der Färberknöterrich sollte im Frühjahr an Ort und Stelle in gute, feuchte Erde ausgesät werden. Es kann auch ein schattiger Platz sein. Die Keimung erfolgt nach ca. 1 - 5 Wochen je nach Witterung. Im Spätsommer sollten die Pflanzen dann ausgewachsen sein.

     
  • Von: Manuela 09.08.2015 21:02

    Was braucht der färberknöterich für bodenbedingungen? Kann man ihn auch im Topf halten?

    Antwort von: Christian Müller 18.08.2015 07:05

    Hallo, eine handelsübliche Pflanzerde ist völlig ausreichend.

    Antwort von: Manuela 18.08.2015 10:02 Also geht es im Topf Antwort von: Christian Müller 18.08.2015 15:42

    Hallo, ja es geht im Topf. dieser sollte ca. 30cm Durchmesser haben.

     
  • Von: 12.03.2012 13:03

    Können Sie mir bitte mitteilen, wie lange das Saatgut haltbar ist ? Kann ich davon auch im nächsten Jahr noch aussäen ? Vielen Dank und herzliche Grüße Gaby Neckermann

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 13.03.2012 08:49

    Hallo,
    die Keimfähigkeit der meisten Samen lässt im Laufe der Zeit nach,d.h. eine Aussaat am besten im ersten Jahr vornehmen. Im Folgejahr wird die "Ausbeute" dann nicht mehr so reichhaltig sein. MfG

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.