Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Moujean-Tee (Pflanze)

Nashia inaguensis

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: NAS01

7,15 € *
 
 
 
 
 
 

Moujean-Tee (Pflanze)

Tee-Strauch von den Bahamas

In seiner Heimat, auf den Bahamas, ist dieser kleine, vom Aussterben bedrohte Strauch den Einheimischen als ‘Moujean-Tea’ bekannt. Nach den weißen, honigduftenden Blüten reifen winzige orange Beeren gleich Perlen. Wie bei vielen Gehölzen aus der Verbenenfamilie (z.B. Zitronenverbene) ist auch hier das Blattaroma ganz besonders intensiv. Die kleinen, glänzend-dunkelgrünen, ledrigen Blätter geben jedem Tee einen unverwechselbaren Bergamott/ Vanillegeschmack, etwa wie Earl-Grey-Tee. Überwinterung leicht bei 14-20°C.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Nashia
Pflanzen & Saatgut / Maca-Myrte / M-Einzelsorten
Würzkräuter / Andere Würzkräuter
Nach Verwendung / Kräuter für's Fensterbrett
Nach Verwendung / Pflanzen für den Wintergarten / Pflanzen für den Wintergarten, warm (>18°C)
Nach Verwendung / Teekräuter / Aroma-Teekräuter

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 90/50
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Moujeantee

Bewertungen für "Moujean-Tee (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 9 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Nora 2016-08-10 12:23:23

    skeptisch

    War erst skeptisch ob des sehr zierlichen Pflänzleins, das auch gleich mal fast alle Blätter geschmissen hat. Inzwischen hat es sich gefangen und wächst sogar langsam aber stetig. Schön aromatisch

     
  • Von: Hannelore Schäfer 2014-07-15 21:44:16

    Super Pflanze

    Es ist eine richtige kleine Schönheit, zierlich, glänzende Blätter ,
    einen herrlichen Geschmack (mache ein paar abgepflückte Blättchen in einen Teefilter immer mit in meinen Kräutertee).
    Wächst sehr langsam,braucht nicht so viel Wasser aber viel Sonne. Bin zufrieden - es ist etwas besonderes.

     
  • Von: Andrea Thiem 2013-09-07 10:45:54

    Elegante Exotin

    Die Pflanze wächst wenig, aber ausdauernd, geblüht oder gefruchtet hat sie bei mir nicht ,vielleicht stand sie zu niedrig und bekam zu wenig Sonne - sie kam ja als sehr kleiner Minibusch an. Das Aroma ist umwerfend exotisch (einfach mal ein Blättchen kauen), nur schwierig zu extrahieren. Vielleicht sollte man die Blättchen mitkochen?

     
  • Von: Falk 2012-05-26 09:32:38

    sehr gut

    Schon beim auspacken duftete diese Pflanze verführerisch. Ich kann sie nur jedem empfehlen, sie hat einen ganz eigenen, sehr einladenden Geruch. Kam als schön gewachsener Ministrauch, ich hoffe er fühlt sich wohl bei mir!

     
  • Von: Ulrike Schipf 2011-08-22 11:39:40

    prima!

    Wächst prima, hat allerdings gedauert, kriegt jetzt kleine orangefarbene Beeren und kleine, weiße Blüten. Wenn man die größeren Blättchen an Stellen abzupft, an denen schon neue Knospen sichtbar sind, wachsen an der Stelle gleich wieder kleine neue hellgrüne nach. Schmeckt super!

     
  • Von: B. Stieg 2011-08-08 16:00:03

    schön anzusehen, wächst eher langsam

    Niedliche, klein und zierlich langsam wachsende Pflanze. Braucht eher weniger Wasser, aber ausreichend Sonne. Wirkt trotzdem robust und trotzt den üblichen Schädlingen ohne Hilfe.

     
  • Von: David N. 2011-07-19 17:46:57

    überzeugt!

    steht bei mir auf dem Südbalkon und bekommt relativ viel Sonne (und auch viel Regen) - wächst zwar relativ langsam aber beständig und verzieht problemlos, wenn mal mal nen Zweig abmacht. Super Tee, wenn man ihn schön lange ziehen lässt. Verfeinere ich immer mit Agaven-Sirup

     
  • Von: M. Frick 2011-07-07 11:06:13

    Weiß noch nicht??

    Bisher noch keine großes Wachstum zu verzeichnen. Hat auf meiner Terasse einige Blättchen verloren.

     
  • Von: Manuela Schaper 2011-07-07 09:58:55

    lecker!

    leider hat er irgendwie viele Blätter abgeworfen, vielleicht ist es draußen im Topf zu nass für ihn? Werde ihn mal ins Gewächshaus stellen!

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Moujean-Tee (Pflanze)"

 
  • Von: Susanne 05.12.2016 11:02

    Hallo liebes Team, mein Pflänzchen steht am Südfenster: sehr hell und wenn die Sonne scheint, auch schön warm, sonst so 15-18 °C. Blüht üppig, es bilden sich aber keine Beeren - braucht´s befruchtende Insekten? oder reicht Schütteln/ Enlangstreifen wie bei Tomatenpflanzen? Zudem sind unter der Pflanze klebrige Spritzer auf der Fensterbank und es tummeln sich winzige weißliche Miniinsekten auf den Ästchen - auch mit Lupe sind keine Flügel zu erkennen (also keine weiße Fliege) Bin ich zu geizig mit Gießen, rieseln auch viele Bättchen ab, aber Nashia erholt sich wieder schnell und treibt Blüten. was tun? Gelbtafeln? vielen Dank

    Antwort von: Christian Müller 06.12.2016 07:52

    Hallo, die Blüten der Pflanze sollten von Insekten bestäubt werden. Bei den Weißen Tierchen handelt es sich möglicherweise um die Häutungen von Blattläusen oder Thrips. Beide können gut mit Kaliseife  bekämpft werden.

     
  • Von: Andreas 30.11.2015 19:57

    Hallo, Was ist das Geheimnis bei der Überwinterung? Meine Pflanze scheint wieder Blätter zu verlieren und das wäre nicht die erste Pflanze, die es nicht über den Winter geschafft hat... Danke im Voraus!

    Antwort von: Christian Müller 01.12.2015 07:13

    Hallo, die Pflanze braucht um zu überwintern einen hellen Standort. Die Temperatur sollte bei bei 15 - 20°C liegen. Die Pflanze sollte weniger gegossen werden wie in den Sommermonaten, stauende Nässe ist unbedingt zu vermeiden, da sonst die Wurzel Schaden nimmt.

     
  • Von: S. Vogel 02.06.2013 22:51

    Liebes Rühlemanns Team, konnte weder auf Euer Website noch im Katalog einen Hinweis zu geiegneter Erde finden ! Daher meine Frage welcher Boden ist am besten , welche Nährstoffe sollte er enthalten und womit / wieviel sollte man düngen ! Schönen Dank im voraus! Mfg S. vogel

    Antwort von: Inga Bendig 24.07.2013 14:31

    Hallo!

    Also, wir benutzen eine gut durchlässige Erde und düngen 1x wöchentlich mit einem Universaldünger, damit gehts der Pflanze meist ganz gut....

    Grüne Grüße!

     
  • Von: jana 31.01.2013 16:10

    Der Strauch hat leider alle Blätter abgeworfen! Steht bei mir im Wohnzimmer. Vielleicht ist die Heizungsluft daran schuld. Wird er im Frühling wieder ausschlagen?

    Antwort von: Daniel Rühlemann 03.02.2013 21:16

    Wenn der Moujeantee seine Blätter abgeworfen hat gibt es wenig Chance auf einen Neuaustrieb. Möglicherweise wurde er im Winter zu feucht gehalten, das mag er nicht! Dann werden die Wurzeln krank nd sterben ab, und das Oberirdische ist dann auch nicht mehr zu retten. Leider!

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.