Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Heilziest (Saatgut)

 
 
 

Heilziest (Saatgut)

Stachys officinalis

Liefergröße: ~ 500 Samen

Artikel-Nr.: STA01X

auch als Pflanze erhältlich
2,60 € *
Dieser Artikel ist ausverkauft. Geben Sie unten Ihre eMail-Adresse an, wenn wir Sie benachrichtigen sollen, sobald der Artikel wieder lieferbar ist.
 
 
 
 
 

Heilziest (Saatgut)

Traditionelle Heilstaude mit schönen Blüten

Tee aus den Blättern wird als Mittel zur Blutreinigung, gegen Krämpfe bei Migräne und bei Verdauungsstörungen (Durchfall) verordnet. Rosa Blüten.

Aussaat

Aussaat im Frühjahr ins Freiland oder in Schalen. Vereinzeln auf ca. 25-30cm.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Stachys
Pflanzen & Saatgut / Zatar-Zuckerwurzel / Ziest
Nach Verwendung / Bienen- und Hummelpflanzen
Nach Verwendung / Heilkräuter / Europäische Heilkräuter (TEM)
Nach Verwendung / Stauden / niedrige Stauden

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 50/25
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Betonie

Bewertungen für "Heilziest (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 2 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Heidi A. 2015-07-29 18:42:29

    Heilziest

    Saatgut ist gut aufgegangen und die Pflanzen haben sich inzwischen auch gut entwickelt. Sowohl im Kräuterbeet als auch im Topf gedeihen sie. Konnte auch einige verschenken.

     
  • Von: Sonja Stöhr-Giesenberg 2013-09-02 18:59:41

    Heilziest leider kaum aufgegangen

    Bei Anzucht in Töpfchen sind nur wenige Samen aufgegangen und bildeten so mickrige Pflänzchen, dass ich sie nicht ins Freiland gesetzt habe.
    Breitwürfige Aussaat im Freiland brachte gar keinen Erfolg.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Heilziest (Saatgut)"

 
  • Von: sabrina 16.04.2015 00:21

    hallo, der heilziest ist doch ein kältekeimer, war der bei euch schon in der kälte oder empfiehlt sich kühlschrank und falls wie lang? grüße

    Antwort von: Christian Müller 20.04.2015 07:41

    Hallo,


    der Heilziest kann im Frühjahr an Ort und Stelle ausgesät werden. Die kühlen Nachtemperaturen sind ausreichend.

     
  • Von: Susanne I. Andersen 04.01.2015 19:42

    Wann und wie lange blüht der Weilziest ?

    Antwort von: Martina Warnke 05.01.2015 12:14

    Hallo. Die Blütezeit reicht ca. von Juni bis September.

     
  • Von: Eva Distler 21.02.2014 22:07

    Hallo, handelt es sich beim Heilziest um die Gattung Stachys oder Betonica? Haben Sie Tips für die Aussaat? Es handelt sich um einen Lichtkeimer, oder? Vielen Dank! Freundliche Grüße, Eva Distler

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 24.02.2014 09:47

    Hallo, beides, sie wird oft unter Stachys, aber auch unter Betonica geführt. Es ist ein Dunkelkeimer, und kann frühzeitig ausgesät werden. MfG

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.