Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Hirschwurzel (Pflanze)

 
 
 

Hirschwurzel (Pflanze)

Rhaponticum carthamoides

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: RHA01

auch als Saatgut erhältlich
 
Anzahl Stückpreis
bis 5 5,85 €*
ab 6 5,25 €*
 
 
 
 
 
 

Hirschwurzel (Pflanze)

Das russische Lebenselixier

Wenig wissen wir erst von dieser geheimnisvollen Heilpflanze aus dem Altai. Es heißt in der Volkskunde, die Heilwirkung der Pflanze wurde entdeckt, als im Anfang des Jahrhunderts Jäger in der Region beobachteten, wie vom Winter erschöpfte Aral-Hirsche an den Wurzeln dieser Staude nagten und schnell wieder zu Kräften kamen. Seither sind in einigen Ländern der ehemaligen UdSSR Elixiere (z.B. unter dem Namen ‘Saian’) zu Nervenstärkung, als Tonikum und allgemein stärkendes Mittel bei Übermüdung und Erschöpfungszuständen sehr beliebt – vergleichbar mit den Ginsengtinkturen.

Auch die Forschung beschäftigt sich neuerdings mit der Pflanze: Eine Futterbeimischung brachte bei Schweinen und Hühnern eine deutliche Gewichtszunahme, das Fleisch dieser Tiere enthielt weniger Cholesterol (Vorstufe von Cholesterin), und die Gesundheit der Tiere verbesserte sich. Der Hauptwirkstoff 20-Hydroxy-Ecdyson hat eine hormonartige Wirkung. Seit kurzem werden auch in anderen Pflanzen erhöhte Gehalte an Ecdysonen gefunden (siehe auch Färberscharte!). Hellviolette Blüten; sieht aus wie eine große Flockenblume. Korbblütler. 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Rhaponticum
Pflanzen & Saatgut / Haarstrang-Hundszunge / H-Einzelsorten
Heilkräuter / Andere Heilkräuter
Nach Verwendung / Anti-Aging-Kräuter
Nach Verwendung / Heilkräuter / Sonstige Heilkräuter
Nach Verwendung / Stauden / mittlere Stauden
Daniels Tipps

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 140/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Leuzea carthamoides

Bewertungen für "Hirschwurzel (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 3 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Renate 2013-09-02 14:06:54

    tolle Pflanze

    die hat den Versand gut überstanden und ist gut angewachsen.
    Wird auch bei mir nicht von Schnecken ignoriert.

     
  • Von: Veilchen 2012-09-03 15:31:55

    kräftig

    Die Pflanze hat sich im ersten halben Jahr prächtig entwickelt. Obwohl ich sie immer feucht halte, vertrocknen einige Blätter. Aber es kommen (nicht rasant) welche nach. Geblüht hat sie noch nicht. Der Geschmack ist ziemlich herb.
    Da sie aus Finnland kommen, frage ich mich, ob sie frosthart ist und wie ich sie über den Winter bekomme. Sie steht im Kübel auf dem Balkon.

     
  • Von: seppenbauern susi 2011-09-19 20:38:47

    Kräftige Pflanze

    Ich Pflanze hat den Versand sehr gut überstanden und ihr hätte es bei mir auch gut gefallen, aber leider ist die Hirschwurzel auch ein Leckerbissen für Schnecken!!! So ist nur noch die Wurzel in der Erde zurückgeblieben, alles "Grün" ist in den Mägen der Schnecken verschwunden. Ich hoffe, im nächsten Frühjahr bin ich schneller als die Schnecken!!! Also - unbedingt "Schnecken sicher pflanzen"!!!

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Hirschwurzel (Pflanze)"

 
  • Von: Teetrinker 24.06.2013 14:49

    Hallo, vor einigen Wochen kam die Pflanze an und soweit war alles in Ordnung. Sie wuchs ganz gut, bekam große kräftige Blätter, aber jetzt nach der ganzen Hitze sind ALLE Blätter vertrocknet und neue kommen nicht nach. Wurde sie vielleicht zu häufig gegossen oder war es ihr vielleicht in der Wohnung zu warm (obwohl sie nie direkt in der Sonne stand und teils extra in kühlere Räume abgestellt wurde)? Ist sie jetzt tot oder muss sie vielleicht nur umgetopft werden? Was macht man in so einer Situation am besten? im Voraus bedanke ich mich für die Antwort. Viele Grüße, Stefan.

    Antwort von: Angela Zech 29.07.2013 15:04

    Hallo,
    bei uns im Freiland ziehen die Hirschwurzeln langsam ein. Es kann also sein, dass Ihre Pflanze schon etwas früher eingezogen ist und nächstes Jahr wieder austreibt.
    Am wohlsten würde sich die Hirschwurzel natürlich draußen fühlen. Es kann sein, dass sie in der Wohnung, dadurch dass sie die natürlichen Temperaturänderungen nicht merkt, etwas verkümmert oder sogar eingeht.
    Viele Grüße

     
  • Von: veronika langbein 01.07.2012 19:38

    ist bei der hirschwurzel nur die wurzel verwendbar?

    Antwort von: Angelika Schröter 02.07.2012 12:12

    Hallo, die Wurzeln werden verwendet. Viele Grüße

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.