Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Färberkrapp (Pflanze)

 
 
 

Färberkrapp (Pflanze)

Rubia tinctoria

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: RUB01

auch als Saatgut erhältlich
3,90 € *
 
 
 
 
 
 

Färberkrapp (Pflanze)

Die Wurzel liefert den berühmten Farbstoff

Aus den Wurzeln lässt sich ein roter Farbstoff gewinnen. Der Name ‘Krapprot’ rührt von dieser Pflanze. Bildet auch Ausläufer, die ebenfalls den chromroten Farbstoff enthalten. Die oberirdischen Teile wirken wie ein zu groß geratenes Klettenlabkraut. Rote Beeren im Sommer.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Rubia
Pflanzen & Saatgut / FangFeng-Forsythie / Färberkrapp
Heilkräuter / Andere Heilkräuter
Nach Verwendung / Färbepflanzen
Nach Verwendung / Stauden / mittlere Stauden

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 60/40
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Färben, Färbepflanzen, Färberpflanzen

Bewertungen für "Färberkrapp (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 15 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Heideker Irma 2016-09-08 12:30:12

    iPflanzenbewertung

    Die Krapp Pflanzen von 2015 haben sich in unserem rauen Klima gut behauptet! Auch die im Aug. dieses Jahr gelieferte Krapp Pflanzen wirken recht stabil.
    Leider ist der Gelbe Enzian in einem sehr trostlosem Zustand! Die Pflanze hätte längst in ein größeres Gefäß umgetopft werden müssen, außer sehr zusammen gepresste Wurzeln war am Stock nichts zu sehen . Die Blätter waren gelb und sind jetzt, nach dem umpflanzen vom Stängel her braun; ob da im Frühjahr ein junger Spross wächst? Eigentlich darf eine Pflanze in der Preisklasse so nicht mehr in Versand. Verpackung und Porto sind dabei vermutlich verschwendet!

     
  • Von: Andrea 2016-08-24 17:31:16

    Färberkrapp

    Sehr schöne Pflanzen, supertoll verpackt, wachsen und gedeihen sehr schön!

     
  • Von: Katharina 2016-08-10 20:16:28

    kleine Anfangsschwierigkeiten

    wollte erst nicht so recht wachsen, hat jetzt aber die Kurve gekriegt und entwickelt sich prächtig. Ich freue mich schon auf das Erntejahr.

     
  • Von: Carola 2015-09-15 08:33:25

    Färberkrapp

    Der Krapp wächst sehr gut, vielleicht etwas zu gut für das Hochbeet.
    Wir haben allerdings in einem Fall nach der Berührung mit der Pflanze eine sehr starke Hautreizung beobachtet, die eine langfristige Hautveränderung verursacht hat. Ist vielleicht gut zu wissen.

     
  • Von: J.L. 2014-08-29 12:01:11

    wächst gut

    Beim Herausholen der Pflanze aus ihrem Topf ist mir der oberirdische Teil abgebrochen. Ich habe die Pflanze als riesensteckling in einen neuen Topf (in feuchte Erde im Schatten) gesteckt und nach einiger Zeit hatte ich so zwei Pflanzen, denn beide Teile (Wurzel und Steckling) haben sich bestens erholt und wachsen nun schön in meinem Garten. Auch der Sandboden scheint den Pflanzen nichts auszumachen.

     
  • Von: Lehrgarten Gunzenbach 2014-07-09 14:10:49

    Färberkrapp

    vermutlich habe ich eine Montagspflanze bekommen, bisher ist es kaum angewachsen und ist sehr zart. Für den Lehrgarten sieht es nicht gut aus.

     
  • Von: Chris 2012-09-18 18:56:56

    Prima Pflanzen

    Die Pflanzen kamen liebevoll verpackt und sehr robust bei mir an. Sie sind mit Minimalpflege gut angewachsen und seitdem nicht mehr zu bremsen.

     
  • Von: Fankhauser 2012-08-02 07:39:43

    nun gut im Wuchs

    Die Reise haben sie knapp überstanden, danach wurden sie noch ein paar Wochen gepflegt und erst dann ins Freiland gebracht. Nun entwickeln sie sich wunderbar.

     
  • Von: B.Hösel 2012-08-01 11:53:52

    rundum zufrieden

    Pflanze ist gut angewachsen. Macht einen robusten Eindruck. Werde es auch mal mit Stecklingen probieren.

     
  • Von: siebenstein 2012-07-11 09:02:20

    schnellwüchsig und pflegeleicht

    Pflegeleichte Pflanze , die auch sehr gut vermehrt werden kann . Mir ist ein Zweig abgebrochen , der hat innerhalb einer Woche Wurzeln gezogen und ich konnte ihn in Erde einpflanzen . Diese Tochterpflanze wächst sogar schneller und stärker , wie ihr Mütterlein . Bin nun gespannt , wie der Farbstoff wird .

     
  • Von: Martina Hopp 2011-09-21 16:15:24

    schöne kräftige Pflanze

    Ich habe eibne schöne kräftige Pflanze bekommen und die ist auch gut angewachsen. Leider hat es hier sehr viel geregnet und nun sieht alles ziehmlich "traurig "aus. Ich wünsche mir sehr, dass sie so winterhart ist, daß sie auch am Polarkreis überwintert, denn ich möchte damit irgendwann mal Wolle färben.

     
  • Von: Friesin 2011-09-20 19:52:32

    sehr gespannt

    Trotz der späten Jahreszeit ist die Pflanze gut angewachsen. Ich freue mich schon sehr darauf, aus meiner Rubia in ein paar Jahren selber Stoffe zu färben. Bis dahin wird sie gut behütet. Danke Rühlemann, ich bin begeistert, daß man bei Euch auch Pflanzen bekommt, die schon im Mittelalter bekannt und benutzt wurden.

     
  • Von: Angelika Faltings 2010-11-03 12:35:11

    Färberkrapp

    Die Pflanze ist gut angewachsen, robust und wird nicht von Schnecken angefressen!
    Sie neigt zum umkippen, aber das ist ja nicht weiter schlimm.
    Da unsere Pflanze noch etwas wachsen muss, habe ich noch keine Erfahrung im färben mit ihr.

     
  • Von: Ulrike 2010-10-23 19:58:18

    Färberkrapp

    Der Krapp war supergut, wuchs im Sommer wie verrückt. Ist sehr leicht zu pflegen und handzuhaben. Ich habe ihn aus wissenschaftlichem Grund erworben - nach 3 Jahren will ich aus der Wurzel ein Pigment herstellen.

     
  • Von: Perera 2010-10-21 17:24:28

    Färberkrapp

    Zunächst gut gewachsen, dann aber etwas kümmerlich.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Färberkrapp (Pflanze)"

 
  • Von: Anonym 09.06.2016 11:03

    Sind die Pflanzen Dauerkulturen, sprich kommen im nächsten Jahr wieder?

    Antwort von: Christian Müller 09.06.2016 11:31

    Hallo, Färberkrapp ist eine mehrjährige Staude. Färberkrapp friert im Winter zurück, treibt im nächsten Frühjahr aber aus dem Rhizom neu aus.

     
  • Von: Steffi 26.04.2015 16:24

    Hallo, Kann Färberkrapp auch im Kübel gehalten werden? Vielen Dank im Voraus für die Antwort! Viele Grüße

    Antwort von: Christian Müller 29.04.2015 08:05

    Hallo, Farberkrapp kann im Kübel gehalten werden. Später erleichtert die Haltung im Kübel auch die Ernte der Krappwurzel.

     
  • Von: 27.04.2013 17:33

    hallo, verstehe ich das richtig das sie Krapp vorgezogenen haben und ich die Pflanze nur noch einzupflanzen brauche? Vielen Dank

    Antwort von: Daniel Rühlemann 28.04.2013 17:44

    Ja, was wir hier anbieten, sind fertige Krapp-Pflanzen - fertig zum auspflanzen in den Garten!

     
  • Von: 15.01.2013 14:32

    Hallo, bitte teilen Sie mir mit, ab wann Pflanzen wie Krappwurzel bei Ihnen bezogen werden können. Danke Herzliche Grüße Dorit Brünesholz

    Antwort von: Anja Bodmann 17.01.2013 07:15

    Hallo, Pflanzen können Sie jederzeit bestellen. Wir beginnen mit dem Pflanzenversand wieder ab Ende März.

    Grüße

     
  • Von: 08.01.2013 15:53

    Hallo, kann man bei Ihnen auch die abgebildeten Krappwurzel beziehen, um Kindern zu zeigen, aus was die Farbe hergestellt wird/wurde

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 09.01.2013 07:37

    Hallo,
    nein wir verkaufen nur Saatgut und/oder Pflanzen. Pflanzen Sie doch eine oder gar mehrere Pflanzen z.B. in einen Schulgarten, dann lernen die Kinder noch mehr zur Pflanze. MfG

     
  • Von: 15.02.2012 09:08

    Guten Tag Können die Krappsorten auch als Saatgut bezogen werden? Besten Dank Stefan Fankhauser

    Antwort von: Angelika Schröter 15.02.2012 09:57

    Färberkrapp bieten wir nicht als Saatgut.

    Viele Grüße

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.