Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Katzenminze (Pflanze)

Nepeta cataria

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: NEP01

auch als Saatgut erhältlich
3,25 € *
 
 
 
 
 
 

Katzenminze (Pflanze)

Die klassische, hochwachsende Art

Diese bei Katzen sehr beliebte Art findet auch medizinische Anwendung (leicht beruhigend). Heimisch, aber selten in Deutschland. Bevorzugt lehmigen Boden, ist aber anpassungsfähig. Weiß-rosa Blüten. Vermehrt sich oft durch Selbstaussaat, was auch willkommen ist, denn das Kraut gehört zu den kurzlebigen Mehrjährigen, und wird meist nicht älter als 3-4 Jahre.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Nepeta
Pflanzen & Saatgut / Kalmegh-Küchenschelle / Katzenminze
Heilkräuter / Katzenminze
Nach Verwendung / Bienen- und Hummelpflanzen
Nach Verwendung / Pflanzen für die Kräuterspirale / Kräuterspirale, Bereich 3: Normalzone, humusreich
Nach Verwendung / Stauden / hohe Stauden
Nach Verwendung / Teekräuter / Herbe Teekräuter
Nach Verwendung / Würzkräuter / Deutsche Würzkräuter

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 120/35
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Katzenkraut, Katzenkräuter, Katzenpflanzen, Katzenminzen

Bewertungen für "Katzenminze (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 16 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Susanne 2016-08-25 13:28:39

    Tolle Bienenpflanze....

    .... denn meine Katzen sind leider nicht wirklich dran interessiert.
    Was aber definitiv NICHT an der Pflanze liegt, die ist nämlich ganz toll und definitiv eine Bereicherung für meine Dachterrasse !!
    Super schnell angewachsen, wuchert das "Ding" seitdem in seinem Kasten nach allen Seiten. Damit die Nebenkübel und besonders der mit in den Kasten gepflanze Gamander noch eine Überlebenschance haben, muß ich sie regelmäßig zurückschneiden. Diese Stegel trockne ich dann und beglücke die Katzenbesitzer in der Nachbarschaft damit, denn das ist doch eine ganz andere Qualität als alles, was man bereits getrocknet kaufen kann.
    Nur meine eigenen Plüschpopos.......
    Aber zumindest "meine" Hummeln und Bienen lieben diese Katzenminze mindestens genauso wie den Anis-Ysop oder das Herzgespann.
    Hat ja auch was....*gg*

     
  • Von: Michael Jenning 2016-08-24 09:52:32

    Prächtig, Prächtig

    Hallo,
    alle Pflanzen haben sich sehr gut entwickelt. Unsere Katzen haben sie buchstäblich zum fressen gern und mussten am Anfang vor ihnen geschützt werden. Heute rollen sie sich darin und sind ganz verrückt nach der Minze.
    Auch der Service ist hervorragend. Vielen Dank. Bis zum nächsten Einkauf.

     
  • Von: Franz X. Köhler 2016-08-11 19:01:21

    große, kräftige Pflanze

    Hat sich gut entwickelt, trotzdem nicht mehr Katzen im Garten als zuvor :-)

     
  • Von: Nicole 2015-10-08 14:27:51

    Alles bestens

    ...ich habe die atzenminze für eine Freundin mitbestellt, sie ist sehr zufrieden damit!

     
  • Von: Bärbl 2014-09-25 08:31:32

    Katzenminze

    wächst und gedeiht hervorragend, blüht und duftet (sehr zur Freude meiner Katzen).

     
  • Von: Hazel 2014-09-08 12:51:24

    D I E Katzenminze überhaupt

    Wir haben schon viele Katzenminzen getestet, aber die Nepeta cataria ist mit einem Riesenabstand der Knaller überhaupt und da sind sich hier alle fünf Katzen und alle weiteren Tiger des Umfeldes einig!
    Vor vielen Jahren habe ich sie schon mal gekauft, hat sich über viele Winter gehalten, immer wieder auch selbst neu ausgesäat, nun "mußte" ich mal Pflanzen nachkaufen und die kamen super verpackt an und sind bestens gewachsen.
    Unsere diversen Katzenminzekübel sind zu jeder Jahreszeit bei allen Katzen schwer beliebt, sämtliche Nachbarkatzen stoppen am Kübel beim überqueren des Grundstücks. Über Winter lasse ich die getrockneten Pflanzenteile im Kübel, die werden immer noch geliebt und das bis über Frühjahr, wenn die Pflanzen schon neu austreiben.
    Die ultimative Katzenpflanze!

     
  • Von: Cathleen Leisker 2013-08-21 18:38:02

    Nicht nur bei Katzen beliebt

    Die Minzen haben einen Topf allein und den füllen sie voll aus. Ich schneide immer mal was ab, trockne sie u lege sie dann meinen Katzen bereit. Anders interessiert sie es nicht so. So kann ich mir auch mal einen Tee davon machen. Ihre Blüten sind schön anzusehen und bei Bienen und Hummeln sind sie ebenfalls sehr beliebt.

     
  • Von: Melanie 2012-10-04 17:38:56

    Es war ein schöne Pflanze...

    Die Pflanze kam unbeschädigt und gesund bei mir an. Leider habe ich den Fehler gemacht, die Katzenminze mit einer weiteren und dem Katzengamander sofort in den Garten zu pflanzen. Unsere Katzen sowie auch die Nachbarskatzen haben sich regelrecht darauf gestürzt, so dass nun (leider) nichts mehr von der Pflanze zu sehen ist. Nächstesmal werde ich die Katzenminze erst einmal im Topf wachsen lassen (und zwar so, dass meine Katzen nicht daran kommen...) und ihn erst rauspflanzen, wenn er schon ein wenig kräftiger geworden ist.

     
  • Von: Christine Wolz 2012-06-01 19:30:45

    Top Qualität !!!!!!

    Pflanze ist gut angewachsen und wächst prächtig. Da alle unsere Katzen (7 an der Zahl) diese Katzenminze zum Fressen gern haben und zwar ohne Ausnahme, musste ich erst mal einen Maschendraht um die Pflanze stellen. :-) Wenn sie weiter so wächst, ist der aber bald weg.

     
  • Von: Susann Martin 2012-05-14 12:51:14

    schöne Pflanze

    Sah nach der Lieferung etwas verkümmert aus, wächst jetzt aber prächtig im Kräuterbeet. Herrliches Aroma und meine Katzen lieben sie genauso wie ich. Seit dem ich sie rausgepflanzt habe, gibts auch keine Katzenkacke mehr im Kräutergarten, was vorher mit der Nepeta fasseni nicht funktioniert hatte.

     
  • Von: Petra Schling 2011-10-20 15:46:55

    für Katzen das Beste

    Pflanze hat sich selbst gegen unsere Schneckenplage behauptet und ist gut gewachsen. Unsere Katzen rühren Sie im lebenden Zustand nicht an, sind aber absolut süchtig nach den getrockneten Blättern und Blütenständen. Ich bewahre ihr Spielzeug darin auf, so dass es jeden Tag auf's neue wieder die größte Belonung darstellt.
    Habe auch andere Katzenminzen ausprobiert. Unsere Katzen stehen aber vor allem auf diese.

     
  • Von: Anke Dietze 2011-10-09 19:14:34

    tot

    Trotz gutem Katzenschutz und gutem Standort ist sie gar nicht richtig angewachsen und schon kurze Zeit später komplett braun gewesen. :(
    Kann mir nicht erklären, wieso.

     
  • Von: Anne Lorenz 2011-09-19 17:24:15

    sehr gute Qualität, guter Service

     
  • Von: Markus 2011-07-14 23:35:01

    Echte Katzenminze

    Aus dem im Frühjahr gekauften kleinen Setzling hat sich, im Topf auf Terasse, eine über 1 Meter große, buschige, kräftige Pflanze mit vielen Blütenstämmen entwickelt. Die Pflanze ist nicht nur bei Katzen sondern auch bei Bienen, Hummeln, Schmetterlingen usw. sehr beliebt. Guter Neutrieb nach Rückschnitt der Hauptblüte.

     
  • Von: Schuhmacher Beate 2010-11-04 23:33:01

    Katzenminze

    Die Pflanze ist schnell angewachsen und hat bei dauernder Katzenattacke trotzdem schon doppelte Größe. Mein Kater liebt sie und rupft immer gerne dran, die Pflanz scheint das nicht zu stören. Sie steht übrigens sonnig auf lehmigem Boden.

     
  • Von: Manuela 2010-10-22 11:48:34

    sehr zufrieden

    erst auf der Fensterbank und dann doch nach draussen. An beiden Standorten unproblematisch, gut angegangen, duftet und blüht.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Katzenminze (Pflanze)"

 
  • Von: Claudia 28.10.2014 10:40

    Guten Tag, nun ist der Herbst schon da und ich frage mich, wie all meine tollen Pflanzen überwintern können. Muss ich die Katzenminze vor dem Überwintern schneiden? Wie gelingt das Überwintern am besten (kühl in Keller oder Flur) oder eher warm in der Wohnung? Schneide ich ihn dann im Frühjahr? Bei uns steht er im Moment im Topf auf dem Balkon. Vielen Dank für die Antwort. Claudia

    Antwort von: Christian Müller 30.10.2014 07:48

    Hallo,


    Sie können die Katzenminze den Winter über draußen lassen, die grünen Pflanzenteile sterben den Winter über ab, deshalb brauchen sie diese nicht abschneiden. Im Frühjahr müssen diese dann aber entfernt werden. Bei starkem Frost sollte der Topf mit einem Vlies vorm durchfrieren geschützt werden.

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.