Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Nagarmotha-Gras (Pflanze)

Cyperus scariosus

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: CYP04

7,15 € *
 
 
 
 
 
 

Nagarmotha-Gras (Pflanze)

Anregendes Parfümgras aus Indien

Der Duft Indiens. Das Öl aus den Rhizomen und Wurzeln dieses indisches Grases wird in der Aromatherapie, als Parfüm und Heilmittel genutzt. Es heißt wenn der Mann seine Stirn mit dem Öl salbt, habe er nachhaltigen Erfolg in der Liebe. Kein Wunder, dass diese Duftnote besonders in Männerparfüms eingesetzt wird. Wirkt auch sehr gut als Fixativ. In Indien wird es viel in Haut- und Haarpflegeprodukten verarbeitet.

Das Öl (Cypriol) aus dem Rhizom wirkt entzündungshemmend. Medizinisch bedeutsam sind auch die Blätter, in denen man immer wieder neue Wirkstoffe entdeckt. Alkoholische Blattextrakte z.b. wirken schmerzstillend und blutzuckersenkend. Nagarmotha wird häufig als Grundsubstanz in der Räucherstäbchenherstellung verwendet. Die Pflanzen haben Ähnlichkeit mit dem bekannten Zyperngras, mit seinen ausladenden Blattschirmen, es ist ebenfalls kein wirkliches Gras, sondern botanisch gesehen eine Segge. Vermehrt wird diese tropische Grasart in erster Linie durch Teilung der Rhizome.

FotoPrimejyothi Lizenz

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Cyperus
Pflanzen & Saatgut / Gagelstrauch-Guduchi / Gräser
Duftpflanzen / Andere Duftpflanzen
Nach Verwendung / Heilkräuter / Ayurvedische Heilkräuter
Nach Verwendung / Kräuter für's Fensterbrett
Nach Verwendung / Räucherkräuter

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 100/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Nagarmustaka

Bewertungen für "Nagarmotha-Gras (Pflanze)"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Nagarmotha-Gras (Pflanze)"

 
  • Von: Marika 26.06.2016 12:28

    Guten Tag, ich habe die Pflanze schon einmal geteilt und in normaler Blumenerde. Doch wie feucht kann die sein? Hab Angst dass sich Schimmel auf der Erde bildet. Oder eine andere Erde nutzen? Jetzt sind Spinnmilben an beiden Pflanzen. Kann ich sie einfach zurückschneiden?

    Antwort von: Christian Müller 28.06.2016 09:19

    Hallo, das Nargamotha-Grass kann feucht gehalten werden. Die Erde brauchen Sie denke ich nicht zu tauschen. Beim Rückschnitt sollten Sie ein wenig vorsichtig sein und erstmal nur die am stärksten befallenen Triebe ausschneiden. Wenn von unten neue Triebe geschoben werden, können Sie den Rest zurückschneiden.

     
  • Von: rita becker 07.07.2015 20:35

    wie halte ich diese pflanze? in wasser wie zyperngras oder im normalen blumentopf?

    Antwort von: Martina Warnke 31.08.2015 14:59

    Hallo, diese Pflanze kann genau wie das Zwerg-Zyperngras gehalten werden. Lieben Gruß

     
  • Von: Sylvia Meyer 05.07.2015 15:29

    Hallo, die Pflanze klingt sehr interessant. Ich würde sie gern in der Wohung halten, ist das möglich? Zudem haben wir Katzen - ist etwas darüber bekannt, ob die Pflanze giftig ist, wenn sie angenagt wird? Vielen Dank für die Antwort Sylvia Meyer

    Antwort von: Christian Müller 07.07.2015 08:12

    Hallo, die Pflanze kann an einem hellen Ort als Zimmerpflanze gehalten werden. Ob es eine Unverträglichkeit für Katzen gibt, ist mir nicht bekannt.

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.