Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Balsampappel (Pflanze)

Populus balsamifera

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: POP01

5,20 € *
 
 
 
 
 
 

Balsampappel (Pflanze)

Harziger Knospenduft im Frühling

Amerikanische Pappelart mit harzigen, intensiv nach Kiefernnadeln duftenden Blättern. Noch konzentrierter findet sich der balsamische Duft in dem gelben, harzigen Exsudat, welches hauptsächlich an den Knospen und jungen Trieben abgeschieden wird. Potpourri-Zutat für die Duftnote ‘Wald’.

Kurz vor dem Aufbrechen der Knospen ziehen angenehme, weithin wahrnehmbare Duftwolken durch den Garten. Diese Pappelart läßt sich genau wie die Lungauer Balsampappel verwenden. Alle Arten von Pappelknopsen sind eine charakteristische Würze in der Wildkräuterküche.

Der unverkennbare Duft erinnert aus der Ferne an Frangipani-Blüten.

Beitrag

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Populus
Pflanzen & Saatgut / Papaya-Prachtscharte / Pappel, -Balsam
Duftpflanzen / Balsampappel
Nach Verwendung / Duftpflanzen / Blattdufter
Nach Verwendung / Räucherkräuter

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: >500
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 

Bewertungen für "Balsampappel (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 5 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Birgit 2016-08-09 21:47:30

    super Qualität

    Habe die Pflanzen im Frühjahr bestellt, da hatten sie nur Triebe und noch keine Blätter. Die Pflanzen sind gut angekommen, super verpackt und nichts war abgebrochen. Habe die Pflanzen dann in einen größeren Topf umgetopft und stehen bis dato an der Terrasse - sie werden dann im Herbst an Ort und Stelle gepflanzt.
    Die Pflanzen haben sich super entwickelt, sind schon um einiges gewachsen ( was ich echt nicht in dieser Form erwartet hätte).
    Prima Qualität ....wie immer :)

     
  • Von: Melanie Spielberger-Kern 2015-02-16 22:21:57

    Balsampappel super zum räuchern

    Habe vor 9 Jahren die Pflanze im Shop gekauft. Ist von Anfang an sehr gut gewachsen.
    Habe sie allerdings nicht im Garten, sondern in einem recht großen Zuber im Hof stehen. Auch dort wächst sie schön kompakt und ist in den vielen Jahren auch nicht größer als 2 Meter gewachsen.
    Jeden Herbst, wenn die Blätter fallen freuen wir uns auch darüber. Dann nehmen wir nach dem Grillen eine Hand voll der welken Blätter und legen sie auf die noch warmen Kohlen. Es enteht dann im ganzen Hof ein wundervoller Duft. Diesen Baum möchte ich auf keinen Fall mehr hergeben!

     
  • Von: Patrick Schier 2012-08-03 16:44:18

    sehr zu empfehlen

    Die Pflanze ist gesund angekommen und wächst sehr gut. Wenn schon die Blätter so toll duften (sie war schon belaubt), muss sich das in den Knospen ja noch potenzieren. Ich bin auf´s Frühjahr gespannt.

     
  • Von: Ulla Neuhaus 2011-04-13 10:42:27

    Herrlicher Baum

    Vor einigen Jahren kaufte ich die Balsampappel als kleine Pflanze bei Ihnen, inzwischen hat er eine sehr stattliche Höhe erreicht. Er ist total unempfindlich, stets gut belaubt und duftet gerade jetzt einfach nur herrlich, - der Duft zieht durch den ganzen Garten! Für Menschen, die einen größeren Garten haben, ist die Balsampappel nur zu empfehlen!

     
  • Von: Pieler Thomas 2010-10-23 20:03:23

    Balsampappel

    Die Pflänzchen sind im Frühjahr schon sehr gesund bei mir angekommen und haben sich den Sommer über prächtig entwickelt.
    Bei bedarf bestelle ich gerne wieder Pflanzen bei Ihnen.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Balsampappel (Pflanze)"

 
  • Von: Janine 19.09.2012 08:26

    Hallo! Wie sieht es bei dieser Pflanze mit dem Rückschnitt aus? Dort wo ich sie einpflanzen würde, dürfte sie nicht über 2 m hoch werden.

    Antwort von: Inga Bendig 19.09.2012 14:01

    Hallo Janine!

    Natürlich kannst Du die Balsampappel  bis zu einem gewissen Maß zurückschneiden, doch unter zwei Metern zu wachsen entspricht ihrer Natur nicht!! Eine Kollegin hat sie vor einigen Jahren bei sich in den Garten gepflanzt und die Ausmaße unterschätzt. Nun wächst ein stattlicher Baum von weit über zehn Metern und entsprechend kräftigem Stamm bei ihr...

    Grüne Grüße!

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.