Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Zyprisches Strauchbasilikum (Pflanze)

 
 

Zyprisches Strauchbasilikum (Pflanze)

Ocimum species

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: OCI88

4,55 € *
 
 
 
 
 
 

Zyprisches Strauchbasilikum (Pflanze)

Große Sorte mit erstklassigem Aroma

(Nodien-Blüte: 12)Dieses besonders stattliche Basilikum aus Zypern, hat - für ein Strauchbasilikum - relativ große, fleischige Blätter und ein typisch pfeffriges, wunderbares Pesto-Aroma.

Vor Jahren berichtete uns eine Kundin von einem auf Zypern wild wachsenden Basilikum, welches wie eine Staude bodeneben zurückgeschnitten wird, und dann im Frühjahr wieder austreibt. Ob es diese Sorte ist? Wir wissen es nicht! Die Pflanzen blühen erst sehr spät - also ideal für eine fortlaufende Blatternte. Eine Besonderheit sind auch die schönen roten Blütenstängel: sie entwickeln sich schon Wochen bevor die erste Blüte aufgeht zur vollen Größe.

RezeptVideo

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Ocimum
Pflanzen & Saatgut / Babantsi-Bruchkraut / Basilikum
Würzkräuter / Basilikum
Nach Verwendung / Kräuter für's Fensterbrett
Nach Verwendung / Pflanzen für den Wintergarten / Pflanzen für den Wintergarten, warm (>18°C)
Nach Verwendung / Würzkräuter / Sonstige Würzkräuter
Daniels Tipps

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 100/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Basilikum mehrjährig, Basilkum

Bewertungen für "Zyprisches Strauchbasilikum (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 32 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Martina 2016-08-25 14:01:27

    zypr. Strauchbasilikum

    pflanze hat sich top entwickelt, besonders der Duft ist kräftig, für Pesto und Dips sehr gut geeignet da voller Geschmack. Die Pflanze kann ich weiter empfehlen.

     
  • Von: Inge Scheider 2016-08-10 10:56:43

    Kein Glück

    Die Pflanze begann sich gut zu entwickeln. Dann aber kam etwas und aht sie abgeknickz oder angefressen. Auch im zweiten Jahr das Gleiche. Ich werde es noch einmal versuchen und nicht im Freiland lassen.

     
  • Von: D. Barth 2015-11-03 22:17:52

    zyprisches Strauchbasilikum

    das zyprische Strauchbasilikum war meine tollste Kräuterentdeckung diese Jahres! Es hat in der Sonne auf der Terasse gestanden und ist gewachsen wie der Teufel. Ein mickriges Kaufhallen-Basilikum habe ich aus Mitleid noch daneben gepflanzt, das war bis auf einen Stengel schon vertrocknet. Aber zusammen mit dem "Großen" ist wieder eine richtige Pflanze draus geworden - als ob das Strauchbasilikum sein kleines Genoveser Brüderchen mit aufgepäppelt hat. Jedenfalls war das Strauchbasilikum die Wucht, total lecker. Zur Blüte ist es nicht gekommen, weil wir so viel geerntet haben. Vor dem Winter habe ich es runtergeschnitten und bis auf´s letzte Blättchen abgeerntet - zu einem letzten Pesto und Basilikumöl verarbeitet.
    Vermutlich kriege ich es nicht über den Winter, weil ich da keine Möglichkeit für habe, aber dann wird zweifellos wieder eine neue Pflanze bestellt!

     
  • Von: Ute 2015-08-05 12:30:09

    Ein lachendes und ein weinendes Auge

    Hallo,
    habe zwei pflanzen gekauft eine wächst sehr schön leider die andere ist kaputt gegangen. Der Duft ist wie auf Zypern.
    Eine sehr schöne Pflanze.

     
  • Von: Pasta 2015-08-05 10:00:19

    P.

    Stark! Ich ernte und ernte täglich. Habe bereits Essig damit angesetzt. Hoffe nur das ich es gut über den Winter bringe.

     
  • Von: Petra 2015-07-28 15:20:16

    zyprisches Strauchbasilikum

    Ein Traum von Duft und Geschmack .
    Letztes Jahr ist die Pflanze schnell verstorben.
    Dieses Jahr zwei bestellt. Eine im freien und die andere im Gewächshaus.
    Im Gewächshaus hat sich die Pflanze super entwickelt. Im freien leider nicht

     
  • Von: Nadja Feldman 2014-09-28 08:37:02

    Tolles Aroma

    ist ein toller Basilikum, aber Achtung: zu viel Feuchtigkeit verursacht Fäule!
    Ableger kann man ganz leicht ziehen.

     
  • Von: Martina Hansen 2014-09-25 19:08:30

    Wächst wie verrückt!!

    Auch diese Pflanze kam bei mir als kleines unscheinbares Pflänzchen an...
    Aber nach kurzer Zeit fing die Pflanze an, zu wachsen und wollte nicht mehr aufhören.
    Auch der Geschmack ist besser als der des Genoveser Basilikums.
    Einfach sehr aromatisch und passt perfekt, wenn man Lust auf Tomate Mozarella hat.
    Mit dieser Pflanze habe ich genauso Glück gehabt, wie mit dem französischen Estragon von Rühlemanns.

     
  • Von: Jutta Lenz 2014-09-01 13:32:31

    Zypriotisches Basilikum

    Diese Sorte ist sehr aromatisch und lecker. Es kam eine kräftige, schöne Pflanze, die zwar nicht so stark gewachsen ist wie gehofft, aber für unsere Zwecke wardas vollkommend ausreichend.
    Bei längeren Regenperioden habe ich sie in den Wintergarten gestellt, damit sie keine nassen Füße bekommt. ( Habe sie in einen großen Topf gepflanzt.)
    Ich hoffe jetzt das ich sie über den Winter bekomme.
    Sonst gibt es auf jeden Fall im nächsten Jahr wieder eine neue Pflanze.

     
  • Von: Ingrid Häcker 2014-08-27 20:57:28

    geschätzter Neuling

    wächst gut ,schmeckt gut und die Bienchen freuen sich auch! bei mir zwar nicht ganz so wuchs freudig, habe sie vielleicht zu wenig gedüngt.

     
  • Von: buschmann 2013-09-17 10:34:31

    Prädikat wertvoll

    Optisch und Aromamäßig ein echtes Highlight, hoffe jetzt nur, das ich es über den Winter bekomme.

     
  • Von: Marlies 2013-09-02 16:59:40

    Leider kein Glück

    Die letztjährigen Pflanzen waren bis zum Winter hervorragend, dieses Jahr hat das nasse Frühjahr der neu erworbenen Pflanze leider nicht gut getan. Würde es nächstes Jahr aber wieder versuchen.

     
  • Von: Claudia 2013-09-02 16:43:51

    Tolle Pflanze

    Das Basilikum riecht so intensiv und lecker ich kann es nur jedem empfehlen.
    Die Pflanze wächst auch toll und sie kam super verpackt hier an.

     
  • Von: Biemer 2013-06-25 10:08:30

    Tolles Aroma!

    Ich habe diese Jahr viele verschiedene Basilikum ausprobiert und dieses ist mit das beste.
    Von wuchs her robust und wesentlich wiederstandsfähiger als das Genoveser Basilikum.
    Hatt diesen Kühlen Sommer bisher ganz gut überstanden .
    Das Aroma ist sehr gut! Intensiv und voll, ohne dabei Kampferig oder scharf zu werden.
    Ich werde mir auf jedenfall wieder eines Bestellen, sollte meines die Überwinterung nicht überstehen.

     
  • Von: Marco 2013-04-29 16:10:18

    Der Oberhammer

    Diese Sorte hat ein phantastisches Aroma. Ich finde es sogar besser als das Genoveser. Im letzten Jahr bekam ich eine kräftige Jungpflanze, die in einem großen Topf einen Platz an der Sonne bekam.
    Das ganze Jahr über hatten wir erstklassiges Pesto, sehr empfehlenswert auf Burgen mit Mozarella.
    Leider hatte ich die Pflanze im letzten Herbst etwas zu lange draußen stehen, da muß sie einen mitbekommen haben.
    Immer mehr der Pflanze wurde braun und vertrocknete. Ich konnte rechtzeitig noch einen grünen Stiel mit ein paar Blättern retten und stellte diesen in ein Wasserglas.
    Und was soll ich sagen - der Stiel bekam ordentlich Wurzeln und wuchs nach dem Eintopfen den Winter über sehr gut heran.
    Diese "Mutterpflanze" ist mitlerweile die Basis für 3 Fensterbänke voll mit Basilikumpflanzen die jetzt in große Töpfe kommen und wieder in den Garten gehen.
    Ich kann dieses Basilikum nur empfehlen, da es sich auch sehr gut vermehren läßt.

     
  • Von: Köhler, Dorte 2012-09-24 16:00:05

    tolle Pflanze

    Es ist eine ganz tolle Pflanze, die man auch prima zum Wespenvertreiben nutzen kann. Sie ist sehr gut gewachsen und bekommt jetzt über den Winter einen Platz im Haus, an dem sie die Zeit hoffentlich gut übersteht.

     
  • Von: Yvette Karneboge 2012-09-11 11:23:48

    Prima!

    Wie immer super Qualität - Gut gewachsen - Alles Bestens

     
  • Von: anatol nierhaus 2012-09-10 15:28:02

    Kräfitig und ausdauernd

    Ich hatte diese Pflanze ca. 5 Jahre und davon einen Ableger auf Gran Canaria. Von diesem habe ich immer Stecklinge gezogen und Anfang April mit nach Deutschland gebracht.
    Vegangenen Winter hat die Pflanze auf GC aber geschwächelt und auch Ableger haben sie nicht mehr retten können.

    Habe daher eine neue gekauft und werde wieder wie in Absatz 1 verfahren.

     
  • Von: Birgit Gaube 2012-08-15 18:44:07

    Strauchbasilikum ist super schön und lecker

    Die Pflanze wächst sehr gut, ist kräftig und hat ein super Aroma. Hoffentlich bekomme ich sie über den Winter.

     
  • Von: Esther Jost 2012-08-09 16:46:50

    sehr schöne, kräftige Pflanze

     
  • Von: S.Schwind 2012-08-06 15:12:22

    Große Klasse!

    Man soll`s ja kaum glauben: habe im vorigen Jahr in einem Supermarkt ein Töpflein Basilikum gekauft, bei dem man eigentlich damit rechnet, daß man einmal schneidet und dann fällt`s um. Nein, ein zarter Stengel kam knapp über den Winter und schwächelte vor sich hin...Habe ihn dann zum Zyprischen in den Topf gepflanzt - und nun wetteifern beide darum, wer schneller größer wird !!!!! Ich denke, der Gast aus Zypern wird wohl das Rennen machen, auch wenn ich immer wieder mit der Schere vorbeigehe... Ob die beiden sich wirklich gegenseitig antreiben?

     
  • Von: Siegfried Wölfer 2012-07-11 18:45:25

    gutes Basilikum

    ich beziehe seit einiger Zeit verschiedene Basilikum und bin immer zufrieden mit der Lieferung. Es ist einfach ein Muss im Sommer Basilikum zu haben, mit dem einzigartigen Aroma und Duft.

     
  • Von: Guntsche Gertraud 2012-07-10 16:46:23

    sehr gut

    Die kräftige Pflanze wächst gut und hat ein herrliches Aroma. Wir sind sehr angetan.

     
  • Von: Julia Ex. 2012-03-23 10:54:08

    einfach genial dieses Basilikum!

    Geliefert wurde eine gut verpackte gesunde Pflanze.......vielen Dank!
    Wenn ich nicht so weit weg wohnen würde (im schönen Baden), wäre ich ein absoluter Stammgast!
    Nun zur Pflanze: habe sie nach ein paar Tagen in einen grossen Kübel gepflanzt und ein wenig gestutzt damit sie mehr Triebe bekommt. Standort in der Prallen Sonne....und dann konnte es losgehen, aus einem "Steckling" wurde innerhalb kürzester Zeit ein stattlicher Busch!!! Das Aroma ist der absolute hammer! Beim vorbeilaufen und streifen hat der Busch meine Ganze Terasse mit seinem himmlischen Aroma eingehüllt! Der Geschmack ist auch einmalig! ....wir haben den Ganzen Sommer Über frisches Pesto geniessen können.
    Leider habe ich mein Schätzchen über den Winter nicht erhalten können....bin selbst schuld, habs mit dem Giessen nicht so genau genommen, aber frau lernt aus Fehlern!

     
  • Von: Sabine 2011-10-27 15:01:48

    wunderbares Aroma

    Pflanze mit einzigartigem Aroma. Sie ist im Topf sehr gut angewachsen und hat auch sehr schön getrieben.Habe sie jetzt zurückgeschnitten, weil sie doch anfing Blätter zuverlieren.Hoffe das sie den Winter gut übersteht und im nächsten Jahr wieder so wächst und blüht.

     
  • Von: strike 2011-10-13 17:45:32

    unser bestes Basilikum

    Die Pflanze ist bestens angekommen und nach dem umtopfen in einem ständigen Wachstum. KLASSE, aber Achtung die Pflanze verträgt keine Dauernässe auf der Pflanze selbst, d.h. entweder der total Sonnenstandort oder geschütz und hell stellen. Sobald sie soch einige Blätter verlieren sollte oder der Wuchs abstirbt (auch gelegentlich schimmelt) dann bitte sofort die betroffenen Triebe komplett entsorgen. Steht jetzt in der Küche und macht im Wuchs den klassischen Zimmerpflanzen Konkurent. Ich nehme also gern am Wettbewerb um Höhe und Breite der Pflanze teil.

     
  • Von: Tschorn 2011-09-22 07:10:07

    Befriedigend

    Sehr empfindlich. Zur Zeit fallen wieder einige Blätter. Mal sehen wie ich die Pflanze sicher über den Winter bekomme!

     
  • Von: Volker Schenke 2011-09-20 20:27:47

    Pech gehabt

    Super Geschmack, leider nach 3 Wochen eingegangen. Habe es jetzt zum dritten Mal probiert, aber beim Zyriotischen Buschbasilikum hat mein grüner Daumen zum wederholten Mal versagt.

     
  • Von: Barbara Numanovic´-Linne´ 2011-07-21 21:13:44

    Geruchs- und Geschmackserlebnis

    Dieses Basilikum hat ein super Aroma und ist ein Dufterlebnis- hoffe es gut über den Winter zu bekommen- sehr zu empfehlen Grüße Barbara

     
  • Von: Ulrich 2011-07-20 18:01:15

    Prima

    Pflanze ist sehr schnell gewachsen und seht jetzt genauso aus, wie auf der Abbildung. Zu Spaghetti unverzichtbar. Der Duft ist auf der ganzen Terasse.

     
  • Von: AP 2011-07-12 15:22:33

    schöne Pflanze

    ..., bei der Lieferung waren einige Blattläuse auf der Pflanze, nach der Bekämpfung wächst die Pflanze (auch auf der Fensterbank) gut,
    schmeckt und duftet prima

     
  • Von: Stefan Graf 2010-10-24 17:07:41

    Strauchbasilikum

    ... super Pflanze, hat sich schnell im Garten erholt und den gesamten Sommer über getrieben, gewachsen und geblüht.
    Wie kann ich die Pflanze durch den Winter bekommen, habe sie jetzt ausgepflanzt und in einen Topf eingepflanzt.
    Wachst Sie denn nächstes Jahr wieder, und wie muss ich sie im Winter pflegen?
    Würd mich über eine Nachricht freuen.
    Vile Grüße S.graf

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Zyprisches Strauchbasilikum (Pflanze)"

 
  • Von: markus 05.05.2016 17:45

    hallo ab ca. welcher nachttemeratur kann man diesen basilikum nach draussen tun. es handelt sich um eine neue jungpflanze von ihnen. danke für die info lg markus

    Antwort von: Christian Müller 06.05.2016 07:39

    Hallo, die Nachtemperaturen sollten 10°C nicht unterschreiten.

     
  • Von: U.Wittstadt 04.06.2014 20:15

    Hallo! Nach Bestelleingang hatte die Pflanze direkt am Ansatz mit Schimmel zu kämpfen, schließlich ließ sie nach und nach die Köpfe hängen. Habe daher einen (sehr kleinen) Zweig abgeschnitten und ins Wasserglas zeitgleich mit einem cubanischen Basilikumszweig gestellt. Letztere hat gewurzelt, ist bereits ausgepflanzt, dem zyprischen Basilikumszweiglein geht es gut, er zeigt nach ca. 20 Tagen aber noch keine Anzeichen zu wurzeln. Haben Sie einen Tipp? Vielen Dank!

    Antwort von: Nina Meyer 26.08.2014 15:16

    Hallo!
    Vielleicht ist der Steckling zu hart. Man nimmt bei Basilikum die oberen 2-3 Blattpaare ohne Blütenansatz als Steckling. Dieser sollte schön weich und noch nicht holzig sein. Man kann Basilikum auch gleich in Anzuchtsubstrat stecken und den Topf unter eine durchsichtige Tüte stellen.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: Lisa H. 01.05.2014 17:02

    Kann man von dieser Pfalnze auch Samen kaufen?

    Antwort von: Nina Meyer 17.06.2014 15:11

    Hallo!
    Nein, nur die Pflanze.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: Lemman 14.04.2014 18:32

    In diesem Jahr habe ich rechtzeitig einen Ableger über den Winter gebracht und steht noch auf der Fensterbank. Inzwischen ist die Pflanze etwa 30 cm hoch und sieht recht gut aus. Muss die Pflanze jetzt zurück geschnitten werden damit sie sich verzweigen kann?

    Antwort von: Nina Meyer 13.05.2014 15:57

    Hallo!
    Um einen buschigeren Wuchs zu fördern, kann man ca. 10-15cm zurückschneiden.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: Ruttmann 06.04.2014 15:51

    Hallo, gedeiht dieser Basilikum besser im Gewächshaus oder draußen. Ich weiß ein Platz im Gewächshaus ist nicht nötig, aber da ich die Möglichkeit hätte, würde mich das mal interessieren. Vielen Dank und LG C. Ruttmann

    Antwort von: Alexandra Hartmann 10.04.2014 09:01

    hallo,
    im moment, würde ich sagen besser im gewächshaus. dort wächst es wesentlich schneller. basilikum mag warm. für das aroma und seine gesundheit ist es tatsächlich besser es ende mai nach draußen zu stellen, etwas geschützt denn wind und regen härten ab und dadurch verstärkt sich das aroma.


    mfg

     
  • Von: andrea thiem 22.11.2013 21:00

    Hallo, mein Strauchbasilikum läßt die Blätter welken und hängen, das klettert von unten nach oben und hat die ersten Spitzen schon erreicht. Ich vermute, es ist ihm zu nass. Was kann ich jetzt noch tun, um die Pflanze irgendwie zu retten? Danke!

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 27.11.2013 12:41

    Hallo,
    bei einem Staunässeschaden ist es evtl. schon zu spät. Topfballen trocknen lassen, Pflanze zurückschneiden und in frische Erde pflanzen, Temperaturen jetzt so zwischen 15-20 Grad sind optimal. MfG

     
  • Von: Lemman 13.08.2013 18:58

    Auch in diesem Jahr habe ich wieder eine Jungpflanze Zypern Basilikum bestellt und die Pflanze wächst wunderbar an. Die Blätter haben nur in diesem Jahr kleine weiße Flecken und sind nicht so sattgrün wie im letzten Jahr. Sind eigentlich die rotbraunen Triebspitzen auch verwendbar oder sind das Blüten die man entfernen muss?

    Antwort von: Daniel Rühlemann 16.08.2013 09:19

    Die kleinen weißen Flecken können von Tripsen herrühren, oder einem anderen Schädling. Dass sie nicht so sattgrün sind, könnte Nährstoffmangel, insbesondere Stickstoffmangel sein. Haben Sie die Erde ausreichend dieses Jahr gedüngt? Basilikum ist eher ein Starkzehrer.

     

    Die schönen rotbraunen Triebspitzen, die sie beschreiben, sind knopsige Blütentriebe, die vielleicht noch in diesem Jarh zur Blüte kommen. Ja, die können sie auch zum Würzen verwenden!

    Aber Achtung! Dieses Basilikum ist, vor allem vor der Blüte EXTREM würzig.

    Gestern habe ich aus meinem Garten auch ein paar rotbraune Blütenstängel geerntet und in ein Nudelgericht eingearbeitet. Doch so was habe ich bei keinem anderen Basilikum bisher erlebt: Der Geschmack war einfach zu intensiv! Ich musste einiges von diesem Basilikum wieder herausnehmen.

     
  • Von: Boris Zimmermanns 26.07.2013 18:33

    Hallo, wie lange dauert es denn, bis der zyprische Basilikum so groß wird, wie auf dem Foto? Reicht da ein Sommer oder braucht das mehrere Jahre? Beste Grüße

    Antwort von: Angela Zech 15.08.2013 11:31

    Hallo,
    auf dem Foto haben wir ein wenig geschummelt. Es sind ca. 4 Pflanzen.
    Um so ein großes, buschiges Basilikum zu kriegen, müssen Sie es regelmäßig entspitzen (damit es sich verzweigt) und wahrscheinlich 1, 2 Jahre warten. Aber möglich ist es!
    Viele Grüße

     
  • Von: Martina Kossyk 11.08.2012 11:05

    Ich suche Basilikum für meinen Garten, das winterhart ist. Welche Sorte können Sie hierfür empfehlen?

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 14.08.2012 11:49

    Hallo,
    da werden Sie weder bei uns noch irgendwo anders eine Sorte finden. Es gibt kein winterhartes Basilikum ! Es ist eine wärmeliebende Pflanze, die nur wenig bis gar keine Kälte vertragen kann. MfG

     
  • Von: Hannelore Gebhardt 11.07.2012 13:50

    Hallo! Wir haben u.a. obige Pflanze von ihnen, ich habe sie in einen großen Topf gepflanzt, Erde vom Kompost, steht etwa die hälfte des Tages in der Sonne (wenn sie mal scheint), sie verliert jetzt Blätter und der Stamm ist in der unteren Hälfte wie mit einem hellen Pilz bedeckt (helles grau), was raten sie mir ?

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 11.07.2012 14:04

    Hallo,
    Kompost ist nicht die richtige Erde für ein Basilikum, vielleicht doch besser normales Substrat nehmen oder in einen gut durchlässigen Gartenboden pflanzen. Und wie Sie schon bemerken, kann man im Moment ja nicht von einem Sommer sprechen, die Nachttemperaturen sind einfach zu kalt für ein Basilikum. Das geht nur mit einer schon sehr kräftigen Pflanze und/oder an geschützter Stelle.Bitte die Pflanze gut ausputzen und neu eintopfen. Mfg

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.