Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Griechisches Buschbasilikum (Pflanze)

Ocimum basilicum v. minimum

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: OCI03

auch als Saatgut erhältlich
3,90 € *
 
 
 
 
 
 

Griechisches Buschbasilikum (Pflanze)

Kleine Blätter, kugelförmiger Wuchs

(Nodien-Blüte: 8) Ein drahtig aufrecht wachsender, auch ohne Schnitt immer eine ausgeglichene Form bildender kleiner Strauch, mit wesentlich kleineren Blättern als die üblichen Sorten und gutem, kräftigem Aroma. In Griechenland mehr als Zierpflanze und zur Abwehr von Mücken gehalten. Die hier angebotenen Pflanzen sind eine stecklingsvermehrte Auslese.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Ocimum
Pflanzen & Saatgut / Babantsi-Bruchkraut / Basilikum
Würzkräuter / Basilikum
Nach Verwendung / Kräuter für Balkon u. Terrasse
Nach Verwendung / Pflanzen für den Wintergarten / Pflanzen für den Wintergarten, warm (>18°C)
Nach Verwendung / Würzkräuter / Sonstige Würzkräuter

  • Haltbarkeit: 1-jährig
  • Höhe/Platzbedarf: 30/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 

Bewertungen für "Griechisches Buschbasilikum (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 20 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Sonja 2016-10-05 21:53:49

    Robust, schmeckt gut

    Steht bei mir draußen, nicht unter Dach. Wächst sehr zuverlässig, aber im Vergleich zum Cubanischen wuchert es viel weniger stark. Ist gesund, robust und schmeckt super!

     
  • Von: Ronald Werner 2015-09-10 17:23:14

    Schnecken

    Das Basilikum ist schmackhaft und gut angewachsen.
    Das gleichzeitig gepflanzte "Griechische" hat den Schnecken allerdings noch besser geschmeckt.
    Beide Pflanzen haben sich während der Trockenzeit erholt. Vielleicht waren die Schnecken auch satt.

     
  • Von: svesa 2015-09-03 23:45:25

    Mein Küchenliebling

    Die Pflanze hat den Versand gut überstanden und ist in drei Monaten zu einem schönen kleinen Busch geworden. Sie steht auf der Fensterbank griffbereit in meiner Küche. Da steht sie einen halben Tag im direkten Sonnenlicht, das gefällt ihr gut.

     
  • Von: Wolfgang Diener 2015-09-03 23:02:41

    Genauso wie beschrieben!

    Buschig wachsend und sehr aromatisch.

     
  • Von: Christian Beckers 2015-08-04 13:03:16

    Verwelkt

    Das Aromao ist besonders gut. Leider ist mit die Hälfte der Pflanzen innerhalb von drei Tagen eingegangen. Buchstäblich verwelkt.
    Sehr schade.

     
  • Von: Lars Zobel 2015-07-29 15:07:27

    Weiße Fliege

    Ein wunderbares Kraut, wenn es nicht von Anfang an gleich so von der weißen Fliege befallen gewesen wäre. Ich habe es behandelt mit vollsystemischen Wirkstoffen, nachdem Brennnesselsud nichts half. Am Ende hat sich die Pflanze jedoch gut erholt und ist ertragreich, duftet wunderbar und sieht auch sehr gesund aus.

     
  • Von: Gabriele Langmesser 2014-09-30 16:10:38

    Basilikum

    Zu Anfang wuchs die Pflanze gut und üppig an, leider ging sie im 2.Monat ein.

     
  • Von: Rita Geisler 2014-09-28 06:17:02

    Topfpflanze sehr gut

    Wer wie ich, Griechenland liebt, kann natürlich auch nur das gr. Buschbasilikum lieben. Hat sich sehr schön entwickelt. Bin gespannt, wie lange ich es über den Winter im Haus retten kann. Saatgut hatte ich auch, ist aber nicht gut geworden. Nur sehr lange Stiele mit wenig Blättern.

     
  • Von: Monika Fricke 2014-09-08 13:31:23

    Duft und Geschmack sind unvergleichlich

    Ich bin Griechenlandfan und habe viele Jahre zur Hälfte dort verbracht. Basilikum im Topf gehörte zu meiner Grundausstattung. Ihre Pflanzen haben sich hier in Deutschland recht gut entwickelt, aber so richtig buschig sind sie nicht geworden. Dafür haben sich die Stiele zu lang entwickelt. Trotzdem: Der Duft verzaubert auch hier meinen Balkon und der Geschmack ist auch hier unvergleichlich.

     
  • Von: Guntsche Gertraud 2014-09-07 15:17:14

    eingegangen

    Geschmack und Aroma waren gut. Es ging mir aber nach 3 Wochen ein.

     
  • Von: hartmut roderfeld 2014-08-28 23:40:29

    mehr erwartet

    Im Topf, hat sich sehr verzweigt/verfilzt und ist nicht groß geworden. Nichts mit Kugel. Damit sind schwer Blättchen abzuschneiden.
    Schmecken aber gut.
    Ich denke, ich versuche nächstes Jahr etwas großblättrige Sorte.

     
  • Von: Elke Beisel 2014-08-28 08:58:54

    Griechisches Buschbasilikum

    Pflanze ist bei mir sehr gut angekommen. In meinem Hochbeet wächst das Basilikum enorm. Aroma, Geschmack und Ertrag super.

     
  • Von: Monika Kratz 2014-08-27 19:33:54

    Es duftet wie auf Samos

    Auf meiner Lieblingsinsel haben die Einheimischen dieses Basilikon vor den Haustüren stehen in ausgedienten Olivenoelkanistern und wenn der Wind durch die Pflanze geht duftet es wunderbar und es schmeckt gut auf Tomate mit Feta.

     
  • Von: Brigitte Udke 2014-08-27 17:54:01

    Buschbasilikum

    Hat sich im Topf auf dem NBalkon gut entwickelt, erntereich und geschmackvoll auf Salaten

     
  • Von: Rita Binnewitt 2013-09-02 14:43:51

    nicht so gut

    Ist leider nicht richtig angegangen - hatte es im Topf eingepflanzt und schon nach wenigen Tagen war es dahin. Leider - sonst Aroma am Anfang sehr gut!

     
  • Von: René 2013-08-25 21:24:37

    kräftiges Aroma

    Wuchs ist bescheiden, Busch kann ich nicht erkennen, Aroma sehr kräftig.

     
  • Von: Gisela Sauer 2012-08-09 23:08:19

    diesmal in Topf gepflanzt, sehr gut gewachsen, hälr fliegen fern, duftet und schmeckt lecker auch in Salaten und Gemüse

     
  • Von: Melanie Ries 2012-07-18 15:51:34

    Bestens!

    Ich kann das Basilikumbäumchen nur empfehlen!
    Der Geschmack, sowie der Duft sind einmalig und für unzählige Gerichte zu empfehlen!

     
  • Von: Evelyn Bratke 2011-07-20 00:58:24

    sehr schöner kleiner Busch

    Das Basilikum hat sich genau so entwickelt wie beschrieben. Es ist sehr wüchsig, so dass man oft ernten kann. Und es sieht in der Kräuterschnecke nett aus.

     
  • Von: Monika Pietschmann 2011-07-19 18:54:21

    besonderes Aroma

    am Anfang schien es so, dass es rückwärts wächst, ich musste auch einige Zweige abschneiden. Aber jetzt kommt es voll in die Blätter, verringert zwar, aber ich hoffe schon, dass es sich voll entfalten wird. Vor Jahren hatte ich mir schon mal dieses Buschbasilikum gekauft, weil es ein besonderes Aroma hat.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Griechisches Buschbasilikum (Pflanze)"

 
  • Von: weber 26.07.2015 11:39

    Hallo, in Griechenland sind die Basilikumpflanzen immer wunderschöne Büsche, wie soll man diesen am besten gießen von oben oder unten in den Teller und wieviel, danke. Mit freundlichen Grüssen M. Weber

    Antwort von: Christian Müller 18.08.2015 07:27

    Hallo, das Basilikum in Griechenland so schön wird liegt an der warmen Witterung dort und der vielen Sonnenstunden. Sie können von oben in den Topf gießen. Stauende Nässe sollte unbedingt vermieden werden. Halten Sie die Pflanze insgesamt etwas trockener.

     
  • Von: Stavros 21.07.2015 23:35

    Wie kann ich mir das mit dem Ernten vorstellen? Nur die Triebspitzen?? Könnten sie da ein kleines Video von machen wie sie die Pflanze richtig abernten und es auf Youtube oder so stellen? MfG

    Antwort von: Christian Müller 24.07.2015 08:03

    Hallo, ja es ist tatsächlich so, das eher die Triebspitzen geerntet werden wie einzelne Blätter, da sich dann die Pflanze besser verzweigt. Blüten sollten ebenfalls ausgeknipst werden um die Pflanze im Blattwachstum zu halten.

     
  • Von: Bettina 18.06.2015 20:35

    Wie ernte ich denn das griechische Basilikum am Besten? Meines war anfangs sehr dicht und wird nun immer lichter. Habs jetzt erstmal ein wenig geschützter gestellt, da es trotz genug Wasser, recht ausgestrocknet war.... Lg Bettina

    Antwort von: Christian Müller 19.06.2015 07:43

    Hallo, es sollte immer die komplette Triebspitze geerntet werden, damit sich die Pflanze gut verjüngen kann. Eine ausreichende Wasserversorgung ist super wichtig. Stauende Nässe allerdings unbedingt zu vermeiden. Einmal in der Woche sollte Ihr Basilikum gedüngt werden, am Besten mit einem flüssigen Dünger über das Gießwasser. Wenn Ihr Basilikum Draußen steht kann es auch sein das dieser jetzt Aufgrund der niedrigen Nachttemperaturen das Wachstum eingestellt hat, wenn möglich holen SAie die Pflanze ins Haus.

     
  • Von: Margrit 05.10.2013 17:46

    kann man den griech. Basilikum überwintern?

    Antwort von: Inga Bendig 08.10.2013 07:26

    Hallo Magrit!

    Grundsätzlich ist das möglich, denn Basilikum ist eine ausdauernde Pflanze. Allerdings merkt man ihr im Winter doch sehr stark an, dass ihre Heimat nicht im Norden Europas liegt. Lichtmangel und fehlende Wärme lassen sie anfällig werden und spärlich im Wuchs.

    Du kannst versuchen sie in der dunklen Jahreszeit stetig über Stecklinge zu verjüngen bis der Frühling wieder neue Lebensgeister mitbringt.

    Viel Erfolg!

     
  • Von: Johannes 31.03.2013 18:46

    Hallo, Bei mir sind sehr viele Samen gekeimt, deshalb stellt sich mir die Frage: WIrd aus einer Pflanze so ein kompletter Busch, oder sind das viele einzelne Pflanzen, so wie beim Standard Basilikum?

    Antwort von: Nina Meyer 08.05.2013 09:21

    Aus jeder Pflanze wird so ein Busch (vor allem bei unseren Stecklingsvermehrten). Und vor allem, wenn man regelmäßig entspitzt. Aber man kann auch mehrere Pflanzen in einen größeren Topf zusammen setzen.

     
  • Von: Britta Peters-Scheu 30.08.2012 13:57

    Ich habe Basilikum Pistou, was dem Griechischen Basilikum ähnlich zu sein scheint. Müssen die kleinen Blätter alle einzeln gezupt werden oder können die feinen Stiele mitgehackt werden?

    Antwort von: Inga Bendig 30.08.2012 15:47

    Hallo Britta!

    Grundsätzlich sind auch die Stiele essbar, haben aber mehr Faseranteile. Ich würde die feinen mitessen und die dickeren aussortieren.

    Guten Appetit!

     
  • Von: 20.04.2012 07:53

    guten Tag, kann Ich den Buschbasilikum auch als Zimmerpflanze halten ? wenn ja wie lange hält er ? vielen Dank im voraus W.Dörge

    Antwort von: Angelika Schröter 20.04.2012 08:32

    Hallo Wolfgang Dörge, der Basilikum kann und sollte noch im Zimmer gehalten werden, da er Wärme liebt. Wie lange er "hält" hängt von der Pflege ab. Den Sommer über sollte er gut gedeihen. Viele Grüße

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.