Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Vor
Basilikum 'Wildes Purpur' (Pflanze)

 
 

Basilikum 'Wildes Purpur' (Pflanze)

Ocimum canum x basilicum

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: OCI44

4,55 € *
 
 
 
 
 
 

Basilikum 'Wildes Purpur' (Pflanze)

Unsere eigene, robuste Aroma-Auslese!

(Nodien-Blüte: 6) Endlich ein rotblättriges Basilikum, das wirklich draußen (getestet seit 1996) auch in Norddeutschland wachsen kann! Wesentlich wüchsiger als alle anderen rotlaubigen Sorten, hat es zudem ein außergewöhnlich gutes, pfeffriges Aroma, denn diese Kreuzung von Wildem Basilikum mit Neuguinea Basilikum ist auch eine Aroma-Auslese! Die metallisch glänzenden purpurroten Blätter sind größer als bei den anderen ausdauernden Arten. Nur wenn es sehr heiß ist kommt das Grün der Mutter mehr durch und die Färbung wandelt sich in einen Bronzeton.

Schöne, tiefrosa Blüten. In großen Töpfen/Kübeln (ca 4 Liter) kommt die breitrunde, etwas überhängende Wuchsform gut zur Geltung. Mit den Sorten ‘African Blue’ und ‘Wildes Basilikum’ zusammen eine der robustesten Sorten. Diese, unsere eigene Basilikum-Züchtung wurde erstmalig 1997 angeboten. Nur stecklingsvermehrbar.

EVAS TIPP: Basilikumblüten 

Die getrockneten Blüten vom Basilikum ‚Wildes Purpur‘ in einer Kräutermühle fein mahlen. Der sehr aromatische und beinahe süßliche Geschmack passt außer zu den bekannten Verwendungen von Basilikum auch zu Süßspeisen und Desserts. Dasselbe gilt meiner Meinung nach auch, wenn man dies mit dem wilden Basilikum versucht. 

RezeptBeitrag

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Ocimum
Pflanzen & Saatgut / Babantsi-Bruchkraut / Basilikum
Würzkräuter / Basilikum
Nach Verwendung / Kräuter für's Fensterbrett
Nach Verwendung / Kräuter für Balkon u. Terrasse
Nach Verwendung / Pflanzen für die Kräuterspirale / Kräuterspirale, Bereich 3: Normalzone, humusreich
Nach Verwendung / Pflanzen für den Wintergarten / Pflanzen für den Wintergarten, warm (>18°C)
Nach Verwendung / Würzkräuter / Sonstige Würzkräuter
Daniels Tipps

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 60/50
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Basilikum mehrjährig, Basilkum

Bewertungen für "Basilikum 'Wildes Purpur' (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 148 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Andrea 2016-08-24 19:38:16

    Wildes Purpur

    Sehr schöne Pflanze, wächst und gedeiht prächtig. Toller Geschmack. Sehr gut!!

     
  • Von: Eckhard Kühn 2016-08-24 17:59:07

    Unkraut

    Die Pflanze war bei Lieferung in einem sehr gutem Zustand. ich habe sie in einen Tpof gepflanzt und sie steht bei mir auf dem Balkon (Westseite).
    Die ersten Wochen war das Wachstum und die Blattmasse eher zurückhaltend und ich war mit der Ernte sehr sparsam.
    Seit nunmehr 3-4 Wochen treibt die Pflanze wie verrückt und ich muss schon die große Schere zum Einsatz bringen. Ich trau mich nur nicht so massiv zu stutzen um nicht so viel Schaden zu verursachen. Im lezten Jahr hatte ich einen Basilikum als Kugel gezogen bekommen, und der hat das Ernten richtig übel genommen.
    Eigendlich schade, dass die Chancen für Überwinterungen ohne Zusatzbeleuchtung wohl eher schlecht sind. Es ist eine richtig gute Pflanze und sie wäre es wert über den Winter zu kommen..

     
  • Von: Birgitta Rohde 2016-08-23 19:40:42

    ausgezeichnete Pflanzen

    wie schon seit vielen Jahren sehr gut gewachsen, ist nicht mehr aus unserer Kräutersammlung wegzudenken.

     
  • Von: Pätzold-Konrath Birgit 2016-08-23 17:22:41

    Traumhaftes Basilikum

    Ich kann mich der Bewertung von Westvargr nur anschliessen. Ich habe einen Strauch bestellt ,der mittlerweile eine Höhe von fast 70 cm erreicht hat. Tolle Pflanze !!!!!

     
  • Von: Volker 2016-08-23 13:28:05

    Super, aber

    Super Basilikum. Schmeckt strenger als Genueser. Macht sich aber gut im Salat. Nur nicht im Winter bestellen. Dann wird es Anfang April geliefert und geht kaputt. Hatte ich die letzten beiden Jahre. Die Nachbestellung kommt super.

     
  • Von: Juliane Molitor 2016-08-14 18:55:55

    Bienen und Schmetterlinge fliegen darauf

    Von den vier Basilikumsorten, die ich gekauft habe, hat sich dieses (zusammen mit African Blue) als echter Bienen- und Schmetterlingsmagnet im Garten erwiesen. Ich habe außerdem festgestellt, dass der Duft der abgeschnittenen, weil verblühten Blütenstände die Fruchtfliegen aus dem Biomüll fernhält.

     
  • Von: Melanie Weissenberger 2016-08-11 11:27:46

    Schmeckt super!

    Der Basilikum wächst sehr schnell und verzweigt sich gut. Ich hab ihn in einem Topf in der prallen Sonne stehen. Dort entwickelt er tiefdunkelrote Blätter und duftet sehr intensiv. Geschmacklich überzeugend, ganz besonders die Blütenknospen!

     
  • Von: Martina Dangl 2016-08-10 12:16:24

    Ein Traum

    Das Wilde Purpur Basilikum ist wie immer ein Traum. Da kann ich mich jedes Jahr trauf verlassen. Am Basilikum sind die meisten Bienen.

     
  • Von: Bernd Müller 2016-08-09 22:06:37

    Tolle Pflanze

    Bin begeistert. Super Pflanze - tolle Optik.

     
  • Von: Gabrielle 2016-08-09 18:37:36

    Tolle Pflanze

    Sehr gut angewachsen, lockt viele Schmetterlinge an. Empfehlenswert !

     
  • Von: Mario Viertel 2016-08-08 12:28:51

    eine tolle Pflanze

    ich habe mehre Basilikum in meinen Garten,..vorwiegend im Gewächshaus, weil sie dort einfach besser wachsen. Das 'Wildes Purpur' nimmt eine Sonderstellung ein..schon allein wegen ihres Aussehen. Die Pflanze hat sich prächtig entwickelt, und auch das ziehen der Ableger ist einfach. Die Überwinterung gestaltet sich allerdings wie bei allen Basilikum arten schwierig weil die Lichtverhältnisse im Winter ungünstig sind..sie brauchen viel Licht um im Winter zu überleben.

     
  • Von: K. Reymann 2016-04-17 11:58:52

    Unkompliziertes Freiland Basilikum

    Habe dieses Basilikum nun schon öfter bestellt, da es sehr robust, aber nicht - wie mein vorheriges rotes Strauch Basilikum - zuuu herb im Geschmack ist.
    Sehr schönes, toll blühendes, wüchsiges, unkompliziertes und leckeres Freiland Basilikum.
    Überwinterung im Haus hat bei mir bisher allerdings nie geklappt. Weder mit der Ursprungspflanze, noch mit Ablegern, die sich sehr leicht aus in zuvor im Wasser angewurzelten Stecklingen ziehen lassen.
    Letzten Herbst gab ich meine Pflanze dann mal meiner Gärtner Freundin, die es im Treibhaus erfolgreich für mich überwinterte!

     
  • Von: Sarah Bittner 2016-02-21 14:18:06

    Bienen lieben Ihn!

    Ich habe ihn in unser Hochbeet gepflanzt. Die Bienen waren ganz verrückt nach ihm! Er war den ganzen Sommer schön lila.
    Kurzum: Super Basilikum!

     
  • Von: Westvargr 2016-02-16 10:57:20

    Das "perfekte" Basilikum

    Was soll man an Lobliedern für diese Pflanze noch hinzufügen? Die Bewertungen sprechen für sich. Das Basilikum "Wildes Purpur" ist einfach die Königin unter allen Basilikums und bereichert jeden Balkon oder Garten.

    Im April 2015 kaufte ich zwei Exemplare direkt vor Ort in der Gärtnerei. Während ich zunächst beide Pflanzen versuchte in einem Topf zu ziehen, wurde schnell klar dass hier eines der beiden die Nase vorn hatte und dem anderen die Nährstoffe klaute. Deshalb trennte ich sie bald, was beiden Pflanzen unheimlich gut tat. Das Wachstum schoß in die Höhe und schnell wuchsen beide zu stattlichen Pflanzen heran. Als die Pflanzen dann in die Blüte gingen, entschied ich mich eine Pflanze stets zu beschneiden und die andere als Bienenweide blühen zu lassen. Die stets beschnittene Pflanze wuchs und wuchs und wuchs und ich erhielt ein wahrhaftigen Monsterbusch, der auch weiter unentwegt Blüten bildete, sodass ich hier stets genug zu Ernten hatte.

    Das Aroma dieses Basilikums ist eine Wucht. Schon beim geringsten Streifen der Pflanze verströmt es einen so wunderbaren Duft, dass man am liebsten stundenlang daran schnüffeln möchte. Die Blätter der Pflanze haben einen stark würzigen und leicht pfeffrigen Geschmack in Verbindung mit dem durchdringensten Basilikumgeschmack den man sich vorstellen kann. Die Blütenstöcke hingegen sind wunderbar süßlich und lassen sich hervorragend in Desserts verarbeiten. Egal ob als Gelee, als Sirup, Eiscreme oder in Verbindung mit Beerenfrüchten...einfach nur lecker. Aufgrund der enormen Wuchsfreudigkeit der Pflanze habe ich das Jahr über immer wieder neues Gelee kochen können, wonach sich Freunde und Kollegen die Finger schleckten.

    So frug mich dann auch irgendwann ein Kollege, wo ich die Pflanze herhabe und ob ich nicht ein Exemplar für ihn bestellen könnte. Der Versand lief trotz Poststreik reibungslos und das dritte Pflänzchen kam unbeschadet an und entwickelte sich bei ihm ebenso gut wie die meinen.

    Zusammenfassend muss gesagt werden, dass es sich beim Wildes Purpur um ein Muss für jeden Basilikumfanatiker handelt und auch sonst jeder Kräuterfan daran Gefallen finden muss. Einfach nur eine erstklassige Züchtung in Hinblick auf Geschmack, Optik, Duft und Wachstum!

     
  • Von: Marlies Klüter 2015-11-10 17:25:49

    Basikikum Wildes Purpur

    wirklich begeistert
    Ich bin sehr begeistert über mein Wildes Purpur-Basilikum. Ich habe die Pflanze seit jetzt ungefähr 2 Monaten und es hat sich sehr gemacht.
    Gerne würde ich jetzt die Blüten abschneiden und die Pflanze nach drinnen in den Wintergarten stellen. Muss ich sie dann noch düngen, oder kann sie
    so bleiben?

     
  • Von: Birgit S. 2015-09-30 17:29:52

    Guter Wuchs

    Schöne Pflanze, durch enfernen der Blütenansätze ist sie groß und buschig gewachsen. Reiche Ernte!

     
  • Von: Bernd Griese 2015-09-23 19:55:57

    einfach klasse

    die Pflanze ist in einem Sommer auf einen halben Meter gewachsen,trotz Rückschnitt.Super kräftiges Aroma.Hab schon mehrere Stecklinge bewurzelt.Ich werde nächstes Jahr noch andere Sorten bei Rühlemanns bestellen.

     
  • Von: Karl 2015-09-22 14:35:21

    Basilikum

    beide Pflanzen gut angewachsen und gleichmäßig 47 cm hoch. Haben
    mehrere Zweige gebildet. Bin sehr zufrieden.

     
  • Von: Norbert T. 2015-09-22 13:46:37

    Extrem

    Extrem empfehlenswert

     
  • Von: MelrosePlant 2015-09-09 13:47:15

    Läuft...

    "Wächst wie Unkraut" im positivem Sinn und hat einen tollen Geschmack.
    Bei mir war diese Pflanze den Sommer über sehr gesund und absolut unproblematisch.
    Da ich noch nie so viel leckeren Basilikum hatte, steht einer Karriere als Pestoproduzent nichts mehr im Wege...

    Selbst für Leute mit 'braunen Daumen' erfreulich!

     
  • Von: Uwe Franken 2015-09-09 11:50:31

    Wildes Purpur

    Ich habe dieses Jahr verschiedene Basilikums bestellt. Zansibar, African Blue und eben Wildes Purpur. Neben dem hervorragenden Geschmack der Blätter begeistert mich das Aroma der getrockneten Blüten bei der Sorte Wildes Purpur. Stecklingsvermehrung klappt bei allen Sorten gut.

     
  • Von: Peggy 2015-09-08 12:20:46

    Tolles Basilikum

    Wir lieben dieses Basilikum. Nachdem meine erste Pflanze leider eingegangen ist, was sicher ein Pflegefehler meinerseits war, ist meine zweite Pflanze eine wahre Pracht.
    Der Geschmack ist einfach nur toll, wir hatten auch noch nie so viel Basilikum und dem entsprechend haben wir auch noch nie so viel Tomatensalat gegessen wie dieses Jahr.
    Tolle Pflaze die ich immer wieder gerne kaufen würde.

     
  • Von: Monika Rinderer 2015-09-08 10:47:06

    unsere Lieblingspflanze

    Nachdem ich bereits im vergangenen Jahr sehr überzeugt von diesem Basilikum war, habe ich auch in diesem Jahr 2 Pflanzen bestellt. Beide sind sehr gut gewachsen - eine im Kübel zusammen mit rotem Sauerklee und Kardamom. Die zweite habe ich im Gewächshaus, sie hat mit ihrem Blütenduft sämtliche Insekten angelockt und dadurch beim Bestäuben meiner Gurken geholfen. bin gespannt, ob ich sie diesmal über den Winter bringe. Der Geschmack ist einmalig und die Blüten eine Augen- und Insektenweide.

     
  • Von: Christel Cloos 2015-09-07 20:05:21

    üppiges Wachstum

    Sehr üppiges Wachstum und guter Geschmack

     
  • Von: Christine 2015-09-07 19:28:52

    Pflanzen

    Alle Pflanzen, die ich bestellt hate, sind toll angewachsen und haben sich gut entwickelt.

     
  • Von: Hans-Jürgen Zimmer 2015-09-07 18:36:34

    Tolle Pflanzen

    Alle Pflanzen die wir bei Ihnen bestellt haben sind sehr gut. Die Pflanzen sind kräftig wenn sie geliefert werden und wachsen sehr gut an. Die Ernte bei den Kräutern macht sehr viel Spaß denn sie wachsen sehr schnell nach.
    Ich werde auf jeden Fall im kommenden wieder Ihr Kunde sein.

     
  • Von: Ursula Isberner 2015-09-07 17:34:38

    einfach lecker!

    superkräftige, sehr wüchsige Pflanze! Blüht schon den ganzen Sommer und duftet 3m im Umkreis. 5 Blätter davon in eine große Schüssel Salat reicht total! Die Blüten in Vanillepudding oder Mineralwasser - köstlich!

     
  • Von: Verena 2015-09-07 16:32:33

    Genauso wie erwartet

    Er ist gut angewachsen und sehr üppig. Einfach schön!

     
  • Von: Evelin Halenza 2015-09-07 15:07:14

    Super

    Seit Jahren eins meiner Lieblings-Basilikum-Arten, Pflanzen haben sich gut entwickelt

     
  • Von: Leonhard 2015-09-05 22:05:24

    Interessante Pflanze

    Ich bin überrascht, was die Pflanze diesen Sommer alles überlebt hat! Mehr als einmal war sie von der Hitze beinahe ausgetrocknet, die Schnecken fanden sie zum Fressen gern, und sie wuchs trotzdem weiter!
    Jetzt bin ich mal gespannt, ob sie auch den Winter im Haus übersteht...

     
  • Von: Karen Schnetzer 2015-09-03 22:56:37

    basilikum rotes purpur

    Pflanze ist noch recht klein,aber.....!!!!selbst beim kleinsten Windhauch,der geringsten Berührung ist der Duft umwerfend! Hab noch nicht geerntet.Einfach nur den betörenden Duft genossen.Nur zum empfehlen.

     
  • Von: ullirike 2015-09-03 13:42:35

    Super kräftige Pflanze

    2 Pflanzen bestellt - beide super kräftig gewachsen und ein toller Hingucker im Topf und sehr beliebt bei Bienen und Hummeln.

     
  • Von: Marion 2015-09-02 14:37:18

    schmeckt super, toller Hingucker, kräftig im Wuchs

    Eine Augenweide und tolles Geschmackserlebnis. Wird von nun an jedes Jahr gepflanzt, falls es den Winter im Bett nicht überlebt.

     
  • Von: Martin 2015-09-02 13:39:40

    "Basilikum 'Wildes Purpur'

    Wächst sehr stark, duftet wunderbar wenn es blüht, und sehr beliebt bei Hummeln und Bienen. Hoffe ich kann die Pflanze über den Winter bringen.

     
  • Von: Niklas Mund 2015-09-02 11:25:53

    Super Basilikum, love it!

    Das Basilikum ist abgegangen wie eine Rakete! Ich habe mittlerweile schon viele Ableger die super wachsen.

    Viele Grüße

    Niklas

     
  • Von: Karin Hennig 2015-08-10 12:03:22

    Was habe ich falsch gemacht????

    Bin wohl die Eizige die kein Glück mit diesem Basilikum hat???
    Die Pflanze hat von Anfang an gemickert.und ist trotz großer Fürsorge eingegangen. Vieleicht versuche ich es nächstes Jahr nochmal!

     
  • Von: Silke Steimer 2015-08-07 10:14:19

    nach Anfangsschwierigkeiten gut geworden

    Nachdem er, wie African Blue, am Anfang wie 'zerfressen' aussah, hat er sich im Gegensatz zu African Blue erholt und erfreut nun uns und die Bienen.

     
  • Von: Margit Dingeldein 2015-08-05 21:10:41

    Bin hochzufrieden

    Dieses Basilikum war eine sehr gute Anschaffung. Ich benutze es als Bienen- und Hummelweide. Sie sind ganz versessen darauf, mehr noch als auf Lavendel.
    Außerdem wächst es sehr gut, blüht schön und sieht gut aus. Kann die Anschaffung nur empfehlen.

     
  • Von: Silke B. 2015-08-05 16:37:12

    Einfach fantastisch!

    Ein absolutes Muss und Highlight unter den Basilkumpflanzen. Wir bestellen ihn jedes Jahr neu, da wir es bisher noch nicht geschafft haben ihn zu überwintern. Dieser Strauch belohnt uns mit einem enormen Wachstum und seinem tollen Aroma. Sogar die Blüten werden von uns für das aromatisieren von Olivenöl genutzt. Das Resultat ist ein sehr leckeres Basilikumöl. Eine klare Empfehlung!

     
  • Von: Rust 2015-08-05 09:10:45

    rust

    Ich habe insgesammt 3 Pflanzen die Blühen um die Wette natürlich zur freude von Hummeln und Bienen super Pflanzen.
    Winterquatier vorbereitet, hoffentlich werde ich diese richtig ins neue Jahr bringen.

     
  • Von: C. Etringer 2015-08-04 13:48:03

    Lebt noch !

    Mein Basilikum überlebt seit sie draussen im Hochbeet steht. Auf dem Fensterbrett wäre sie eingegangen.

     
  • Von: Regina Stelzer 2015-07-29 21:03:49

    Langsamer Wuchs, vielen Blüten super duft


    Wächst langsam aber Hoffnung auf mehr Wachstum besteht ja noch. Hoffentlich bekomme ich das Basilikum auf der Küchenfensterbank über den Winter. Das Aroma gefällt mir sehr gut und der gleichzeitig schöne Duft der Blüten, die ich ins Wasser stelle als Dekoration und Duftmittel.

     
  • Von: Welzenbach Irene 2015-07-29 13:52:46

    Basilikum

    tolles Aroma

     
  • Von: Dieter Becker 2015-07-29 12:03:25

    Tolle Pflanze

    Ende Mai erhielt ich eine Lieferung von 5 Pflanzen. Diese waren gut verpackt und in hervorragendem Zustand.
    Nach dem Umtopfen bzw. Auspflanzen, wuchsen alle 5 Pflanzen nach einiger Zeit wie gedopt, und wir konnten auch schon ernten.
    Dieses - und das Cubanische - Basilikum sind ganz tolle Pflanzen, von denen ich spaßeshalber schon Kopfstecklinge im Wasserglas bewurzeln ließ.Das ging ganz schnell.
    Dies war mein erster Kauf bei Rühlemann - aber bestimmt nicht der letzte.

     
  • Von: Karla Hahn 2015-07-28 16:04:30

    Wunderbares Kraut

    Es wächst immer mehr in die Höhe und Breite, hat zur Freude der Bienen wunderschöne Blütenstengel und verbreitet seinen unverwechselbaren Duft. Die Blütenstengel, zusammen mit einer Handvoll Basilikumblätter, lassen sich ganz toll zu einem Basilikumblüten-Pesto verarbeiten oder einfach im Backteig frittieren.

     
  • Von: Eva Rublevskis 2015-07-28 14:29:25

    Leider eingegangen

    Mir ist die erhoffte "schöne" Pflanze über den Winter am Treppenhausfenster eingegangen. Weiß leider nicht warum (umgetopft, gegossen, besprochen und vor Frost bewahrt)?
    Mir fehlen bei den Pflanzen oft Angaben, wie sie gerne stehen und ob sie winterhart sind oder nicht – das wäre eine sinnvolle Ergänzung. Danke!

     
  • Von: Doreen Krippendorf 2014-11-12 22:06:20

    mein Lieblingsbasilikum

    Sehr schöne Pflanze,die keiner großen Pfelege bedarf, einfach mit Stecklingen zu vermehren, Blüten und Blätter sind sehr aromatisch und eignen sich sehr gut zur Herstellung von Kräutersalzen. eine nette Idee zum verschenken oder auch in der grauen Jahreszeit den Sommer zu schmecken!

     
  • Von: Frank S. 2014-11-12 15:12:23

    Basilikum Wildes Purpur

    Super Pflanze.Habe schon mehrere Stecklinge herangezogen.Leider ist dieMutterpflanze nach zunächst einem Super Wuchs vor vier Wochen eingegangen.Hoffe ich bekomme die Stecklinge über den Winter.

     
  • Von: Gabi R. 2014-11-12 11:02:02

    WOW!

    Angenehm überrascht vom Geschmack, Wuchs und der Blüte werde ich nun im Haus versuchen sie zu überwintern. Der Platz in der Kräuterspirale wird freigehalten.

     
  • Von: Anke 2014-11-11 18:35:54

    Wildes Purpur

    Bin voll zufrieden mit diesem Basilikum. Wunderbar angewachsen, sehr dekorativ und wohlschmeckend.

     
  • Von: Ruth Scheible 2014-10-01 20:46:10

    Wildes Basilikum

    Ja, das Basilikum wächst wie wild. Mit einer Höhe von 80 cm hatte ich nicht gerechnet. Die rote Farbe im Gewürzbeet sieht sehr attraktiv aus.

     
  • Von: Gisela Sauer 2014-09-25 13:45:02

    Bienenschmaus

    Die Pflanze steht in einem Topf auf der Terrasse, ist sehr stark gewachsen, musste sie an Stäben befestigen. Sie ist voll von diesen länglichen blauvioletten Blüten, die ein wahrer Bienen- und Hummelschmaus sind. Die Blätter verwende ich meist als Dekoration, sie schmecken aber auch gut.

     
  • Von: Renate Janeke 2014-09-25 09:45:30

    Basilikum "Wildes Purpur"

    Dieses Basilikum hat all meine Erwartungen übertroffen.
    Einerseits schmeckt es einfach köstlich. Zum anderen
    hat es sich innerhalb weniger Wochen zu einer prächtigen
    Staude entwickelt. Diese leckere, wunderschöne Pflanze
    besticht mit ihren roten Blättern und den tiefrosa Blüten.
    Herzliche Gratulation zu dieser vollkommenen Neuzüchtung
    und vielen Dank für die problemlose Lieferung.

     
  • Von: Christiane Steinwascher 2014-09-10 10:27:53

    Schön, lecker & wüchsig

    Wow, so eine tolle Basilikumpflanze hatte ich noch nie. Im Gegensatz zum klassischen grünen Basilikum ist diese Pflanze bei mir wunderbar gediehen. Ich musste sie sogar zurückschneiden und habe bei der Gelegenheit Stecklinge aus den vorwitzigen Zweigen gemacht, die auch alle angegangen sind. Dazu punktet dieses Basilikum noch mit der schönen Farbe und riesigen Blütenrispen. Auch das Aroma ist intensiv - einfach überzeugend! Wenn sie (oder einer der Stecklinge) jetzt noch gut über den Winter kommt, bin ich restlos begeistert.

     
  • Von: Heike Pankotsch 2014-09-09 12:37:46

    blüht toll

    wächst schnell, liebt es feucht, verträgt auch kühle Nächte, ist unkompliziert und hat sehr hübsche Blüten die ununterbrochen neu kommen. Schmeckt sehr gut nur die Blätter sind etwas haarig.

     
  • Von: Rosie 2014-09-08 18:59:05

    Schmeckt sehr lecker

    Macht sich ausgezeichnet auf meinen Balkon. Ist dehr pflegeleicht und schmackhaft.

     
  • Von: Anja Hofmann 2014-09-08 14:28:30

    Tolles Basilikum - schnell gewachsen, sehr lecker

    Ganz tolles Basilikum - er innerhalb von ca. 6 Wochen einen halben Meter hoch geworden (sehr windgeschützte, sonnige Innenhoflage). Schmeckt sehr lecker an Tomaten, aber auch in Quark u.a. Sehr empfehlenswert!

     
  • Von: Constantin R. 2014-09-08 12:36:08

    guter Geschmack

    Schöne Pflanze mit angenehmen Geschmack. Macht sich neben den Gewürztagetes gut im Kasten. Leider etwas spärlicher Wuchs.

     
  • Von: Ulrike 2014-09-03 10:28:33

    tolle Farbe, wächst gut

    Ich habe das Basilikum einfach wachsen lassen und wenig geerntet. Ist einfach auch als Pflanze ein toller Hingucker im Hochbeet. Mit den Blüten sehr dekorativ und beliebt bei den Bienen.

     
  • Von: Heidrun Hublitz 2014-09-01 16:39:54

    Basilikum "wildes Purpur

    Die Pflanze sitzt bei mir in einem Topf im Garten, wo sie beachtlich gewachsen ist .Das Aroma ist köstlich. Ich verwende sogar die Blüten.
    Sehr zu empfehlen

     
  • Von: Barbara Tomczak 2014-08-31 13:54:00

    "Alkanna (Pflanze)

    gute Aroma. Habe Pflanze getrocknet und dann mit Meersalz zu Kräutersalz verarbeitet.

     
  • Von: Ingrid Häcker 2014-08-27 20:57:10

    feines Basilikum

    anfangs klein,dann aber gut gediehen, eine Bereicherung in meinem Bailikum-Balkongarten!!

     
  • Von: Christiane 2014-08-27 14:18:50

    sehr schmackhaft

    Habe diese Pflanze bei mir im Gewächshaus stehen und sie ist sehr gut angewachsen. Als Beilage für Salate sehr schmackhaft!

     
  • Von: Jäger 2014-08-27 12:55:52

    Basilikum "Wildes purpur"

    Ist sehr gut angegangen,riesiger Wuchs,sehr intensiver Geruch und Geschmack

     
  • Von: Eva 2014-07-17 21:07:59

    noch klein aber sehr lecker

    Wächst langsam aber nach den anderen Bewertungen hab ich Hoffnung auf mehr. Aroma gefällt mir sehr. Der Duft der Blüten ist extrem süß

     
  • Von: Karlheinz Krull 2014-07-16 10:16:47

    Basilikum wildes Purpur

    Die Pflanze war bei der Lieferung in einem sehr guten Zustand.
    In meinem Garten ist sie leider nicht angewachsen.

     
  • Von: Sylvia 2014-07-16 07:31:30

    Super

    Das Basilikum war zuerst ziemlich unscheinbar, ich befürchtete schon dass es eingehen würde. Jetzt ist es eine richtig große, beeindruckende Pflanze geworden. Der Geschmack ist frisch und passt gut zu Salat.
    Ich würde das Basilikum auf jeden Fall wieder kaufen.

     
  • Von: RobbyDive 2013-10-14 11:51:27

    fruchtig und frisch

    Also ich habe diverse Basilikum ausprobiert und bin von diesem absolut überzeugt. Die pflanze ist sehr schnell wachsend, treibt viele Blätter nach und scheint andauernd zu blühen. Neben der schönen Farbe der Blätter und Blüten, ist dieser Basilikum geschmacklich eine absolute Überraschung gewesen. Er hat dieses frische, fruchtige Aroma, was ideal für meine Salate und Pesti ist. Ideal ist auch die fruchtige Note für Sommerliche Cocktails.
    Nur zu empfehlen!

     
  • Von: Gabriele Langmesser 2013-09-25 16:37:15

    Wildes Basilikum

    Die erste Basilikum-Sorte, die mir mal nicht nach wenigen Wochen eingeht. Dabei kam sie ziemlich ramponiert bei mir an, ein einziger kleiner Trieb hatte den Transport überlebt.
    Eingepflanzt habe ich sie trotzdem. Schon nach wenigen Wochen war sie eine recht ordentliche Pflanze geworden. Nun blüht sie mit reichlich Blüten und einem kräftigem Duft. Der Geschmack ist wesentlich intensiver als bei normalen Basilikum.

     
  • Von: Heike Iwan 2013-09-24 09:33:28

    Rotes Basilikum


    Ergiebiges Basilikum, eine gute Bienenweide und sehr lecker - was will man mehr.
    Vielleicht überlebt es ja den Winter.
    Empfehlenswert!

     
  • Von: Stephanie Wossmann 2013-09-22 12:30:33

    leckerer Duft, aber langsamer Wuchs

    Hatte die Jungpflanze erstmal bei mir in der Wohnung auf der Fensterbank deponiert. Dort hielt sie sich zwar gut, aber es war kein Wuchs zu erkennen. Nachdem ich sie raus zu den Tomaten gepflanzt habe, wuchs sie zwar, aber auch relativ langsam, so dass der Basilkum eher sparsam verwendet werden kann. Die Pflanze ist sehr blühfreudig, die hell-lilanen Blüten ergeben ein schönes Bild. Der Basilikum hat nicht diesen typischen Basilikum-Geruch, aber duftet sehr gut. Meinen Hasen hat die Pflanze unplanmäßig auch sehr gut geschmeckt, deswegen hoffe ich, dass sie diesen "radikalen Rückschnitt" gut verkraftet und den Winter überlebt.

     
  • Von: Anika Thiermann 2013-09-17 10:22:21

    Ich liebe diese Basilikum!!!

    Als das "Pflänzchen" bei mir ankam, war ich zugegeben etwas sehr skeptisch.
    Aber sie wunderbar gewachsen und hat sich zu einem richtigen "Büschchen" gemausert! Und das Aroma: Einfach nur LECKER!
    Hoffentlich krieg ich ihn jetzt auch noch durch den Winter...:

     
  • Von: Andrea Marquardt 2013-09-17 09:13:40

    mal schauen

    Habe diese Pflanze mit grosser Erwartung bestellt, da ich ein absoluter Basilikumfan bin. Leider kam sie nicht so kräftig im Wuchs, wie von mir erwartet, erst als ich sie vom Balkon an mein Sonnenblumenfenster innerhalb der Wohnung stellte, fing sie an zu wachsen. Dagegen hatte ich eine andere Pflanze dieser Sorte in einer örtlichen Gärtnerei für 1,99 € erstanden und diese wuchs und ist super kräftig und ergiebig geworden. Vielleicht überleben ja beide und ich habe noch im nächsten Jahr Freude daran.

     
  • Von: Peter Niessen 2013-09-13 09:57:07

    Basilikum "Wildes Purpur"

    An sich schöne Pflanze, fleißiger Blüher, sehr würzig und sehr
    bienenfreundlich.
    Hat sich bei mir aber leider nicht so entwickelt, wie erwartet.
    Wächst mittlerweile kümmerlich und ist überwiegend verholzt.
    Ich glaube daraus wird nichts mehr.

     
  • Von: Jana 2013-09-10 09:01:35

    Anfangs klein und zart - jetzt schön gewachsen

    Als ich das Pflänzchen bekommen habe ... oje, dachte ich. Ich habe es sofort eingepflanzt und jetzt nach knapp 4 Monaten hat sich das einst kleine zarte Pflänzchen gut gemacht. Stets leicht feucht gehalten und ab und an ein wenig Kräuterdünger hat echt gut geholfen. ... Ich habe auch bereits einige Ableger gezogen und diese werden ganz langsam größer - zumindest haben sie schon Wurzeln gezogen. Ich bin gespannt wie es mit der Überwinterung klappt und wie sich die Pflanze dann nächstes Jahr weiterentwickelt. Ich denke, dass ich sie mit meinen anderen Kräutern in einem Dachrinnen-Kräuter-Gestell in den Wintergarten stellen werde, so dass sie nicht dem kompletten Frost ausgesetzt ist.

     
  • Von: Marianne Nagler 2013-09-05 17:35:02

    Bereicherung für meinen Garten

    Da ist eine Pflanze, wie man sie sich wünscht! Wuchsfreudig, leicht zu vermehren, problemlos in der Pflege und nicht zuletzt ein Augen- und Gaumenvergnügen.
    Ich bin sehr froh, sie in meinem Garten zu haben. Danke.

     
  • Von: Maubach, Karl-Heinz 2013-09-03 09:51:13

    Geschmackvolles Basilikum

    Bin zufrieden mit diesem Basilikum, ein sehr ergiebiges Basilikum- Sehr zu empfehlen.

     
  • Von: Gisela Sauer 2013-09-03 08:40:09

    Basilikum Wildes Purpur

    Die Pflanze wächst in einem großen Tontopf auf der Terrasse sehr üppig. Sie wird von morgens bis abends von Bienen umschwärmt, die die großen, unzähligen llänglichen Blüten lieben. Es ist eine Freude dieses Summen zu hören und zu beobachten.

     
  • Von: Brigitte Thielking 2013-09-02 19:27:42

    B. Thielking

    Ein toller Basilikumbusch! Erst dauerte es ein wenig, bis er wachsen wollte - aber mit dem Sommer wurde die Pflanze ca. 50 cm hoch und blüht noch immer traumhaft. Das Aroma breitet sich bei der leichtesten Berührung aus - traumhaft. Der leicht pfeffrige Geschmack nicht nur zu Tomaten lecker. Ich bin sehr zufrieden.

     
  • Von: Erika Schmitz 2013-09-02 16:28:19

    Wildes Purpur

    Leider ist diese Pflanze trotz guter Behandlung nicht gediehen. Das habe ich sehr bedauert,ich hatte mich so auf die hübsch gefärbten Blätter und den Duft gefreut.
    Die übrigen Pflanzen; zwei Jasmin sind ganz prächtig gewachsen,der italienische
    Oreganothymian tut sich auch noch schwer.

     
  • Von: Birgit Oltsch 2013-09-02 14:07:50

    wird eine kräftige Staude

    wächst und blüht durchweg und hat ein sehr gutes Aroma

     
  • Von: Sabine Gürtner 2013-09-02 12:28:06

    Wunderschön und toller Geschmach

    Das war eine klasse Entscheidung, ich liebe diesen Basilikum, der super wächst, schön aussieht, nicht so ausdünnt, mit tollem Geschmach und Duft.

     
  • Von: Karl 2013-08-20 21:32:56

    nur zur Zierde

    wir kaufen das Basilikum seit Jahren der Blüten wegen. Gegen ende des Jahres sind die Sträucher immer mehr als 1 Meter x 1 Meter und werden von Bienen, Hummeln und Schmetterlingen ständig aufgesucht. Zum Essen nehmen wir andere Basilikumarten.

     
  • Von: Heinz Schiedeck 2013-08-20 19:38:23

    Blüten- und Duftzauber

    Wie seit Jahren hatte die Lieferung im Frühjahr auch diesmal einen guten Zustand.
    Aber dies wurden hier schon mehrfach bewertet.
    Was mich persönlich und auch sicher viele Insekten an diesem Basilikum begeistert, sind die inzwischen ca. 30 cm langen leicht süßlich nach Basilikum duftende Blütenkerzen.
    Seit meiner ersten Bestellung des Wilden Purpur bei Rühlemann nutzen wir die getrockneten Blätter und Blüten des Purpur zum aufpeppen von Rohkost und gekochtem. Zum Schluss noch ein Lob für die sehr gute Pflanzen Beschreibung auf der Homepage, ohne diese wäre mir so manches Pflänzchen entgangen...!

     
  • Von: Steffi F. 2013-08-18 16:32:29

    Ein duftendes Erlebnis!

    Neben dem tollen Geschmack der Blätter, der Wuchsfreude, der tollen Farbe und der unkomplizierten Pflege hat mich der Duft der unglaublich zahlreichen Blüten einfach umgehauen, besser kann eine Pflanze nicht riechen! Innerhalb von zwei Monaten haben wir einen tollen, buschigen kleinen Strauch der hoffentlich gut über den Winter kommt!

     
  • Von: Karin Berndt 2012-10-15 21:01:02

    Schön kräftig

    Der Basilikum ist hervorragend vom Aroma und natürlich der Farbe. Sehr schön intensiv im Geschmack.

     
  • Von: Heribert Bitz 2012-10-07 05:14:17

    Lieblingsbasilikum

    Schnellwüchsig, pflegeleicht, gutes Aroma, tolle Blüten und Färbung, bis zum Herbst 120 - 150 cm hoch, wetterbeständig

     
  • Von: Anita Liebermann 2012-09-28 19:50:22

    Basilikum "wildes Purpur"

    Wer diese Pflanze einmal im Garten hat, möchte sie nie mehr missen. Wer den Basilikum so liebt wie wir, braucht mehrere Pflanzen. Sie sind sonst schnell abgeerntet. Hervorragendes Aroma. Da lässt man jeden "Kaufhaus-Basilikum" stehen.

     
  • Von: Henriette Kramer 2012-09-28 13:01:02

    wächst wunderbar, schmeckt und sieht schön aus!

     
  • Von: Erika K. 2012-09-24 19:12:11

    Fantastisches Kraut!

    An dieser Pflanze hatte und habe ich wirklich meine Freude: sie ist riesengroß geworden, blüht unermüdlich, das Aroma ist herrlich und unvergleichlich. Für mich die beste Basilikumsorte! Und wirklich auch beste Qualität. Erika K.

     
  • Von: Barbara 2012-09-24 15:15:44

    Schöne Pflanze

    Sehr schöne Pflanze. Ist gut gewachsen und hat toll geblüht.

     
  • Von: Eva 2012-09-21 22:46:18

    Tolles Basilikum

    Die Pflanze sieht wirklich toll aus umd hat einen herrlichen Duft!
    Geschmacklich kräftig und Ungeziefer blieb ihr fern

     
  • Von: Gudrun Schultz 2012-09-14 11:30:32

    Ausgezeichnetes Würzkraut

    In meiner "Sammlung" von Basilikumarten nimmt Wildes Purpur eine hervorragende Stellung ein. Sehr aromatisch und hübsch anzusehen. Wächst richtig dicht, wenn es regelmäßig von oben abgeerntet wird.

     
  • Von: Andrea 2012-09-12 07:41:19

    sehr schönes Basilikum

    Da mein in der Küche überwintertes Basilikum im Frühjahr nicht glücklich aussah, habe ich dieses Basilikum als Ersatz gekauft. Beide nebeneinander in die Kräuterschnecke gepflanzt und siehe da - jetzt sind beide super große Sträucher geworden.
    Hoffentlich überstehen sie noch viele Winter, denn sie haben wirklich ein tolles Aroma.

     
  • Von: Verbene 2012-09-10 21:38:10

    Geschmackssache

    Über Geschmack läßt sich bekanntlich streiten, das "Wilde Purpur" gehört jedenfalls nicht zu meinem Lieblingsbasilikum, zu kräftig zu herb, da finde ich sogar das "African Blue" harmonischer, aber dieses Jahr gefällt mir das gute alte Genoveser Basilikum einfach wieder am Besten. "Wildes Purpur" ist bei uns in diesem Jahr auch nicht so üppig gewachsen wie unser "African Blue" trotz gleicher Bedingungen.

     
  • Von: Uwe 2012-09-06 14:58:08

    bester Basilikum Geschmack ever

    alles super wächst groß und buschig im Garten.Dadurch hat man endlich eine genügend große Ernte.Der Geschmack ist phänomenal und der Tomate/Mozzarellateller ist mit ein paar großen Blättern abgedeckt.

     
  • Von: Stephan 2012-09-03 17:32:45

    Klasse!

    Ein Wunderpflänzchen kam zu mir! Naja zumindest sah sie Anfangs nicht danach aus... Eher das gegenteil ließ sich erahnen als ich sie ausgepackt habe. Lange hat sie vor sich hin gelebt, wurde aber nicht größer.
    Dann kam sie nach und nach und mittlerweile ist die so groß geworden, dass ich keine Lust mehr habe sie zurück zu schneiden!
    Da merkt man die wilde Komponente der Pflanze!

     
  • Von: P.Jockwer 2012-08-27 22:26:56

    sehr robust,schön und lecker

    Die Pflanze ist wächst sehr gut, blüht hübsch lila und sie schmeckt auch gut.....

     
  • Von: hannah broot 2012-08-10 14:01:04

    geschmackvoll und robust

    Wächst ganz prima im Topf (5-10 Liter). Wenn regelmäßig Spitzen geerntet werden, wird sie richtig buschig. Verwende auch die Blüten. Pflanze scheint recht robust zu sein. Auch wenn ich mal nicht regelmäßig gieße, erholt sie sich flott.

     
  • Von: Christian 2012-07-13 07:05:58

    ein Hingucker

    sehr dekorative und aromatische Pflanze

     
  • Von: Helmut 2012-07-12 18:38:42

    ein besseres gibt es nicht

    Das beste Basilikum im Universum: warmer, weicher und doch kräftiger Geschmack. Schmeckt pur, aufs Brot, zu Tomaten und und und......Will ich nächstes Jahr auf jeden Fall wieder, da es wirklich unkompliziert in Sachen Pflege ist.

     
  • Von: Ines 2012-07-12 12:33:44

    leckeres Basilikum

    Auch in diesem Jahr ist das Basilikum gut angewachsen. Es hat ein kräftiges Aroma. Die Blätter sind vielseitig zu verwenden und schmecken einfach super.

     
  • Von: Ulla Neuhaus 2012-07-12 11:04:30

    Einfach nur toll!

    Kaum zu beschreiben, diese Pflanze, - das Aussehen ist für ein Basilikum ungewöhnlich, die Farbe der Blätter einfach nur herrlich! Und dann noch Duft und Geschmack, - umwerfend! Nur zu empfehlen!
    Ihre
    Ulla Neuhaus
    www.sylt-atelier-arte-husum.de

     
  • Von: Martin Ehret 2012-07-10 11:52:06

    Blüht wunderbar und ist sehr aromatische

    Die Pflanze hat sich super entwickelt, sehr kräftig. Die Blätter sind aromatisch, aber auch die Blüten schön und tolles Bienenfutter...

     
  • Von: Schörverth 2012-04-19 13:47:23

    wahnsinngeniale Pflanze

    Ich liebe diesen Basilikum. Ganz besonders die Blüten. Tipp: Blütenstengel abschneiden, ein paar Tage trocknen lassen. Dann abstreifen und nochmals bei max 50°C im Backofen trocken. Die Blüten schlagen wirklich jedes frische Basilikumblatt.
    Egal ob auf Pizza, im Salat oder in der Soße. Probiert es!

     
  • Von: Ilona 2011-10-11 19:48:49

    sehr zufrieden

    Wächst üppig und sieht toll aus, Aroma ist einmalig.Ich hoffe, dass es gut den Winter übersteht.

     
  • Von: Urte 2011-10-11 17:03:43

    alles bestens

    Über den Geschmack kann ich noch nichts sagen. Ein paar Blätter hatten beim Transport gelitten. Jetzt soll das gute Stück erstmal wachsen, bevor ich koste. Bisher gedeiht die Pflanze prächtig.

     
  • Von: Christin 2011-10-11 12:50:47

    Prima

    Eine ganz tolle Basilikumart! Alleine die Farbe macht es zu was ganz besonderem. Auch das Aroma ist herrlich! Viel besser als diese Basilikumtöpfe die man überall zu kaufen bekommt.

    Die Pflanze kam bereits kräftig bei mir an und wuchs schnell an. Nach kurzer Zeit fing sie gleich an zu blühen.

    Werde ihn dieses Jahr aber zum Überwintern noch ins Haus nehmen, damit ich nächstes Jahr auch noch was davon habe.

     
  • Von: Liane 2011-10-11 11:59:14

    Pflanze überzeugend

    Lieferung war in Toppzustand. Herrlich anzusehen. Sehr bienenfreundlich. Das Aroma ist spitze. Hoffentlich kommt es nun noch über den Winter. Habe die Pflanze nur in einem Kübel, da unser Garten nicht sehr gr0ß ist.

     
  • Von: frank 2011-10-11 10:14:36

    alles bestens

    Kräftige Pflanze, wächst gut und hat einen tollen geschmack

     
  • Von: kiro 2011-09-21 16:18:42

    tolle Pflanze

    zuerst muss ich sagen , dass die Lieferung tadellos erfolgt; das Basilikum ist klasse ! Tolle Farbe , blüht wunderschön und ist sehr würzig.

     
  • Von: Ulli 2011-09-21 08:58:36

    Superleckeres Basilikum

    Ich bin seit 4 Jahren ein totaler Fan dieser Basilikumsorte, weil sie einfach ein unglaublich gutes Aroma hat. Schmeckt superlecker in allen italienischen Gerichten, aber auch z. B. in der Gemüsesuppe. Die Pflanze steht bei mir in einem großen Topf auf der Blumenbank im Garten in der vollen Sonne. Normalerweise wächst sie zu einem riesigen Busch, aber in diesem Jahr hat ihr der viele Regen und die mangelnde Sonne wohl doch zugesetzt.

     
  • Von: Beganovic 2011-09-20 14:55:51

    super

    Ist auf unfassbare 62cm in einem Kübel in meinem Wintergarten gewachsen und hat einen super dicken Stamm bekommen. ist durch ein Missgeschick in der Mitte gespalten worden ( also der Stamm) hab es gedratet und die Pflanze wächst unbekümmmert weiter.

     
  • Von: Klaus Kraft 2011-09-20 10:05:37

    guter guter kräftiger Geschmack , sehr schöne Pflanze

    Basilikum Wildes Purpur
    Sehr gut angewachsen.Eine sehr schöne dekorative Pflanze die sogar durch Ihr kräftiges Aroma auch als Beimischung im Tee sehr gut schmeckt.

     
  • Von: Rolf Brand-Künne 2011-09-19 22:22:52

    Robustes Basilikum

    Schöne Pflanze, guter intensiver Geschmack. Wurde leider nicht buschig, trotz entfernen der Blüten

     
  • Von: Christa Ackermann 2011-09-19 16:32:37

    eine wundersdchöne Pflanze!

    Diese dekorative Pflanze erfreute meine Nachbarin den ganzen Sommer. Ich habe sie ihr geschenkt zum Geburtstag. Duft, Geschmack und Farbe sind hervorragend!

     
  • Von: Emily L. 2011-09-19 12:44:32

    Toll!

    Eine kräftige Pflanze!! Tolle farbe! sehr robust! auch die Schneckenplage überstanden! Braucht viel Wasser! schmeckt kräftig!

     
  • Von: Birgit Heinsohn 2011-09-19 10:20:15

    Schöne Pflanze

    Habe mich sehr an dieser Pflanze erfreut!

     
  • Von: Ute Petersen 2011-08-28 17:41:32

    kann mir meine Küche ohne diese Pflanze nicht vorstellen

    Da ich ein Fan von den verschiedensten Basilikum Sorten bin, gehört diese Pflanze schon seit Jahren in meinen Kräutergarten und in meine Küche.

     
  • Von: Ulrike Heun 2011-07-29 12:52:38

    Schädlinge finden sie auch lecker

    Ich habe die Pflanze zu meinem grünen Basilikum gepflanzt und während der diesjährigen Trockenperiode im Frühjahr stürtzen sich alle Schädlinge auf die Pflanzen und frasen sie kahl. Aber so ein Basilikum trotzt dem perfekt. Nach einem Monat steht er in voller Pracht und Blüte in meinem Garten und ergänzt die Küche.

     
  • Von: Traude Gutekunst 2011-07-23 00:16:24

    Wildes Purpur-Basilikum

    Ware kam spät, gut eingewachsen, kräftiges Aroma, guter Wuchs, will die Pflanze
    überwintern, mal segen ob es klappt.

     
  • Von: Anita 2011-07-20 11:39:08

    Wildes Purpur

    Pflanze ist gut angewachsen

     
  • Von: Kerstin Kalmring-Raspe 2011-07-18 13:50:28

    sehr gute Pflanze

    gut angewachsen gute Aroma

     
  • Von: Ingo 2011-07-17 19:24:52

    sehr gempfehlenswert

    gut angegangen, tolles Wachstum, noch besseres Aroma, ein unverzichtbarer Bestandteil unserer Küche.

     
  • Von: Ulrike 2011-07-17 18:13:59

    wunderschön und superlecker

    Die Pflanze hat nach einem Umzug in einen größeren Topf relativ schnell angefangen zu blühen. Rückschnitt (zur Verwendung in diversen Tomatengerichten) hat sie bisher immer bestens verkraftet. Er hat sehr kräftige dunkelgrün-lila Blätter mit einem tollen kräftigen Aroma.
    Ich hoffe auch ganz fest, dass sie über den Winter kommt. Die Stecklingsvermehrung muss ich auf jedenfall so bald wie möglich noch ausprobieren.

     
  • Von: Johanna Bolz 2011-07-16 17:19:56

    Schöne Pflanze

    Die Pflanze wächst wie verrückt. Aus Mangel an Bedarf habe ich ein paar Stecklinge daneben eingesteckt, die meisten sind angegangen. Lecker, hübsch, unkompliziert. Nur zu empfehlen!

     
  • Von: Schoerverth 2011-07-16 15:38:48

    bin begeistert

    Toller Geschmack und die Pflanze breite sich im Topf aus. Voll mit Blütenstauden, die eine wahre Duftexplosion bieten.

     
  • Von: Cathy 2011-07-15 21:04:35

    eine tolle Pflanze

    Sieht toll aus. Blüht wie verrückt. Zum Verzehr viel zu schade.
    Ein Anflugsziel für diverse Hummeln und andere "Flugwesen".
    Macht einfach Spaß. In diesem Jahr ist mir auch der erste Steckling geglückt.

     
  • Von: Monika Knuth 2011-07-15 07:49:53

    herrlich pfeffriges Aroma

    Eine irre Sorte. Dieses pfeffrige Aroma ist in Salaten und anderen Gerichten wirklich unglaublich. Ich hoffe sehr, dass ich dieses Jahr erfolgreicher bin mit der Überwinterung.

     
  • Von: karsten 2011-07-14 15:23:23

    bestellung

    alles bestens.... das beste Basilikum was ich bis jetzt gegessen habe und es duftet
    nur zu empfehlen

     
  • Von: Maria Steinmetz-Hesselbach 2011-07-14 11:46:44

    super

    Die Pflanze explodier im Topf. Am Anfang hatte ich meine Bedenken, dass dieses zarte Pflänzchen was wird.

     
  • Von: Heidi 2011-07-13 22:16:36

    futsch

    Leider hat sie einem plötzlichen Frosteinbruch nicht trotzen können. Es hat sie einfach umgehauen.

     
  • Von: einbar 2011-07-08 11:04:08

    gutes Basilikum

    Stecklings Vermehrung klappt super bei der Sorte aus 1 mach 10 sehr Zufrieden

     
  • Von: E.Stoldt 2010-12-25 13:28:58

    sehr zufrieden

    Sie blühte und blühte bis in den Dezember hinein
    wunderbar

     
  • Von: Diethilde Rudlof 2010-11-30 11:55:07

    Gut

    Sehr aromatisch, hübsch anzusehen und kommt selbst mit meinem Sandboden umnd phasenweiser Trockenheit(Ostseenähe) sehr gut zurecht.

     
  • Von: Wolfgang Böhmichen 2010-11-07 10:03:13

    Basilikum - Wildes Purpur

    Vollsonnig wüchsig, sehr aromatisch und dekorativ. Als Gewürz anderen mir bekannten Sorten [Cubanisches Strauchbasilikum; Wildes Basilikum (Tulsi)] deutlich überlegen. Winterhärte (Raum Dresden)noch nicht erprobt

     
  • Von: Steffi 2010-10-27 17:36:42

    Basilikum wildes Purpur

    Leider unmittelbar nach der Lieferung (April) eingegangen, vielleicht war es dieses Jahr noch zu kalt im April.

     
  • Von: Anne Grube 2010-10-25 17:10:37

    Prima

    Sehr schmackhaftes Basilikum, wächst und blüht ausgezeichnet. Ich nehme immer nur wenige Blätter, z.B. an Tomatensalat, da das Basilikum sehr geschmacksintensiv ist. Überwinterung ab November/Dezember geplant in Gewächshaus oder kühlen Raum.

     
  • Von: Carmen Bernhard 2010-10-25 11:01:19

    Wildes Purpur

    Die Lieferung kam perfekt an. Ich habe die Pflanze im August direkt in den Boden gesetzt und leider haben mir die Schnecken alle Blätter abgefressen. Nächstes Jahr bestelle ich wieder welche!

     
  • Von: Katrin 2010-10-24 16:17:17

    sehr schöne Pflanze

    Hab die Pflanze im Juni erhalten, in einen Topf auf dem Balkon gepflanzt, und sie ist richtig schön groß geworden. Die Blätter sind sehr lecker, wenn auch einige Gäste die violette Farbe etwas gewöhnungsbedürftig fanden. Habe den Topf vor einer Woche reingeholt (keine Ahnung, ob das richtig war ...?), und seitdem hat sie schon wieder neue Blüten bekommen. Hoffe sehr, dass ich sie über den Winter bekomme

     
  • Von: Bastuck 2010-10-22 21:44:18

    Basilikum Wildes Purpur

    Bin uneingeschränkt begeistert von dieser Pflanze! Tolles Aroma, wilder Wuchs, alles prima. Wenn sie jetzt noch durch den Winter käme, wär's perfekt.

     
  • Von: SR 2010-10-22 08:48:12

    Super Basil

    sehr schoenes basilikum zum herbst versorge ich alle freunde und verwandte mit selbstgemachtem pesto auch schoen als deko bei ital Dinner sehr ergiebige Pflanze einziger wermutstropfen ich musste im frühjahr eine zweite Pflanze bestellen da bei der ersten Lieferung die Pflanze nicht gedeihte

     
  • Von: Raßhofer Petra 2010-10-21 21:56:32

    wilder Basilikum

    Ich bin von dieser Pflanze einfach begeistert. Ich habe Sie im Frühjahr nach dem Frost in einen Trog gesetzt die Pflanze hat sich so toll ausgebreitet und blüht jetzt noch. Der Geschmack ist ganz super.
    Diese Pflanze werde ich mir auf alle Fälle wieder bei Ihnen bestellen und natürlich gerne weiterempfehlen!

     
  • Von: Anna 2010-10-21 20:03:07

    mein Lieblingsbasilikum

    Nachdem ich mit allen anderen B.sorten nie ganz zufrieden war, habe ich es jetzt endlich gefunden: mein Lieblingsbasilikum. Unkomplizierte Vermehrung durch Stecklinge, wächst schnell, schmeckt gut und sieht einfach hinreißend aus.

     
  • Von: Kathrin 2010-10-21 14:42:22

    BAsilikum

    Im zweiten Jahr war das Basilikum wieder ein großer Erfolg in der Kräuterspirale.
    Allerdings haben die neuen Pflanzen, andersa als die im vergangenen Jahr, nun keine Lust zu Überwintern und sind einfach eingegangen. Schade, dann bleiben nur die Alten. Starte auf jeden Fall im kommenden Jahr einen neuen Versuch, denn das Aroma ist unübertrefflich.

     
  • Von: Heike Schürmann 2010-10-21 12:36:30

    Ergiebig und geschmackvoll

    Bei uns ist der Basilikum fast wie Unkraut gewachsen. Der Geschmack ist kräftig. Es gab keine Probleme mit Ungeziefer oder Schnecken.
    Mal sehen, ob er auch den Winter übersteht.

     
  • Von: Marion 2010-10-21 09:41:39

    schönes Basilikum

    Bin total zufrieden mit diesem dekorativen, wüchsigen und robusten Basilikum. Die Pflanze hat auch im August, als fast nur regnete, nicht gemeckert und ist einfach ohne Probleme weiter gewachsen, so dass man reichlich Blätter zupfen konnte. Kräftiges Aroma und ich habe Blätter sogar in Streifen geschnitten eingefroren. So hat man auch im Winter ein schönes Basilikum zur Hand.

     
  • Von: Heko Bussmann 2010-10-21 08:28:03

    Was soll ich beschreiben ?

    Kräftiges Aroma. Gute Ertäge bis in den Herbst.Benötigt viel Wasser.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Basilikum 'Wildes Purpur' (Pflanze)"

 
  • Von: Gina Rast 23.11.2016 09:56

    Hallo zusammen :) Kommt das Basilikum eigentlich im Frühling wieder wenn man ihn draußen eingepflanzt hat oder geht er im Winter komplett kaputt?

    Antwort von: Christian Müller 23.11.2016 10:35

    Hallo, Basilikum muss im Haus überwintert werden und selbst das kann Aufgrund des Kurztages den wir im Winter haben schiefgehen. Wenn Basilikum Frost bekommt ist die Pflanze hinüber.

     
  • Von: Melanie 26.10.2016 07:34

    Guten Tag, was muss man beim Überwintern des Basilikum beachten? Ist es besser wenn man die Blütenstände zurückschneidet? Denn er steht hell und warm verliert jedoch Blätter... vielen Dank.

    Antwort von: Christian Müller 26.10.2016 09:17

    Hallo, der Basilikum sollte im Winter hell und warm stehen. Die Pflanze sollte möglichst trocken gehalten werden, stauende Nässe ist unbedingt zu vermeiden. Die Blütenstände sollten aus der Pflanze geschnitten werden. Das die Pflanze jetzt Blätter verliert, liegt zum einen an dem Lichtmangel, den die Pflanze jetzt im Herbst / Winter hat, zum anderen an einem wohl zu nassen Stand.

    Antwort von: Melanie 26.10.2016 09:51 Ah ok, nass wäre sie eigentlich nicht, eher zu trocken. Ich habe nun die Blütenstände abgeschnitten. Mal sehen! Vielen Dank!
     
  • Von: Johannes Kolb 06.09.2016 07:39

    Guten Morgen, wie gelingen mit denn am besten Stecklinge von der Pflanze? Viele Grüße Kolb

    Antwort von: Christian Müller 06.09.2016 08:57

    Hallo, es sollten Kopfstecklinge geschnitten werden. Diese sollten direkt in Erde gesteckt werden. Die Bodentemperatur sollte bei ca. 24°C liegen. Es sollte für eine hohe Luftfeuchte gesorgt werden, damit de Steckling keinen Verdunstungsstress bekommt. Wenn Sie diese Punkte einhalten sollten die Stecklinge innnerhalb von 14 Tagen bewurzeln.

     
  • Von: Esther Scheidweiler 23.06.2016 08:25

    Hallo, Kann ich das und andere mehrjärige Basilikumsorten dann draussen lassen im Winter oder wie gehe ich damit um? Ich hatte bisher immer nur Einjährige. Ich habe die wenn in Töpfen. Vielen Dank Esther Scheidweiler

    Antwort von: Christian Müller 23.06.2016 09:00

    Hallo, Basilikum besitzt keine winterhärte. Basilikum ist eine ausdauernde / mehrjährige Pflanze. Würden wir auf Teneriffa leben wäre eine Überwinterung im Freien problemlos. Hier im deutschen Winter wird das Basilikum spätestens bei den ersten Frösten eingehen, wenn es im Freien gelassen wird. Wenn Sie Ihre Pflanzen jetzt auf Töpfe pflanzen, sollten Sie diese ab Mitte September ins Haus holen, und Ihnen dort ein helles Plätzchen mit ca. 15°C geben. Achten Sie grade bei der Überwinterung darauf, das die Pflanzen nicht zu feucht stehen, dann sollten Sie die Pflanze auch in unseren Breiten über Winter bekommen.

     
  • Von: Julia 21.06.2016 12:44

    Liebes Rühlemann's Team, wir haben es geschafft aus dem "Wilden Purpur" vom letzten Jahr ein paar Samen zu retten und so eine neue Pflanze zu ziehen. Sie wächst zwar wie verrückt, ist aber überhaupt nicht violett und macht auch nicht den Anschein als würde sie das noch werden wollen. Blüten hat sie im Gegensatz zum letzten Jahr auch noch keine. Woran liegt das? LG Julia

    Antwort von: Christian Müller 21.06.2016 13:17

    Hallo, das "Wilde Purpur" ist eine Züchtung die keine reinerbigen Samen hervorbringt. Das Saatgut spaltet sich wieder in die Ausgangssorten auf, vielleicht haben Sie ja mal von den "Mendelschen Regeln" gehört. Wenn Sie das Wilde Purpur als Sorte erhalten wollen geht das nur über die vegetative Vermehrung, also mit Stecklingen.

     
  • Von: Irmgard Friedrich 01.06.2016 19:29

    Basilikum "Wildes Purpur" Das Basilikum benötigt viel Licht. Meine Wohnung hat eine Ost - und Westseite. Die Sonnenstunden sind z. Zt. gleich. Bedeutet viel Licht = viel Sonne? Kann es der Pflanze in der prallen Sonne auf dem Fensterbrett im Sommer zu heiß werden? Sollte ich die Pflanze täglich von der Ost- zur Westseite stellen? Danke für Ihre HIlfe. Meine übrigen Fragen wurden im Telefonat bestens beantwortet. Leider besteht diese Möglichkeit nur einmal wöchtenlich. Herliche Grüße

    Antwort von: Christian Müller 02.06.2016 09:11

    Hallo,der Basilikum kann auf der Westseite stehen, solange unter dem Fensterbrett keine Heizung läuft sollte es dort nicht zu warm für die Pflanze werden.

     
  • Von: Ulrike 19.05.2016 11:21

    Hallo ich habe im April diese tolle Pflanze gekauft und bin begeistert :) meine Küche riecht fantastisch und ich liebe die lila Blüten. Leider bin ich ein Pflanzen Neuling und habe deshalb ein paar Fragen. Zum einen wann schneide ich die Blüten am besten zum trocknen ab? Zum anderen, wächst der Gute bei mir nur in die Höhe und wird nicht fülliger, wie muss ich Ihn stutzen damit er richtig schön voll wird? Danke für die Hilfe

    Antwort von: Anja Bodmann 19.05.2016 11:30

    Hallo,


    in unserem Blog haben wir viel über Basilikum geschrieben. Schauen Sie doch einmal nach:


    http://blog.ruehlemanns.de/?p=497


    Immer wieder ein tolles Thema.


    Herzliche Grüße

     
  • Von: Nicole Windau 30.04.2016 15:57

    Ich habe dieses Basilikum diese Woche frisch bekommen. Ich werde es dann in ein paar Tagen umtopfen, Was für eine Topfgröße wäre hier ideal, so dass ich nicht mehr umtopfen muss. Würde sich normale Erde eigenen oder soll ich lieber gleich Kräutererde nehmen? Leider hat das Basilikum als es ankam Läuse. Was kann ich dagegen machen? Ich habe eine Neemlösung die ich schon mal gespritzt habe. Mich würde auch was zur Ernte interessieren. Was ich hier so gelesen habe ist, das man einfach ganze Stängel ein Stück abschneidet, also keine einzelnen Blätter sehe ich das so richtig?

    Antwort von: Christian Müller 02.05.2016 08:20

    Hallo, ein Topf mit 15-20cm Durchmesser sollte ausreichend sein. Die Läuse können sie alternativ auch mit Kaliseife behandeln, ebenfalls ein biologisches Pflanzenschutzmittel. Ja es ist richtig das man besserr einen Trieb einkürzt, wie einzelne Blätter zu ernten, da sich die Pflanze dadurch besser verzweigt.

     
  • Von: Thomas Krämer 20.11.2015 15:44

    Guten Tag, ich habe das Basilikum Wildes Purpur im Frühjahr gekauft und auch wunderbar über den Sommer gebracht. Es ist herrlich gediehen. Jetzt vor dem Winter habe ich es in die Wohnung geholt und auch weiter regelmäßig gegossen. Trotzdem sind alle Blätter abgefallen und die Pflanze scheint im Winterschlaf zu sein. Ist das normal? Grüße Thomas Krämer

    Antwort von: Christian Müller 23.11.2015 07:14

    Hallo, der Blattfall kann zwei Ursachen haben. Entweder die Pflanze stand kurz zu nass, oder der Standort ist zu dunkel. Basilikum braucht viel Licht zum wachsen. Oftmals reicht das Licht in unseren Breiten, in den Wintermonaten, nicht aus um die Pflanzen zu überwintern.

     
  • Von: Christa Schwindeler 20.11.2015 12:36

    Hallo lieber Rühlemann Team, ich habe im Frühjahr eine Pflanze gekauft dich sich auch gut entwickelt hat. Zum Überwintern der Pflanze hätte ich jedoch noch ein - zwei Fragen.. Wie zuvor geraten habe ich die Pflanze in Haus geholt. Sie steht im Fremdenzimmer direkt an der Terassentür. Allerding wirkt sie ein bisschen schlapp und unter hohl. Was kann ich tun damit sie wieder kräfiger wird? Als ich sie reingeholt habe, habe ich alle Blütenstände abgeschnitten. Darf ich sie noch weiter beschneide und wenn ja wie weit runter? Muss ich sie auch jetzt regelmäßig düngen? Schöne Grüße Christa Schwindeler

    Antwort von: Christian Müller 20.11.2015 15:58

    Hallo, es ist jetzt schwer aus der Ferne betrachtet eine Diagnose zu treffen. Möglicherweise war der Temperaturunterschied von Draußen nach Drinnen zu groß, oder es wurde jetzt einmal zu stark gegossen. Es kann auch ein Düngermangel sein. Selbst bei obtimaler Pflege kann es sein das Basilikumpflanzen im Winter zusammen brechen, weil diesen Pflanzen einfach das Licht fehlt.

    Antwort von: Christa Schwindeler 25.11.2015 08:41 Hallo,

    vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Leider hat die Pflanze am Wochenende das zeitliche gesegnet. Am Sonntag Abend waren alle frischen Blätter kahl gefressen. Nach gründlicher suche musste ich feststellen das eine gräsige Raupe dieses verursacht hat.

    Ich werde mir im nächsten Jahr eine neue Pflanze kaufen und einen neuen Versuch starten.

    Ich wünsche Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit

    Christa Schwindeler
     
  • Von: Katja Krägel 13.08.2015 14:36

    Ich würde mich gerne den Fragen von "Michael Janzen" anschliessen. Mein Basilikum (von diesem Frühjahr) ist mittlerweile ca. 40 cm hoch und sehr buschig. Wäre toll, wenn ich alle 3 Pflanzen über den Winter bringen könnte. Nette Grüße Katja Krägel

    Antwort von: Martina Warnke 17.08.2015 11:45

    Hallo Frau Kraegel, schön das die Pflanzen bei Ihnen so gut gedeihen! Das freut uns immer sehr. Auch für ihr Basilikum im Winter gilt: feucht aber nicht zu nass, schön warm und möglichst hell. Viel Erfolg

     
  • Von: Michael Janzen 09.08.2015 18:12

    Hallo liebes Team, wir halten unseren vor kurzen erworbenen Basilikum in einem 30er Topf. Jetzt stellt sich uns die Frage in wie weit der Basilikum winterhart ist? kann er über Winter ausgetopft werden, kann er in seinem jetzigen Topf auf der Terrasse überwintern, oder sollte er lieber rein geholt werden. Muss er für die Überwinterung noch bearbeitet/geschnitten werden? Mit freundlichen Grüßen Michael Janzen

    Antwort von: Martina Warnke 17.08.2015 08:33

    Hallo Herr Janzen, es gibt kein winterhartes Basilikum. Basilikum braucht viel Wärme und viel Licht - auch im Winter. Sobald die Temperaturen draußen kühler werden, sollte das Basilikum nach drinnen umziehen. Wichtig ist gleichmäßige Wärme, feucht aber nicht nass und möglichst einen Platz an einem Fenster mit viel Licht. Lieben Gruß

     
  • Von: H. Sablewski 19.07.2015 21:15

    Da ich Kräuter liebe; folgendes zum roten Basilikum: " Ganz normales (gutes) Substrat, temperaturabhängig mehr oder weniger gießen, einmalwöchentlich flüssig düngen. Diese Pflanze wächst sehr schnell; also vom Anfang schon größeres Gefäß. Die Blütenrispe steht immer zu dritt; in der Mitte die entwickelte. Wenn diese kurz vor dem Abblühen ist ganz unten abschneiden; die beiden anderen entwickeln sich dann. Im Übrigen sind die Blüten dieses Basilikum ein äußerst beliebtes Futter für Hummeln und Bienen. --Upps.. jetzt habe ich vor Begeisterung Tip`s gegeben;sind diese denn richtig ??! MfG : H. S.

    Antwort von: Christian Müller 24.07.2015 07:18

    Hallo, ja so kann man es machen. Wir knipsen die Blüten allerdings komplett aus der Pflanze, da wir die Pflanze im vegetativen Wachstum halten wollen, damit Sie als Kunde große kräftige Pflanzen bekommen

     
  • Von: Mei 09.06.2015 12:51

    Hallo! ich habe vor fast 2 Monate die Wildes Purpur gekauft. Sie hat aber leider nicht viel gewachsen. Ihre Blüten habe ich immer sofort abgeschnitten. Aber es hilft nicht viel. Wie oft soll ich sie düngen? Was noch kann ich für ihr Wachstum machen? Küller, waermer? oder andere Erde Sorten? Danke! sonnige grüße

    Antwort von: Martina Warnke 11.06.2015 07:18

    Hallo! Blüten ausknipsen ist auf jeden Fall schon sehr gut. Ruhig auch schon mal ein Blattpaar mehr ernten, um die Pflanze zu mehr Wachstum anzuregen. Beim Dünger kommt es drauf an, welchen Dünger Sie verwenden - aber einmal die Woche sollte es bei den meisten Flüssigdüngern schon sein. Warm ist auf jeden Fall beim Basilikum ( egal welche Sorte!!) immer ein Thema. Vielleicht sind die Nächte noch kühl und es ziert sich ein wenig? Aber der Sommer kommt jetzt mit Macht und Ihre gärtnerische Geduld mit dieser tollen Pflanze wird sicher belohnt! Lieben Gruß!

     
  • Von: Peschel Katrin 26.05.2015 20:27

    Ich habe jetzt seit einigen Wochen das Basilikum. Es hat von Anfang an die Blätter hängen gelassen. Es steht auf der Terasse, hat keine volle Sonne und ich habe es eigentlich auch mäßig gegossen. Es bleibt so wie es ist, es tut sich nicht viel. Die vier Blüten habe ich abgeschnitten, weil ich dachte sie treibt dann aus. Was kann ich denn noch tun? Viele liebe Grüße K. Peschel

    Antwort von: Martina Warnke 03.06.2015 13:52

    Huhu! Das A und O beim Basilikum ist Dünger - düngen Sie regelmäßig? Basilikum gehört ( wie zum Beispiel auch Tomaten ) zu den starkzehrenden Pflanzen und braucht "Futter" - am besten in Form von Flüssigdünger, den Sie dem Gießwasser hinzufügen können. Zu dem war es bisher ja auch noch nicht so richtig schön warm - das wird schon noch! Ganz lieben Gruß

     
  • Von: Regine Reithinger 27.04.2015 15:19

    Kann ich den Basilikum auch in einem Kübel mit Seramis pflanzen?

    Antwort von: Christian Müller 29.04.2015 08:20

    Hallo, Basilikum verträgt keine stauende Nässe, daher denke ich das der Basilikum in einer Blumenerde besser aufgehoben ist als in Seramis.


     

     
  • Von: Christine Richthammer 30.12.2014 22:57

    Hallo, ich würde die Pflanze gern im Sommer in einen in den Garten eingelassenen Pflanzring an der Terrasse setzen, in dem vorher einjähriges Basilikum gewachsen ist. Leider ist letztetes in den Folgejahren gar nicht mehr gut gewachsen. Stimmt es, dass man Lippenblütler nicht erneut an denselben Standort setzen darf? Wenn ja, wie tief muss ich das Erdreich austauschen, damit es wieder klappt? Ca. 10 -15 cm letztes Jahr waren scheinbar nicht ausreichend. vielen Dank!

    Antwort von: Alexandra Hartmann 02.01.2015 09:50

    Hallo
    Basilikum oder auch einige andere Lippenblütler sind ausgesprochene Starkzehrer, soll heißen sind sehr hungrig. So ein Pflanzring ist wie ein Blumentopf. Nach einem Jahr ist die Erde aufgebraucht. Die Erde sollte komplett ausgetauscht werden, entweder mit schon gedüngter Blumenerde oder mit gutem Mutterboden, abgelagertem Kompost und oder anderem organischem Dünger.


    Schönes neues Gartenjahr


     

     
  • Von: Volker Jordan 16.07.2014 09:46

    Wie schneidet man das Basilikum richtig ? Gibt es vielleicht irgendwo ein Video oder Bilder ? Grundsätzlich stellt sich mir die Frage, wo ich schneiden soll ? Direkt unterhalb der Blüte oder ein paar Verzweigungen weiter unten ? Gruß Volker Jordan

    Antwort von: Martina Warnke 05.09.2014 13:57

    Hallo!


    Immer den Pflanzenstengel an einem Blattansatz schneiden
    Meistens sieht man schon kleine Triebe, die sich in den Blattachsen bilden.
    Das ist dann der Neuaustrieb. dadurch wird die Pflanze auch buschiger. Es gibt tatsächlich einige Videos hierzu im Netz.


    lieben Gruß

     
  • Von: G. P. 06.07.2013 09:49

    Hallo Rühlemanns, mein Basilikum W.P. blüht und duftet herrlich und ich möchte eine ähnliche Frage stellen: Welche Pflanzenteile kann man frisch gepflückt direkt zum kochen und würzen verwenden?

    Antwort von: Angela Zech 30.07.2013 15:34

    Hallo,
    beim Basilikum schmecken die Blätter am besten, Stengel und Blüten können aber auch gegessen werden. Mitkochen würde ich ihn nicht, es kann sein, dass er dann etwas bitter wird.
    Viele Grüße

     
  • Von: Peter Niessen 18.06.2013 08:11

    Hallo Rühlemann-Team, Habe soeben die Blütenstände meines Basilikums abgeschnitten, herrlicher Duft. Meine Frage nun: Sind auch die Blütenstände, evtl. getrocknet und zerrieben, zum Verzehr geeignet? Vielen Dank und freundliche Grüße.

    Antwort von: Angela Zech 12.07.2013 14:16

    Hallo,
    die Blüten sind genauso wie das Laub essbar. Getrocknet oder frisch ist egal, wie es Ihnen am besten schmeckt!
    Viele Grüße

     
  • Von: Volker Beer 29.05.2013 10:20

    Hallo, Habe jetzt seit einigen Wochen den wunderschönen Basilikum im Kübel stehen, er sieht robust aus und die Blüten treiben aus. Diese werde ich nun wie hier bereits empfohlen zurückschneiden. Kann damit eine Stecklingsvermehrung erfolgen - oder wie muss ich bei der Pflanze vorgehen? Viele Grüße

    Antwort von: Angelika Schröter 30.05.2013 15:11

    Hallo Volker Beer, die Stecklingsvermehrung erfolgt mit Kopfstecklingen ohne Blüte. Viele Grüße

     
  • Von: Stefan Gade 09.05.2013 10:17

    Liebes Ruehlemann Team, ich habe vor kurzem unter anderem mein "wildes" Basilikum von euch bekommen und habe ein paar Fragen dau: 1. Kann das Basilikum ganz normal verwendet werden wie z.B genoveser Basilikum, d.h. können die Blätte ungekocht bzw unverarbeitet gegessen werden? 2. Meine Pflanze bekommt schon an den Spitzen die "Vorgänger"? von Blüten ähnlich wie die auf Ihren Fotos hier (z.B. 1. Bild rechte Pflanze an der Spitze) Muss ich diese zurück / abschneiden damit der Basilikum weiter wächst oder sollte ich die Spitze dran lassen? 3. Worauf sollte ich generell achten damit der Basilikum gut wächst Is regeläßiges zurückschneiden von trieben gut. auch damit die Pflanze evtl breiter wird? Falls ja, wie sollte ich die Pflanze immer zurückschneiden? Vielen Dank im Voraus Freundliche Grüße Stefan Gade

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 10.05.2013 09:04

    Hallo,
    ja es kann ganz normal verwendet werden wie "Genoveser", die Blüten sollten/müssen ständig entfernt werden, zum Einen bringt die Pflanze dann neue Blätter, zum Anderen wächst sie buschiger.Eine Nachdüngung ist auch vonnöten. MfG

     
  • Von: Peter Niessen 03.05.2013 09:19

    Hallo Kräuter-und-Duftpflanzen-Team, möchte mein Basilikum "Wildes Purpur" dauerhaft umpflanzen. Welche Erdmischung wird empfohlen. Freundlicher Gruß.

    Antwort von: Angelika Schröter 06.05.2013 14:31

    Hallo, es kann handelsübliche Blumenerde oder auch Kübelpflanzensubstat, welches strukturstabiler ist, verwendet werden. Viele Grüße

     
  • Von: Bettina Steindl 08.08.2012 23:50

    Hallo, die Pflanze habe ich im Mai oder Juni diesen Jahres von Ihnen erhalten. Habe sie in einen Topf eingepflanzt, sie hat bis jetzt extremst Laub und auch schöne Blüten angesetzt. Plötzlich ist das Laub runtergehangen, die Blüten waren jedoch in Ordnung. Da der Basilikum sehr sonnig und windstill stand, dachte ich er wäre ausgetrocknet und hab noch schnell gegossen. Leider haben sich die Blätter nicht mehr aufgestellt. Jetzt versetzte mein Freund ihr einen Radikalschnitt. Übrig geblieben sind die verholzten Haupttriebe (ca. 10cm) und Ansätze der Nebentriebe (Verzweigungen, Äste). Gibt es noch Hoffnung für den leckeren Basilikum? Wie soll ich nun vorgehen?

    Antwort von: Inga Bendig 09.08.2012 14:24

    Hallo!

    Das hört sich leider nicht so gut an. Bis in den verholzten Teil sollte man das Basilikum nicht zurückschneiden. Versuche es noch mal mit Düngen und mäßigem Gießen. Sollten sich im noch stehenden Teil austriebsfähige Punkte befinden, werden sie dadurch vielleicht noch mal aktiviert.

    Viel Erfolg!

     
  • Von: Anja Schumann 11.05.2012 12:24

    Guten Morgen, gestern sind unsere Pflanzen bei uns eingetroffen, u. a. auch ein Basilikum "Wildes Purpur". Eigentlich hatten wir beabsichtigt, diese robuste Sorte direkt in unseren Kräutergarten zu pflanzen. Jedoch fragen wir uns gerade, ob diese Pflanze winterhart ist? Ansonsten wäre wohl eine Haltung als Kübelpflanze sinnvoller. Vielen Dank und viele Grüße, A. Schumann

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 15.05.2012 12:03

    Hallo,
    leider gibt es immer noch kein winterhartes Basilikum, daher bitte darauf achten, dass die Pflanze nicht kälter als 10°C steht. Später im Jahr wenn sie abgehärtet ist, kann sie auch schon mal kühlere Phasen überstehen, aber keinen Frost. Eine Kübelpflanzenhaltung ist daher sehr sinnvoll. MfG

     
  • Von: 05.05.2012 14:14

    Guten Tag, die Pflanze ist wirklich toll;herrlicher Duft - super aussehen!Die gesamte Lieferung war super verpackt! Besten Dank für alles. Nun möchte ich Blätter zum kochen verwenden und frage mich wie ich Basilikum ernte. Wären Sie so nett mir diese Frage zu beantworten? Mit bestem Gruß, Tobias Sekulic

    Antwort von: Angelika Schröter 08.05.2012 15:23

    Hallo, es können vom Basilikum einzelne Blätter oder besser Triebe geerntet werden. Dabei ist allerdings wichtige, dass nach der Ernte immer noch genügend Blätter (Assimilationsfläche) vorhanden sind, also nicht kahl ernten. Viele Grüße

     
  • Von: Anna Dolphi 03.05.2012 09:31

    Kann ich die Pflanze umtopfen, bzw. die Pflanze nach der Lieferung gleich in den Boden umsetzen? Basilikum mag ja eigentlich nicht gerne umgetopft werden. Was empfehlen Sie?

    Antwort von: Angelika Schröter 03.05.2012 14:50

    Hallo Anna Dolphi, stark durchwurzelte Töpfe würde ich in einen 2-4 cm größeren Topf pflanzen. Basilikum ist eine wärmeliebende Pflanze, deshalb jetzt noch nicht in den Boden umsetzen. Grüne Grüße

     
  • Von: Rene Beganovic 04.01.2012 02:37

    Die Pflanze ist nun so gut wie ganz verholzt und keine Blätter sind mehr dran, trotzdem ist da an ein zwei stellen, nicht größer als ein Stecknadelkopf, etwas zu erkennen, das an einen neuen Austrieb erinnert, kann ich davon ausgehen, dass selbst wenn die Pflanze völlig verholzt ist, und keine Blätter mehr dran sind, die Pflanzen im Frühjahr oder vielleicht auch demnächst schon, noch austreiben?oder ist die Pflanze doch tot.

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 06.01.2012 07:51

    Hallo,

    das Basilikum verholzt  recht schnell, wenn kleine Austriebe zu sehen sind ist das ein gutes Zeichen, Sie sollten sie aber nur sehr behutsam gießen, da sie im Moment kaum Wasser benötigt. Ob sie tot ist kann ich von hier aus nicht sagen.Einfach Geduld haben und abwarten, ob sie in nächster Zeit neu austreibt. MfG Brigitte Gollnik

     
  • Von: Wolfgang Karp 23.12.2011 22:53

    Ich habe das Basilikum jetzt schon 3 Jahre von Euch und bin total begeistert davon . meine Frage . Ich habe aber auch jedes Jahr so weißliche Flecken auf den älteren Blättern gesehen ,ähnlich wie ein Pilzbefall was kann das sein und was kann ich dagegen tun und könnte ich auch diese Blätter zum essen benutzen ? viele liebe Grüße Wolfgang Karp

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 27.12.2011 12:43

     

    Hallo Herr Karp,

    leider hört sich das tatsächlich nach einem Pilz an, dann wird ihnen die Pflanze sicher nicht mehr schmecken. Die befallenen Blätter bitte abpflücken und entsorgen, für viel Luft sorgen, und gießen bitte nur noch von unten,d.h. falls die Pflanze nicht schon überdacht steht, sollte sie es spätestens ab Ende August tun...

    Freundliche Grüße Brigitte Gollnik

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.