Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Speicklavendel (Pflanze)

Lavandula latifolia

Liefergröße: 9cm Topf

Artikel-Nr.: LAV04

auch als Saatgut erhältlich
5,20 € *
Dieser Artikel ist ausverkauft. Geben Sie unten Ihre eMail-Adresse an, wenn wir Sie benachrichtigen sollen, sobald der Artikel wieder lieferbar ist.
 
 
 
 
 

Speicklavendel (Pflanze)

Kampferduftende Wildform

Eine größere, schneller wachsende Unterart des bekannten Lavendel mit breiten, silbrigen Blättern. Sehr aromatisch, in der Destillation höchste Ölausbeute, doch die Qualität des ätherischen Öls reicht nicht ganz an die des echten Lavendels heran. Blüht an verzweigten Stielen im Spätsommer.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Lavandula
Pflanzen & Saatgut / Labkraut-Lungenkraut / Lavendel
Duftpflanzen / Lavendel
Nach Verwendung / Duftpflanzen / Blattdufter
Nach Verwendung / Pflanzen für den Wintergarten / Pflanzen für den Wintergarten, kalt (>0°C)

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 80/45
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Lavendula

Bewertungen für "Speicklavendel (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 2 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Cornelia 2010-12-30 10:18:45

    Klasse Duft

    Der Speicklavendel ist der Duft meiner Kindheitstage. Damals gab es eine Seife, die meine Oma immer kaufte mit gleichlautendem Namen. Ich liebe diesen Duft. Wohlgemerkt verströmen hier die Blättchen den Duft. Vom Wuchs her ein zartes Pflänzchen, und nicht mit dem normalen Lavendel zu vergleichen. Ist jetzt mein zweiter Versuch, hoffentlich überlebt sie die Winternässe.

     
  • Von: tuczek 2010-10-22 21:57:17

    Pflanzen

    Die Pflanze war gut, entwickelt sich jedoch etwas zögerlich. Verpackung bei Lieferung sehr sorgfältig

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Speicklavendel (Pflanze)"

 
  • Von: Riegler Klaudia 22.11.2016 17:14

    Hallo! Mein Specklavendel lässt seid 3 Tagen die Blätter hängen. Bei uns war es die letzten 3 Tage sehr windig und Temp bis 16 Grad, nachts auch warm. Die Erde ist feucht bis naß, soll ich ihn trotzdem gießen, oder ist das hängen lassen der Blätter um diese Jahreszeit normal? lg Klaudia Riegler

    Antwort von: Christian Müller 23.11.2016 09:02

    Hallo, halten Sie Ihre Pflanze trockener, das Schlappen der Blätter trotz der nassen Erde deutet auf einen Wurzelschaden, der durch zu viel Feuchtigkeit ausgelöst wurde hin. Stauende Nässe ist unbedingt zu vermeiden. Mit etwas Glück sollte sich der Lavendel aber wieder erholen, wenn die Pflanze jetzt trockener gehalten wird.

    Antwort von: Riegler Klaudia 23.11.2016 10:40 Hallo, vielen Dank! Ich hab die Pflanze nicht gegossen, die nasse Erde ist vom Regen! Wie soll ich die Pflanze trockener halten? Ich hab sie mit Laub abgedeckt, soll ich das entfernen? lg. Klaudia Antwort von: Christian Müller 23.11.2016 14:08

    Hallo, vielleicht können Sie die Pflanze auf einen anderen Standort stellen unter ein Vordach, oder Sie müssen die Pflanze auf einen Topf Pflanzen und diese dann ins Haus holen.

     
  • Von: Anne 12.07.2016 09:42

    Guten Tag, die Sonne unter der Beschreibung sagt, dass der Speicklavendel schattig stehen darf. Daher würde ich ihn gern an der Nordwand des Hauses - in einem schmalen Beet von etwa 50 cm Tiefe direkt an der Außenmauer des Gebäudes - einpflanzen. Können Sie mir sagen, ob er sich da halbwegs wohl fühlen würde? Viele Grüße und einen sonnigen Tag!

    Antwort von: Martina Warnke 14.07.2016 08:24

    Hallo, grundsätzlich gilt, wie für fast alle aromatischen Gewächse: je sonniger, desto mehr Aroma bzw. Duft. Der Speicklavendel bildet da keine Ausnahme. Er würde dort wahrscheinlich weniger schnell und mit weniger Intensität im Duft wachsen. Lieben Gruß

     
  • Von: s.böhm 09.06.2015 13:37

    Läßt sich die Pflanze auch in Zimmern halten? Und falls ja: Verströmt sie viel Duft? Danke & Gruß

    Antwort von: Christian Müller 12.06.2015 07:55

    Hallo, von einer Haltung im Zimmer ist abzuraten. Im Haus würde dieser Lavendel auch nicht die Menge an ätherischen Ölen entwickeln wie im Freien an einem sonnigen Standort.

     
  • Von: C. BORKOWSKY 15.05.2015 16:57

    Guten Tag. Ich habe bei Ihnen Speiklavendel gekauft. Alle Pflanen sind übrigens sehr gut verpackt und von sehr guter Qualität! Man sieht das Sie ihre Pflanzen und Arbeit lieben! Die Speiklavendel möchte ich gerne im sehr warmen Südgarten auspflanzen. Muss ich die Pflanze im Winter ausgraben und in das ungeheizte Gewächshaus stellen? Oder könnte ich gut Ableger für das Folgejahr ziehen? Liebe Grüße

    Antwort von: Christian Müller 21.05.2015 07:29

    Hallo, erstmal vielen Dank für das Lob von Ihnen. Der Lavendel ist frostfest, er kann an Ort und Stelle gelassen werden. Eine Vermehrung ist über Kopfstecklinge möglich.

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.