Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Passionsblume, heilend (Pflanze)

 
 

Passionsblume, heilend (Pflanze)

Passiflora incarnata

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: PAS02

auch als Saatgut erhältlich
9,75 € *
 
 
 
 
 
 

Passionsblume, heilend (Pflanze)

Blätter dieser Art wirken beruhigend

Der Aufguss aller Pflanzenteile wirkt als mildes Beruhigungsmittel, bei Schlaflosigkeit und Nervosität. Es sind keine Unverträglichkeiten bekannt, deshalb besonders für Kinder geeignet! Die winterhärteste aller Passifloren kommt auch in Deutschland im Freien zurecht: Tiefgründiger, wenn möglich lehmiger Boden sind ideal. Braucht jedoch einen warmen, geschützten Standort während der Wachstumsperiode. Duftende schöne Blüten, essbare Früchte.

Die heilende Passionsblume ist eigenartigerweise in Deutschland und Europa geschätzter als in ihrem Herkunftsland, den USA. Der größte Teil der Ernte geht jedes Jahr in europäische Länder. Hier hat man erkannt, dass diese Passiflora eine wertvolle Heilpflanze ist. Neuerdings wurde außerdem entdeckt, dass Passionsblumenkraut sehr viel Chrysin enthält. Und das dürfte für Männer interessant sein: Chrysin hilft, den Testosteronspiegel auf gesundem Niveau zu halten (Chrysin ist ein Aromatasehemmer). Präparate aus Passionsblumenkrautextrakten werden daher auch gerne im Bodybuilding verwendet und gelten dort als Testosteron-Booster. Das Saatgut der Passionsblume keimt sehr ungleichmäßig über mindestens ein ganzes Jahr verteilt. Es gehen immer nur wenige Samen auf. Deshalb bieten wir jetzt zusätzlich Pflanzen an - dann haben Sie einen guten Vorsprung. Unsere Pflanzen blühen meist schon im ersten Jahr, wenn Sie einen geeigneten Standort bekommen.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Passiflora
Pflanzen & Saatgut / Papaya-Prachtscharte / Passionsblume
Heilkräuter / Andere Heilkräuter
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Fruchtpflanzen
Nach Verwendung / Heilkräuter / Indianische Heilkräuter
Nach Verwendung / Pflanzen für den Wintergarten / Pflanzen für den Wintergarten, kalt (>0°C)
Nach Verwendung / Schlingpflanzen

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 200/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Maracuja, Pasionsblume

Bewertungen für "Passionsblume, heilend (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 21 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Berner Christine 2016-09-07 12:54:15

    Passionsblume heilend

    Die Pflanze kam leicht mitgenommen an, hat sich aber im Garten erholt.

     
  • Von: Ursula Haase 2016-08-19 01:31:43

    Schöne Rankpflanze!

    Ich erhielt eine stattliche Pflanze, die sich in meinem Balkonkasten (Westseite) auch wohl zu fühlen scheint. Sie ist ca. 3 m lang gerankt und hat mehrere Triebe bekommen und die Pflanze hat auch schon mehrfach geblüht. So langsam wächst mein Vertrauen in mein gärtnerisches Verständnis! Im vergangenen Jahr war ich noch am Verzweifeln ...War weit entfernt von jeglichem Grünen Daumen. Langsam scheine ich mich zu bessern. Und das macht dann richtig Freude!

     
  • Von: Monika Hippe 2016-08-10 09:07:06

    heilende Passionsblume

    hat sich trotz des Achterbahnwetters im ersten Jahr und noch im Kübel phantastisch entwickelt und nach mehreren wunderschönen Blüten die erste Frucht angesetzt.
    Nach mehreren vergeblichen Versuchen in den Vorjahren durch Aussaat bin ich mit der gelieferten Pflanze sehr zufrieden.

     
  • Von: Bernd Griese 2015-09-23 19:56:39

    Wächst super

    Die Blume wächst wie Unkraut,(schon über 2m hoch),blüht bis jetzt noch ununterbrochen.Sie hat leider noch keine Früchte gebildet.Vorsichtshalber werde ich sie im Gewächshaus überwintern.

     
  • Von: Karin Urban 2015-09-07 19:39:24

    Passionsblume

    Es hat lange gedauert ehe sie ausschlug.Inzwischen ist sie ca 20 cm hoch,blüht aber nicht.Bin gespannt ,ob sie den Winter mit Winterschutz überlebt

     
  • Von: uwe 2015-09-02 16:46:49

    Passionsblume, heilend

    Nach kurzen "Startproblemen" entwickelt sich die Pflanze prächtig.

     
  • Von: Iris 2015-07-28 17:10:46

    Muss weinen

    Die Pflanze kam mit drei Stämmchen an, von denen zwei verdörrt und holzig waren. Habe sie gleich eingepflanzt und seit dem wächst das eine Stängelchen mickrig, keine Blüte, aber schöne Blätter. Mal sehen, was im nächsten Jahr daraus wird.

     
  • Von: Patrick 2015-07-28 15:54:28

    Wächst super

    Sie ist sehr gut angegangen und jetzt bin ich gespannt, wie sie blühen wird.

     
  • Von: Helia 2015-07-28 12:16:48

    Auch sie hat den Winter nicht überlebt

    Habe Sie im Spätsommer/Herbst bekommen, mit Winterschutz in einen großen Topf gepflanzt - aber vielleicht waren es einfach für eine junge Pflanze doch zu harte Bedingungen. Jedenfalls habe ich sie nie wiedergesehen, sprich, sie hat den Winter nicht überstanden. Versuche es glaube ich nochmal nach den vielen begeisterten Kommentaren hier.

     
  • Von: Sandy 2015-07-23 18:42:20

    Wächst wie unkraut

    Habe im letzten Jahr die Pflanze bestellt und sie hat sich super eingelebt (habe sie in einen großen Topf gepflanzt und in die Sonne gestellt) - es gab auch gleich viele schöne Blüten.
    Zum Überwintern hab ich sie ins Gewächshaus gestellt - kalt, aber noch über null. Kaum dass es warm wurde hat die Pflanze wie verrückt ausgetrieben und jede Menge Blüten bekommen. Mittlerweile treibt sie immer noch aus und die ersten Blüten haben auch schon Früchte gebildet!!! Und es kommen noch Blüten nach! Bin auf die Früchte gespannt :)

     
  • Von: Sandy 2015-07-08 16:13:29

    Wächst wie unkraut

    Habe im letzten Jahr die Pflanze bestellt und sie hat sich super eingelebt (habe sie in einen großen Topf gepflanzt und in die Sonne gestellt) - es gab auch gleich viele schöne Blüten.
    Zum Überwintern hab ich sie ins Gewächshaus gestellt - kalt, aber noch über null. Kaum dass es warm wurde hat die Pflanze wie verrückt ausgetrieben und jede Menge Blüten bekommen. Mittlerweile treibt sie immer noch aus und die ersten Blüten haben auch schon Früchte gebildet!!! Und es kommen noch Blüten nach! Bin auf die Früchte gespannt :)

     
  • Von: Heidi B. 2015-06-02 14:41:13

    zweiter Versuch

    Im Juni 2014 habe ich die Pflanze an einen geschützen, sonnigen Platz an die Garagenwand gepflanzt. Die neu wachsenden Blätter sahen etwas merkwürdig aus, als ob sie sich nicht richtig ausbildeten. Es gab dann aber sogar noch eine wunderschöne Blüte. Bis jetzt (02.06.15) ist allerdings nichts wieder ausgetrieben, so daß ich davon ausgehe, daß sie über Winter eingegangen ist. Da dieser Winter so mild war, daß sogar meine Zitronenverbene ungeschützt (weil ich nicht damit rechne, daß sie draußen über Winter kommt) überlebt hat, kann es eigentlich nicht am Winter gelegen haben. Ich werde es nun noch einmal versuchen und bestelle gleich zwei Pflanzen. Ich werde nächstes Jahr berichten und hoffe auf Erfolg. Insgesamt habe ich sehr positive Erfahrungen mit den Pflanzen von Rühlemanns gemacht und wenn eine Pflanze bei Ankunft nicht zufriedenstellend ist, wird sie auch anstandslos ersetzt. Vor allem ein herzlicher Dank für die große Vielfalt des Angebots!

     
  • Von: Olga Zarupski 2014-11-11 20:19:58

    Olga

    Wunderschöne Pflanze. Hat sich prächtig entwickelt.
    Allerdings fehlt eine Anweisung in was für ein Substrat
    man die Pfl. umtopfen soll.

     
  • Von: Elisabethr 2014-09-24 15:26:02

    Passionsblume

    Bis jetzt bin ich sehr zufrieden: Pflanze war bei Lieferung gesund und wuchs auch problemlos an. Mit einer Blüte haben wir in diesem Jahr ohnehin noch nicht gerechnet - wir sind also sehr auf nächstes Jahr gespannt.

     
  • Von: Renate 2014-08-31 15:32:25

    Schmuckstück

    Beide Pflanzen wurden im Garten ausgepflanzt und haben sich bisher gut etabliert. Blüten sind allerdings noch nicht zu sehen. Die Qualität der Pflanzen war bei Lieferung sehr gut!

     
  • Von: Kirsten Claus 2014-08-28 19:33:05

    Aber jetzt!

    Die erste Pflanze, die wir bestellt hatten, ist sang-und klanglos eingegangen, aber wir haben sie neu bestellt und seit Juli blüht sie und hat auch eine Frucht angesetzt, die sich allerdings noch sehr hohl anfühlt. Die Blüten sehen sehr schön aus und das Rankgitter wird von ihr erobert.

     
  • Von: Knut-Peer Krüger 2014-08-27 17:42:43

    tolle Pflanze

    hab die Pflanze von Anfang an auf dem Balkon, etwas geschützt mit
    Kletterhilfe stehen, hatte eine Blüte nach der anderen, ist momentan ca.
    150 cm hoch, mal sehen wie es weiter geht.

     
  • Von: Dani 2014-07-23 20:39:13

    Passionsblume

    Am Anfang war ich etwas entäuscht über die gelieferte grösse der Pflanze, die hat auch sehr lange gebraucht, bis sie sich "eingelebt" hat und die Blätter sind immer leicht schrumplig, keine Ahnung von was das kommt. Sonst aber hat sie Blütenansätze entwickelt und fängt an sich hochzuranken. Bin mal gespannt auf die Blüten.

     
  • Von: Barbara Rothe 2014-07-21 07:17:20

    Passionsblume

    Die Passionsblume steht auf der Sonnenterrasse, sie hat sich sehr schön entwickelt. Leider sind noch keine Blüten zu sehen.

     
  • Von: Andrea 2014-07-16 17:29:58

    Passionsblume Pflanze

    Die Passionsblume hat den Transport nicht so gut überstanden wie die anderen Pflanzen. Sie wurde auch sofort im Freiland ausgepflanzt, nach und nach sind aber alle Blätter und schließlich auch der Stengel verdorrt. Die Enttäuschung war groß. Nach fast 3 Monaten sehe ich nun eine winzig kleine Triebspitze aus der Erde schauen. Was für ein Glücksgefühl. Es war also gut , dass ich den Rest der vermeintkich toten Pflanze an Ort und Stelle ließ und nicht entsorgt habe. Ich hoffe, das sich die Pflanze über den Sommer noch gut entwickelt.

     
  • Von: Nele 2014-07-09 12:47:35

    Wunderschön

    Wünderschöne Pflanze, hat sich prächtig entwickelt.
    Freue mich an jeder Blüte

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Passionsblume, heilend (Pflanze)"

 
  • Von: Ursula Haase 29.08.2016 15:32

    Liebes Rühlemann-Team, meine heilende Passionsblume steht im Balkonkasten und gedeiht gut. Der Winter ist nicht weit....Wird die Pflanze den Winter schön eingepackt überstehen? Wie weit kann sie zuvor zurückgeschnitten werden und vor allem wann ist das zu empfehlen? Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort! MfG, Ursula haase

    Antwort von: Christian Müller 29.08.2016 15:54

    Hallo, wenn der Balkonkasten geschützt steht sollte eine Überwinterung problemlos sein. Ein durchfrieren der Erde sollte vermieden werden. Ein Rückschnitt sollte im nächsten Frühjahr stattfinden, bleiben Sie mit dem Rückschnitt 5 - 10cm über der letzten Schnittstelle. Nach dem Rückschnitt sollte die Pflanze gedüngt werden um gut austreiben zu können.

     
  • Von: Stargarten 06.05.2016 11:45

    Liebes Rühlemann-Team. Vorab ein großes Kompliment zu Ihrer fantastischen Auswahl an Saatgut und Pflanzen. Sollte es mich irgendwann mal von Berlin in die Nähe Ihrer Gärtnerei führen, zieht es mich sicher zu Ihnen wie die Motte zum Licht. Nun aber zur Frage: Mein Garten hat sehr feuchten, nahrhaften, dichten Boden mit leicht saurem PH-Wert.(Voroderbruch)Kann sich die Passionsblume damit arrangieren? Wenn die Sonne scheint, scheint sie 8-9 Std im Sommer, mag sie das? Herzlichen Dank für die Antwort.

    Antwort von: Christian Müller 09.05.2016 07:16

    Hallo, damit die Passiflora gut wachsen sollten Sie Ihren Boden ein wenig aufkalken.

     
  • Von: Ramona pann 04.05.2016 22:03

    Hallo wächst die passiflora auch im fast gänzliche schatten? Danke mfg ramona pann

    Antwort von: Christian Müller 06.05.2016 07:19

    Hallo, an halbschattigen Standorten kommt die Passiflora gut zurecht. Wenn es sich allerdings um einen richtig dunklen Schattenplatz handelt würde ich davon abraten die Passiflora dort zu Pflanzen.

     
  • Von: Kerstin Mengewein 02.04.2016 23:22

    Gibt die Passiflora Incarnata überhaupt Passionsfrüchte? Ich frage, dass Sie auch eine "essbare" Passionsblume anbieten. Und zweite Frage, welche Bedingungen bzw. Schutzmaßnahmen empfehlen Sie für die Incarnata, wenn Sie im Garten an der Südwest-Seite des Schuppens ausgepflanzt wurde und emporwächst? Bedeutet "frostfest", dass sie gerade in Küstenklima theoretisch gut über den Winter kommen sollte? Vielen Dank und liebe Grüße aus Holland. Kerstin

    Antwort von: Christian Müller 04.04.2016 07:58

    Hallo, die Passiflora incarnata bildet essbare Früchte und die Pflanze kann in Ihrem Garten auch tatsächlich im Winter draußen bleiben. Sie sollten der Pflanze eine Rankhilfe geben und die Pflanze sollte in den Sommermonaten regelmäßig gedüngt werden.

     
  • Von: Ed Beg 20.03.2016 20:25

    Hallo, kann ich die Pflanze nach draußen verpflanzen? Vielen Dank und Viele Grüße

    Antwort von: Christian Müller 21.03.2016 08:02

    Hallo, ja die Pflanze kann ausgepflanzt werden.

     
  • Von: Florian 20.01.2016 14:12

    Hallo, Ich habe verschiedene 3 Passionsblumen. P. Incarnata und P. Edulis überwintern momentan im Wohnzimmer (und wachsen erstaunlicherweise weiter). Die Pflanzen haben allerdings nur einen einzigen Trieb ausgebildet, der zwar kräftig und lang ist, aber sich nicht verzweigt. Ich habe die Pflanzen seit vergangenen Juni. geblüht haben die Pflanzen auch noch nicht. Soll ich die Pflanzen zurückschneiden? wenn ja wie weit? Kann ich die Abschnitte dann als Stecklinge verwenden?

    Antwort von: Christian Müller 21.01.2016 07:13

    Hallo, damit sich die Pflanzen verzweigen sollten diese sogar zurückgeschnitten werden. Durch das entfernen der Terminalknospe ( der oberen Triebspitze ) werden schlafende Augen aktiviert und Neutriebe gebildet. Die Abschnitte können als Kopfsteckling genutzt werden. Sie sollten jetzt erstmal nicht mehr als 20 cm von der Pflanze abschneiden. Es muß ausreichend Laub an der Pflanze bleiben, damit die Photosynthese weiter läuft. Nach dem Rückschnitt sollten Sie die Pflanzen leicht düngen.

     
  • Von: Petra Hauschild 22.08.2015 14:09

    Hallo liebes Team, hab letztes Jahr 2 Passionsblumen gekauft und sie drin im Topf überwintert. Beide haben letztes Jahr schon geblüht, aber ich hab noch nichts von den Pflanzen genutzt.Ich wollte erst mal sehen, ob sie kräftig werden usw. Aber dieses Jahr habe ich eine Wahnsinnsblüte und würde gern wissen, ob ich alles von der Pflanze als Tee nutzen kann - Blätter und Blüten? LG Petra

    Antwort von: Christian Müller 26.08.2015 07:29

    Hallo, von der Passionsblume können alle Pflanzeteile als Tee verwendet werden.


     

     
  • Von: Marine 02.06.2015 15:28

    Hallo, Ich habe eine Frage, und zwar steht in der Beschreibung, dass die Frostfest ist. Heisst es dass ich sie über den Winter auch auf meine Terasse lassen kann? (Ich wohne in München). Ich habe einen Spalier auf den ich vor habe auch meine Kiwi drauf wachsen zu lassen. Der Ist ca. 150 lang und 120cm breit. Könnte es was sein? Wenn ich die doch rein nehmen sollte zum überwintern, es ist in einen Wohnzimmer (der immer ca bei 19-20°C beheizt wird) eine gute Lösung, oder ist es schon zu warm? Kann man diese Pflanze auch gut "kappen", so dass sie auch nicht zu gross auswächst...? Vielen Dank

    Antwort von: Christian Müller 09.06.2015 07:42

    Hallo, in geschützen Langen ist eine Überwinterung im Freien problemlos. in Ihrem Fall würde ich aber dazu raten, die Pflanze in Ihr Wohnzimmer zu holen. Die Passionsblume ist gut schnittverträglich.

     
  • Von: jule 02.05.2015 19:13

    Hallo liebes Ruehlemann Team, Ich hab im vergangenen Sommer die Ranken einer Passionsblume, sowie deren Frucht aus der Toscana in den Osten dieser Republik zum Leidwesen meines Mannes eingeschleppt. Die Ranken haben gut gewurzelt, den Winter bei ca. 12 - 15 Grad im Haus verbracht und die Rankhilfe sowie den daneben stehenden Kaktus gut angenommen. Drei Fragen - um welche Art handelt es sich vermutlich - Ueberwinterung - vermutlich wohl nicht winterhart, oder doch? Ich haette nen total lehmhaltigen Gartenboden, aber freie Lage bis -20 Grad, wenns hart kommt - wie weiter mit den Samen? Danke und ne gute Zeit

    Antwort von: Christian Müller 08.05.2015 07:25

    Hallo, nach Ihrer Beschreibung kann ich Ihnen leider nur sagen, das es sich um eine Passionsblume handelt. Dadurch das Sie die Pflanze aus der Toscana mitgebracht haben würde ich darauf schließen, das diese keine winterhärte hat und somit im Haus überwintert werden sollte, so wie Sie getan haben. Von einem Auspflanzen in ein Beet würde ich abraten.

     
  • Von: Manuela Krämer 15.02.2015 01:33

    Hallo.Meine Passionsblume hat lauter helle Flecken auf den Blättern. Was kann dies sein? Liebe Grüße

    Antwort von: Christian Müller 16.02.2015 07:54

    Hallo,


    es kann sich dabei um einen Düngermangel handeln, oder einfach nur um Lichtmangel bedingt durch die Jahreszeit, aber das sollte sich im Frühjahr wieder auswachsen.,

     
  • Von: Jacoby 09.02.2015 15:33

    Hallo, liebes Rühlemann Team, ich habe letztes Jahr wieder einige Pflanzen bei Ihnen gekauft, darunter auch die Passionsblume. Sie ist gut angekommen! Nachdem sie ein wenig gewachsen ist, also ein dünner langer Stiel, lässt sie jetzt alles hängen. Sie steht kalt und ich habe sie wenig gegossen! Was muss ich tun?? Ich wollte sie dieses Jahr in den Garten pflanzen. Viel Grüße

    Antwort von: Christian Müller 10.02.2015 07:33

    Hallo,


    die Passionsblume verliert im Winter Ihr Laub genau wie unsere heimischen Laubbäume. Dennoch sollten Sie schauen ob sich möglicherweise Staunässe gebildet hat. Ansonsten geben Sie Ihrer Pflanze einen etwas wärmeren und helleren Standort und warten mit dem Gießen bis der Ballen abgetrocknet ist. Wenn die Pflanze dann wieder austreibt das Gießen langsam steigern und auch wieder Düngen in regelmäßigen Abständen.

     
  • Von: Gesa Redepenning 02.11.2014 12:40

    Hallo, wie kann ich denn die Pflanze am Besten überwintern, wenn wir keinen kühlen, hellen Raum haben? Geht es auch, dass ich sie mit ins Haus nehme? Schafft die Pflanze es in den kommenden Jahren evtl. auch draußen gut abgedeckt zu überwintern? Bin ganz glücklich, habe die Passionsblume in diesem Sommer gekauft und sie hat sich anscheinend so wohl gefühlt, dass sie schon die ersten Blüten hatte. Jetzt wäre es natürlich sehr schade, wenn sie den Winter nicht übersteht. Freue mich über eine Antwort von Ihnen! Viele Grüße!

    Antwort von: Christian Müller 03.11.2014 07:11

    Hallo,


    die Passiflora kann auch ins Haus geräumt werden, sie brauch dennoch einen hellen Standort und sollte dann auch regelmäßig gedüngt werden, damit die Pflanze gut über den Winter kommt.


     

     
  • Von: peka 31.08.2014 17:07

    Ich habe einen abgestorbenen Apfelbaum den ich gerne begrünen möchte - kann ich da die Passionsblume verwenden?

    Antwort von: Christian Müller 06.10.2014 09:01

    Hallo,


    ja, das sollte möglich sein

     
  • Von: heleen eijkman 27.03.2014 11:02

    Hallo, ich habe einen Kubel mit ca. 40 x 40 x 40cm, geschützt an einer Wand auf Süden. Wäre das ein geeigneter Platz? Und was für Erde soll ich verwenden? Braucht die Pflanze eine Kletterhilfe? Merci im Voraus,

    Antwort von: Angelika Schröter 04.04.2014 07:40

    Hallo Heleen Eijkman, die Passionsblume mag einen geschützen, warmen und sonnigen Platz und benötigt Stäbe oder ein Gitter um in die Höhe zu wachsen. Befüllen Sie Ihr Pflanzgefäß mit Kübelpflanzensubstrat. Viele Grüße

     
  • Von: Jürgen Kittler 15.03.2014 14:32

    Guten Tag, sind die Pflanzen von Passiflora incarnata aus Samenaufzucht oder stecklingsvermehrt ? Vielen Dank für die Rückantwort! Jürgen Kittler

    Antwort von: Nina Meyer 20.03.2014 15:15

    Hallo!
    Die ersten Pflanzen haben wir aus Samen gezogen und von diesen wird jetzt über Stecklinge vermehrt.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: heidi 04.01.2014 18:43

    ist die heilende Passionsblume ebenfalls eine Rankpflanze? LG Heidi

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 15.01.2014 15:49

    Hallo, ja, es ist eine Rankpflanze. MfG

     
  • Von: Lukas 22.11.2013 17:09

    Hallo, meine Passionsblume, hat Spinnmilben. Was kann ich tun?

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 27.11.2013 12:46

    Hallo,
    hilfreich ist eine Behandlung mit Spruzit oder Neudosan, das sind biologische Spritzmittel gegen beißende und saugende Insekten. Im guten Fachhandel zu bekommen. Mfg

     
  • Von: Scholze 25.07.2013 13:10

    Hallo, ich habe jetzt 2 Pflanzen bestellt. Passiflora incarnata. Kann ich die Pflanzen in den Garten einpflanzen oder besser im Topf lassen und im Winter in der Garage oder beheizten Keller überwintern lassen? Ich möchte sie natürlich nicht eingehen lassen draußen sondern möglichst weiter auch im nächsten Jsahr daran Freude haben. Danke für den Rat. Michaela SCholze

    Antwort von: Inga Bendig 25.07.2013 14:01

    Hallo Michaela,

    Diese jungen Pflanzen würde ich auf jeden Fall geschützt überwintern! Wenn Ort zum Überwintern sollte kühl und hell sein.

    Viel Erfolg!

     
  • Von: Daniela Monath 05.07.2013 09:01

    Welcher Wirkstoff ist verantwortlich für die beruhigende Wirkung? Liebe Grüße Daniela

    Antwort von: Angela Zech 29.07.2013 15:46

    Hallo,
    folgende Inhaltsstoffe sind in der Passionsblume: Flavonoide, Vitexin, Cumarin, Umbelliferon, Maltol, Harmin, Passiflorine, Stigmasterol, Sitosterol, Luteolin, Kaempfero.
    Ich als Gärtnerin kann Ihnen leider nicht sagen welcher davon der beruhigende ist. Dazu sollten Sie am besten ihren Arzt, Apotheker oder Heilpraktiker befragen.
    Viele Grüße

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.