Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Kalifornischer Goldmohn (Saatgut)

 
 

Kalifornischer Goldmohn (Saatgut)

Eschscholtzia californica

lieferbar

Liefergröße: ~ 500 Samen

Artikel-Nr.: ESC01X

1,95 € *
 
 
 
 
 
 

Kalifornischer Goldmohn (Saatgut)

Großflächig gesät - beste Wirkung

Leuchtend gelbe, orange und rote Blüten. Leicht zu ziehende Sommerblume, die auch in unseren Breiten wächst. Der leicht narkotisierende Blattsaft wurde von kalifornischen Indianern gegen Zahnschmerzen eingesetzt.

Aussaat

Direktsaat Mitte April bis Anfang Juni an Ort und Stelle. Später vereinzeln, nicht verpflanzen! Saatgut kaum mit Erde bedecken.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Eschscholtzia
Pflanzen & Saatgut / Maca-Myrte / Mohn
Heilkräuter / Mohn
Nach Verwendung / Heilkräuter / Indianische Heilkräuter
Nach Verwendung / Magische Kräuter
Nach Verwendung / Mediterranes Beet

  • Haltbarkeit: 1-jährig
  • Höhe/Platzbedarf: 50/20
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Goldmohn

Bewertungen für "Kalifornischer Goldmohn (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 15 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Roswitha Siebeck 2016-09-18 21:30:39

    Augenweide

    sehr üppig, blüht schon über 10 Wochen und macht sich farblich gut zwischen den lila Limetten-Agastachen, Toronjil Morado und anderen Minzen

     
  • Von: Petra Schling 2016-08-04 13:03:02

    Erfreut auch im nächsten Jahr

    Der Goldmohn war im Jahr der Aussaht schon eine Pracht und hat mich im Folgejahr nicht nur am ursprünglichen Ort, sondern auch in diversen Blumentöpfen überrascht. Er mag wohl, wie der Klatschmohn, auch lieber offene Erde...Sobald ich davon wieder welche im Garten habe, werde ich bestimmt nachsähen, denn von diesen gelb-orangenen Farbtupfern habe ich noch lange nicht genug im Garten.

     
  • Von: Rolf Benke 2015-09-18 15:32:09

    Goldmohn

    Augenschmaus!!!

     
  • Von: petra bünger 2014-08-27 19:16:10

    sieht toll aus im Garten

    ich hatte sehr viel Freude an diesem Mohn ,die Saat ist gut aufgegangen und viele Mohnblumen haben meinen Garten lange geschmückt

     
  • Von: Annette Schwarz v. Specht 2013-09-02 16:08:43

    Sehr üppig

    Hat wunderbar gekeimt und ist sehr üppig gewachsen, viele Blüten, bin sehr zufrieden.

     
  • Von: Hartmut 2013-09-02 14:34:49

    Sehr gut

    Ja, wunderbar gekeimt,. sehr blühfreudig und eine Zierde für den Garten. Kauf ich wieder.

     
  • Von: Stefanie Gärtner 2013-08-21 08:45:06

    Kalifornischer Goldmohn

    Tolle Pflanze - steht in meinem Garten am Haus und jetzt auch im Schrebergarten: einfach eine Tüte Samen direkt in die Erde gestreut und bequem gewartet: es wächst ein wunderschöner fedrig beblätterter Busch heran, der in allen Abstufungen zwischen creme und leuchtend orange blüht. Und blüht, und blüht und blüht ....
    Und im nächsten Jahr: schwupps - isser wieder da!!!!!

     
  • Von: Sabine Faust 2013-08-21 00:26:23

    vorgezogen – verpflanzt … PERFEKT!

    Ich konnte sehr schöne Blüten in Mengen bestaunen!

     
  • Von: Gisela Kruschke 2012-09-06 17:51:50

    wunderschön

    Der Samen sehr gut aufgegangen, alles prima gewachsen, herrliche Blüten

     
  • Von: Anette Janke 2012-07-11 11:36:09

    wunderschöne Blüten,die einem sofort ins Auge fallen

    Ende April 2012 hatten wir zum ersten Male Saatgut ausgesät und waren überrascht, wie schnell das erste Grün aus dem Boden schoss. Im Juni konnten wir die ersten wunderschönen Blüten betrachten und. waren begeistert. Nächstes Jahr werden wir auf jeden Fall wieder amerikanischen Goldmohn aussäen.

     
  • Von: Günter 2011-07-23 12:55:46

    Schöne Blüten

    Samen ist gut aufgegangen, Pflänzchen taten sich zuerst etwas schwer. Jetzt sind sie aber gut gewachsen. Sie blühen enorm, jede Menge goldgelbe Kelche. Schöne Blüten.

     
  • Von: franzen ildiko 2011-07-13 20:45:59

    blüht sehr schön

    alle samen haben super gekeimt ,sieht super toll aus in mein garten ,ich freue mich jedesmal die anzusehen ,nächstes jahr säe ich nochmal ,kann mir nicht mehr vorstellen ein garten ohne Goldmohn

     
  • Von: Wietschorke Marianne 2011-07-10 19:01:03

    Wunderschöne Farbe.witzig Blüte schließt sich abends

     
  • Von: Rut 2011-07-07 20:57:25

    Superschön, pflegeleicht und ausdauernd

    was soll ich sagen - steht alles in der Überschrift: Einsehen sich wenig darum kümmern und anschließend sehr lange Freude haben!!!

     
  • Von: uli höcklin 2010-10-29 02:50:14

    goldmohn blüht so schön....

    Hallo ich habe dieses jahr bzw 2010 zum ersten mal goldmohn gepflanzt in den blumenkasten vorm fenster.ich habe eine aussaat im frühjahr und zur jahresmitte gemacht.es blüht der mohn gelb jetzt sogar ende oktober noch!!!das freut uns alle sehr.goldmohn hat mich überrascht weil am anfang die pflanze bzw die blätter aussehen wie von einer mohrrübe,jedoch die blüten dann sind wunderschön.grüsse uli.:-)*.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Kalifornischer Goldmohn (Saatgut)"

 
  • Von: 01.09.2013 17:01

    Steht auf euren Samentütchen auch, wann ich sie am besten aussäe, ob ins Freiland oder nicht und welchen Boden sie haben will? Danke schön!

    Antwort von: Angelika Schröter 04.09.2013 12:05

    Hallo Astrid Krüger, auf den Samentütchen sind Aussaathinweisen angegeben. Die Direktsaat kann von Mitte April bis Anfang Juni erfolgen. Dabei sollte das Saatgut kaum mit Erde bedeckt werden. Viele Grüße

     
  • Von: Sandra Bentele 13.04.2012 17:10

    Wenn ich den Kalifornischen Mohn flächig gegen den Bewuchs mit Unkraut pflanzen möchte, wie viel Samen/Packungen muss ich dann pro Quadratmeter rechnen.

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 16.04.2012 08:10

    Hallo,
    ein Samentütchen reicht für ca.5qm,  je nach dem wie dicht der Bewuchs sein soll, kann auch enger gesäet werden. MfG

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.