Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Blauer Eisenhut (Pflanze)

 
 

Blauer Eisenhut (Pflanze)

Aconitum napellus

Liefergröße: 9cm Topf

Artikel-Nr.: ACO11

auch als Saatgut erhältlich
3,90 € *
Dieser Artikel ist ausverkauft. Geben Sie unten Ihre eMail-Adresse an, wenn wir Sie benachrichtigen sollen, sobald der Artikel wieder lieferbar ist.
 
 
 
 
 

Blauer Eisenhut (Pflanze)

Die giftigste Heilpflanze Deutschlands

Leuchtend blaue Blüten. Vielleicht eine der giftigsten Pflanzen Mitteleuropas. Deshalb auch die Verwendung in der Antike für Giftpfeile. Enthält Aconitin, ein gutes Beruhigungsmittel; - wegen der Giftigkeit ist jedoch von einer Anwendung abzuraten!

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Aconitum
Pflanzen & Saatgut / Echinacea-Eukalyptus / E-Einzelsorten
Heilkräuter / Andere Heilkräuter
Nach Verwendung / Blumengestecke
Nach Verwendung / Magische Kräuter
Nach Verwendung / Stauden / mittlere Stauden

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 120/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 

Bewertungen für "Blauer Eisenhut (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 5 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Tina Arens Morgenstern 2015-10-12 16:03:51

    alles gut

    wurzelte wunderbar an; erste Blüten konnten auch schon bewundert werden. Alles gut und bestens; Firma kann ich nur empfehlen.

    Vielen herzlichen Dank und weiterhin viel Erfolg und alles Gute.

     
  • Von: Johannes 2014-09-08 17:14:14

    Der erste Eindruck ist nicht immer richtig

    die Pflanze kam etwas traurig daher, erholte sich jedoch prima und entwickelte sich kräftig und wuchsstark!

     
  • Von: Grund Martina 2014-07-15 18:11:50

    entäuscht

    Leider schon die 2.Pflanze die nichts geworden ist

     
  • Von: Paul Oberressl 2013-09-05 11:02:54

    Eisenhut

    sehr schöne Pflanze, gut gewachsen, werde jedenfalls wieder mal etwas kaufen!

     
  • Von: Roswitha Schleicher 2013-09-02 19:09:43

    Staude oder einjährig ?

    Mickrige Pflanze, die nach kurzer bescheidener Blüte trotz bester Pflege einging. Schade !

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Blauer Eisenhut (Pflanze)"

 
  • Von: Franziska Müller 06.02.2014 15:37

    Hallo Rühlemann-Team, im Katalog wird ja erwähnt, wie giftig die Pflanze ist. Da das Gift ja auch die Haut reizen kann und somit Handschuhe empfehlenswert sind, stellt sich die Frage: Kann ich so eine Pflanze auch im Garten halten, wenn ich Katzen habe. Die Katzen stromern ja auch in den Beeten - wäre der Eisenhut dann auch für sie gefährlich (z.B. bei der Fellpflege)? Viele Grüße F.Müller

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 17.02.2014 08:54

    Hallo, das eine Katze sich so in Eisenhut wälzt und dann nach der Fellpflege vergiftet wird ist sehr unwahrscheinlich. Bei Unsicherheit fragen Sie Ihren Tierarzt. MfG

     
  • Von: Peter Rauch 13.06.2013 19:56

    Hallo Rühlemann-Team. sind die Pflanzen aus biologischen Anbau? Wie viele Pflanzen könnten Sie liefern? Grüße aus Baden-Baden Peter Rauch

    Antwort von: Angela Zech 10.07.2013 16:01

    Hallo,
    unsere Pflanzen stammen nicht aus biologischem Anbau.
    Bei Fragen zu Mengen, bitte direkt eine Email an:
    info@kraeuter-und-duftpflanzen.de

    Mit freundlichen Grüßen

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.