Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Chili 'Ecuador Purple' (Saatgut)

 
 

Chili 'Ecuador Purple' (Saatgut)

Capsicum species

lieferbar

Liefergröße: ~ 30 Samen

Artikel-Nr.: CAP25X

auch als Pflanze erhältlich
3,90 € *
 
 
 
 
 
 

Chili 'Ecuador Purple' (Saatgut)

Wundervolles Farbspiel der reifenden Früchte

Eine essbare Pflanze, die ein prächtiges Farbenspiel liefert: Erst leuchtend lila, dann gelb, orange, und schließlich rot abreifend. Ein besonderes Farberlebnis entsteht, wenn mehrere Schoten in verschiedenen Stadien an einer Pflanze reifen. Auch die Blätter haben diese lila Färbung.

Aussaat
junge Sämlinge

Aussaat jederzeit möglich, am besten jedoch im Frühjahr ab Februar oder Sommer in Saatschalen. Bei 20-25°C erscheinen die Sämlinge nach ca. 2 Wochen. In nahrhafte Erde pikieren. Diese scharfe Sorte benötigt viel Wärme (ca. Zimmertemperatur).

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Capsicum
Pflanzen & Saatgut / Gagelstrauch-Guduchi / Gewürzpaprika & Chili
Würzkräuter / Chili
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Fruchtpflanzen
Nach Verwendung / Kräuter für's Fensterbrett
Nach Verwendung / Pflanzen für den Wintergarten / Pflanzen für den Wintergarten, warm (>18°C)
Nach Verwendung / Würzkräuter / Amerikanische Würzkräuter

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 50/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Chillis, Chilies

Bewertungen für "Chili 'Ecuador Purple' (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 27 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Andreas Brodeck 2016-09-10 19:34:11

    Der Blickfang

    Alle Samen sind aufgegangen und haben sich zu schönen Pflanzen entwickelt, die nun die Zierde meines Garten sind. Die Farbenpracht ist genauso wie beschrieben. Die Schärfe und der Geschmack sind auch sehr gut. Einige Pflanzen haben ein etwas anderes Farbverhalten gezeigt als angegeben, was aber nicht weiter stört. Siehe dazu meinen Eintrag unter Fragen zum Artikel. Diese Sorte wird nächstes Jahr wieder angebaut.

     
  • Von: Andreas Tänzer 2016-08-09 10:46:49

    Sehr gutes Saatgut

    Alle Samen von allen gesäten Sorten sind aufgegangen und erfreuen sich bester Gesundheit.

    Super-Saatgut

     
  • Von: Christine 2015-09-07 19:19:56

    Tolles Saatgut

    Hab gleich gesät u d beide Pflanzen blühenschon. Ich fReue mich auf die Früchte.

     
  • Von: Silke 2015-08-27 20:40:28

    Höllisch scharfe Paprika!

    Nachdem alle Samen aufgegangen sind (!) habe ich eine Pflanze im Mai in einen Blumenkasten nach draußen verbracht, wo sie sich gegen eine Tomate behaupten musste. Hat jetzt die ersten Früchte, die tatsächlich so quietschelila sind, wie abgebildet. Eine zweite Pflanze habe ich die ersten Wochen nachts immer reingeholt. Früchte zu Beginn auberginefarbend und seit August tiefrot. Die übrigen Pflanzen habe ich verschenkt. Ernte täglich eine Schote. Intensives Paprikaaroma, wie ich es bislang noch von keiner Chili kannte und für Chili mäßig scharf - für Paprika dagegen höllisch.

     
  • Von: anita 2015-07-30 09:28:07

    chili

    gut aufgegangen, viele Früchte angesetzt, sollen sehr scharf sein, habe einige Pflanzen verschenkt und wurden schon probiert, ich bin gespannt, ob ich im Zimmer auch noch ernten kann, wenn es draußen stürmt.

     
  • Von: Julia 2015-07-29 16:27:19

    Optisches Highlight!

    Die Samen haben fast alle gekeimt und die Pflänzchen haben sich schnell und gleichmäßig entwickelt. Durch die dunkleren Stängel und die leicht violett überhauchten Blätter waren sie von Anfang etwas Besonderes. Die Blüten sind bei dieser Sorte besonders schön, einige haben einen schmalen lila Rand, anderen sind komplett Lila. Die jungen, violetten Früchte sind wirklich ein Hingucker, aber auch im roten Zustand zwischen den dunklen Blättern sind sie wirklich hübsch.

     
  • Von: Beate Rothe 2015-01-03 16:46:59

    purple chillis

    ... jeder Kern eine Pflanze, hervorragend gediehen, wirklich sehr gutes Saatgut und tolle Pflanzen - "Bilderbuch - Chillis" ;)
    sonnige Grüße

     
  • Von: Karin Hennig 2014-08-04 19:20:34

    scharfe Chili

    Diesesmal ist das Saatgut sehr gut aufgegangen und im Gewächshaus
    gedieihen die Pflanzen prächtig.
    Spannend zu zusehen wie sie im Reifeprozess ihre Farben ändern.

     
  • Von: Georg 2014-07-15 16:22:41

    Chili EP

    Sehr schöne Pflanze, schöne Blüten, die ersten Früchte kommen, wächst langsam. Bin sehr zufrieden. Weiter zu empfehlen.

     
  • Von: TheGardenersWife 2013-12-29 18:47:18

    Erträgliche Schärfe

    Nachdem das Saatgut prima aufgegangen ist, habe ich mich am Ende auf 10 sehr kräftige Pflanzen beschränkt. Mit einem Teil konnte ich viele Menschen glücklich machen, den anderen Teil, also 2 Pflanzen, wohnen jetzt bei mir. Die Schärfe ist super, nicht zu mild und nicht zu scharf. Leider wurden die Pflanzen vor einigen Wochen von Blattläusen überrannt, nach einem drastischen Rückschnitt, dem Umzug in den Keller (und ein wenig Chemie...), wohnen sie wieder in der Wohnung und treiben hervorragend aus. Die Früchte, die ich bis dahin ernten konnte, sind zum Trocknen aufgehängt.

     
  • Von: Tobias 2013-08-27 23:31:02

    Super Saat

    Nach Bestellung im Januar hatte ich alle Samen pünktlich zum Saatzeitpunkt zur Hand. Die meisten Samen, denke sogar alle, sind sehr gut gekommen - aber kann ich leider nicht mehr nachvollziehen.

    Nach einem gefühlt ewigen Wachstumsstop zwischen 10 und 20 cm Höhe haben sich die Pflanzen wirklich prächtig entwickelt und eine sehr gut Höhe von deutlich mehr als 60 cm erreicht; dafür sind alle Pflanzen jetzt im ersten Jahr aber kaum in die Breite gegangen.

    Die Pflanzen tragen gut, nicht übermäßig aber durchaus zufriedenstellend. Jetzt ende August sind noch einige frische Blüten an den Pflanze, während noch alle Früchte Lila sind. Die ersten Früchte beginnen aber deutlich zu verblassen und werden sehr bald den Farbwechsel annehmen. Schärfegrad ist bisher als durchaus allgemein verträglich zu bezeichnen.

    Ich bin gespannt, wie gut sie den Winter überstehen und ob nächstes Jahr früher mit Ernte zu rechnen ist.

    Top Saatgut! Gerne wieder!

     
  • Von: Schustereder Markus 2013-08-20 21:25:39

    Der Hingucker

    Habe das Saatgut bereits mitte Februar Ausgesäht.sind dann auch relativ schnell gekeimt.Nach ca. zwei Monaten hatten die Pflanzen einige Zeit einen Wachstumsstop(wahrscheinlich muß das so sein) denn nach dieser Pause waren sie nicht mehr zu stoppen.Habe jetzt schon an jeder Pflanze ca.30 Chilis und es kommen immer noch Blüten zum Vorschein.Habe schon mal eine Probiert,angenehme Schärfe! Bin sehr Zufrieden mit dem Saatgut. 1A Qualität!

     
  • Von: Christopher M. 2013-08-20 13:06:13

    Buntes Farbschauspiel

    Habe mir anfang des Jahres 5 Sorten Chilis hier gekauft.

    Die Ecuador Purple sind die mit Abstand interessantesten. Kaum jemand der die bunten früchtchen sieht denkt, dass es sich dabei um Chilis handelt.

    Diese Sorte ist sehr lecker, doch auch scharf und vor allem seeehr ertragreich. Mehr ernte brachten mir eigentlich bisher nur die Cheyennes.

    Von mir gibts eine ganz klare Kaufempfehlung. Diese Sorte werde ich auch nächstes Jahr wieder pflanzen.

     
  • Von: Feldweber 2013-01-08 17:45:45

    geniale Pflanze

    Alle Samen keimten, so dass wir auch anderen Chilifreunden eine Freude machen konnten. Es ist eine absolut zu empfehlende Pflanze - sie ist robust, wuchsfreudig, ertragreich (sehr scharfe Früchtchen) und einfach faszinierend mit ihren Farb- und Formveränderungen. Unbedingte Kaufempfehlung.

     
  • Von: Herzomanmf 2012-08-05 09:02:54

    sehr zufrieden

    Sehr rasche Lieferung, alle Samen gekeimt, guter Ertrag...ich bin sehr zufrieden!

     
  • Von: Norbert Parsch 2012-08-02 20:06:24

    Interessant Farbspiele

    Gut gekeimt und gewachsen, leifert auch reichlich bunte Früchte

     
  • Von: Stefanie S. 2012-08-01 15:49:48

    Leckere und schöne Chili-Pflanze

    Alle gesteckten Samen sind aufgegangen und zu stattlichen Chilipflanzen herangewachsen. Die Pflanzen sind sowohl in der Wohnung (Südfenster) als auch am Balkon gediehen - allerdings bild ich mir ein, dass es ihnen am Balkon etwas besser gefällt. DIe Chilis selbst bieten ein tolles Farbspiel! Wird nächstes Jahr auf jeden Fall wieder gepflanzt!

     
  • Von: Ute Magner 2012-08-01 11:45:01

    Super Pflanzen

    Jedes Samenkorn ist aufgegangen, welches ich ausgesät habe. Konnte damit meinen Freunden/Bekannten und insbesondere mir eine Freude bereiten. Alle Pflanzen wachsen gut und sind gesund, haben viele Früchte. Gerne wieder!

     
  • Von: Frank Fehler 2012-07-17 15:33:02

    TOP-Ware

    Es geht nichts über Rühlemanns. Besseres Material kann mann einfach nicht bekommen!

     
  • Von: christian 2012-07-10 20:41:00

    klasse...

    samen sind alle aufgegangen. einfach nett anzusehen im garten und der geschmack ist genial. auch die unreifen früchte sind sehr lecker und nicht ganz so scharf. habe die erste reife frucht schon mitte juni geerntet.

     
  • Von: Gordana Schrader 2011-08-03 20:44:34

    Super

    Die tollste Chili die ich je gesehen habe. Die Saamen wurden im Februar auf der Fensterbank vorgezogen. Anfang August sehen sie genau so aus wie auf den Bildern. Waren immer ein tolles Mitbringsel. Wir essen zwar kaum Chilis, aber sehr dekorativ.

     
  • Von: gandalff 2011-07-17 19:08:04

    Klasse Samen

    Samen wurde im Feb schon gezogen. Leider kamen von 10 Samen nur 2 Stück aber die kamen dann richtig gut.
    Klasse

     
  • Von: Lilli 2011-07-16 07:37:33

    Ales Bestens Gerne Wieder

     
  • Von: AP 2011-07-12 15:32:58

    Pflanze ist auch auf der Fensterbank schön geworden

    Keimquote 100% (ohne Saatschale, einfach im Topf),
    sehr blühfreudig, erste Früchte kommen jetzt,
    vielleicht ist die Pflanze indoor gehalten etwas langsamer in der Entwicklung als Solche, die draußen wachsen, aber das bisherige Ergebnis ist durchaus zufriedenstellend.

     
  • Von: Angelika Schütz 2011-07-07 13:49:12

    Chilies wachsen gut bei uns

    Wir pflanzen schon seit einigen Jahren Chilies.
    Von Ecuador Purple sind 5 von 6 Körnern aufgegangen.
    Die Pflanzen sind gut angewachsen und kräftig.
    Sie haben viele hübsche Blüten und einige lustige Früchte angesetzt.
    Lustig weil sie von Anfang an lila sind und auf kleinen Stielen stehen.
    Ich bin sehr zufrieden.

     
  • Von: Dörte Gretenkord 2011-07-07 10:08:14

    Tolle Pflanze

    Wir haben vorsichtshalber nur 5 Samenkörner gesteckt - und nun stehen 5 Pflanzen in diversen Kübeln verteilt. Alle blühen reichlich und die ersten Schoten sind zu erkennen.
    Ich bin gespannt, wie es weitergeht...
    Über den Geschmackstest berichten wir nach der Ernte.

     
  • Von: Christin Wehrhahn 2011-07-06 19:32:30

    Sehr zufrieden!

    Auch mit diesem Saatgut bin ich sehr zufrieden. Alle Samen haben im Minigewächshaus auf der Fensterbank schnell gekeimt und haben sich gut entwickelt. Die Pflanzen stehe aus Platzmangel bereits seit Mitte/Ende April auf dem Balkon und haben sich auch dort sehr schön weiterentwickelt.
    Die lila Blüten sehen sehr schön aus und einzelne Früchte sind auch schon zu sehen!
    Ich bin sehr froh diese Sorte ausgesucht zu haben!

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Chili 'Ecuador Purple' (Saatgut)"

 
  • Von: Andreas Brodeck 10.09.2016 19:24

    Hallo, ich habe dieses Jahr zum ersten Mal die Ecuador Purple angebaut. Die Pflanzen haben sich sehr gut entwickelt und sind jetzt in der Reifezeit ein toller Anblick im Garten. Allerdings ist mir ein großer Unterschied zwischen den einzelnen Pflanzen aufgefallen.Ich habe welche, die wie beschrieben violette Früchte bilden die über gelb, orange nach rot abreifen. Dann habe ich aber auch eine Pflanze, die gelbe Früchte gebildet hat, die dann erst streifig vilolett wurden, dann ganz violett und dann wie die anderen gereit sind. Eine weitere Pflanze bildet schwarze Früchte. Wie diese reifen werden weiß ich noch nicht, da es scheinbar noch nicht so weit ist. Handelt es sich hier wirklich um die selbe Sorte? Zu guter letzt hat eine Pflanze kugelrunde glatte etwa kirschgroße grüne Früchte gebildet, die direkt nach rot abreifen. Ich vermute, hier hat sich ein falsches Samenkorn eingeschlichen. Ich wüßte gerne, wie diese Sorte heißt, denn sie sieht auch sehr dekorativ aus und ist auch schön scharf. Bei Bedarf kann ich auch ein Foto liefern. Vielen Dank für die Antwort und das tolle Saatgut! Gruß Andreas Brodeck

    Antwort von: Christian Müller 12.09.2016 07:45

    Hallo, bei der generativen Vermehrung kommt es immer mal wieder vor, das sich die Chilis verändern. Das liegt an der Mischerbigkeit der Pflanzen. Bei dem Fall der Chili mit den runden Früchten hat sich das Erbgut der Chili aufgespalten. Um welchen Klon es sich jetzt genau handelt kann ohne Untersuchung nicht gesagt werden.

     
  • Von: Felix 30.08.2015 01:07

    Hallo. Super gekeimt und, trotz mancher Schneckenattacke, gut gewachsen. Die Pflanzen sind jedoch zum Teil sehr unterschiedlich. 5 entsprechen genau der Beschreibung zu 'Ecuador Purple' (blühen lila, reifen von leuchtend lila nach (einige weißlich) gelb, orange und schließlich rot), 4 haben jedoch weiße und weiß-lila Blüten, aus denen (bis ca 4-7mm Größe) hellgrüne Früchte werden, die sich sehr schnell deutlich dunkler violett färben als die anderen und bisher auch keinen vergleichbaren Farbwechsel zeigen, sondern sehr lange dunkel-violett bleiben (die ältesten Früchte einer Pflanze haben sich gerade dunkel-grün gefärbt). Bei einer von diesen vier Pflanzen wachsen die Früchte hängend. Eine weitere Pflanze hat hellere Blätter, blüht rein weiß und trägt schmalere, ebenfalls aufrechtwachsende, grüne Früchte, die sehr lange grün bleiben - wobei einige mittlerweile einseitig dunkel-violett geworden sind (mglw. nur sonnenbedingt). Ich freue mich über die unerwartete Vielfalt, wundere mich aber auch und würde u.a. gern wissen, welche Sorten sich da gekreuzt haben könnten und wie ich die Reife beurteilen kann (gibt es reife, grüne chili?)?

    Antwort von: Martina Warnke 31.08.2015 14:18

    Hui! Das klingt erstmal spannend. Natürlich kann es immer mal zu Mischformen kommen ( sollte nicht...passiert aber eben mal). Ohne Bilder ( aber selbst mit) ist es schwer zu sagen welche Paarungen sich da zusammen gefunden haben.Juhu! Ein Rühlemann-Special sozusagen. Zum Reifen: wenn Sie Chili grün ernten ( bei einer Sorte die rot oder lila ausreift) dann ist das Schlimmste was passieren kann, das die unreife Chili noch keine Schärfe entwickelt hat und evt. leicht bitter schmeckt. Also: ruhig rantrauen( in Maßen - nicht in Massen!) und dann gerne berichten. Was für spannende Pflanzen! Lieben Gruß.


     

     
  • Von: Sandra 27.07.2015 09:18

    Hallo, Da ich leider weder Garten nach Balkon habe, würde ich gerne wissen, ob die Chili auch dauerhauft auf der Fensterbank überlebt, oder sollte ich zu diesem Zweck lieber die sibirische Hauspaprika kaufen? Die Ecuador Purpe würde ja wegen des Farbwechsels doch etwas mehr her machen :) Vielen Dank für die Antwort

    Antwort von: Martina Warnke 28.07.2015 07:49

    Hallo, grundsätzlich ist eine Haltung von allen Chilis auf der Fensterbank möglich. Unsere oft zu trockene Zimmerluft kann die Chilis krank machen, deswegen ist es wichtig auf genügend Luftfeuchtigkeit und Luftzirkulation zu achten, dann steht einem erfolgreichem Chilianbau auf der Fensterbank nichts mehr im Wege - egal bei welcher Sorte. Lieben Gruß

     
  • Von: Lisa L 01.04.2015 17:41

    Hallo, ich habe da auch mal eine Frage bezüglich der Keimung. Ich habe die Samen in einem kleinen Plastikgefäß in ganz normaler Erde ausgesäht und es auf die Fensterbank gestellt . Unter der Fensterbank ist eine Heizung und die Sonne stahlt fast den ganzen Tag auf die Chili :-) Die Erde habe ich mit einem Wassersrpüher feucht gehalten. Nach circa einer Woche sind schon zwei Samen gekeimt. Gestern habe ich die beiden Keimlinge mit Wasser besprüht und nach ca 30 minuten sahen diese aus als seien sie verbrannt....vertragen die Keimlinge evtl kein Wasser von oben? Oder könnte es sein, dass die Luftfeuchtigkeit zusammen mit der Temperatur in dem Plastikgefäß zu hoch war? Das Plastikgefäß hat auch einen durchsichtigen Deckel, den ich zum lüften jeden Tag öffne. Ich würde mich sehr über einen Rat freuen! Herzliche Grüße Lisa

    Antwort von: Christian Müller 02.04.2015 07:25

    Hallo,


    legen Sie doch einmal ein Thermometer auf die Fensterbank, bei Sonnenschein werden Sie schnell sehen das Temperaturen von über 40°C erreicht werden, das ist zu warm und dann wirken sich Tröpfen auf den Blättern wie Brenngläser aus.

     
  • Von: Benjamin 12.03.2014 12:32

    Weiß man eigentlich mittlerweile schon genauer, um welche Spezies es sich bei dieser Art handelt? Frutescens, wie 'Peruvian Purple'?

    Antwort von: Daniel Rühlemann 13.10.2014 15:25

    Bitte entschuldigen Sie die sehr späte Antwort, aber es wollte sich wohl von unseren Mitarbeitern keiner so richtig an die Beantwortung heranwagen. "Frutescens" bedeutet erstmal "strauchig werdend". Diese Tendenz kann ich beim Ecuador Purple nur wenig sehen. Die Sorte würde ich eher der annuum-Gruppe zuordnen, aber mit Sicherheit weiß auch ich das nicht.

     
  • Von: Florian Denk 18.02.2014 11:28

    Hallo, Die Saat ist super gekeimt und hat auch das Vereinzeln gut überstanden. Wir würden nun gerne eine Art Chili-Hecke in einem Blumenkasten (ca. 60x20cm) anlegen. Ist das möglich und wie eng kann man die Pflanzen aneinander setzen? Wie viel Platz an Erde pro Pflanze sollte man generell für diese Sorte einplanen?

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 19.02.2014 07:15

    Hallo, ein Abstand von 20cm wäre gut. Bei regelmäßiger Düngung kommen drei bis vier Pflanzen in einem 60er Kasten gut zurecht. MfG

     
  • Von: Debora Brost 10.04.2012 08:51

    Ist diese Sorte auch für Topf oder Kübel geeignet?

    Antwort von: Angelika Schröter 11.04.2012 12:16

    Hallo Debora Brost,

    Chili 'Ecuador Purple' wird ca. 50 cm groß und wächst gut im Kübel. Nach den Eisheiligen können sie ins Freie gestellt werden.

    Viele Grüße 

     
  • Von: Sandro Rago 22.01.2012 15:14

    Hallo, ich wuerde Sie nur kurz um eine kleine Anleitung zur Aussaat dieser Pflanze bitten. Sprich Art des Bodens, falls eine Duenung noetig ist die Art des Duengers, Abstand der Samen zueinander usw. Vielen Dank im Voraus ! Rago

    Antwort von: Nina Meyer 25.01.2012 12:06

    Hallo,

    alle Chilis werden am besten ab Februar in Saatschalen oder Töpfen auf der Fensterbank ausgesät. Sie sollten bei ca. 20°C stehen und keimen dann innerhalb von 2-3 Wochen. Später sollten sie vereinzelt werden. Für die Aussaat spezielles Aussaatsubstrat nehmen (Fachhandel oder Gartenmarkt) und später in Pflanzerde umtopfen. Ca. drei Wochen nach dem Umtopfen wöchentlich mit handelsüblichem Flüssigdünger düngen.

    Erfolgreiche Aussaat wünscht

    Nina Meyer

     
     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.