Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Beinwell, wilder Comfrey (Saatgut)

 
 

Beinwell, wilder Comfrey (Saatgut)

Symphytum officinale

lieferbar

Liefergröße: ~ 20 Samen

Artikel-Nr.: SYM01X

auch als Pflanze erhältlich
3,90 € *
 
 
 
 
 
 

Beinwell, wilder Comfrey (Saatgut)

Wächst wild in ganz Deutschland

Die häufigste Form von Comfrey. Rosa Blüten, die man zurückschneiden sollte, wenn viel Blattmasse gewünscht ist. Der Wirkstoff Allantoin, der wund- und Knochen heilend wirkt (zellbildend), befindet sich in allen Pflanzenteilen, überwiegend jedoch in der fleischigen Wurzel. Den frischen Presssaft kann man als natürliches Bewurzelungshormon für Kräuter-Stecklinge einsetzen.

Beitrag

Aussaat

Aussaat ins Freiland möglichst frühzeitig ab Februar. Bei Voranzucht Schalen erst ein paar Wochen kühl halten. Spät-frühlingssaaten keimen oft erst im Folgejahr.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Symphytum
Pflanzen & Saatgut / Babantsi-Bruchkraut / B-Einzelsorten
Pflanzen & Saatgut / Canna-Cystus / Comfrey & Beinwell
Heilkräuter / Comfrey, Beinwell
Nach Verwendung / Heilkräuter / Europäische Heilkräuter (TEM)
Nach Verwendung / Kräuter für die Schönheit
Nach Verwendung / Pflanzen für die Kräuterspirale / Kräuterspirale, Bereich 2: Feuchtzone, humusreich
Nach Verwendung / Stauden / mittlere Stauden

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 60/50
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 

Bewertungen für "Beinwell, wilder Comfrey (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 6 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Eva 2016-08-08 21:05:55

    Prima

    Alles bestens. Auch das übrige Saatgut.

     
  • Von: Nina 2016-06-23 12:13:16

    Hummeln

    Die Hummeln lieben diese Pflanze. Welch reges Getummel!
    Hat wunderbar gekeimt und sieht bezaubernd aus.

     
  • Von: Andrea 2015-07-28 21:31:51

    Schöne Blätter

    Mein Beinwell hat große sattgrüne Blätter und teilweise wunderschöne Blüten! Ich habe sie ins Freiland ausgesät und vereinzelt an anderer Stelle wieder gefunden! Hoffentlich erscheinen sie im nächsten Jahr wieder so zahlreich !

     
  • Von: Claudia 2013-09-25 19:29:04

    Suuuper

    Habe erst mal in eine Schale gesät, regelmäßig gewässert und gewartet.
    Es hat ein paar Wochen gedauert, bis etwas grünes zu sehen war.
    Als ich die Pflänzchen dann ins Beet gesetzt habe, ging im wahrsten Sinne des
    Wortes die Post ab!!! Innerhalb kürzester Zeit wuchsen die Winzlinge zu
    stattlicher Größe heran und haben sogar schon wunderschön geblüht, bzw. blühen immer noch! Tolle Qualität!!
    Die Hummeln summen ein begeistertes Dankeschön!! :-)

     
  • Von: Manolo Preus 2013-09-02 13:02:19

    Könnte besser Keimen

    Leider ist nur einer gekeimt,vielecht keimt der Rest nächtes Jahr.

     
  • Von: Franziska 2011-09-29 12:04:16

    Super

    Der Beinwell brauchte Wochen, bis er keimte, explodierte dann aber regelrecht und bringt nach wie vor riesige Blätter hervor. Geblüht hat er in diesem Jahr noch nicht, fühlt sich aber augenscheinlich pudelwohl und hat jede Menge "Durst".

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Beinwell, wilder Comfrey (Saatgut)"

 
  • Von: Katja schwarze 11.11.2013 16:09

    Hallo ihr Kräuterspezialisten, Wann ist die beste Zeit diese Pflanzen zu bestellen bzw. Zu Pflanzen..? Vielen Dank vorab für Eure Rückinfo... Bis dahin.... Viele Grüße aus Zwickau Katja Schwarze

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 13.11.2013 12:26

    Hallo,
    eine Pflanzung im April ist optimal, von daher ist eine Bestellung jetzt schon sinnvoll. MfG

     
  • Von: Martina 23.05.2012 07:29

    Hallo, nur als Info, ich wollte wissen, wie lange der Beinwell-Samen braucht bis er keimt. Ich habe ihn vor 2,5 Wochen gesät...noch sieht man nichts. Aber zur Salbe: Salbe aus Beinwell macht man aus der Beinwell-Wurzel. Dazu gräbt man im Herbst die Wurzel aus, reinigt sie mit einer Bürste und schneidet kleine Stücke. Diese Stücke der Wurzel werden mit Bio-Sonnenblumenöl übergossen. DAs Öl sollte bis ca. 5cm über die Wurzel gegossen werden. Nun wird das Ganze in einem Topf 4 Std auf den Herd gestellt, es muss köcheln, nicht kochen. Nach dieser Prozedur muss das Öl kalt werden, dann abseihen mit einem ganz feinmaschigen Sieb oder einer Windel, einem Kaffeefilter usw. Es darf kein Wurzelkrümel mehr im Öl sein, sonst schimmelt das Öl. Nun hat man die Grundlage um eine Salbe herzustellen. DIese sollte man immer nur in ganz kleinen Mengen herstellen. Liebe Grüße Tina

    Antwort von: Angelika Schröter 05.06.2012 11:33

    Hallo, duch die späte Aussaat wird die Saat wahrscheinlich erst im nächsten Jahr aufgehen. Viele Grüße

     
  • Von: Irmi Jacob 25.04.2012 15:02

    Sehr geehrte Damen und Herren, können Sie mir sagen, wann man Beinwell säht und wie schnell dieser wächst und ob er einen speziellen Boden braucht. Wann blüht Beinwell? Ich habe im Garten einen Bereich an einer Hecke mit Bäumen in welchem kein Gemüse gut wächste, weil von der Hecke die Wurzel unter den Garten gehen. Die Hecke ist aber wichtig, weil viele Vögel dort nisten. Wäre das ein idealer Platz für Beinwell? Ich möchte Beinwell auch für Jauche und zum Mulchen ernten. Vielen Dank! Liebe Grüße I. jacob

    Antwort von: Angelika Schröter 26.04.2012 14:10

    Hallo Irmi Jacob, wenn der Beinwell im späten Frühling gesät wird, keimt er meist erst im nächten Jahr. Ins Freiland sollte also frühzeitig im Februar gesät werden. Er wächst sehr gut in tiefgründig, feuchten Böden. Blüte erscheint Mai bis Juli. Grüne Grüße

     
  • Von: Helga Look 05.04.2012 13:01

    Guten Tag, da ich Kniearthrose habe und sehr gut mit Beinwellsalbe klarkommen, möchte ich mir eine Beinwellpflanze selber ziehen, um dann aus dem Pflanzensaft Creme zu machen oder den Saft als Umschläge zu verwenden. Gelingt das und wie anspruchsvoll ist diese Pflanze? Wann kann man aussähen und wann ernten? Kann ich genauso gut Samen wie eine fertige Pflanze kaufen? Vielen Dank für Ihre Antwort. Ich werde dann sofort bei Ihnen bestellen. Freundliche Grüße H.Look

    Antwort von: Angelika Schröter 10.04.2012 07:56

    Hallo Helga Look,

    wir bieten den Beinwell (Wilden Comfrey) als Pflanze und als Saatgut an. Ausgesät wird er im Frühjahr direkt in Feiland. Geerntet werden kann er im Herbst oder Frühjahr. Die Pflanzen bevorzugen einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit einem feuchen Boden und sind frosthart.

    Viele Grüße

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.