Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Teichkresse (Pflanze)

Blüte im Sommer

 
 

Teichkresse (Pflanze)

Rorippa amphibia (Nasturtium amphibium)

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: ROR01

4,55 € *
 
 
 
 
 
 

Teichkresse (Pflanze)

Mittelalterliches Würzkraut Europas

Haben Sie eine nasse Stelle im Garten? Oder sogar einen Teich? Dann sollten Sie es vielleicht einmal probieren mit dieser robusten, ausdauernden, essbaren Pflanze. 

Junge Triebe, zarte Blätter und Blüten schmecken herrlich würzig, wie eine Mischung aus Brunnenkresse und Meerrettich. In Russland werden die zarten Teile gerne als Salat gegessen. In einem mittelalterlichen, niederländischen Kräuterbuch fand ich eine Beschreibung als Ersatz für Brunnenkresse.

Dieser Kreuzblütler ist verbreitet in ganz Mitteleuropa und Russland und wächst wild an Seeufern, Überschwenmmungswiesen und in kleinen Teichen. Auffallend ist die Blattentwicklung. Im zeitigen Frühjahr kommen stark gezähnte Blätter aus der Wurzel, dann werden sie erwachsen und nur wenig eingekerbt, um bei zunehmender Blühneigung wieder stärker gezahnt werden, so dass man die Pflanzen vom Blatt her manchmal nicht mehr wiedererkennt.

Hier in der Gärtnerei, wo ja vieles in Töpfen wachsen muss, konnten wir auch bereits positive Erfahrungen machen mit der Haltung in Kübeln und Pflanzgefäßen, sofern man sie nur ausreichend feucht hält.

Fotos: © naturganznah.de

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Pflanzen & Saatgut / Kalmegh-Küchenschelle / Kresse
Würzkräuter / Kresse
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Salatkräuter
Nach Verwendung / Heilkräuter / Europäische Heilkräuter (TEM)
Nach Verwendung / Kräuter für Green Smoothies
Nach Verwendung / Pflanzen für die Kräuterspirale / Kräuterspirale, Bereich 1: Wasserzone, Sumpfbereich
Nach Verwendung / Wasserpflanzen
Neu 2015 / Neue Sorten 2015

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 150/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Wasser-Sumpfkresse, Gelbe Kresse, Wasser-Rauke, Wasserkresse, Sumpfhederich, Wildes Wasserradieschen

Bewertungen für "Teichkresse (Pflanze)"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Teichkresse (Pflanze)"

 
  • Von: Wagim 30.06.2016 01:35

    Guten Abend, kann Teichkresse auch in Brackwasser gedeihen? Gibt es eine schwimmende Kresse mit der man brackwasser reinigen kann? Mit freundlichen Grüßen Wagim.

    Antwort von: Christian Müller 30.06.2016 07:23

    Hallo, mit Süßwasser kommt Teichkresse gut klar, ob die Pflanzen mit dem Salzanteil im Brackwasser zurecht kommen entzieht sich meiner Kenntnis, lassen Sie es doch einfach auf einen Versuch ankommen und berichten uns davon. Zum reinigen von Gewässern kann man Schliff nutzen, aber auch hier kann ich keine Aussage treffen ob das in Brackwasser genauso gut geht wie in verschmutzten Süßwasser.

     
  • Von: Andrea Lehmann 23.06.2016 17:07

    Hallo, kann ich die Teichkresse direkt ins Wasser setzen, mit Erde und Pflanzschale ? MfG A.Lehmann

    Antwort von: Christian Müller 28.06.2016 08:11

    Hallo, ja das ist möglich.

     
  • Von: firl 11.04.2015 22:19

    Guten Abend, welche Teile sind denn alles essbar? Blätter und Blüten, Stiele? MfG K. Firl

    Antwort von: Christian Müller 14.04.2015 07:34

    Hallo,


    die Blatter und die Blüten können verzehrt werden.

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.