Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Apfelsalbei (Pflanze)

 
 
 

Apfelsalbei (Pflanze)

Salvia rutilans „Golden Delicious®“

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: SAL91

4,55 € *
 
 
 
 
 
 

Apfelsalbei (Pflanze)

Goldgelbe Blätter mit fruchtigem Duft

Eine goldblättrige Züchtung von Ananassalbei. Wächst etwas buschiger, wird nicht ganz so hoch. Das Aroma der Blätter und der roten Blüten ist eine Mischung von Apfel- und Ananasaromen. Kann jederzeit zurückgeschnitten werden. Blüht meist schon im Spätsommer.

Rezept

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Salvia
Pflanzen & Saatgut / Salbei-Süßholz / Salbei
Duftpflanzen / Andere Duftpflanzen
Nach Verwendung / Duftpflanzen / Blattdufter
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Essbare Blüten
Nach Verwendung / Kräuter für Balkon u. Terrasse
Nach Verwendung / Teekräuter / Aroma-Teekräuter

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 80/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 

Bewertungen für "Apfelsalbei (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 7 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Michaela Hahn 2015-10-12 17:33:36

    lecker

    duftet lecker und ich dachte auch, dass er gut angewachsen ist.
    Gestern sah er noch super aus, heute morgen auf einen schlag komplett braun..... hab ich was falsch gemacht?

     
  • Von: A. Saltuari 2015-09-07 15:24:03

    empfehlenswert

    Die Planze kam in einem guten Zustand an, inzwischen hat sie sich bereits zu einem Prachtstück entwickelt, super!

     
  • Von: Hans-J. Kretschmer 2014-10-14 15:11:49

    Apfelsalbei

    Großartiger Wuchs, schmekt gut, auch schöner Zierstrauch, bisher noch kein Blüten.

     
  • Von: margit schmidt 2014-07-10 09:15:37

    lecker

    wächst gut und ist oberlecker

     
  • Von: Buschmann 2013-09-17 12:28:17

    super

    ich liebe Salbei und abgesehen von der schönen Blüte und einem sehr guten Wuchs ist das aroma einfach herlich..kann ich nur jedem empfehlen.

     
  • Von: Klöschen 2013-08-22 12:09:14

    Toller Dufter!

    Ich kannte nur das Ananassalbei und bin positiv überrascht, wie schön anders und frisch-fruchtig das Apfelsalbei duftet. Die apfelgrüne Farbe macht sich gut im Kräuterbeet zwischen den anderen Salbeisorten.

    Ich bin überzeugt: Apfelsalbei muss jedes Jahr wieder her! Danke euch!

     
  • Von: Roswitha Sagebiel 2012-09-04 20:01:20

    super Qualität

    Die Pflanze ist gut angegangen und schön gewachsen, der Duft ist sehr intensiv.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Apfelsalbei (Pflanze)"

 
  • Von: Silvia Freitag 04.11.2016 11:35

    Hallo liebes Rühlemann´s Team! Ich habe meinen Apfelsalbei vor ein paar Wochen zum Überwintern in die Wohnung gestellt, jetzt bekommt er braune Blattspitzen, selbst bei den ganz jungen Trieben. Was habe ich falsch gemacht? Liebe Grüße

    Antwort von: Martina Warnke 04.11.2016 11:43

    Hallo, spontan würde ich jetzt darauf tippen das er momentan einfach zu feucht gehalten wird. Im Winter braucht der Salbei wirklich wenig Wasser und kann ruhig mal oberflächlich abtrocknen. Eine schöne Herbst- und Winterzeit!

     
  • Von: Ute 09.05.2014 20:46

    Habe bei Ihnen einen Apfelsalbei, Orangenthymian, Rotes Buschbasilikum, Bergbohnenkraut, Sedanina und sibirischen Hauspaprika gekauft. Möchte mir auf dem Balkon in mehreren Küsten einen Kräutergarten anlegen. dazu Salatpflänzchen und Eine kleine Thomate pflanzen. Was passt zueinander und was ganz und gar nicht?

    Antwort von: Nina Meyer 19.06.2014 15:59

    Hallo!
    Man kann alles zusammen pflanzen wie man möchte, wenn man die Höhen-/ Platzangaben der Pflanzen berücksichtigt. Diese stehen unter der Beschreibung der Pflanze in dem grauen Kasten. Die erste Zahl ist die Pflanzenhöhe und die zweite der Pflanzabstand. Apfelsalbei, Basilikum und Hauspaprika sind nicht winterhart und müssen warm überwintern, deshalb müsste man sich überlegen in welche Töpfe/ Kästen man sie pflanzt.
    Eine schöne Kräutersaison

    Antwort von: Ute 23.06.2014 16:24 Besten Dank für Ihre Hilfe. Inzwischen habe ich bereits alles gepflanzt und es gedeiht wunderbar. So viele frische Kräuter haben wir noch nie gegessen, weil sie nie parat waren.

    Den sibirischen Hauspaprika habe ich zusammen mit Schnittlauch und Petersilie in einen Kasten gepflanzt. Doch er will nicht so recht. Er ist kein bisschen gewachsen, seit Mai. Sollte ich ihn da rausnehmen?
     
  • Von: gabriele klein 22.12.2011 23:19

    Ist dieser Apfelsalbei winterhart??

    Antwort von: Anja Bodmann 23.12.2011 12:58

    Hallo Frau Klein,

    nein ist er nicht.

    Grüße

    Anja Bodmann

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.