Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 

Katzenkräuter

Weshalb Katzenkräuter? Katzen mögen bestimmte Kräuter, und sind offensichtlich glücklich mit diesen Kräutern, wie man an ihrem Verhalten sehen kann. Ursache sind die Neptalactone, zumindest bei den Katzenminzen. Das sind Substanzen, die in ähnlicher Form auch im Katzenurin vorkommen, und einige Katzen ganz närrisch machen können.

Vollständigen Text zeigen...

Artikel pro Seite:
   
 
TIPP!

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: TEU09

Katzenkraut, Katzenthymian, Katzen-Gamander, Katzenkräuter, Katzenpflanzen

Katzengamander (Pflanze)

Unsere Katzendroge Nummer eins

Teucrium marum

Wie ein weißlaubiger, kompakter Thymian - im Aussehen. Dunkelrosa Blüten von Frühjahr bis Sommer. Kommt ursprünglich aus Spanien. Blätter haben ein angenehmes, ätherisches Aroma, dass Katzen so attraktiv finden wie auch Katzenminze . Medizin bei überanstrengten Nerven. Kennen Sie das: Niesen wollen, aber nicht können? Dieses Kraut schafft Abhilfe. Garantiert. Es muss wirklich einmal gesagt werden: Dieses Katzenkraut bringt selbst Katzen, die sich von ein paar Zweigen guter Katzenminze nicht aus der Ruhe bringen lassen in Stimmung. Nach unserer ...

ab 4,05 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: VAL01

Katzenkräuter, Katzenpflanzen

Baldrian (Pflanze)

Ein Fest für die Katzen - die duftende Wurzel

Valeriana officinalis

Wenn auch für die meisten europäischen Nasen der Geruch der Wurzel keine angenehmen Gefühle auslöst; in Indien werden Extrakte zu Parfüm verarbeitet. Die Pflanze ist in Deutschland heimisch und liebt einen feuchten Standort. Zur Teebereitung sind Wurzelkaltauszüge vorzuziehen. Die Blüten heißen in England „Garden-Heliotrop“ wegen ihres heliotrop ähnlichen Duftes. Aber über Düfte kann man ja streiten.

Beitrag

3,25 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: CYP08

Katzengras, Zwergzyperngras

Zwerg-Zyperngras (Pflanze)

Das ausdauernde Katzengras

Cyperus alternifolius 'Nana'

Für Katzenfreunde hier ein ausdauerndes Katzengras, das leicht als Zimmerpflanze gehalten werden kann. Gerade für Katzen, die nur drinnen leben ist es ganz wichtig, dass sie etwas Grasartiges zum Knabbern haben, damit sie gesund bleiben.

3,90 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: SAL12

Muskatellasalbei, Salbai

Muskatellersalbei (Pflanze)

Typische Pflanze für den mediterranen Garten

Salvia sclarea var. turkestanica

Eine der schönsten Blütensalvien fürs Freiland! Auch nachdem die Pflanze ausgeblüht ist, bietet sie noch monatelang einen schönen Anblick. Der Grund: Die hellblaurosa Blütenhüllblätter - eigentlich geben hauptsächlich sie das schillernde Aussehen - bleiben auch nach der Blüte noch an der Pflanze. Im Spätsommer abgestreift geben diese Blätter ein ausgezeichnetes Ausgangsmaterial für den Winterpotpourri: Sie sehen immer noch gut aus, haben einen herb-frischen Duft und die harzigen Bestandteile wirken als Fixativ.

Beitrag

3,90 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: NEP03

Katzenkraut, Katzenkräuter, Katzenpflanzen, Katzenminzen

Kleine Katzenminze (Pflanze)

Regeneriert sich gut nach einer Katzenattacke

Nepeta fassenii

Kommt aus Persien, und dort soll sie auch als Würzpflanze genutzt werden. Bodendeckende Katzenminze, beliebt als Unterpflanzung in Rosenbeeten. Graugrüne, aromatische Blätter. Auch katzenwirksam. Hellblaue Blüten.

3,25 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: GRP03

Greenpack, Greenpäck Katze, Katzenkräuter, Katzenpflanzen

Greenpäck Katze

Ein Herz für Katzen...

6 ausgesuchte Sorten

Katzen mögen bestimmte Kräuter, und sind offensichtlich glücklich mit diesen Kräutern, wie man an ihrem Verhalten sehen kann. Ursache sind die Neptalactone, zumindest bei den Katzenminzen. Das sind Substanzen, die in ähnlicher Form auch im Katzenurin vorkommen, und einige Katzen ganz närrisch machen können. Ich hatte einmal einen Katzengamander in meinen Garten gepflanzt; - am nächsten Morgen war er nicht mehr wiederzufinden, nur noch ein bisschen Katzenwolle war zu sehen. Wenn Sie auch so gierige Katzen haben, tun Sie gut daran, die Pflanzen ...

19,50 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: NEP09

Katzenkraut, Katzenminzen

Katzenminze 'Six Hills Giant' (Pflanze)

Die beliebteste Rosenbegleitstaude

Nepeta fassenii

Eine besonders groß wachsende Katzenminze mit schönen, blauen Blüten und dem gleichen Duft wie die kleine Katzenminze; vermutlich davon eine Zuchtform.

3,25 € *

TIPP!

lieferbar

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: SAL12X

Muskatellasalbei

Muskatellersalbei (Saatgut)

Typische Pflanze für den mediterranen Garten

Salvia sclarea var. turkestanica

Eine der schönsten Blütensalvien fürs Freiland! Auch nachdem die Pflanze ausgeblüht ist, bietet sie noch monatelang einen schönen Anblick. Der Grund: Die hellblaurosa Blütenhüllblätter - eigentlich geben hauptsächlich sie das schillernde Aussehen - bleiben auch nach der Blüte noch an der Pflanze. Im Spätsommer abgestreift geben diese Blätter ein ausgezeichnetes Ausgangsmaterial für den Winterpotpourri: Sie sehen immer noch gut aus, haben einen herb-frischen Duft und die harzigen Bestandteile wirken als Fixativ.

Beitrag

1,95 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: NEP04

Katzenminze, weiß blühend (Pflanze)

Wenn Sie eine weiße Katze haben

Nepeta x fassenii 'Alba'

Eine rein weiß blühende, stecklingsvermehrte Auslese. Sehr wüchsig.

3,90 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: POL23

Himmelsleiter

Kriechende Jakobsleiter (Pflanze)

Auch Katzen wissen dieses Kraut zu schätzen

Polemonium reptans

Eine Heilpflanze aus dem Norden Amerikas. Die Indianer benannten sie nach dem harzigen Baldrianduft, den die Wurzeln verströmen, und den auch Katzen - wie beim echten Baldrian - zu schätzen wissen, um sich darin zu wälzen. Auch die Blüten duften. Die Wurzel wurde genutzt bei Schlangenbissen, Abszessen, Rippenfellentzündung, Bronchitis und vielem mehr. Ein ausgezeichneter Bodendecker für feuchte Bereiche im Garten.

3,25 € *

lieferbar

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: VAL01X

Baldrian (Saatgut)

Ein Fest für die Katzen - die duftende Wurzel

Valeriana officinalis

Wenn auch für die meisten europäischen Nasen der Geruch der Wurzel keine angenehmen Gefühle auslöst; in Indien werden Extrakte zu Parfüm verarbeitet. Die Pflanze ist in Deutschland heimisch und liebt einen feuchten Standort. Zur Teebereitung sind Wurzelkaltauszüge vorzuziehen. Die Blüten heißen in England „Garden-Heliotrop“ wegen ihres heliotrop ähnlichen Duftes. Aber über Düfte kann man ja streiten.

Beitrag

2,60 € *

lieferbar

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: NEP03X

Katzenkraut, Katzenminzen

Kleine Katzenminze (Saatgut)

Regeneriert sich gut nach einer Katzenattacke

Nepeta fassenii (N.mussinii)

Kommt aus Persien, und dort soll sie auch als Würzpflanze genutzt werden. Bodendeckende Katzenminze, beliebt als Unterpflanzung in Rosenbeeten. Graugrüne, aromatische Blätter. Auch katzenwirksam. Hellblaue Blüten.

1,95 € *

lieferbar

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: NEP01X

Echte Katzenminze, Katzenkraut, Katzenminzen

Katzenminze (Saatgut)

Die klassische, hochwachsende Art

Nepeta cataria

Diese bei Katzen sehr beliebte Art findet auch medizinische Anwendung (leicht beruhigend). Heimisch, aber selten in Deutschland. Bevorzugt lehmigen Boden, ist aber anpassungsfähig. Weiß-rosa Blüten. Vermehrt sich oft durch Selbstaussaat, was auch willkommen ist, denn das Kraut gehört zu den kurzlebigen Mehrjährigen, und wird meist nicht älter als 3-4 Jahre.

1,95 € *

lieferbar

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: SAL13X

Muskatellersalbei, weiß blühend (Saatgut)

Weiße, edle Blüten

Salvia sclarea „Vatican White“

Schöne, weiß blühende Sorte mit dem selben Aroma, und den selben Eigenschaften wie der normale Muskatellersalbei.

3,25 € *

lieferbar

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: MEN14X

Poleiminze (Saatgut)

Im Mittelalter gegen Flöhe und Anderes

Mentha pulegium

Dass diese Minze einst als Mittel gegen Katzenungeziefer gebraucht wurde lässt schon ahnen, dass es sich hier um eine giftige Minze handelt. Auch mittelalterliches Streukraut gegen Fliegen. Wenn auch nicht stark giftig, so rate ich doch vom Genuss ab. Als Insektizid zu gebrauchen. Verlangt einen feuchten Standort.

1,95 € *

lieferbar

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: ACA20X

Nesselblatt, Kuppaimeni, Indisches Kupferblatt, Kucing Kucingan

Indisches Brennkraut (Saatgut)

Dieses Heilkraut mögen auch Katzen gern

Acalypha indica

Freunde der Fellnasen wird es interessieren, dass die Wurzel vom indischen Brennkraut in Indien als ausgesprochen katzenanregend gilt - mehr noch als die in Europa verbreitete Katzenminze. Es ist nicht nur in Indien, sondern auch in ganz Südostasien und dem tropischen Afrika verbreitet und vielerorts als Heilkraut bekannt. Das Kraut findet auch in Europa homöopathische Anwendung bei trockenem Husten und chronischer Bronchitis. In Indien wird es angewendet gegen Asthma, Rheuma, Arthritis, Bronchitis, als Diuretikum, bei Verstopfungen und Darmblutungen, äußerlich auch ...

3,90 € *

Artikel pro Seite:
   
 

Katzenkräuter

Weshalb Katzenkräuter? Katzen mögen bestimmte Kräuter, und sind offensichtlich glücklich mit diesen Kräutern, wie man an ihrem Verhalten sehen kann. Ursache sind die Neptalactone, zumindest bei den Katzenminzen. Das sind Substanzen, die in ähnlicher Form auch im Katzenurin vorkommen, und einige Katzen ganz närrisch machen können.

Haben Ihre Katzen an getrockneten Katzenkräutern noch keinen Gefallen gefunden, so kann das bei Frischpflanzen ganz anders sein. Aber auch Umgekehrtes ist möglich.

Ich hatte einmal einen Katzengamander in meinen Garten gepflanzt; - am nächsten Morgen war er nicht mehr wiederzufinden, nur noch ein bisschen Katzenwolle war zu sehen. Wenn Sie auch so gierige Katzen haben, tun Sie gut daran, die Pflanzen für die erste Zeit nach dem Einpflanzen zu schützen. Wenn die Pflanzen dann nach ein paar Wochen eingewachsen sind, schadet es weniger, wenn sich Ihre Lieblinge mal drin wälzen oder einige Zweige abknabbern. Manche Katzen begnügen sich auch damit, sich nur zu wälzen in ihren Lieblingskräutern.

Für die Gesundheit brauchen Katzen gelegentlich Grünzeug, am besten grasartige Gewächse, um ihren Magen von Zeit zu Zeit von Haarballen zu befreien. Draussen finden Katzen immer etwas Geeignetes. Drinnen werden ansonsten ihre wertvollen Zimmerpflanzen ins Visier genommen.

Als Ausweichalternative im Innenbereich empfehle ich daher die ausdauernden, wüchsigen und pflegeleichten Zyperngras-Arten, von denen es hunderte Arten gibt, die gerne von Katzen angenommen werden. Ihre sonstigen Zimmerpflanzen sind dadurch wesentlich sicherer vor “Angriffen”. Weitere Alternativen zum Katzengras sind Zimmerbambus und Grünlilien.

Im Aussenbereich lassen sich durch geschickte Anpflanzung von katzenwirksamen Kräutern Katzen von anderen Gartenteilen weglocken, von denen wir wollen, daß sie sauberer bleiben sollen.