Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Kleine Katzenminze (Saatgut)

 
 
 

Kleine Katzenminze (Saatgut)

Nepeta fassenii (N.mussinii)

lieferbar

Liefergröße: ~ 300 Samen

Artikel-Nr.: NEP03X

auch als Pflanze erhältlich
1,95 € *
 
 
 
 
 
 

Kleine Katzenminze (Saatgut)

Regeneriert sich gut nach einer Katzenattacke

Kommt aus Persien, und dort soll sie auch als Würzpflanze genutzt werden. Bodendeckende Katzenminze, beliebt als Unterpflanzung in Rosenbeeten. Graugrüne, aromatische Blätter. Auch katzenwirksam. Hellblaue Blüten.

Aussaat

Aussaat von Februar-Juni. Auch direkt ins Freiland. Bei später Aussaat im Mai/ Juni eine Woche in den Kühlschrank, denn eine Kälteperiode (über 0°C) fördert die Keimung.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Nepeta
Pflanzen & Saatgut / Kalmegh-Küchenschelle / Katzenminze
Heilkräuter / Katzenminze
Nach Verwendung / Katzenkräuter
Nach Verwendung / Pflanzen für die Kräuterspirale / Kräuterspirale, Bereich 3: Normalzone, humusreich
Nach Verwendung / Stauden / niedrige Stauden
Nach Verwendung / Würzkräuter / Arabische Würzkräuter

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 40/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Katzenkraut, Katzenminzen

Bewertungen für "Kleine Katzenminze (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 9 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Vanessa Johl 2015-09-25 19:38:01

    Alles kahlgefressen.

    Alles gut gekeimt und auch trotz starker Fressattacken sind die jungen Triebe immer wiedergekommen. Nun aber wurde selbst das letzte Wurzelchen verspeist. Ich habe sie neu ausgesät und werde sie verstecken, bis sie groß genug sind.

     
  • Von: Angelika Seyfarth 2013-09-02 12:56:18

    Katzenminze

    Ich habe keine Katzenminze im Gaten entdeckt. Ich säe immer an verschiedenen Stellen, so dass ich davon ausgehen muß, dass es am Saatgut lag.

     
  • Von: Nicole Rompel 2012-02-12 21:26:48

    Wuchsfreudig!

    Ein Stehaufmännchen unter den Pflanzen! Keimte bei mir (als direkte Unterpflanzug in Töpfen sehr gut), wuchs prima an und kontert starken Rückschnitt wie temporäre Trockenheit mit verstärktem Neuaustrieb. Blüht hier nahezu durchgehend und sät sich "unkrautartig" und ohne Scheu sogar in Topfuntersetzer aus ;).
    Meine Katzen sind nun nicht übermäßige Fans der frischen Triebe, heisst regelmäßiges Anbeißen bleibt aus, dafür wird sie hin und wieder dann vollständig genutzt, indem man sich schlicht hineinbettet und Schläfchen hält, sogar unter Rosen. Die Minze reagiert dann zwar etwas platt, treibt aber schlicht bei zuviel Schaden wieder neu.
    Umso begeisterter sind die Katzen dafür dann vom getrockneten Kraut.

     
  • Von: Chrissi 2011-07-18 09:11:37

    Der Kater liebt sie...

    Gut gekeimt und gut gewachsen, auf die Blüte warte ich noch. Der Kater liebt sie sehr und ich muss aufpassen, dass er sie nicht komplett kahl macht.

     
  • Von: Ingrid 2011-07-16 16:01:41

    Sehr schön....

    Habe die Katzenminze am Fensterbrett angezogen und sie hat sich wunderbar entwickelt.Als ich sie dann in den Garten gepflanzt habe, erschienen auf einmal die Katzen unserer Nachbarn.
    Schön, daß sie sich auch fgefreut haben.

     
  • Von: Martina Dumsch 2011-07-15 17:44:45

    Hübsche Blüten

    Keimte sehr gut, do leider stehen meine Miezen nicht auf Minze, auch die vom Nachbarn nicht. Aber durch die dekorativen Blüten nett anzusehen

     
  • Von: C.Arnold 2011-07-11 16:49:21

    okay

    Die Minze hatte ich mir größer vorgestellt. Nachdem sie lange nicht keimte, kam sie dann doch - sehr zum Vergnügen unseres Katers :-) Ist aber etwa nur zur Hälfte gekeimt.

     
  • Von: Claudia Glaser 2011-07-06 17:03:13

    Beliebt bei Katzen!

    Die kleine Katzenminze hat gut gekeimt, ich habe sie zusammen mit der normalen Nepeta cataria ausgesät, und sie treibt wie verrückt. Nach der ersten Blüte habe ich die Pflanze kräftig gestutzt, und sie treibt wieder aus und hat auch schon neue Knospen. Meine Katzen sitzen oft an dem Pflanzkübel und knabbern an den Spitzen, und die Pflanze selbst ist mit ihren vielen Blüten auch sehr dekorativ.

     
  • Von: Brunhilde Labs 2010-10-24 22:25:05

    Kleine Katzenminze (Saatgut) Nepeta fassenii

    Die Kleine Katzenminze hat sehr gut gekeimt. Nur war ich wohl zu ungeduldig mit der Ernte. Ich wollte und glaubte auch, sie kurz vor der Blüte zu ernten und hoffte auf eine zweite Blüte, die aber leider ausblieb. Daher blühten nur die Pflanzen, die ich nicht geerntet hattte. Dafür aber wunderschön! Meine Katzen haben sich über die getrockneten Blätter teilweise extatisch gefreut.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Kleine Katzenminze (Saatgut)"

 
  • Von: Ute Ranft 18.02.2015 13:40

    Hallo, ich habe mal eine Frage - kommt die Minze auch mit mehr Feuchtigkeit zurecht? Ich würde gerne das Saatgut bestellen und im Topf vorziehen (lassen) um sie dann unter unseren Obstbäumen auszupflanzen.... wir haben eine Obstwiese, die lange brach lag und dadurch extrem viele Wühlmäuse. Minze mögen diese nicht, so dass ich hoffe, sie suchen sich dann dauerhaft eine andere Bleibe - sollte zumindest funktionieren wenn dann Nachbars Katze ggf. öfters vorbei kommt. Leider ist der Boden an vielen Stellen leicht sumpfig - wird das funktionieren oder bietet sich hier etwas anderes besser an?

    Antwort von: Christian Müller 19.02.2015 07:44

    Hallo,


    die Kleine Katzenminze sollte an den trockeneren Standorten in Ihrer Obstwiese gepflanzt werden. Da in den sumpfigen Zonen wohl eh weniger Wühlmäuse vorkommen, sollte dies ausreichend sein.

     
  • Von: Susanne I. Andersen 04.01.2015 19:42

    Wann und wie lange blüht die Katzenminze ?

    Antwort von: Martina Warnke 06.01.2015 10:00

    Hallo, die Blütezeit liegt ca.zwischen MaiJuni bis Sept./Okt. Natürlich spielen hierbei auch noch andere Faktoren wie z.B. Standort, Wetter und klimatische Bedingungen eine Rolle. Lg

     
  • Von: R. Schumann 09.03.2012 14:18

    Hallo, Ich habe die Samen für die kleine Katzenminze heute von euch bekommen und habe mal ne Frage zu Aussaat. Wie muss ausgesät werden? Sollen die Samen mit Erde bedeckt werden? Oder einfach auf die Erde streuen? Und wie lange dauert es bis sie keimen? Grüße R. Schumann

    Antwort von: Angelika Schröter 12.03.2012 12:36

    Hallo, die Nepeta mussinii kann von Februar bis Juni auch direkt ins Freiland ausgesät werden. Saat etwas mit Erde bedecken. Keimung nach ca. 2 Wochen. Viel Erfolg.

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.