Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Tausendgüldenkraut (Saatgut)

 
 

Tausendgüldenkraut (Saatgut)

Centaurium erythraea

lieferbar

Liefergröße: ~ 1000 Samen

Artikel-Nr.: CEN01X

3,90 € *
 
 
 
 
 
 

Tausendgüldenkraut (Saatgut)

Kleines, bitteres Heilkraut mit schöner Blüte

Zierliche Schmuckstaude mit sattrosa Blüten. Tausend Gulden wert bei einem kranken Magen.

Aussaat

Aussaat ideal im Spätsommer (Aug./Sept), feinen Samen nicht mit Erde bedecken, aber sehr feucht halten. Aussaat im zeitigen Frühjahr auch möglich. Die winzigen Pflänzchen bei Vorkultur früh! Pikieren.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Centaurium
Pflanzen & Saatgut / Tagetes-Tuberose / T-Einzelsorten
Heilkräuter / Andere Heilkräuter
Nach Verwendung / Heilkräuter / Europäische Heilkräuter (TEM)

  • Haltbarkeit: frostfest, 2-jährig oder ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 30/20
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Tausendguldenkraut, Tausendgüldenkraut

Bewertungen für "Tausendgüldenkraut (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 2 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Imke ter Haseborg 2015-09-09 13:46:28

    Tausendgüldenkraut (Saatgut)

    Lieferung und Verpackung waren einwandfrei. Die Beschreibung der Bedingungen für die Keimung ermöglichte eine Aussaat, die den Ansprüchen
    der Pflanze genügt. Die Keimung erfolgte mit zufriedenstellender Rate.

    Die Pflanzen vertragen keine kurzzeitige Trockenheit, d.h. wenige Stunden
    zu wenige Wasser und sie sterben. Deshalb ist es ratsam sie in Keimboxen mit geschlossenen Deckeln anzuziehen und später zu vereinzeln, weil schon kurzzeitige Trockenheit im Beet zum Sterben der Jungpflanzen führt. So sind mir auch nach erfolgreicher Keimung nur noch einige wenige geblieben.

     
  • Von: Nicole Rompel 2012-02-12 20:26:24

    Auch ohne Blüten schick.

    Mein Anzuchtversuch ist bereits einige Zeit verjährt, aber mit 4 Tagen Kühlschrankaufenthalt war die Saat als bekennende Frostkeimerin durchaus zufrieden und es gab reichlich Keimlinge (die winzigsten, die ich bisher gesehen habe ;)), die auch gut anwuchsen. Im ersten Jahr keine Blüte, im zweiten raffte es sie aus Eigenverschulden im Topf leider dahin.
    Nächster Versuch folgt.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Tausendgüldenkraut (Saatgut)"

 
  • Von: Frauke Bollow 26.03.2015 19:09

    Auf der Saattüte steht: "Die winzigen Pflänzchen bei Vorkultur früh (!) pikieren." Was heißt das konkret? Ich hoffe mal nicht - wie sonst üblich - ab dem ersten, echten Blatt (also zwei Keimblätter plus eins), denn dann müßte ich mir eine sehr, sehr kleine Pinzette und eine Lupe besorgen?! mfG

    Antwort von: Christian Müller 27.03.2015 08:35

    Hallo,


    wenn Sie das Tausendgüldenkraut sehr breit gesät haben, können können Sie die Pflanzen noch etwas stehen lassen. Bei dichter Saat sollte jetzt pikiert werden, da Ihnen sonst die Pflänzchen zu lang werden und Sie später wackelige Pflanzen haben.

     
  • Von: hirtl renata 05.08.2014 13:46

    kann ich das Tausengüldenkraut noch dieses Jahr aussähen? was ist der beste Standort...ist eine Aussaat im Halbschatten auch erfolgversprechend? Kann ich bei Ihnen auch auf Rechnung kaufen? Vielen dank für Ihre Antwort schon im voraus! Mit freundlichen Grüßen R. Hirtl

    Antwort von: Anja Bodmann 21.08.2014 07:51

    Die Aussaat ist im Spätsommer (August/September) ideal. Sie verträgt Halbschatten.


    Wie in den Zahlungsarten beschrieben, bieten wir Zahlung auf Rechnung an.


    Herzliche Grüße

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.