Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Bärwurz (Pflanze)

 
 
 

Bärwurz (Pflanze)

Meum athamanticum

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: MEU01

auch als Saatgut erhältlich
5,85 € *
 
 
 
 
 
 

Bärwurz (Pflanze)

Zarte Blätter - bärenstarker Geschmack

Doldenblütler. Viel zu wenig bekannt ist dieses ausgezeichnete Gewürzkraut der schottischen Highlands. Sehr feines, dillartiges Laub. Wurzel und Grün haben kräftig-deftigen Geschmack. Lecker mit Schnittlauch an Kräuterquark! Gebirgspflanze, von den Alpen bis nach Schottland heimisch. Sehr winterhart und langlebig.

Wird im Süden Deutschlands zu einem gleichnamigen Likör verarbeitet. Er gilt als das gesunde, verdauungsfördernde Stamperl nach einer kräftigen Mahlzeit. Das feine Laub behält, im Gegensatz zum Dill, sehr gut seinen würzigen Geschmack noch nach dem Trocknen.

wkk-logo2  Beschreibung und Rezept in WELTKRÄUTERKÜCHE (Buch)

 

Rezept

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Meum
Pflanzen & Saatgut / Babantsi-Bruchkraut / B-Einzelsorten
Würzkräuter / Andere Würzkräuter
Nach Verwendung / Heilkräuter / Europäische Heilkräuter (TEM)
Nach Verwendung / Pflanzen für die Kräuterspirale / Kräuterspirale, Bereich 3: Normalzone, humusreich
Nach Verwendung / Stauden / mittlere Stauden
Nach Verwendung / Würzkräuter / Europäische Würzkräuter

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 80/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 

Bewertungen für "Bärwurz (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 18 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Petra 2016-08-27 21:10:49

    Zarte Pflanze - stark im Geschmack

    Ein zartes Pflänzchen, langsam wachsend, trotzdem habe ich schon im Frühjahr einige Blättchen an meinen Salat geschnitten - schmeckt sehr würzig. Ich liebe es.

     
  • Von: oltersdorf, wiilhelm 2015-08-04 13:22:36

    Baerwurz

    gutes Pflanzgut geiefert bekommen ! - falschen Standort gewählt, mickert so vor sich hin (Trockenheit ?)

     
  • Von: Kräuterfee Karin 2015-05-20 12:03:27

    Soooo lecker !

    Bärwurz ist das Leckerste, was ich mir in Quark oder auf Butterbrot vorstellen kann! Leider kaum bekannt. Mit dem dillartigen Laub auch eine Schmuckpflanze.
    Nach dem ersten Anwachsjahr hat die Pflanze richtig Gas gegeben und sogar geblüht. Dieses Jahr ist leider nicht wiedergekommen, habe mir aber vorsichtshalber Samen genommen.
    Sehr zu empfehlen!

     
  • Von: Dr.U.Hoffmann 2015-02-23 17:39:37

    Bärwurz

    Nach der Lieferung hat sich nicht viel getan. Ich hoffe, wie bei den anderen Wurzen, daß sie jetzt im Frühjahr gut kommen, denn ich kann keinen Garten, sondern nur Kübel anbieten.

     
  • Von: Regine Höhl 2014-11-11 11:53:23

    Wächst

    Nach dem einpflanzen hat der Bärwurz erstmal gelitten, er wurde immer weniger. Jetzt hat er aber lauter neue Zweige und ich gehe davon aus, dass er im nächsten Jahr richtig gut wachsen wird.

     
  • Von: Gabi Kretzschmar 2014-10-07 10:15:02

    Bärwurz

    sind in einem sehr guten Zustand geliefert worden , gut angewachsen und blühen sogar schon.
    haben wahrscheinlich gleich den richtigen Standort gewählt.
    wir hoffen , dass wir nach dem Winter weiterhin viel Freude mit unseren 2 Bärwurzpflanzen(Wurzeln)haben.

     
  • Von: NYSSEN 2014-09-10 14:42:46

    Bärwurz - alles gut

    Kräftige Pflanzen, sind gut gewachsen. Ich freu mich schon, wenn sie nächstes Jahr wiederkommen.

     
  • Von: Hofmann-Elisabeth@web.de 2014-07-17 01:05:50

    Bärwurz

    Die Blätter sind mittlerweile eingezogen. Da die Pflanze mehrjährig ist, müsste sie wieder kommen.

     
  • Von: Rainer Hanke 2014-07-10 18:29:04

    Bärwurz

    Ist alles gut angekommen und auch angegangen. In diesem Jahr lasse ich das Pflänzchen noch in Ruh. Aber im nächsten Jahr muß sie mir ein Stück von ihrer Wurzel geben, damit ich einen guten Magenschnaps ansetzen kann.
    Nach einem fetten Eisbein nur zu empfehlen!
    Rainer Hanke

     
  • Von: Rolf Maas 2013-09-02 13:13:06

    Bärwurz

    Kräftige Pflanzen, sind gut gewachsen.

     
  • Von: Hildegard 2013-08-25 11:42:54

    alles im Lot

    Die Pflanze kam gut an. Nach dem einpflanzen kam die große Hitze. Trotz regelmäßigem Gießen, verdorrte sie langsam. Jetzt hat sie aber wieder lauter frische Triebe bekommen und ich hoff nach dem Überwintern im nächsten Jahr die ersten Blättchen und Blüten ernten zu können. Das Wetter ist ja höhere Gewalt. Das muß man nehmen wie`s kommt. Auch meine anderen Bestellungen waren immer gut angekommen und haben sich gut entwickelt.

     
  • Von: enrico fuchs 2012-09-10 17:31:47

    sehr gut

    sehr gut angewachsen und sehr schönes Gewürz

     
  • Von: Beate Stolz 2012-07-10 19:34:34

    sehr lecker

    Ist noch ein kleineres Pflänzchen. Hat aber wirklich einen sehr guten Geschmack!

     
  • Von: nierling karin 2011-07-06 23:22:10

    o.k.

    tut sich etwas schwer mit den anwachsen

     
  • Von: Künne 2010-10-24 17:11:20

    Bärwurz

    Leider ist der Bärwurz bis zum gegen-wärtigen Zeitpunkt (etwa 4 Monate)nicht besonders gewachsen. Aus diesem Grund habe ich auch noch nichts ernten können. Die beiden anderen Pflanzen (Melisse und Kresse) gedeien hervorragend.

     
  • Von: Klaus Forkert 2010-10-21 16:21:45

    Bärwurz

    Die Pflanze hat den Transport bei extremer Hitze dank sehr guter Verpackung gut überstanden und ist gut angewachsen. Wir hoffen auf ein unbeschadetes Überwintern und reiche Blüte im nächsten Jahr. Die reichlich vorhandenen Schnecken sind nicht rangegangen, die Nachbarn riechen gern dran (Bayrischer Wald)!!!

     
  • Von: Kerstin Lange 2010-10-21 15:26:52

    absolut lecker

    Habe nach 3 Fehlversuchen in den letzten Jahren nochmals einen Neustart versucht. Diesmal hat es (in Nachbarschaft mit verträglichen anderen Pflanzen) ganz gut geklappt. Leider hat die Pflanze recht schnell eingezogen, da ich vergessen hatte die Blüten zu entfernen. Ich hoffe, das der Bärwurz nächstes Jahr erneut austreibt

     
  • Von: Haschler-Böckle 2010-10-20 16:55:56

    Bärwurz

    ist gut angewachsen aber im Laufe des Sommers verschwunden, ich vermute Schnecken, leider.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Bärwurz (Pflanze)"

 
  • Von: Gisela Becker 21.10.2016 16:19

    Sehr geehrtes Kräuterteam, ich habe dieses Jahr bei Ihnen 2 Pflanzen Bärwurz gekauft. Da ich diese bis jetzt noch im Topf habe, wollte ich wissen, ob die Pflanzen winterhart, auch über einen längeren Zeitraum von - 10° - 15° C sind? Kann ich diese jetzt noch in die Erde setzen bzw. würde ich diese auch im Haus über den Winter bekommen, damit ich immer frisches Grün habe? Vielen Dank im Voraus und ein schönes Wochenende wünscht Gisela Becker

    Antwort von: Christian Müller 24.10.2016 07:14

    Hallo, der Bärwurz ist frostfest. Wenn Sie die Pflanzen jetzt noch auspflanzen muss im ersten winter ein Frostschutz gegeben werden. Der Bärwurz zieht dann allerdings ein, die oberirdischen Pflanzenteile sterben ab und die Pflanze treibt im nächsten Frühjahr wieder aus. Bei einer überwinterung im Haus würde der Bärwurz länger grün bleiben, aber dann auch eine Pause machen.

     
  • Von: Margot Muß 26.02.2016 23:04

    Hallo, diese Pflanze würde mich interessieren daher meine Frage: Kann ich Bärwurz auch im Topf ziehen, wenn ja, wie groß müsste der Topf in Durchmesser sein? Als Erde habe ich eine Kräuter- und Aussaaterde oder die Universalerde von Compo.

    Antwort von: Christian Müller 29.02.2016 07:22

    Hallo, ja der Bärwurz kann auch in einem Topf gezogen werden. Dieser sollte einen Durchmesser von 15 - 20cm haben. Als Erde sollten Sie die Universalerde nutzen, da in dieser etwas mehr Dünger ist. Dennoch sollten Sie den Bärwurz, wenn er gut angewachsen ist regelmäßig düngen.

     
  • Von: 19.03.2012 14:05

    Guten Tag, ich habe zum Bärwurz ein paar Fragen. Die Pflanze wurde im Sommer gepflanzt, jetzt weiß ich nicht ob sie durch den Winter gekommen ist. - Wann würde der Bärwurz austreiben? - Mit welchen Nachbarn verträgt sich der Bärwurz nicht so gut? Ich freue mich schon auf Ihre Antwort. Viele Grüße Petra Vogg

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 27.03.2012 09:07

    Hallo,
    je nach Winter treibt sie ab März/April aus. Bei uns kommt sie auch gerade erst ganz zaghaft aus dem Boden. Unverträglichkeiten mit anderen Pflanzen sind mir nicht bekannt. MfG

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.