Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Bärlauch (Saatgut)

 
 

Bärlauch (Saatgut)

Allium ursinum

lieferbar

Liefergröße: ~ 250 Samen

Artikel-Nr.: ALL09X

auch als Pflanze erhältlich
2,60 € *
 
 
 
 
 
 

Bärlauch (Saatgut)

Mildschmeckende Blätter schon ab März

Bärlauch wächst am allerbesten in Buchenwäldern, wo auch hier in Deutschland ausgedehnte Bestände z.B. im Harz, zu finden sind. Im Garten angesiedelt müssen Sie einige Geduld aufbringen; in 3-4 Jahren – wenn sich die Pflanze mehrmals selbst versamt hat – wird die Ernte lohnender.

Jedoch beschränkt sich die Erntezeit meist von Anfang März bis Juni; danach vergilbt das Laub, und die Pflanze fällt in tiefen Sommerschlaf. Außer den maiglöckchenartigen Blättern, warten auch die weißen Blüten und Zwiebeln mit leckerem Knoblauchgeschmack auf.

Keimung erst nach Stratifikation, das heißt nachdem eine Periode warmer Wochen und ein darauffolgender Winter ins Land gegangen sind.

EVAS TIPP: Eingelegte Bärlauchknospen 

Für 4 kleine Einmachgläser benötigen Sie  
1 ltr. Apfel – oder Zitronenessig
1 Hand voll Senfkörner
12 Pfefferkörner
4 Wacholderbeeren
2 Lorbeerblätter

In jedes Glas eine Hand voll noch geschlossene Bärlauchknospen, die Gewürze auf die Gläser verteilen und mit dem Essig auffüllen. Gläser verschließen und für ca 3 Wochen stehenlassen. Dann genießen !

RezeptBeitrag

Aussaat

Aussaat in Schalen oder Freiland jederzeit. Keimung erfolgt erst nach ca. 4 Wochen bei 15-20° gefolgt von mindestens 6 Wochen kühlen Temperaturen von 0-6°C. Nach dem Laubfall im Juli verpflanzen.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Allium
Pflanzen & Saatgut / Labkraut-Lungenkraut / Lauch & Läuche
Würzkräuter / Lauch
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Wildgemüse
Nach Verwendung / Heilkräuter / Europäische Heilkräuter (TEM)
Nach Verwendung / Stauden / niedrige Stauden
Nach Verwendung / Würzkräuter / Deutsche Würzkräuter

Wintersaat

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 30/20
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 

Bewertungen für "Bärlauch (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 1 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Kathrin Achilles 2014-07-15 11:41:22

    Im Auge behalten

    Das Saatgut ist perfekt - ich hatte auch schon erste zarte grüne Pflanzenkeimlinge. Allerdings ist meine Saat etwas ins Vergessen geraten und somit nichts geworden. Pflanzen sind für mich und mein Zeitvolumen am optimalsten - nur dafür kann der Samen nichts.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Bärlauch (Saatgut)"

 
  • Von: Helene 21.03.2015 09:46

    Hallo, wann kann/muss man den Bärlauch aussäen?

    Antwort von: Christian Müller 27.03.2015 07:08

    Hallo,


    die Aussaat von Bärlauch ist jederzeit möglich, allerdings erfolgt die Keimung erst nach ca 4 Wochen bei 15 - 20°C gefolgt von mindestens 6 Wochen kühlen Temperaturen von 0 - 6°C. Eine Aussaat im Spätsommer ist zu empfehlen.

     
  • Von: 05.05.2013 21:08

    Gibt es Tricks, den Bärlauch jetzt noch zum Keimen zu bringen? Ich habe mehrfach gelesen, dass allgemein Samen durch Tage im Kühlschrank/Gefrierfach stratifiziert werden können, oder dass man sie vorsichtig mit Schmirgelpapier aufrauhen kann. Ist da was dran? Kühle Stellen im Garten habe ich, wo er sich auch über den Sommer wohl fühlen würde.

    Antwort von: Daniel Rühlemann 11.05.2013 22:50

    Würde ich nicht machen. Was haben Sie davon? Die Blätter würden im Hochsommer sprießen und wahrscheinlich nach einem Tag durch Hitzschlag gelb werden oder so. Nach der Keimung sollte die Pflanze ein kühles Wetter vorfinden.

     
  • Von: 30.04.2013 07:35

    kann man Bärlauch essen, wenn er blüht?

    Antwort von: Daniel Rühlemann 03.05.2013 13:32

    Ja, Bärlauch ist auch essbar wenn er blüht, sogar wenn er ausgeplüht ist! Verwenden Sie alles was zart ist beim Bärlauch.

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.