Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Koreanischer Ginseng (Saatgut)

 
 

Koreanischer Ginseng (Saatgut)

Panax ginseng

lieferbar

Liefergröße: ~ 100 Samen

Artikel-Nr.: PAN11X

9,75 € *
 
 
 
 
 
 

Koreanischer Ginseng (Saatgut)

Eine der bekanntesten und wertvollsten Heilpflanzen

Echter Ginseng in Deutschland? Kann das was werden? Ohne Zweifel: Ja! Denn es gibt eine Ginsengfarm, die seit 20 Jahren erfolgreich den koreanischen Ginseng in Norddeutschland anbaut. Und unser Saatgut kommt von dort her. Das klingt erstmal ganz gut. Trotz alledem fordert die Ginsengkultur die vielleicht höchste aller gärtnerischen Tugenden: Geduld! Freuen Sie sich schon jetzt auf den ersten Biss in die frische Wurzel, die Kultur dauert „nur“ 6 Jahre lang.

Muss ich noch was zur Wirkung sagen? Die Chinesen bringen es ganz einfach auf den Punkt: „Ginseng stärkt das Chi (=Lebenskraft)“. Echter Ginseng ist berühmt für seine adaptogene, ausgleichende Wirkung. Ginseng stärkt viele Organe, beruhigt die Nerven, wirkt gegen Angstzustände, verbessert die Augen, schärft den Verstand und verlängert das Leben - sagt man. Für die Wirkungen verantwortlich sind die Ginsenoside, eine spezielle Gruppe von Wirkstoffen, die fast nur im Ginseng vorkommen. Bei Schwäche, zur Rekonvaleszenz und überhaupt um fit zu bleiben bis ins hohe Alter, wird von vielen Naturmedizinern die regelmäßige Einnahme empfohlen.

Wir bieten hier grundsätzlich stratifizierte, das heisst vorbehandelte Saat an, die schnell anfängt zu keimen, wenn die Temperaturen über 8°C liegen. Eine detaillierte Kulturanleitung liegt bei.

Aussaat
junge Sämlinge

Stratifiziertes Saatgut. Sofort aussäen ins Freiland oder in Töpfe. Sonst Lagerung bei 0-5°C im Kühlschrank. Saatbeete oder Töpfe nie austrocknen lassen. Benötigt 80% Schatten. Keimung im Frühjahr. Siehe beiliegende Anleitung.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Panax
Pflanzen & Saatgut / Gagelstrauch-Guduchi / Ginseng
Heilkräuter / Ginseng
Nach Verwendung / Heilkräuter / Chinesische Heilkräuter (TCM)

Wintersaat

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 60/20
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Asiatischer Ginseng, Chinesischer Ginseng

Bewertungen für "Koreanischer Ginseng (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 4 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Manfred Lorenz 2015-11-16 14:02:45

    Koreanischer Ginseng (Saatgut)

    Hatte 24 Körner einzeln in Töpfe gesteckt. 5 sind davon aufgekommen. Ich hoffe, dass ich sie gut über den Winter bringe.

     
  • Von: ju 2014-03-24 17:43:06

    koreanischer Ginseng

    der Samen ist sehr schlechjt aufgegangen, 2 Pflänzchen aus 100 Samen, eine davon überlegt noch, ob sie weiterwachsen möchte, bin etwas enttäuscht

     
  • Von: ina 2013-08-29 17:55:30

    Samen Koreanischer Ginseng

    Ich habe die Samen bekommen als noch Schnee lag und konnte leider nicht aussähen. Habe sie aber wie beschrieben im Kühlschrank aufbewahrt und dann Ende März gesäht. Ein paar sind aufgegangen, sehen aber leider nicht sehr vielversprechend aus. Mal sehen, ob sie den Winter überstehen.

     
  • Von: Kräuterfrau 2013-08-25 20:35:21

    Koreanischer Ginseng

    Ich war überrascht, dass sich schon sehr schnell kleine Pflänzchen gezeigt haben und bin jetzt gespannt, wie es weiter geht.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Koreanischer Ginseng (Saatgut)"

 
  • Von: Andi 30.04.2015 18:00

    Wären Sie so freundlich mir ebenfalls die Kulturanleitung zu mailen. Vielen Dank

    Antwort von: Christian Müller 07.05.2015 15:26

    Hallo, wenn Sie bei uns Koranischen Ginseng als Saatgut bestellt haben, sollte Ihrer Lieferung eine ausführliche Kulturbeschreibung beiliegen, sollten wir diese vergessen haben schicken Sie bitte eine Mail an info@kraeuter-und-duftpflanzen.de

     
  • Von: Petra Spanner 28.01.2015 11:10

    Hallo, vielen Dank für die Zusendung des koreanischen Ginsengs. Leider fehlt die Kulturanleitung. Bitte senden Sie mir diese per Email. Vielen Dank im Vorraus.

    Antwort von: Anja Bodmann 28.01.2015 11:36

    Hallo, die Anleitung ist so gut wie unterwegs.


    Herzliche Grüße

     
  • Von: Emil Denchovsky 18.02.2014 08:29

    Hallo, Liefern Sie auch nach Bulgarien Koreanischer Ginseng (Saatgut)? Ich werde die Lieferkosten bezahlen. Ich konnte mich nicht orientieren, wie die Zahlung gemacht wird. Kann man mit Kreditkarte oder mit Paypal zahlen. Ich kann auch eine Bankueberweisung auf ihr Konto machen. Alles Gute Emil Denchovsky

    Antwort von: Anja Bodmann 19.02.2014 07:32

    Hallo, ins europäische Ausland versenden wir per Vorkasse, oder sie geben uns Ihre Kreditkarten telefonisch durch. Auch hier haben wir einen Mindestbestellwert von 10,- Euro, der eingehalten werden müsste. Hinzu kommen 10,- für den Saatgutversand in europäische Ausland. MfG

     
  • Von: 28.11.2013 12:37

    Vielen Dank für die Lieferung des Saatgutes Koreanischer Ginseng. Können Sie mir bitte die fehlende Kulturanleitung per E-mail nachreichen ? Ich würde die Samen in Anzuchtkästen bis zum zeitigen Frühjahr vorziehen, ist das möglich ? Vielen Dank, Ralf Domrös.

    Antwort von: Anja Bodmann 28.11.2013 12:57

    Die Anleitung ist unterwegs

    Herzliche Grüße

     
  • Von: Phil 16.02.2013 02:45

    Hallo, können die stratifizierten Samen des Koreanischen Ginseng auch noch im Frühjahr ausgesät werden. Ich habe immer nur gelesen, dass die Aussaat bereits im Herbst erfolgen soll ?! MfG P. Förster

    Antwort von: Daniel Rühlemann 16.02.2013 14:54

    Ja, Panax ginseng kann noch ausgesät werden. Als spätesten Aussaattermin empfehle ich Ende März.

     
  • Von: Ulrike Walter 04.02.2013 09:00

    Danke, das saatgut ist bei mir gut angekommen. Leider fehlte die Kulturanleitung. Bitte schicken sie mir diese per Email. Danke

    Antwort von: Daniel Rühlemann 06.02.2013 22:26

    ..habe Ihnen die Anleitung per Email zugesendet!

     
  • Von: rolf 14.12.2012 22:54

    Hallo, kann der koreanische Gingseng auch im warmen Klima der Kanaren angebaut werden? Die gleiche Frage stellt sich für die Taigawurzel.

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 28.12.2012 07:13

    Hallo,
    das weiß ich nicht, einfach mal testen, vielleicht kommen sie durch die Wärme dort viel eher zur Aubildung. MfG

     
  • Von: Dr. Barbara Werner 14.12.2012 01:05

    Welche Bodenverhältnisse brauchen der Koreanische und der Sibirische Ginseng? Kann man diese auch im Ostseeklima kultivieren?

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 14.12.2012 08:32

    Hallo,
    die Bodenansprüche sind gering, ein guter Gartenboden ist ausreichend, da beide Arten sehr robust sind, halte ich den Anbau selbst an der Ostsee für möglich, kann es jedoch nicht garantieren. MfG

     
  • Von: H.Georg Rost 07.12.2012 22:59

    Brauchten der koreanische oder sibirische Ginseng besonderen Boden (sauer oder ?) mfG H.G.Rost

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 14.12.2012 08:25

    Hallo,
    ein guter Gartenboden ist völlig ausreichend für den Anbau. MfG

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.