Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Chinesischer Tragant (Saatgut)

 
 
 

Chinesischer Tragant (Saatgut)

Astragalus membranaceus

lieferbar

Liefergröße: ~ 100 Samen

Artikel-Nr.: AST11X

2,60 € *
 
 
 
 
 
 

Chinesischer Tragant (Saatgut)

Bedeutende Heilpflanze für viele Anwendungen

Die wörtliche Übersetzung ‘Gelber Führer’ deutet schon die große Bedeutung dieser Heilpflanze in der chinesischen Medizin an. Die gelbe Wurzel dient in erster Linie dazu, die Qi-(Chi-)Energie zu beleben und ist daraus folgernd gegen nahezu alle Beschwerden einsetzbar. Denn ‘Qi’ ist die Lebenskraft, und wenn diese angeregt wird - wie auch beim Ginseng - dann werden Selbstheilungskräfte mobilisiert und viele Krankheiten verschwinden von selbst.

Trotzdem eine Aufzählung der wichtigsten traditionellen Anwendungen: Bei chronischer Müdigkeit, Herzschwäche, Diabetes, Kreislauferkrankungen, Bluthochdruck, Leber- und Nierenkrankheiten, Störungen des Hormonhaushaltes. Neuere Forschungen zeigen positive Wirkungen auf die Nebennierenrinde und auf das Immunsystem. Kleine, gelbe Blüten; wie von einer Erbsenpflanze. Pflanzung in sandige, durchlässige, leicht alkalische Erde.

Neuere Forschungen zeigen sogar, dass Extrakte aus Astragalus membranaceus durch Aktivierung der Telomerase die Telomere an den Chromosomenenden wieder verlängern können. Damit ist auch aus wissenschaftlicher Sicht die Lebenskraft stärkende Wirkung erwiesen.

Enthält Astragaloside, die in den letzten Jahren dafür bekannt geworden sind, die Telomerase zu aktiveren und damit den Alterungsprozess zu verlangsamen.

Aussaat

Aussaat von März bis Juni an Ort und Stelle. Keimung ca. 3 bis 12 Tage. Pflanzabstand ca. 30cm. Benötigt gute Erde und volle Sonne.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Astragalus
Pflanzen & Saatgut / Tagetes-Tuberose / T-Einzelsorten
Heilkräuter / Andere Heilkräuter
Nach Verwendung / Anti-Aging-Kräuter
Nach Verwendung / Heilkräuter / Chinesische Heilkräuter (TCM)
Nach Verwendung / Stauden / mittlere Stauden

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 90/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Huang-qi

Bewertungen für "Chinesischer Tragant (Saatgut)"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Chinesischer Tragant (Saatgut)"

 
  • Von: Fried 03.05.2016 14:23

    Hallo, Kann man die blätter von chinesischen tragant essen, wie unterscheiden sich inhaltstoffe von der wurzel. ich weis das die wurzel traditionell verwendet wird. Vielen Dank Robert Fried

    Antwort von: Christian Müller 03.05.2016 14:39

    Hallo, mir ist nur eine Nutzung der Wurzel bekannt.

     
  • Von: Yvonne 31.05.2015 19:28

    Hallo, mit wie viel Samen pro 10-Topf versucht man es,wie lange dauert es bis zur Blüte und zu welchem Zeitpunkt erntet man die Wurzel am besten? Danke :-)

    Antwort von: Christian Müller 05.06.2015 07:54

    Hallo, pro 10cm Topf würde ich ein Samenkorn aussäen. Man kann von März bis Juni aussehen. Der Tragant benötigt gute Erde und volle Sonne. Die Keimung sollte nach 3 - 12 Tagen erfolgen. wenn Die Pflanzen später eine gewisse Größe erreicht haben ist ein umtopfen zu empfehlen. Bevor ich die Wurzel der Pflanze ernte, würde ich diese 2 - 3 Jahre wachsen lassen.

     
  • Von: Birgit Ritzerfeld 26.04.2015 13:40

    Wie dorsiert man die Wurzeln. Kann man diese roh verzehren oder erden sie gekocht? Wäre schön, wenn sie mir hierzu ein paar Tipps geben würden. Vielen Dank. Schöne Grüße Birgit Ritzerfeld

    Antwort von: Christian Müller 29.04.2015 08:03

    Hallo, zur Dosierung dürfen wir keine Tipps geben, wenden Sie sich doch bitte an einen Arzt oder Homöopathen.

    Antwort von: Birgit Ritzerfeld 29.04.2015 10:21 #4895
     
  • Von: Dani 23.04.2015 09:18

    Hallo, woher stammen die Samen? Aus China oder Deutschland?

    Antwort von: Christian Müller 10.11.2015 15:57

    Hallo, das Saatgut das wir anbieten stammt von einem deutschen Großhändler.

     
  • Von: Mira 27.05.2014 06:56

    Hallo, wieviel Erde braucht eine Pflanze im Gefäß als Minimum, In welcher Art, Form bildet sich die Wurzel? + Danke schon mal!

    Antwort von: Christian Müller 21.10.2014 07:39

    Hallo,


    der Tragant sollte, damit er sich gut entwickeln kann in ein 10l Topf gepflanzt werden. Die Rhizome verdicken und verholzen.

     
  • Von: 27.06.2013 22:07

    ist der chinesische tragant auch für smoothies zu verwenden? wenn ja, nur die blätter oder auch mit stengel?

    Antwort von: Nina Meyer 15.08.2013 14:30

    Hallo!
    Traditionell wird nur die Wurzel verwendet.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: 25.01.2012 08:40

    wieviel Saatgut vom Chinesischen Tragant (Astragalus membranaceus) benötigt man für 75 m² Anbaufläche? Liebe Grüße Hilde Fröschl

    Antwort von: Nina Meyer 30.01.2012 14:28

    Hallo!
    Ein Saatguttütchen reicht für ein paar qm (ca.100 Korn). Das heißt bei 75qm braucht man sicherlich ca. 25-30 Saatguttütchen.
    Eine schöne baldige Kräutersaison wünscht
    Nina Meyer

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.