Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 

Ayurvedische Heilkräuter

Ayurveda, das ist die „Die Wissenschaft vom langen Leben“, stammt aus der uralten vedischen Hochkultur Indiens und gilt mit seiner 4.000 Jahre währenden Tradition als das älteste bekannte Gesundheitssystem.

Vollständigen Text zeigen...

Artikel pro Seite:
   
1 2 >
Seite 1 von 2
 
TIPP!

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: HYD01

Rau ma, Centella Asiatica, Anti Aging, Gota Kola, Goto Kola, Gotu Cola, Gotu-Kola, Gotucola, Hängepflanze, Tigerkraut

Gotu Kola (Pflanze)

Dieses indische Heilkraut verhilft zum Elefanten-Gedächtnis

Hydrocotyle asiatica

Kleine, kriechende oder in Töpfen auch manchmal meterlang herunterwachsende, tropische Pflanze, die in Indien seit Jahrhunderten geschätzt wird. Die Elefanten Indiens grasen in den Wäldern unter anderem dieses Kraut. Man sagt, ihr hervorragendes Gedächtnis bekämen sie von Gotu Kola. Geriatrikum: Regelmäßiger Verzehr von 1-2 Blättern täglich an Salat oder als Tee (der Geschmack ist angenehm aromatisch) soll verjüngend auf die Gehirnzellen wirken. Auch Mittel gegen Stress; - jedoch kein Beruhigungsmittel. Humusreicher Boden. Im Winter an ...

Beitrag

ab 4,65 € *

lieferbar

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: MOR30X

Meerrettichbaum, Malunggay, Murunga

Asiatische Moringa (Saatgut)

Die nachwachsende Multi-Vitamin-Bombe

Moringa oleifera

Kaum eine Pflanze hat in den letzten Jahren soviel Popularität gewonnen, wie dieser überaus nahrhafte und heilkräftige Baum. Moringa oleifera kommt ursprünglich vom Fuße des Himalaja. Inzwischen wird Moringa oleifera - die bekannteste Moringaart - aber überall in tropischen und subtropischen Regionen der Erde angebaut. Und das, was wir lesen können über den Moringaanbau in Afrika bezieht sich zumeist auf diese asiatische Art. Schon die indischen Veden erwähnen vor über 5.000 Jahren lobend diesen Baum. Im Ayurveda heißt es, er ...

2,60 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: BAC09

Anti Aging, Hängepflanze, Brami

Brahmi (Pflanze)

Nicht vergessen - regelmäßig essen

Bacopa monnieri

Eines der am besten erforschten ayurvedischen Heilpflanzen ist dieses kriechende, feuchteliebende Kraut aus der Familie der Braunwurzgewächse mit kleinen, weißen Blüten. Ähnlich wie Gotu Kola oder auch Ginseng verbessert es die geistige Leistungsfähigkeit, das Gedächtnis und die Konzentrationsfähigkeit. Die Wirkungen dieses ‘Wunderkrautes’, von dem entweder der Presssaft, alkoholischer Auszug oder Tee der Sprossteile verwendet wird, sind aber weitaus vielfältiger. So wirkt es u.a. gegen Asthma. Es ist ein starkes ...

Rezept

ab 4,05 € *

TIPP!

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: MAR12

Kleefarn

Sushni (Pflanze)

Wüchsiges Nervenheilkraut aus Indien

Marsilea minuta

Sieht aus wie ein vierblättriger Glücksklee! - werden Sie sagen. Wir wissen: alles hängt mit allem zusammen. Vielleicht macht es ja wirklich glücklicher, denn in klinischen Studien wurde tatsächlich eine antidepressive, stimmungsaufhellende Wirkung festgestellt. In der indischen Volksmedizin (Ayurveda) gilt Sushni als Mittel gegen Schlaflosigkeit und anderen psychischen Störungen. Und wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen eine Wirkung auf das Serotonin-System. Mit Gotu Kola und Brahmi ist es eines der ...

Rezept Beitrag

4,55 € *

TIPP!

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: GYN22

Daun Dewa, Kecam, Molukkenspinat

Sambung Nyawa (Pflanze)

„Leaf of Life“ - das Blatt des Lebens

Gynura procumbens (Gynura nepalensis)

„Sambung Nyawa“ bedeutet in malaysisch: „Das Leben verlängernd“. Andere Übersetzungen ins Englische lesen sich: „Leaf of Live“, „Life Continuation“ oder „Leaves of the Gods“. Ich denke, allein in dieser Namensgebung kommt die enorme Wertschätzung, die dieser Heilpflanze entgegengebracht wird, zum Ausdruck. Die Anwendung als Heilpflanze ist vor allem verbreitet in Thailand, Malaysia und Indonesien (Südostasien). Bei den chinesischen Einwanderern in Malaysia ist sie ein beliebtes Hausmittel, dort heißt ...

ab 4,05 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: MUR22

Yah Pak King, Murdania

Murdannia (Pflanze)

Begehrtes thailändisches Heilkraut

Murdannia loriformis

Diese seit Jahrtausenden in der Traditionellen Thailändischen Medizin (TTM) geschätzte Heilpflanze nimmt eine zentrale Stellung in der Krebsbehandlung und Prophylaxe ein. Von dem üppigen Grün, welches die äußerst wüchsige Pflanze das ganze Jahr hervorbringt, werden bevorzugt Blatt- und Triebspitzen geerntet. Murdannia ist hauptsächlich als Mittel zur Behandlung von malignen, aber auch benignen Tumoren, also Krebs bekannt. `Woher kommen diese Wirkungen?´ hat man sich gefragt, und deswegen hat jetzt, nach einigen Jahrzehnten die Forschung ...

ab 6,40 € *

TIPP!

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: PIC01

Kurukraut, Katuka, Hu Huang Lian

Kutki (Pflanze)

Starkes Leberheilkraut aus dem Himalaya

Picrorhiza kurroa

06.06.2016 - Kutki (Picrorhiza kurroa) ist nach Internationalem Artenschutzabkommen (CITES) eine in der Natur gefährdete und daher geschützte Art.  Nachdem wir dem Zoll und dem Pflanzenschutzamt gegenüber nachweisen konnten, dass unsere Pflanzen nicht aus gefährdeten Wildbeständen stammen, wurde am 06.06.2016 die Beschlagnahmung aufgehoben, und wir dürfen ab sofort Kutki-Pflanzen wieder verkaufen. Unsere Pflanzen stammen ausschließlich aus eigener gärtnerischer Kultur.  Nach langen Jahren haben wir es endlich geschafft, ...

6,50 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: OCI92

Sanskrit: Tulasi, Heiliges Basilikum, Ocinum tenuiflorum

Tulsi (Indisches Basilikum) (Pflanze)

Legendäres Heilkraut aus dem Orient

Ocimum sanctum

Tulsi gilt in Indien als pflanzliche Manifestation des Gottes Vishnu, und wird dementsprechend hoch geschätzt und verehrt. Es heißt, die Göttin Tulasidevi sei in die Gestalt dieser Heilpflanze geschlüpft, um den Menschen zu dienen und sie zu schützen. Die ‚Königin der Kräuter‘ wächst in Indien als heilige Pflanze im Garten eines jeden Tempels und Hauses. Das Haus eines Hindus wäre ohne dieses heilsame Kraut einfach unvollständig! - Was für ein Wunder wäre es da, wenn die Wissenschaft keine Beweise für die ...

4,55 € *

TIPP!

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: OCI09

Sri Tulsi, Tulasi, Meng Luk

Wildes Basilikum (Tulsi) (Pflanze)

Wächst wie wild auch im Garten

Ocimum canum

(Nodien-Blüte: 6) Vielleicht das robusteste Basilikum überhaupt. Bildet auch in unfreundlichen Sommern ausgeglichene Büsche mit bemerkenswert gesunden Blättern. Mit den vielen rosa Blüten ist diese Art allein vom Aussehen her attraktiv. Macht sich daher auch gut im Blumenbeet. Das dunkle Blutwurstaroma (Piment) passt besonders an warme Speisen. Nach unseren Erfahrungen schmeckt jedoch ein Pesto von dieser Sorte ganz so, wie wir es vom normalen Basilikum gewohnt sind. Auch diese Art wird oft als Ocimum sanctum gehandelt und ist eines der 3 heilkräftigen ...

Rezept Video

3,90 € *

lieferbar

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: MOM01X

Bittergurke, Balsamapfel, Balsambirne, Karela

Bittermelone (Saatgut)

Äußerst vielseitige Heil- und Gemüsepflanze

Momordica charantia

Ein Kürbisgewächs mit erstaunlichen Heilwirkungen! Nach Bratkartoffel oder Pommes schmeckt ein Tee aus getrockneter Bittermelone, der im Moment in Reformhäusern und Apotheken in den vordersten Regalen steht. Warum findet ein so wenig lecker schmeckender Tee (..um es mal milde auszudrücken!) so viel Beachtung? Der Hauptgrund ist, dass alle Pflanzenteile eine stark blutzuckersenkende Wirkung haben. Bittergurke ist zudem eine in vielen asiatischen Ländern geschätzte Gemüsepflanze und gleichzeitig beliebtes Hausmittel bei diversen Beschwerden. Gegessen ...

3,90 € *

TIPP!

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: JAS05

Wilder Jasmin, Kattumulla

Indischer Jasmin (Pflanze)

Sehr blühfreudige Duftpflanze aus Indien

Jasminum multiflorum

Ein rankender Jasmin mit weißen Blüten, die herrlich duften. Kann allerdings durch regelmäßigen Schnitt auch zu einem Strauch erzogen werden. Sehr ähnlich wie Arabischer Jasmin, auch sehr gut in Jasminwasser. Kommt aus den Bergen von Kerala, also aus Südindien. Bei uns in der Gärtnerei haben die Pflanzen von Sommer bis in den Oktober hinein ununterbrochen geblüht.  Kompakter buschiger Wuchs, leicht zu überwintern. Nicht nur in Indien, sondern auch in Florida, Australien, Hawaii und auf den Philippinen wird diese Sorte Jasmin als ...

Rezept

5,85 € *

TIPP!

lieferbar

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: OCI09X

Sri Tulsi, Tulasi, Meng Luk

Wildes Basilikum (Tulsi) (Saatgut)

Wächst wie wild auch im Garten

Ocimum canum

(Nodien-Blüte: 6) Vielleicht das robusteste Basilikum überhaupt. Bildet auch in unfreundlichen Sommern ausgeglichene Büsche mit bemerkenswert gesunden Blättern. Mit den vielen rosa Blüten ist diese Art allein vom Aussehen her attraktiv. Macht sich daher auch gut im Blumenbeet. Das dunkle Blutwurstaroma (Piment) passt besonders an warme Speisen. Nach unseren Erfahrungen schmeckt jedoch ein Pesto von dieser Sorte ganz so, wie wir es vom normalen Basilikum gewohnt sind. Auch diese Art wird oft als Ocimum sanctum gehandelt und ist eines der 3 heilkräftigen ...

Rezept Video

1,95 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: AZA20

Neem, Niembaum (Pflanze)

Heilpflanze und Insektenschutz in einem...

Azadirachta indica

Wieder einmal sind große Firmen daran interessiert, einzelne Inhaltstoffe einer Pflanze zu patentieren, um damit eine Monopolstellung zu sichern. So auch hier beim berühmten Neem-Baum. Patentgegner aus Indien, der Heimat dieses Baumes, argumentieren, dass dieser Baum bereits seit 4.500 Jahren in Indien genutzt wird als Medizin und als Mittel gegen Schädlinge. Hoffentlich kommt es nicht so weit, dass das ganze Wort Neem nicht mehr lizenzfrei genutzt werden darf, wie schon geschehen mit anderen Heilpflanzen! Vom Neem-Baum werden so gut wie alle Teile verwendet. Stamm, ...

7,15 € *

ausverkauft

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: OCI92X

Sanskrit: Tulasi, Heiliges Basilikum, Ocimum tenuiflorum

Tulsi (Indisches Basilikum) (Saatgut)

Legendäres Heilkraut aus dem Orient

Ocimum sanctum

Tulsi gilt in Indien als pflanzliche Manifestation des Gottes Vishnu, und wird dementsprechend hoch geschätzt und verehrt. Es heißt, die Göttin Tulasidevi sei in die Gestalt dieser Heilpflanze geschlüpft, um den Menschen zu dienen und sie zu schützen. Die ‚Königin der Kräuter‘ wächst in Indien als heilige Pflanze im Garten eines jeden Tempels und Hauses. Das Haus eines Hindus wäre ohne dieses heilsame Kraut einfach unvollständig! - Was für ein Wunder wäre es da, wenn die Wissenschaft keine Beweise für die ...

2,60 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: WED01

Pita Bhringaraj (Pflanze)

Sehr wirksames Leberkraut aus Indien

Wedelia calendulacea

(sprich: Bringaradsch) Eine indische Lebermedizin ersten Ranges ist diese ausdauernde, sehr genügsame Art mit schönen gelben Blüten. Das ganze Kraut und besonders der Frischsaft gilt als ausgezeichnetes Gallemittel. Gegen Gelbsucht, Hepatitis, zu niedrigen Blutzucker, aber auch Diabetes. Tumorhemmend. Auch ein allgemeines Stärkungsmittel und Lebenselixier. Die Hauptwirkstoffe, die sogenannten Wedelolactone, haben ausgeprägte Leber schützende und antibiotische Eigenschaften. Nach neuesten Untersuchungen ist die Leber schützende Wirkung von Pita ...

5,20 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: ALP02

Galangal, chines., Gao Liang, Galanga, Galgant, Alpinia

Kleiner Galgant (Pflanze)

Tropisches Ingwergewächs mit milder Würze

Alpinia officinarum

Kleiner Galgant oder großer Galgant? Welcher ist besser? Die Gelehrten streiten noch... Verglichen mit dem großen Galgant ist der kleine Galgant eine kompaktere Pflanze. Und die Blätter duften sehr angenehm nach Zimt und Kardamom . Ganz abgesehen vom aromatischen Rhizom kann man auch die stark duftenden Blätter sehr gut nutzen. Zum Beispiel in einem selbst gemachten Weihnachtstee. Verträgt auch viel Schatten. Leicht zu halten. Wussten Sie, dass der kleine Galgant eines der Hauptaromen für die Cola-Rezeptur ist? Wenn man es weiß kann man es auch ...

7,15 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: MOR20

Noni (Pflanze)

Heilkräftiger Baum aus Hawaii

Morinda citrifolia

Kleiner Baum aus der Südsee mit starker Heilkraft, dessen Saft in vielfältiger Form als Heilmittel in den letzten Jahren berühmt geworden ist. Weniger bekannt ist, dass nicht nur der Noni-Fruchtsaft, sondern auch die Blätter und Wurzeln über die gleichen Heileigenschaften verfügen - so können von der Pflanze schon nach kurzer Zeit frische Blätter geerntet werden. Besonders hervorgetan hat sich Noni durch seine krebshemmende und immun steigernde Wirkung. Noni wirkt antibakteriell, schmerzlindernd, blutungsstillend, entgiftend, die Atemwege ...

9,75 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: SID11

Bala, Sandmalve

Sidakraut (Pflanze)

Wüchsiger Strauch für Herbal-Extacy

Sida cordifolia

Subtropischer Strauch aus der Familie der Malvengewächse, der in der ayurvedischen Medizin als Herztonikum verwendet wird. Äußerlich für kühlende, zusammenziehende Umschläge. Die Pflanze enthält in allen Teilen die anregenden, belebend wirkenden Stoffe Ephedrin sowie Cryptolepin und Vasicin, wobei der Gehalt in den Samen am höchsten ist. Blattextrakte werden neuerdings in der Partyszene als ‘Herbal Ecstasy’ (Herbal XTC, Kryptonit) verkauft. Leicht zu ziehen.

5,85 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: CIS14

Asthisamharaka, Hadjod

Cissus

Ayurvedische Knochenmedizin

Cissus quandrangularis

Erst kommt man gar nicht darauf,  - aber wenn man genau hinsieht, und nach den Blättern sucht, dann erkennt man schnell die Verwandtschaft zu den Weinreben (Vitis vinifera). Alles andere, außer dass die Pflanzen auch ein bisschen rankt, ist aber anders. Es ist eine sehr sukkulente Pflanze, und ich weiß immer nicht, ob ich sie nach oben ranken lassen soll, oder sie einfach hängend der Schwerkraft überlassen soll (beides ist möglich). Letzteres würde dem Cissus durchaus entgegenkommen, denn die typischen vierkantigen, geflügelten Stängel ...

5,20 € *

lieferbar

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: SID11X

Bala, Sandmalve

Sidakraut (Saatgut)

Wüchsiger Strauch für Herbal-Extacy

Sida cordifolia

Subtropischer Strauch aus der Familie der Malvengewächse, der in der ayurvedischen Medizin als Herztonikum verwendet wird. Äußerlich für kühlende, zusammenziehende Umschläge. Die Pflanze enthält in allen Teilen die anregenden, belebend wirkenden Stoffe Ephedrin sowie Cryptolepin und Vasicin, wobei der Gehalt in den Samen am höchsten ist. Blattextrakte werden neuerdings in der Partyszene als ‘Herbal Ecstasy’ (Herbal XTC, Kryptonit) verkauft. Leicht zu ziehen.

3,90 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: CLI11

Schmetterlingswicke (Pflanze)

Ausdauernde, tropische Rankepflanze

Clitoria ternata

Kletterpflanze mit sehr schönen, großen dunkelblauen Blüten mit helleren Flecken. Samen und Wurzeln sind in Indien als Abführmittel bekannt, die Wurzel wirkt entwässernd. Der botanische Name Clitoria kommt aus dem Griechischen und bezieht sich auf die Ähnlichkeit der Blüten mit dem weiblichen Geschlechtsorgan. Nach der Signaturenlehre eine Pflanze der Liebe? Wird jedenfalls auch als Aphrodisiakum und bei Beschwerden der weiblichen Geschlechtsorgane eingesetzt. In Thailand wird der blaue „Anchan Tee“ aus den Blüten gemacht. Sie sind ...

3,90 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: TIN01

Guduci, Giloy, Amrita, Gulancha

Guduchi (Pflanze)

Schlingpflanze und Lebenselixier aus Indien

Tinospora cordifolia

Eines der wichtigsten Lebenselixiere Nepals und Indiens. Guduchi ist eine vitale Rankpflanze aus den Wäldern Indiens, die es schafft, selbst die höchsten Baumwipfel zu überranken. Um sich dann noch zusätzlich mit Energie aus der Erde zu versorgen, ist die Guduchi-Ranke in der Lage, bis zu 10 Meter lange Luftwurzeln zu bilden. Wurzelstücke, die monatelang nicht mit Erde in Kontakt kamen, fangen wieder an zu wachsen, wenn man sie in den feuchten Boden steckt. Kein Wunder, dass man schon in den uralten Sanskrit-Schriften (Veden) um die Übertragung dieser ...

16,90 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: KAE01

Kentjur, Kentjoer, Galangal, Gewürzlilie, Sandingwer, kleiner Galgant, Kencur, Kacholam, Sugandhavacha

Gewürzlilie (Pflanze)

Im Rausch der exotischen Gewürze

Kaempferia galanga

Die Gewürzlilie hat einen einzigartigen Duft - sowohl seine Blätter wie auch Rhizom und Wurzeln - so typisch, dass mich der Duft regelmäßig in die Atmosphäre asiatischer Läden versetzt: Blumig, geheimnisvoll, exotisch. Eine der wichtigsten Zutaten in der Küche Südostasiens sind die fleischigen Wurzeln und Rhizome, die an Ingwer erinnern, aber deutlich kleiner sind. Sie werden verwendet, um Reis zu aromatisieren, zum Würzen von Curries und um Gemüsegerichte zu verfeinern. Süßsauer eingelegt sind sie eine würzige Beilage. In ...

6,50 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: BOE22

Gadahpurna

Punarnava (Pflanze)

Ayurvedisches Verjüngungskraut

Boerhavia diffusa (Boerhaavia diffusa)

Das Sanskritwort Punarnava heißt wörtlich: „Das, was den Körper regeneriert“. Eines der typischen Rasayanas (=Verjüngungsmittel), die in Indien allgemein eine lange Tradition haben. Man ordnet im indischen Heilsystem diesem Heilkraut folgende Eigenschaften zu: bitter, kühlend, zusammenziehend, reinigend. Es balanciert alle drei Doshas.  Zu Trockenzeiten kann das Kraut wie tot aussehen, und wird dann aber wie durch ein Wunder in der Regenzeit wieder grün. Diese unglaubliche Erneuerungsfähigkeit ...

5,20 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: ADH01

Justicia adhatoda, Vasa, Malabarnus

Vasaka (Indisches Lungenkraut) (Pflanze)

Das indische Lungenkraut

Adhatoda vasica

In einem Sanskritvers heißt es: „Wenn Vasaka in der Gegend wächst, und es noch Hoffnung auf Heilung gibt, warum sollte ein Tuberkulose- oder Asthmakranker leiden?“ Der in Indien sehr verbreitete Strauch, wird im Ayurveda seit über 3.000 Jahren geschätzt für seine ausgezeichnete schleimlösende Wirkung, bei Asthma und chronischer Bronchitis. Die Blätter dieses Strauches sind eines der besten natürlichen Mittel zur Bronchienerweiterung, wie sie bei der akuten Behandlung von Asthma notwendig ist. Als Rauch- oder Räucherkraut entfaltet ...

7,15 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: WIT01

Ashvaganda, Ashwagandha, Schlafbeere

Ashwaganda (Pflanze)

Wird auch indischer Ginseng genannt

Withania somnifera

Gehört zu den am häufigsten genutzten ayurvedischen Heilpflanzen. Die Pflanze ist äußerst vielseitig verwendbar. Einmal sehen die Fruchtstände als Bestandteil von Trockensträußen nett aus; die Pflanze ist sichtlich verwandt mit der Lampionpflanze (Physalis). Dann sind Blätter und Wurzeln antiviral, antibiotisch und insektizid wirksam. Die Wurzel speziell hat beruhigende Wirkung. Die roten Beeren werden als Seife gebraucht. Und die gemahlenen Samen schließlich - das dürfte manchen Vegetarier interessieren - dienen der ...

5,20 € *

ausverkauft

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: CLI11X

Schmetterlingswicke (Saatgut)

Ausdauernde, tropische Rankepflanze

Clitoria ternata

Kletterpflanze mit sehr schönen, großen dunkelblauen Blüten mit helleren Flecken. Samen und Wurzeln sind in Indien als Abführmittel bekannt, die Wurzel wirkt entwässernd. Der botanische Name Clitoria kommt aus dem Griechischen und bezieht sich auf die Ähnlichkeit der Blüten mit dem weiblichen Geschlechtsorgan. Nach der Signaturenlehre eine Pflanze der Liebe? Wird jedenfalls auch als Aphrodisiakum und bei Beschwerden der weiblichen Geschlechtsorgane eingesetzt. In Thailand wird der blaue „Anchan Tee“ aus den Blüten gemacht. Sie sind ...

2,60 € *

lieferbar

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: AND01X

Chiretta, Chuan Xin Lian, Kirata

Kalmegh (Saatgut)

Leicht zu ziehen, wichtige Ayurveda-Pflanze

Andrographis paniculata

Der englische Name „King of Bitters“ hat seine Berechtigung - die Blätter schmecken wirklich äußerst bitter! Doch wie bei vielen bitteren Kräutern fühle ich mich nach dem Probieren von nur einem Blatt merklich erfrischt. Haben Sie das auch schon mal beobachtet? Neuere Forschungen haben ergeben, dass in dieser Pflanze, die seit Jahrhunderten einen festen Platz in der indischen Hausapotheke hat, ganz große Heilkräfte stecken. Kalmegh gehört zu den wenigen echten adaptogenen Kräutern. Es wirkt bei allen Erkältungskrankheiten ...

3,90 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: ECL01

Mo-Han-Lian (Pflanze)

Wichtiges Heilkraut in China und Indien

Eclipta alba (Eclipta prostata)

Mit Gotu Kola zusammen ein ganz viel gebrauchtes Universal-Tonikum und Anti-Aging-Mittel in China und Indien. Verdauungsfördernd und ein Gehirntonikum. Die beste Wirkung soll das frische Kraut oder ein frischer Presssaft haben. Äußerlich gegen vorzeitiges Ergrauen der Haare und zur Haarwuchsförderung; innerlich macht es Haare dunkler! Stärkt das Leber- und Nieren-Yin.

3,90 € *

lieferbar

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: IMP12X

Drüsiges Springkraut, Balsamine

Springkraut, indisch (Saatgut)

Hummeln freuen sich über die großen Blüten

Impatiens glandulifera

Gelangte um anno 1839 aus Ostindien nach England, und verwilderte dann. Die Pflanzen säen sich immer wieder aus, sobald sie einmal in Ihrem Garten angesiedelt sind - halten Sie sie also im Zaum, indem Sie rechtzeitig zu viele Pflanzen ausjäten. Wegen des hohen Zuckergehaltes im Nektar ist die Pflanze bei einer Vielzahl heimischer Insekten beliebt. Die Blüten verströmen ein eigenartiges Aroma nach Kokosnuss. Ähnlich wie die Gartenbalsamine (Impatiens balsamina) welche aus China und Japan kommt, aber noch vitaler. Als Neophyt ist das Springkraut in Deutschalnd ...

3,90 € *

lieferbar

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: MOR20X

Noni (Saatgut)

Heilkräftiger Baum aus Hawaii

Morinda citrifolia

Kleiner Baum aus der Südsee mit starker Heilkraft, dessen Saft in vielfältiger Form als Heilmittel in den letzten Jahren berühmt geworden ist. Weniger bekannt ist, dass nicht nur der Noni-Fruchtsaft, sondern auch die Blätter und Wurzeln über die gleichen Heileigenschaften verfügen - so können von der Pflanze schon nach kurzer Zeit frische Blätter geerntet werden. Besonders hervorgetan hat sich Noni durch seine krebshemmende und immun steigernde Wirkung. Noni wirkt antibakteriell, schmerzlindernd, blutungsstillend, entgiftend, die Atemwege ...

5,85 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: JAS06

Kattumulla, Vanamallika, Asphota

Schmalblättriger Jasmin (Pflanze)

Blüten verströmen sehr klaren, angenehmen Indolduft

Jasminum angustifolium

Ayurvedischer Jasmin mit durchdringend duftenden, sternweißen Blüten. Diese verströmen den für Jasmine so typischen Indolduft in perfektester Art. Indol ist Bestandteil vieler Parfüms und hat eine ganz typische Duftnote. Die Blätter und Wurzel werden in Indien genutzt gegen Hauterkrankungen, speziell Geschwüre. In Versuchen wurde die tumorhemmende und leberschützende Wirkung nachgewiesen. Im Buddhismus und Hinduismus wird auch dieser Jasmin viel als duftender Schmuck für Tempel und Altäre verwendet.

7,15 € *

lieferbar

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: ECL01X

Han Lian Cao, Eclipta Prostata

Mo-Han-Lian (Saatgut)

Wichtiges Heilkraut in China und Indien

Eclipta alba

Mit Gotu Kola zusammen ein ganz viel gebrauchtes Universal-Tonikum und Anti-Aging-Mittel in China und Indien. Verdauungsfördernd und ein Gehirntonikum. Die beste Wirkung soll das frische Kraut oder ein frischer Presssaft haben. Äußerlich gegen vorzeitiges Ergrauen der Haare und zur Haarwuchsförderung; innerlich macht es Haare dunkler! Stärkt das Leber- und Nieren-Yin.

2,60 € *

lieferbar

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: CAR41X

Mönchsköpfchen, Kanphuti, Ballonwein

Herzsame (Ballonrebe) (Saatgut)

Rankende, dekorative Gemüse- und Heilpflanze

Cardiospermum halicacabum

Indische Kletterpflanze mit dekorativen, herzförmigen Blättern und grünen, ballonartig aufgeblähten Früchten. Blätter in Rizinusöl als Einreibung gegen Rheuma. Die Wurzel hat entwässernde und leicht abführende Wirkung. Blattsaft gegen Ohrenschmerzen. In Afrika und Indien auch als Gemüsepflanze. Wie ein eingraviertes Herz wirkt die Zeichnung auf den großen Samen. Verschenken Sie doch die reifen Samen als romantisches Zeichen Ihrer Liebe!

2,60 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: ORT01

Kumis kucing, Indischer Nierentee

Katzenbart (Pflanze)

Der indische Nierentee blüht wunderhübsch

Orthosiphon grandiflorus

Mit den weißen bis hellblauen Blüten und den langen Staubgefäßen, durch die die Pflanze wohl ihren Namen ‘Katzenbart’ bekam, ist dieses von Indien bis Australien vorkommende Heilkraut auch ein attraktiver, leicht zu pflegender Blütenstrauch. Der indische Blasen- und Nierentee ist als Kaltauszug (von getrocknetem Kraut) ein ausgezeichnetes Entwässerungsmittel bei Harnstauung und verschiedenen anderen Blasen- und Nierenerkrankungen. Das Besondere dabei: Die Wirkung ist ohne nennenswerte Reizwirkung auf die genannten Organe! Inhaltsstoffe: ...

5,85 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: HYG01

Stacheliger Wasserfreund, Gokulakanta

Kokilaksha (Pflanze)

Ayurvedisches Liebeskraut erhöht den Testosteronspiegel

Hygrophila spinosa (Asteracantha longifolia)

Die ganze Pflanze wird in Indien viel verwendet als Aphrodisiakum. Wissenschaftliche Studien haben ergeben, dass ein Pflanzenauszug den Testosteronspiegel und die Spermienkonzentration erhöhen kann. Wie der Name schon andeutet, hat Hygrophila (= Wasserfreund) eine besondere Beziehung zum Wasser. Zum einen wächst sie gerne am Wasser oder zumindest in sehr feuchter Erde, und zum anderen wirkt sie auch stark entwässernd. Enthält Phytosterole und Alkaloide. Die Anwendung in der indischen Medizin ist aber auch ausgerichtet auf die Behandlung von Nieren- und ...

4,55 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: ASP23

Sativari

Shatavari (Pflanze)

Indische Spargelart als pflanzliches Aphrodisikum

Asparagus racemosus

Blätter und Wurzeln dieses ayurvedischen Heilspargels gelten in der indischen Medizin als eines der wichtigsten Universalmittel (Rasayana) und besonders als Kräftigungsmittel für Frauen. Der Name Shatavari heißt soviel wie „Die Frau, die es (sexuell) mit hundert Männern aufnehmen kann“. Die Pflanzen wachsen bis zu den Ausläufern des Himalayas in 1.400 Metern Höhe. Botanisch gesehen eine Spargelart, was man gut am filigranen Laub erkennt. Diese Art ist allerdings mehr ein kletternder Strauch. Geerntet werden hauptsächlich die zahlreichen ...

7,15 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: GOS02

Baumwolle, asiatisch (Pflanze)

Die echte Baum-Wolle wächst auf Bäumen

Gossypium arboreum

Eine baumartig wachsende Baumwolle, die wirklich ausdauernd ist, und viele Jahre alt werden kann. Die Verwendung ist wie bei der afrikanischen Baumwolle. Die Wolle können Sie auch hierzulande im Sommer ernten. Ich find es immer schön, wenn man mal den Kindern zeigen kann, woraus die Kleidung gemacht ist, die man jeden Tag trägt. Foto:  KENPEI , Lizenz

4,55 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: AER01

Chaya, Pol-Pala

Polpala (Pflanze)

Nieren- und Blasenheilkraut aus Indien

Aerva lanata

Über und über bedeckt mit winzigen, flauschigen, cremeweißen Blütenzapfen. Sehr dekorativ! Ein kleiner, kriechender Strauch aus der Familie der Amaranthgewächse. Die zierliche Pflanze ist verbreitet in Indien, Südostasien und Afrika. In Indien ist es eines der bekanntesten Kräuter gegen Nieren- und Blasensteine. Dafür wird eine Wurzelabkochung eine Woche lang getrunken, um die Steine abzutransportieren und den Urin zu klären. In der ayurvedischen Tradition wird frühmorgens ein Tee zur Reinigung der Nieren empfohlen, es wirkt ...

4,55 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: OCI15

Nelkenbasilikum, Vana Tulsi

Ostindisches Baumbasilikum (Pflanze)

Die nelkenduftenden Blätter sind gut als Tee

Ocimum gratissimum

(Nodien-Blüte: 10) Wärmeliebende aber auch robuste Art aus Ostindien. Reichhaltiges Aroma. Gut zum Trocknen geeignet. Sowohl zum Kochen als auch in Teemischungen zu verwenden. Große, haarige, lindgrüne Blätter. Gelbe Blüten. Pyramidaler Wuchs. Auch eine heilkräftige Tulsi-Art.

Beitrag

4,55 € *

lieferbar

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: TRI21X

Erdburzeldorn, Caltrop

Tribulus (Saatgut)

Kleines, stacheliges Kraut für Bodybuilder

Tribulus terrestris

Diese in der ayurvedischen und chinesischen Medizin bedeutsame Heilpflanze findet Verwendung bei Nieren- und Blasenerkrankungen und als Aphrodisiakum. Neuere Forschungen bestätigen, dass sie die Erektion verstärken und verlängern kann und die Qualität des Spermas verbessert. Die Wirkung erklärt sich durch eine Erhöhung des Testosteronspiegels, weshalb das Kraut von Bodybuildern als natürliche Alternative zu Anabolika genommen wird.

3,90 € *

NEU

lieferbar

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: AER01X

Chaya, Pol-Pala

Polpala (Saatgut)

Nieren- und Blasenheilkraut aus Indien

Aerva lanata

Über und über bedeckt mit winzigen, flauschigen, cremeweißen Blütenzapfen. Sehr dekorativ! Ein kleiner, kriechender Strauch aus der Familie der Amaranthgewächse. Die zierliche Pflanze ist verbreitet in Indien, Südostasien und Afrika. In Indien ist es eines der bekanntesten Kräuter gegen Nieren- und Blasensteine. Dafür wird eine Wurzelabkochung eine Woche lang getrunken, um die Steine abzutransportieren und den Urin zu klären. In der ayurvedischen Tradition wird frühmorgens ein Tee zur Reinigung der Nieren empfohlen, es wirkt ...

3,90 € *

lieferbar

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: FIC01X

Bo-Baum

Pipal (Saatgut)

Buddha fand seine Erleuchtung hier

Ficus religiosa

Bei den Hindus und Buddhisten heiliger Baum. Die Erleuchtung soll Buddha unter diesem Baum bekommen haben. Blätter haben antibakterielle Wirkung. Gute Zimmerpflanze, wie Ficus benjamina.

1,95 € *

Lieferung 2018

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: GRP05

Greenpack

Greenpäck Ayurveda

Die Weisheit Indiens...

6 ausgesuchte Sorten

ist auch in der ayurvedischen Kräuterauswahl spürbar. Die „Wissenschaft vom langen Leben“, stammt aus der uralten vedischen Hochkultur Indiens und gilt mit seiner 4.000 Jahre währenden Tradition als das älteste bekannte Gesundheitssystem. Derzeit erlebt die traditionelle indische Medizin - und das zu recht - einen regelrechten Boom in der westlichen Welt. Immer wieder sind Wissenschaftler überrascht, chemisch fundierte Bestätigungen über die seit Generation übermittelten Heilwirkungen zu finden. Das Herz des Ayurveda sind die drei ...

28,00 € *

lieferbar

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: ACA20X

Nesselblatt, Kuppaimeni, Indisches Kupferblatt, Kucing Kucingan

Indisches Brennkraut (Saatgut)

Dieses Heilkraut mögen auch Katzen gern

Acalypha indica

Freunde der Fellnasen wird es interessieren, dass die Wurzel vom indischen Brennkraut in Indien als ausgesprochen katzenanregend gilt - mehr noch als die in Europa verbreitete Katzenminze. Es ist nicht nur in Indien, sondern auch in ganz Südostasien und dem tropischen Afrika verbreitet und vielerorts als Heilkraut bekannt. Das Kraut findet auch in Europa homöopathische Anwendung bei trockenem Husten und chronischer Bronchitis. In Indien wird es angewendet gegen Asthma, Rheuma, Arthritis, Bronchitis, als Diuretikum, bei Verstopfungen und Darmblutungen, äußerlich auch ...

3,90 € *

lieferbar

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: VER51X

Sehdevi, Sahdevi

Sahadevi (Saatgut)

Kleines Kraut gegen die Zigarettensucht

Vernonia cinerea (Vernonia cineria)

Ein in Indien verbreitetes „Unkraut“, das eingesetzt wird zur Behandlung von Nikotinsucht. Man trinkt dafür regelmäßig einen Tee aus den Blättern und Blüten. Dieses Kraut wird immer frisch verwendet, getrocknet ist es unwirksam. Es wirkt entzündungshemmend, als Antioxidans, wird bei Mandelentzündung, Asthma und vielen anderen Krankheiten eingesetzt. 

3,25 € *

lieferbar

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: TAM01X

Tamarinde (Saatgut)

Das saure Fruchtmus ist unentbehrlich in der indischen Küche

Tamarindus indica

Tropischer fruchttragender Baum. Herbsaure Früchte sind in vielen indischen Curries, Soßen, Chutneys und Getränken enthalten; in der Medizin bekannt für ihre verdauungsfördernde Wirkung. Ein Tee ist gut bei Darmentzündung, Fieber und Morgenmüdigkeit.

2,60 € *

lieferbar

Star Rating
 

 Artikel-Nr.: OCI15X

Nelkenbasilikum, Vana Tulsi

Ostindisches Baumbasilikum (Saatgut)

Die nelkenduftenden Blätter sind gut als Tee

Ocimum gratissimum

(Nodien-Blüte: 10) Wärmeliebende aber auch robuste Art aus Ostindien. Reichhaltiges Aroma. Gut zum Trocknen geeignet. Sowohl zum Kochen als auch in Teemischungen zu verwenden. Große, haarige, lindgrüne Blätter. Gelbe Blüten. Pyramidaler Wuchs. Auch eine heilkräftige Tulsi-Art.

Beitrag

2,60 € *

Artikel pro Seite:
   
1 2 >
Seite 1 von 2
 

Ayurvedische Heilkräuter

Ayurveda, das ist die „Die Wissenschaft vom langen Leben“, stammt aus der uralten vedischen Hochkultur Indiens und gilt mit seiner 4.000 Jahre währenden Tradition als das älteste bekannte Gesundheitssystem.

Derzeit erlebt die traditionelle indische Medizin - und das zu recht - einen regelrechten Boom in der westlichen Welt. Immer wieder sind Wissenschaftler überrascht, chemisch fundierte Bestätigungen über die seit Generation übermittelten Heilwirkungen zu finden.

Die drei Doshas

Das Herz des Ayurveda sind die drei Doshas, die drei grundlegenden Konstitutionen:

Vata - entpricht dem Äther und der Luftelement (Bewegungsprinzip)

Pitta - entspricht dem Feuer (und teils Wasser) (Stoffwechselprinzip)

Kapha - entspricht dem Wasser und dem Erdelement (Strukturprinzip)

Jeder Mensch lässt sich einem dieser Doshas, welches bei ihm überwiegt, zuordnen. Für die Gesundheit und das Wohlbefinden eines Menschen ist es wichtig, dass sich die Doshas in einem gesunden Gleichgewicht befinden. Das kann z.B. hergestellt werden durch bestimmte Nahrung und Heilpflanzen oder Heilanwendungen.