Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Efeu-Gurke, weiblich (Pflanze)

 
 

Efeu-Gurke, weiblich (Pflanze)

Coccinia grandis

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: COC28

5,20 € *
 
 
 
 
 
 

Efeu-Gurke, weiblich (Pflanze)

Essbare Ranken aus Südostasien

Kürbisgewächs aus Südostasien, das dort und auch in Indien hauptsächlich als Gemüse gegessen wird, und zwar die jungen, schnell wachsenden Ranken mit den efeuartigen Blättern. Die kleinen, gurkenähnlichen Früchte können ebenfalls gekocht oder roh, in reifem oder unreifem Zustand gegessen werden.

Auf Hawaii gilt die dort eingeschleppte Efeu-Gurke als schlimmes Unkraut, welches in kurzer Zeit selbst ganze Zäune überwuchert. Also sehen wir das mal positiv: Eine sehr vitale Pflanze! Hier in Deutschland würde sie bei Frost ja gleich absterben.

Es gibt eine nahe Verwandte in Europa, die Zaunrübe (Bryonia) die allerdings giftig ist. Doch auch die Efeu-Gurke gilt als medizinisch wirksam. Sie wirkt blutdrucksenkend, fiebersenkend und entzündungshemmend.

Weil die Coccinie zweihäusig ist, d.h. weibliche und männliche Blüten auf verschiedenen Pflanzen vorkommen, bieten wir hier beide Geschlechter getrennt an. Wenn Sie Früchte ernten wollen, sollten Sie unbedingt beide haben, wenn Sie nur das Kraut wollen, ist es belanglos.

In Indien ist die Verwendung der grünen Früchte (Indian gherkins) in Curries sehr beliebt und verbreitet, während in Thailand die jungen, ca. 40-50 cm langen Triebe ein sehr beliebtes, grünes Gemüse sind. Sie gelten als besonders reich an Vitamin A, und werden gebraten, gedünstet oder gekocht in Reis- und Nudelgerichten sowie Suppen genossen.

Die Pflanzen können nach oben ranken, doch habe ich den Eindruck, sie mögen lieber auf dem Boden kriechen, wo sie selbst in schattigen Bereichen sich in kurzer Zeit verbreite(r)n und die Erde gut bedecken. Die sehr fleischige, saftige Wurzel ist dafür ausgelegt, auch Trockenzeiten unbeschadet zu überstehen. Im Sommer draußen oder ganzjährig im Gewächshaus.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Coccinia
Pflanzen & Saatgut / Gagelstrauch-Guduchi / G-Einzelsorten
Würzkräuter / Andere Würzkräuter
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Blattgemüse
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Fruchtpflanzen
Nach Verwendung / Hängeampeln
Nach Verwendung / Schlingpflanzen

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: >300/50
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

C. cordifolia, Scharlachranke, Tindola, Efeugurke

Bewertungen für "Efeu-Gurke, weiblich (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 2 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Bourouis 2012-10-22 21:35:42

    Robust,wüchsig

    Frische Blätter haben zufällig genau den herben Geschmack den ich mag (Blattläuse hätten dem Ganzen eine süßliche Note verliehen, meine Pflanze aber hatte den Sommer über nur Ohrenkneifer am Neu Austrieb und die isst man in der Regel nur einmal mit), passen sehr gut als Snack zum Bier. Super Ersatz für meine Clematis hybriden, nächstes Jahr mehr davon.

     
  • Von: Jens Hoffmann 2012-08-03 11:56:02

    theoretisch gut - praktisch Flopp

    Ich habe jeweils eine männliche und eine weibliche Efeu-Gurke bestellt und auch geliefert bekommen. Bereits kurz nach dem Auspacken musste ich an der weiblichen Pflanze Befall von Schmierläusen festellen. Glücklicherweise hatte ich die beiden Efeu-Gurken separiert und es waren an diesem Standort sonst keine anderen Pflanzen vorhanden, sodaß keine anderen Pflanzen in Mitleidenschaft gezogen wurden. Vorsorglich habe ich die beiden Pflanzen dann entsorgt.

    Fazit: Satz mit X, war wohl nix - leider! :-(

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Efeu-Gurke, weiblich (Pflanze)"

 
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.