Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Noni (Pflanze)

 
 

Noni (Pflanze)

Morinda citrifolia

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: MOR20

auch als Saatgut erhältlich
9,75 € *
 
 
 
 
 
 

Noni (Pflanze)

Heilkräftiger Baum aus Hawaii

Kleiner Baum aus der Südsee mit starker Heilkraft, dessen Saft in vielfältiger Form als Heilmittel in den letzten Jahren berühmt geworden ist. Weniger bekannt ist, dass nicht nur der Noni-Fruchtsaft, sondern auch die Blätter und Wurzeln über die gleichen Heileigenschaften verfügen - so können von der Pflanze schon nach kurzer Zeit frische Blätter geerntet werden.

Besonders hervorgetan hat sich Noni durch seine krebshemmende und immun steigernde Wirkung. Noni wirkt antibakteriell, schmerzlindernd, blutungsstillend, entgiftend, die Atemwege befreiend, entzündungshemmend, abführend, psychisch beruhigend, blutdrucksenkend, blutreinigend und physisch belebend. Blättersaft gegen Gicht. Wächst am besten in durchlässiger, sandiger Erde. Die ersten Früchte reifen schon nach einem Jahr. Als „Indische Maulbeere” werden die herben Früchte auch in Currygerichten verzehrt.

Wir verkaufen hier eine stecklingsvermehrte Auslese, die besonders gesund wächst und schon im Jugendstadium innerhalb des ersten Jahres blüht und fruchtet.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Morinda
Pflanzen & Saatgut / Nachtkerze-Noni / N-Einzelsorten
Heilkräuter / Andere Heilkräuter
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Fruchtpflanzen
Nach Verwendung / Heilkräuter / Ayurvedische Heilkräuter
Nach Verwendung / Pflanzen für den Wintergarten / Pflanzen für den Wintergarten, warm (>18°C)

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: >100/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 

Bewertungen für "Noni (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 14 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Renate Burtscher 2016-10-04 17:32:22

    wunderschöne saftig grüne Blätter

    komischerweise bekamen draußen die blätter bald Löcher, drinnen geht's besser, hat noch nicht geblüht

     
  • Von: Adele Bucher 2015-10-12 16:09:07

    Nonipflanze

    Die Nonipflanze kam in einem sehr guten Zustand an, entwickeltevdich gut, leider hat sie noch nicht geblüht. Vielleicht das nächste Jahr, danke!

     
  • Von: Judith Rempel 2015-09-03 19:11:00

    Noni-Pflanze

    Eine der beiden bestellten Pflanzen kam recht lediert durch den Transport an und verwelkte dann auch rasch ganz, die andere entwickelt sich sehr gut und ich kann die Blätter regelmäßig für Tees verwenden.

     
  • Von: Birgit 2015-09-03 11:36:05

    Sehr schöne Pflanze

    das abgeknickte Blatt habe ich gleich zu Tee verarbeitet. Ansonsten ist die Pflanze gut gewachsen und hat auch schon geblüht. Mal sehen, wie ich sie über den Winter bekomme ;o)

     
  • Von: Carmen Wehner 2015-08-17 15:39:54

    Sehr zufrieden

    Wir haben 4 Pflanzen bekommen und von denen haben sich 3 hervorragend entwickelt und eine davon trägt schon Früchte.

     
  • Von: claudia schmitt 2015-07-29 17:12:56

    bewertung

    sehr zufrieden

     
  • Von: Dr.U.Hoffmann 2015-02-23 17:19:09

    Noni

    Bewertung etwas schwierig. Eine ganze Weile sah sie so aus wie bei ihrer Ankunft, aber es hat sich nichts bewegt. Dann war ich nicht aufmerksam genug um festzustellen, daß sie kein Wasser mehr verbraucht hat und schlußendlich so zu naß stand

     
  • Von: Rabe 2014-07-19 11:08:26

    Noni-Pflanze

    Pflanze zwar "zwei Tage" stabil dann ist sie eingegangen. Der Standort war Halbschatten. Auf Rückfrage keine quantitativen Hinweise. Also knapp 10€ in den "Sand" gesetzt. Ersatz wurde nicht angeboten. Der Rest der Lieferung ist gut angewachsen und hat sich prächtig entwickelt.

     
  • Von: alexandra b. 2013-10-01 18:57:14

    super-pflanze!

    meine pflanze kam gut an, habe sie drei wochen ruhen lassen und dann umgesetzt. sie trägt jetzt bereits nach einigen monaten erste früchte! die blätter verwende ich manchmal in grünen smoothies...

     
  • Von: Ivonne 2013-09-17 18:54:03

    Super

    Die Pflanze kam gesund und munter im Juni mit 4 Blättern bei mir an, seitdem ist sie um ca. 10 Blätter und 4 Seitentriebe in die Höhe und Breite geschossen. Einen direkten Sonnenplatz mochte sie allerdings nur, wenn es nicht um 50° in der Sonne war. Sie bekam schwarze Blätter.
    An 2 Seitentrieben trägt sie sogar schon winzige Früchtchen.
    Zusammen mit Cystus, Zitronenmelisse, Lavendel und Rosmarin habe ich einen ausreichenden Teegarten.

     
  • Von: Pat 2013-09-17 18:29:44

    Denken macht schöner

    Die Noni macht viel Spaß, da jeder dieser Pflanze beim wachsen zugucken kann
    und die blätter regelmäßig geerntet werden können für einen Snack.

    Sie blüht und gedeiht mit Früchten wenige Monate nach Bestellung,
    und ist schon fast zu groß für die Fensterbank.

    (Alternativ lassen sich Blätter auch als Umschläge bei Entzündungen und anderer Wehwehchen nutzen ...)

    Da "nachdenken" & "wissen" in 99% der Fälle helfen,
    hatte ich mich über Noni schlau gemacht.
    Die Pflanzen kamen in gutem Zustand an und haben sich durch Pflege sehr gut Entwickelt.

    Die Pflanze ist robust, möchte aber mind. 1-2 mal die Woche gerne etwas Zuneigung, wenn sie gut blühen und Früchte haben soll.

    Mit viel Licht hinter der Gardine, sprich direkt bestrahlt durch das Südfenster gedeiht sie herrlich. (Sonnig/Halbschattig)
    Im Sommer sollte immer etwas mehr Wasser gegeben werden bei hohen Temperaturen, wenn die Erde sich sehr trocken anfühlt.
    Nie im wasser stehen lassen, ein Schluck reicht regelmäßig ...

    Zudem braucht die Noni-Pflanze für ihre Wachstumsfreude reichhaltige Erde,
    z.B Walderde, Kompost à la "Ann Wigmore" etc. und Temperaturen >= 22 °C .

    Biologisch gedüngt mit Asche, Mineralwasser, Tomaten/Zwiebel "Jauche" würde auch nicht schaden (siehe Internet), aber sie wächst auch mit teurerem blühpflanzen Dünger gut bei normaler Erde.
    (Biologische Pflanzenhaltung ist etwas für faule und sparsame Menschen ...)
    Aber jeder Organismus bevorzugt vollwertige und natürliche(unbehandelte) Nahrung,
    um zu gedeihen und das Immunsystem gegen Anfechtungen zu schützen.
    Besonders wenn sie verzehrt werden soll und nicht nach Salz schmecken ...

    Ich bin jedenfalls Glücklich mit meinen Pflanzen. :-)

     
  • Von: Astrid Seidler 2013-09-05 09:51:21

    Nonipflanze

    Nachdem die erste Pflanze nicht richtig anwuchs, habe ich eine Neue bekommen.
    Diese jetzt wächst wunderbar und hat auch schon Blüten gahabt.
    Jetzt warte ich auf die Früchte.

     
  • Von: Heidrun 2013-08-20 13:38:50

    keine einfache Pflanze

    Die Noni-Pflanze scheint schwierig zu halten zu sein. Ihre ersten Blätter waren bei Ankunft bereits etwas gelb gefleckt (vielleicht muss das so sein). Habe sie gleich in einen größeren Topf gesetzt. Sie hat jetzt schön weitergetrieben, aber sie bekommt schnell Blattläuse. Habe dies rechtzeitig bemerkt und mit einem feuchten Tuch abgewischt. Im Moment scheint es ihr einigermaßen gut zu gehen. Wobei ich mir Sorgen mache, da die älteren Blätter sich etwas einrollen. Sie steht bei uns hell auf dem Fussboden im Wohnzimmer und bekommt nur Mittags etwas Sonne.

     
  • Von: Christian Melde 2012-08-05 17:48:35

    Alles Bestens

    Pflanze war in einwandfreien Zustand , so wie sie aussieht muß sie gut wachsen

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Noni (Pflanze)"

 
  • Von: Michaela Hotz 25.06.2016 16:33

    Ich habe vor gut einem Jahr zwei Nonipflanzen bei Ihnen gekauft. Die eine wächst an einer Fensterfront und ist ein richtiges Monster geworden. Die andere steht unter einem Dachfenster und ist zwar auch gewachsen, hat aber vor kurzem viele Blätter verloren. Jetzt sieht sie unten herum sehr kahl aus. Kann man die Pflanze bis ins Holz zurückschneiden, so dass sie von unten wieder austreibt?

    Antwort von: Christian Müller 28.06.2016 09:01

    Hallo, bevor Sie einen Rückschnitt bis ins Holz  machen, sollten Sie vielleicht erstmal nur ein Blattpaar plus die Triebspitze entfernen und schauen wie die Pflanze neu austreibt.

     
  • Von: Kornic Kornelia 20.02.2016 17:53

    Hallo! Ich möchte gerne wissen mit welche Erde ich die Noni am besten umtopfen kann. Vielen Dank und Liebe grüße aus Niederösterreich !

    Antwort von: Christian Müller 22.02.2016 07:19

    Hallo, eine handelsübliche Blumenerde ist völlig ausreichend, wir verwenden ein torffreies Substrat hier im Unternehmen.

     
  • Von: Gebhard Kienzler 14.08.2015 13:47

    Habe diese Pflanze nun schon über ein Jahr, hat auch schon geblüht und Früchte entwickeln sich .... nun aber lässt sie plötzlich alles hängen und scheint eingehen zu wollen. Sie steht schon immer am selben Platz, auch der Wärme dieser Tage hat sie sehr lange standgehalten. Was könnte Ursache sein?

    Antwort von: Christian Müller 19.08.2015 07:54

    Hallo, möglicherweise handelt es sich um einen Düngermangel oder stauende Nässe.

     
  • Von: Rieger 21.06.2014 17:03

    Hallo, kann man die Blätter roh an Salat essen oder dünsten ? Werden die Früchte mit Kernen oder ohne gegessen ? Können Sie den Geschmack der Früchte beschreiben ? Danke

    Antwort von: Nina Meyer 17.09.2014 14:35

    Hallo!
    Das ist eine Frage für unser Hauptforum. Dort kann jeder antworten und vielleicht hat schon jemand Erfahrung damit gemacht. Wir haben auch noch nicht alles ausprobiert...
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: klinge 17.11.2013 16:42

    Habe im Frühjahr eine Nonipflanze bekommen, sie wuchs ganz gut, denke ich , im Sommer auch draussen, schon lange jetzt in der Wohnung, fing nach einpaar Tagen an , Blätter zu verlieren, dachte, es wäre wegen dem Umstellen, aber nun nach Wochen werden es immer weniger, sie werden nicht gelb, sondern fallen einfach grün ab, die Pflanze sieht traurig aus, ich traue mich aber nun auch nicht mehr zu düngen, was kann ich tun, um die Pflanze zu retten? Danke für hoffe ich, einen guten Rat!

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 11.12.2013 12:17

    Hallo,
    eine genaue Diagnose ist schwierig. Wahrscheinlich reagiert die Pflanze auf die Umstellung.
    Im Herbst kommt es oft zu Blattfall. Wichtig ist eine gleichmäßige Wärme und ein geregelter Wasserhaushalt. Weder zu trocken noch zu naß. Eine Düngung pro Monat ist ausreichend. MfG

     

     
  • Von: alexandra binder 02.10.2013 12:09

    hallo! ich hätte gern gewußt, ob die noni bei 22 grad in der wohnung den winter verbringen kann. der gang wäre zu kalt denke ich. bis jetzt war sie auf der terasse...

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 28.10.2013 15:40

    Hallo,
    die Temperatur ist gut, ab 20° Grad und ein heller Standort sind optimal.
    Grüne Grüße

     
  • Von: Reinhard Linke 11.07.2013 13:48

    Ich habe die Planze schon einige Wochen. Sie will nicht wachsen. Hatte sie im Kübel draußen stehen. Aber es scheint ihr nicht zu gefallen. Verträgt sie Sonne? Den da macht sie schlapp, obwohl ich sie feucht halte. Oder ist Erde (Kübelpflanzenerde) nicht geeignet?

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 19.07.2013 12:33

    Hallo,
    es handelt sich um eine ausgesprochene Warmhauspflanze, im Sommer darf sie gerne draussen stehen, aber damit ist der Sommer gemeint, der erst seit ein paar Tagen herrscht, nicht dieser frühlingshafte Herbst von vor einigen Wochen , in denen  die Pflanze schon draussen stand. Bitte nie unter 16 °C halten. Tag und Nacht ! MfG

     
  • Von: Sabrina Heser 02.05.2013 12:52

    Guten Tag, sind die Früchte essbar?

    Antwort von: Daniel Rühlemann 03.05.2013 13:20

    Ja, sie werden z.b. in indischen Curries verwendet. Der Geschmack ist allerdings sehr gewöhnungsbedürftig.

     
  • Von: valdenicewagner 10.04.2013 23:15

    kann man,die blatt ,alls tee benutzen?

    Antwort von: Daniel Rühlemann 23.04.2013 23:16

    Angeblich werden auch die Blätter als Tee eingesetzt als Helmittel, aber ich habe da keine Tipps auf Lager.

     
  • Von: Sandra Kaiser 07.02.2013 15:54

    Hallo, ist der Noni-Baum für den Garten geeignet und winterfest? Oder ist er als Tropenbaum nur für den Kübel und den Wintergarten geeignet? Wie groß wird die Pflanze? Vielen Dank. Sandra Kaiser

    Antwort von: Daniel Rühlemann 07.02.2013 17:44

    Noni ist ein eher tropischer Baum, der auch im Winter eine Temperatur von mindestens 18°C braucht. Sie können Noni sehr gut als Kübelpflanze halten. Dei Pflanzen werden mehrere Meter hoch, eben wie ein Baum. Aber sie lassen sich auch jederzeit schneiden, dann kann man sie auch in eine Strauchform bringen.

     
  • Von: Christian Melde 06.08.2012 18:41

    Ich hätte gern gewusst wo ich die Bewertung bestätigen soll ?

    Antwort von: Administrator 07.08.2012 12:17

    Hallo! Dieser Bereich ist eigentlich für Fragen zu Pflanzen und Saatgut gedacht. Bitte nutzen Sie das nächste mal unser Kontaktformular unter http://www.kraeuter-und-duftpflanzen.de/Kontaktformular

    Wenn Sie eine Artikelbewertung abgegeben haben, erhalten Sie eine E-Mail, die einen Link enthält. Diesen müssen Sie anklicken. Danach gilt die Bewertung als von Ihnen bestätigt und wird veröffentlicht.

     

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.