Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Meerkohl (Pflanze)

 
 

Meerkohl (Pflanze)

Crambe maritima

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: CRA01

auch als Saatgut erhältlich
 
Anzahl Stückpreis
bis 5 5,85 €*
ab 6 5,25 €*
 
 
 
 
 
 

Meerkohl (Pflanze)

Ausdauernde, heimische Gemüseart

Ausdauernde, mittelalterliche Gemüsestaude, die noch vor der Spargelzeit geerntet wird und auf manchen deutschen Ostseeinseln noch wild wächst. Gegessen werden die zart wie Brokkoli schmeckenden, gedünsteten Blattstiele. Die hier angebotene Form kommt aus England, ist geringfügig gezüchtet und hat fleischigere Blattstiele als die Wildform. Diese können - aber müssen nicht - gebleicht werden, z.B. mit einem Eimer, den man im März über die Pflanze stülpt.

Blaugrün bereiftes, attraktives Laub. Weiße, honigduftende Blütenstände. Als Solitärstaude geeignet. Vermehrung ist möglich durch Samen oder auch im Winter geschnittene Wurzelstecklinge. Feinschmeckergemüse. Unsere stecklingsvermehrte Sorte (..nicht das Saatgut!) hat sich in den letzten Jahren auch ohne Winterschutz als zuverlässig winterhart erwiesen - auch wenn in der Literatur oft anderes geschrieben wird!

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Crambe
Pflanzen & Saatgut / Maca-Myrte / Meerkohl
Würzkräuter / Andere Würzkräuter
Nach Verwendung / Duftpflanzen / Blütendufter
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Blattgemüse
Nach Verwendung / Strandkräuter

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 90/50
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 

Bewertungen für "Meerkohl (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 5 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Thomas Fischer 2016-08-17 14:09:40

    Schutz nötig

    Bei mir gibt es zuviel Kohlweißlinge, sodass ich kaum ernten konnte. Nächstes Jahr werde ich eine Haube aus Hasenstallgitter überstülpen.

     
  • Von: Ernst John 2015-07-28 14:35:53

    üppiger Meerkohl

    Hat den Winter sehr gut überstanden und wächst üppig.
    Zubereitung und geschmacklich wie Weiskohl.
    Lasse ihn erstmal wachsen und hoffe auf eine schöne Blüte.

     
  • Von: Heyder 2014-07-18 09:40:01

    Sehr schön

    Pflanze wurde in einwandfreiem Zustand geliefert. Ist gut angewachsen. Wurde allerdings von Schnecken zerfressen und musste umgesetzt werden. Hat sich aber wieder prima erholt und gedeiht.

     
  • Von: Gloede, Reinhard 2012-08-02 17:10:52

    mittelmäßig

    eine Pflanze ist gut angewachsen, die zweite ist leider eingegangen

     
  • Von: Fehlhaber, Gisela 2012-08-02 14:06:35

    ???

    Die Staude war für den Preos erstaunlich klein und konnte sich im Laufe des Sommers trotz liebevoller Behandlung nicht so recht entwickeln. Schade!

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Meerkohl (Pflanze)"

 
  • Von: Monika 19.04.2016 06:44

    Guten Morgen, Meerkohl habe ich in meinem Schrebergarten. Vermehrt sich unwahrscheinlich. Ist das richtig das er nur von April bis Juni essbar ist ( Wie die Spargelzeit )? Dieser ewige Kohl hat nichts mit dem Meerkohl zu tun ? Viele Grüsse aus dem Allgäu Monika

    Antwort von: Christian Müller 19.04.2016 09:00

    Hallo, von April bis Mai sind es die jungen Triebe die geerntet werden können, die geschmacklich auch ein wenig an Spargel erinnern sollen. Die Blätter haben später im Jahr ein kräftiges Kohlaroma, diese können selbstverständlich auch in der Küche verwendet werden. Ihre Meerkohl und der Ewige Kohl gehören beide zur Familie der Kreuzblütler. Da es sich aber um zwei ganz unterschiedliche Gattungen botanisch handelt ist es eher eine ziemlich entfernte Verwandtschaft.

    Antwort von: Monika 19.04.2016 09:19 Guten Morgen,

    herzlichen Dank für die schnelle Antwort.

    Bestellung ist weg:)

    Mein erstes Rezept mit Meerkohl kochte ich bereits.

    Meerkohlkartoffel Quiche.

    Einen schönen Tag.

    Gruss Monika
     
  • Von: firl 11.04.2015 22:19

    Guten Abend, sind die Blüten auch essbar? MfG K. Firl

    Antwort von: Martina Warnke 13.04.2015 09:34

    Hallo, bislang ist mir nur der Verzehr von Stängeln und Blättern bekannt. Lieben Gruß

     
  • Von: Pfitzner 05.04.2012 17:41

    Welche Bodenbeschaffenheit braucht diese Pflanze ? Vielen Dank für Ihre Antwort. Mit freundlichen Grüßen W. Pfitzner

    Antwort von: Angelika Schröter 10.04.2012 08:20

    Hallo, die Pflanze wächst auf sandigen Böden. Viele Grüße

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.