Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Gelber Jasmin (Pflanze)

Gelsemium sempervirens

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: GEL01

7,15 € *
 
 
 
 
 
 

Gelber Jasmin (Pflanze)

Ritualkraut der Azteken

Ein schlingender, oder in Gefäßen auch herabhängender Jasmin aus Amerika mit gelben Blüten im Spätherbst, die einen klaren, frischen Duft verströmen. Das Wahrzeichen des Staates North-Carolina, deswegen auch die Bezeichnung ‘Carolina Jasmine’.

Schon ein ca. 5 Quadratmillimeter großes Stück vom Blatt (ausgekaut) hat eine spürbare Wirkung. Größere Mengen sind giftig! In kleiner Dosis wurde die Pflanze einstmals als gut wirkendes Mittel gegen Neuralgien und wegen seiner krampflösenden Eigenschaften bei Keuchhusten, Asthma, Migräne, Schlaflosigkeit, Darmbeschwerden und zur Blutdrucksenkung eingesetzt. Die Indolalkaloide sind vermutlich auch für die psychoaktive Wirkung verantwortlich.

Bei den Azteken wurde die Wurzel angeblich bei sogenannten Gottesurteilen benutzt: Nachdem der Angeklagte einen Trank dieser Wurzel zu sich nimmt, stirbt er oder bleibt am Leben - ganz nach dem „Willen” Gottes! Die Wirkung ist lähmend, wobei das Bewusstsein bis zum Tod bestehen bleibt. Warnhinweis: Lebensgefährliche Vergiftungen sind möglich.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Gelsemium
Pflanzen & Saatgut / Jaborosa-Jojoba / Jasmin
Duftpflanzen / Jasmin
Nach Verwendung / Duftpflanzen / Blütendufter
Nach Verwendung / Magische Kräuter
Nach Verwendung / Pflanzen für den Wintergarten / Pflanzen für den Wintergarten, kalt (>0°C)

  • Haltbarkeit: halbfrostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: >200/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 

Bewertungen für "Gelber Jasmin (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 5 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Tina Arebs Morgenstern 2015-10-12 15:08:26

    Lob

    wurzelt gut an; top Qualität und es gibt nichts zu meckern.

    Weiterhin viel Erfolg.

     
  • Von: Ingrid Kuschnirtschuk 2015-08-04 16:31:11

    gelber jasmin

    Schön gewachsen, leider keine Blüten

     
  • Von: Peter Becker 2014-11-20 12:13:31

    Don Petro

    Sehr schöne Pflanze,
    Hat im Sommer nach dem Umtopfen einen großen Schuß nach Oben gemacht.
    Tolle Pflanze.

     
  • Von: Elvira Oppermann 2011-09-21 08:38:14

    Entwickelt sich gut.Neue Triebe aber noch keine Blüten

    Es scheint alles gut zu klappen. Wegen der Blüte muß ich weiter abwarten.

     
  • Von: Sabine Lindner 2011-07-07 15:18:01

    wurzelt leider nicht an nach Umtopfen

    weiter abwarten

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Gelber Jasmin (Pflanze)"

 
  • Von: Ulrike Lorch 14.08.2016 08:59

    Guten Morgen, ich habe die Pflanze im Frühjahr gekauft und in einen Pflanzring gesetzt. Trotz wässern sind die Blätter gelb und die Pflanze wächst nicht richtig. Lichtverhältnis und Bewässerung sind gut. Woran kann es liegen? Brauchen die Wurzeln mehr Platz? Sollte ich düngen, wenn ja, welcher Dünger? Danke für eine Antwort und schöne Grüße

    Antwort von: Christian Müller 15.08.2016 08:15

    Hallo, das klingt sehr nach einem Düngermangel. Sie können jeden handelsüblichen Dünger nutzen. Ich würde Ihnen zu einem Flüssigdünger raten, der mit dem Gießen gegeben werden kann.

    Antwort von: Ulrike Lorch 24.08.2016 08:49 Dankeschön, ich habe direkt gedüngt und die Pflanze sieht schon viel besser aus. VG
     
  • Von: Anke Großmann 13.06.2015 12:19

    Hallo Ruehlemann-Team, die Blätter meines gelben Jasmin werden zunehmend gelb. Woran könnte das liegen? Ich habe ihn in eine Hängeampel gepflanzt. Zu viel Platz? Mag er es enger? Ich habe ihn nie komplett trocknen lassen, aber auch nicht übermäßig gegossen. Regelmäßig ein bißchen. Etwas Dünger war ab und an mit im Gieswasser. Was passt ihm denn nicht? Danke und mit freundlichem Gruß A. Großmann

    Antwort von: Christian Müller 15.06.2015 08:09

    Hallo, die gelben Blätter lassen auf einen Düngermangel schließen. Halten Sie die Pflanze im Ganzen etwas feuchter und düngen Sie einmal wöchentlich, dann sollte Ihre Pflanze bald wieder gesunde grüne Blätter haben.

     
  • Von: Lola gartenfee 06.05.2015 19:52

    Habe diese Pflanze letztes Jahr gekauft...( und auch einige andere...kaufe einmal im Jahr einiges direkt vorort bei euch und bin sehr zufrieden ) Die Pflanze ist ordentlich gewachsen...und überwintert hat es in meinen kalten Wintergarten...jetzt habe ich es rausgeholt ...wird doch Zeit oder???und es sieht auf einmal traurig aus...soll es im Frühjahr einen Rückschnitt bekommen...und wieviel wenn ja ??? Danke Lola

    Antwort von: Christian Müller 13.05.2015 07:43

    Hallo, Ihr gelber Jasmin hat vermutlich einen Sonnenbrand bekommen. Da er den Winter über nur sehr wenig UV-Licht bekommen hat und jetzt mit einem Mal das Licht ungefiltert auf die Blätter strahlt, die noch recht kalten Nachttemperaturen werden auch ihren Teil dazu beigetragen haben. Wenn sich die Pflanze akklimatisiert hat sollte sie wieder gut weiterwachsen.

     
  • Von: garten 23.09.2012 21:40

    Guten Tag, wie wahrscheinlich ist es das man sich mit einem der Blätter in Lebensgefahr bringen kann, wenn ein 5 mm² großes Blatt spürbare Veränderungen bringt? Ich weiss ihr seid keine Apotheker, aber ich habe wenn die Pflanze bei euch gekauft und möchte auch bitte aus eurer Erfahrung vorher lernen. Wenn ihr mir solche Hinweise nicht geben könnt solltet ihr auch in eurem Katalog nicht schreiben das Indianer oder sonst wär das Zeug raucht, kaut oder ein Tee draus macht. Ansonsten schreibt mir bitte die Antwort mit dem Hinweis das Ihr kein Apotheker aber halt ein Indianer seid. Ich find diese Ausrede kein Apotheker zu sein , aber im Katalog von Indianern und Azteken zu reden die das Zeug zu sich nehmen, und Fragen auszuweichen, nicht gerade bemerkenswert.

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 24.09.2012 10:06

    Hallo,
    bei uns in Europa wird das Mittel nur in der Homöopathie eingesetzt, dies verdeutlicht wie nah die Heilung oder der Tod von der Pflanze ausgehen.
    Wir benutzen keine Ausrede wenn wir sagen, dass wir keine Apotheker sind, wir sind es ganz einfach nicht. Ebenso haben wir keinen Indianer unter uns.
    Die Texte zu den Pflanzen dienen lediglich der Information wozu die Pflanze genutzt werden kann oder wurde,es darf neugierig machen auf mehr Infos und die Auseinandersetzung mit der jeweiligen Pflanze, die einen gerade anspricht.
    Ansonsten verkaufen wir unsere Pflanzen lediglich zu Zierpflanzenzwecken, was Sie damit machen unterliegt Ihrer Verantwortung.MfG

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.