Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Garten-Geißblatt (Pflanze)

 
 

Garten-Geißblatt (Pflanze)

Lonicera caprifolium

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: LON07

4,55 € *
 
 
 
 
 
 

Garten-Geißblatt (Pflanze)

Für die romantische Liebeslaube

Eine in ganz Mitteleuropa vorkommende Wildart. Eignet sich gut zur Begrünung von romantischen Liebeslauben. Im Sommer erscheinen dann weiß-gelbe, verführerisch duftende Blüten, die nachts besonders intensiv duften, und wegen ihres Nektarreichtums oft von Nachtfaltern besucht werden. Die Blüten können zu einem angenehm schmeckenden, krampflösendenTee aufgegossen werden. Die leuchtend roten Früchte im Herbst sind bei Vögeln sehr beliebt.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Lonicera
Pflanzen & Saatgut / Gagelstrauch-Guduchi / Geißblatt
Duftpflanzen / Geißblatt
Nach Verwendung / Duftpflanzen / Blütendufter
Nach Verwendung / Schlingpflanzen

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: >500/40
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Jelängerjelieber, Echtes Geißblatt, Geisblatt, Gartengeißblatt

Bewertungen für "Garten-Geißblatt (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 8 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Amelia Knestel 2015-09-09 08:24:28

    Prima angewachsen

    trotzdem sie noch recht klein ist hat sie schon einige Blüten gemacht. Richtig toll.

     
  • Von: Stephanie Braukmann 2015-09-07 15:10:08

    sehr spät geliefert

    Die bestellten Pflanzen waren gesund und sind gut eingewachsen. Leider kam die Lieferung obwohl im Frühjahr bestellt erst nach der Blütezeit.

     
  • Von: Annemarie Birth 2014-09-28 18:02:58

    Geißblatt

    Alles gut bei Pflanzenqualität und Lieferzeit.Leider bekam die Pflanze
    im Laufe des Sommers Mehltau,sodas sie etliche Blätter verlor.
    Bin mit dem Versand sehr zufrieden!

     
  • Von: Gerlinde Schnabel 2014-07-16 19:19:52

    Gedeiht gut

    War schon bei der Ankunft recht groß, ist unempfindlich und wächst stetig. Hat aber - im Gegensatz zum chinesischen Geißblatt in diesem Jahr noch nicht geblüht.

     
  • Von: S. Schmidt 2014-07-16 14:53:54

    Sehr zu empfehlen

    Alle Pflanzen, die ich bestellt hatte, kamen tippitoppi verpackt und gesund an.
    Das Geißblatt habe ich in einen großen Topf gesetzt und es wuchert und wuchert:-) Die ersten Blüten sind auch bereits im Anmarsch:-)

     
  • Von: Angela 2014-07-12 14:34:10

    Alles prima

    Super angewachsen ! Ist nun schon lange im Topf und bringt tolle Blüten. Leider ist uns ein Zweig abgebrochen, der aber im Wasser auch Wurzeln gezogen hat und jetzt schon im Topf sitzt. Den 1. Wintter draussen hat die Pflanze gut überlebt.

     
  • Von: U. Krueger 2012-10-25 16:38:12

    alles gut

    Die Pflanzen kamen püntklich, gesund und äußerst gut verpackt bei mir an. Sie haben sich gut entwickelt und werden hoffentlich nächstes Jahr blühen.

     
  • Von: Bettina Hammerstaedt 2011-07-18 02:12:47

    Wächst sehr schnell ...

    ... und sieht auch an rostigen Gittern gut aus.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Garten-Geißblatt (Pflanze)"

 
  • Von: Jutta Wagner 14.03.2016 13:55

    Ich möchte zu meiner Weinrebe gerne ein Gartengeißblatt pflanzen, passt das? Oder gibt es eine bessere Alternative?

    Antwort von: Christian Müller 14.03.2016 15:59

    Hallo, die Pflanzen sollten schon ein wenig getrennt stehen, sonst würde die schächer wachsende von der stärker wachsenden Pflanze erdrückt werden.

     
  • Von: Michaela Kuhnen 16.03.2015 13:18

    Hallo liebes Rühlemann-Team. Ich habe ein Geißblatt auf der Terrasse und jetzt stelle ich mir die Frage, wie giftig diese Pflanze ist. Ich würde es so ungern wegwerfen. Aber da unsere Tochter oft Blätter pflückt mache ich mir doch Sorgen. Liebe Grüße aus Bayern, Familie Kuhnen

    Antwort von: Martina Warnke 17.03.2015 12:33

    Hallo, das Geißblatt gehört leider mit zu den leicht giftigen Pflanzen. Also entweder Töchterchen gut im Auge behalten oder eben die Pflanze verbannen. Wobei wegschmeissen schade wäre, denn schließlich wächst überall in der Natur ja das ein oder andere Kraut welches nicht immer ganz harmlos - trotzdem schön, wichtig und nützlich sein kann. So könnten Sie aus der Kleinen jetzt schon eine umsichtige "Gärtnerin" machen. Im Zweifelsfall aber lieber die Vorsicht walten lassen und entsorgen, bevor etwas geschieht. lieben Gruß

     
  • Von: Monika Berzl 18.07.2014 17:01

    Kann man die Pflanze Jelängerjelieber durch Ableger vermehren?

    Antwort von: Martina Warnke 03.09.2014 15:08

    Hallo!


    Die Vermehrung durch Ableger ist durchaus üblich.


    lieben Gruß

     
  • Von: Katzenminze 08.07.2014 18:36

    Hallo, habe gelesen, dass das Geißblatt mit der Zeit groß und auch schwer wird. Hab daher mal ne Frage zu den Wurzeln, können die Wurzeln älterer Geißblattpflanzen Schäden an nahestehenden Terassen bzw. Garagen anrichten? Wäre eine Wurzelsperre demnach sinnvoll? viele Grüße

    Antwort von: Nina Meyer 23.09.2014 15:57

    Hallo!
    Eine Wurzelsperre ist nicht erforderlich.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: s.groebel 28.04.2014 19:39

    Hallo, wie viele Zentimeter p.a. wächst das Garten-Geißblatt bei optimalen Bedingungen? MfG Sylvia Gröbel

    Antwort von: Christian Müller 24.10.2014 07:55

    Hallo,


    unter optimalen Bedingungen sind 50cm und mehr pro Jahr möglich.

     
  • Von: 09.07.2013 21:53

    Hallo, eines meiner Geißblätter blüht überhaupt nicht; woran kann das liegen? Es steht halbschattig bis schattig.

    Antwort von: Inga Bendig 16.07.2013 15:32

    Hallo Christina!

    Meins blüht dieses Jahr auch nur mäßig...manchmal ist das einfach so, insbesondere wenn die Pflanze noch jung ist. Wenn die Pflanze ansonsten gesund aussieht, blüht sie sicherlich im nächten Jahr!

     
  • Von: 30.06.2013 13:28

    Ich möchten in eine Blutpflaume (Strauch, ca. 3-4m hoch und 2-3 m breit) ein Geißblatt hineinwachsen lassen. Ist das möglich, ohne dem Strauch zu schaden? Welche Sorte wäre empfehlenswert (sollte weiß oder gelb blühen) MFG S. Scheld

    Antwort von: Angela Zech 06.08.2013 12:54

    Hallo,
    da haben Sie die Frage eigentlich schon beim richtigen Geißblatt eingestellt. Ich würde Ihnen das Gartengeißblatt empfehlen. Es wächst bei uns auch im Wald und verträgt sich mit den anderen Gehölzen sehr gut. Sollte es Ihnen aber doch zu groß werden, können Sie es einfach zurückschneiden!
    Wenn Ihre Blutpflaume noch jung ist bzw. noch dünne Äste hat, würde ich es evtl. erstmal an einem Rankgitter wachsen lassen, damit die Pflaume sich gut entwickelt. Ist es schon eine ältere Pflanze können Sie das Geißblatt direkt am Stamm hochwachsen lassen. Habe ich gerade bei unserer Birne im Garten gemacht und beides gedeiht prächtig!
    Viele Grüße

     
  • Von: 19.09.2012 16:44

    Kann ich Garten-Geißblatt auch jetzt im Herbst noch pflanzen ?

    Antwort von: Daniel Rühlemann 20.09.2012 19:21

    Da das Gartengeißblatt vollkommenn winterhart ist, können Sie es jetzt noch sehr gut pflanzen.

     
  • Von: 28.05.2012 08:44

    Verliert die Pflanze im Winter die Blätter? Ich hätte nämlich gern eine immer grüne Pflanze, die blüht, Halbschatten gut verträgt und winterhart ist.

    Antwort von: Angelika Schröter 30.05.2012 12:03

    Hallo Erika, Lonicera sind sommergrün, können allerdings zum Teil das Laub während des Winters behalten. Ansonsten kann das Garten-Geißblatt halbschattig gepflanzt werde, blüht und ist winterhart. Viele Grüße

     
  • Von: 06.04.2012 21:53

    Guten Tag, können Sie Auskunft zur Blütengröße und Blütezeit (von ... bis) geben? Vielen Dank! C. Kluge

    Antwort von: Angelika Schröter 10.04.2012 09:04

    Hallo Cathrin Kluge, die etwa 10 cm große Blüte erscheint im Mai/ Juni. Blumige Grüße.

     
  • Von: 29.03.2012 11:43

    muss man geissblatt zurückschneiden und wann am besten?

    Antwort von: Angelika Schröter 04.04.2012 14:31

    Hallo,

    das Geißblatt kann im Frühjahr auf 50-100 cm zurückgeschitten werden. Bei älteren Pflanzen können alte Triebe herausgenommem werden, um somit den Jungaustrieb zu fördern.

    Viele Grüße

     
     
  • Von: 05.03.2012 13:38

    Hallo, kann man die Art Garten-Geißblatt mit dem japanischen Geißblatt kombinieren? Wir haben zwei Aluminium Rankgitter mit den Maßen 2,5*4m (b*h), wie viele Pflanzen wären hier sinnvoll?

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 08.03.2012 09:30

    Hallo,
    ja natürlich können Sie die kombinieren, Sie brauchen einen Abstand von ca.40-50 cm. MfG

     
  • Von: 22.02.2012 18:00

    Hallo, ich suche eine Pflanze die uns als Sichtschutz dient. Mein Problem ist wir haben hier sehr lehmingen Boden und viel Wind, sowie Halbschatten und auch starken Frost (Thüringen -23°C). Ist dieses Geißblatt da die richtige Wahl? Oder würden Sie mir eine andere Pflanze empfehlen? Und wieviele Pflanzen wären für einen 5 Meter langen Zaun sinnvoll? Vielen Dank. MfG Susann Vollrath

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 27.02.2012 10:51

    Hallo, die Wahl ist gut getroffen, Sie brauchen ca.3 Pflanzen je m. Empfehlen kann ich auch Akebie, Zwerg- oder Goldhopfen. MfG

     
  • Von: 29.01.2012 22:12

    Hallo, ist es möglich Geißblatt im Kübel als Balkonpflanze zu nehmen, wenn ja, welche Sorte eignet sich besonders, was ist bei der Pflege zu beachten? D.Willer

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 30.01.2012 12:37

    Hallo,

    Sie können alle Geißblätter auch im Kübel auf dem Balkon halten, aber Sie sollten dann auf genügend Wasser- und Düngergaben in der Wachstumsphase achten.Besonders geeignet sind strauchig und eher langsam wachsende Arten wie Fliederblütiges,Duft- und Strauchgeißblatt. MfG

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.