Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Ochsenzunge (Saatgut)

Anchusa officinalis

Liefergröße: ~ 80 Samen

Artikel-Nr.: ANC01X

2,60 € *
Dieser Artikel ist ausverkauft. Geben Sie unten Ihre eMail-Adresse an, wenn wir Sie benachrichtigen sollen, sobald der Artikel wieder lieferbar ist.
 
 
 
 
 

Ochsenzunge (Saatgut)

Rauhe Blätter sind so rauh wie die...

Schön lilablau blühende Staude aus der Borretschfamilie mit den typischen Blüten. Wurzelabkochungen wirken innerlich blutreinigend.

Aussaat

Aussaat im Frühjahr von April bis August direkt ins Freiland. Zu dicht stehende Pflanzen ausdünnen. Tiefgründiger, nahrhafter Boden. Nur ganz junge Pflanzen evtl. verpflanzen!

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Anchusa
Pflanzen & Saatgut / Ochsenzunge-Otterbossie / O-Einzelsorten
Heilkräuter / Andere Heilkräuter
Nach Verwendung / Bienen- und Hummelpflanzen
Nach Verwendung / Heilkräuter / Europäische Heilkräuter (TEM)

  • Haltbarkeit: frostfest, 1-jährig
  • Höhe/Platzbedarf: 80/35
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 

Bewertungen für "Ochsenzunge (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 3 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Bärbel Purnhagen 2015-08-06 22:58:27

    einer kam durch

    Habe im Freiland ausgesät. Eine Pflanze hat es geschafft. Sie ist groß und kräftig und wird gerne von Hummeln besucht.

     
  • Von: Barbara Kaden 2011-07-14 16:38:54

    Pech gehabt

    Die Ochsenzunge hat wunderbar gekeimt, getrieben - aber bis vor wenigen Tagen leider nur Unmengen an Blättern. Diese sind leider gelb geworden.
    Geblüht hat sie nicht, nicht mal Knospen und nach dem Gelbwerden mußte die Pflanze leider entsorgt werden. Wenn es Pflanzen gäbe, würde es wohl besser gehen.
    Die Anzucht ist wohl nicht jedem in die Wiege gelegt.

     
  • Von: Jörg Ditt 2010-10-21 11:48:46

    wächst und wächst

    Problemlos - wächst und wächst und wächst - muss man eher ab und zu zurückschneiden

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Ochsenzunge (Saatgut)"

 
  • Von: Jemandem 23.11.2015 13:45

    Wann kann ich denn deren Samen absammeln. Muss ich warten bis die komplett dunkel braun sind und sich leicht lösen lassen?

    Antwort von: Christian Müller 24.11.2015 07:36

    Hallo, ja, der Samenkörper sollte sich leicht lösen lassen. Der Beste Zeitpunkt zur Ernte ist kurz bevor die Pflanze selber beginnt die Samen zu streuen, denn dann ist das Saatgut in jedem Fall reif.

    Antwort von: Jemandem 25.11.2015 05:47 Ich wunder mich, weil es lag ja jetzt schon Schnee und der Samen ist immer noch grün. :( Antwort von: Christian Müller 26.11.2015 07:04

    Hallo, möglicherweise hat die Pflanze zu spät geblüht und deshalb sind die Samenkapseln jetzt noch nicht reif.

     
  • Von: Hoffmann 20.06.2014 12:23

    Guten Tag, kann es sein, dass eines der oben gezeigten Bilder nicht die Ochsenzunge, sondern den Natternkopf abbildet? Freundliche Grüße A. Hoffmann

    Antwort von: Nina Meyer 15.09.2014 07:56

    Hallo!
    Da war uns ein Fehler unterlaufen. Es wurde jetzt geändert.
    Vielen Dank für den Hinweis.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: Debbie 17.01.2013 09:13

    Hallo, kann man die Ochsenzunge und die Hundszunge als Schnittblume unter andere Blumen mischen? MfG D. Brost

    Antwort von: Daniel Rühlemann 18.01.2013 10:07

    Ja, das geht sehr gut, denn die Stängel sind ziemlich stabil. 

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.