Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Bergbohnenkraut, kriechend (Pflanze)

 
 
 

Bergbohnenkraut, kriechend (Pflanze)

Satureja repandra

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: SAT04

3,90 € *
 
 
 
 
 
 

Bergbohnenkraut, kriechend (Pflanze)

Staudenartiger Wuchs für den Steingarten

Für den Steingarten. Und für Duftrasen. Weiße Blüten. Die Blätter sind kleiner als bei den beiden anderen Arten. Gutes Aroma.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Satureja
Pflanzen & Saatgut / Babantsi-Bruchkraut / Bohnenkraut
Würzkräuter / Bohnenkraut
Nach Verwendung / Bienen- und Hummelpflanzen
Nach Verwendung / Hängeampeln

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 10/25
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 

Bewertungen für "Bergbohnenkraut, kriechend (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 13 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Müta 2015-09-26 14:42:10

    Pflegeleicht und köstlich

    Die Pflanze ist gut angewachsen und hat schon im ersten Jahr geblüht, geschmacklich sehr gut!

     
  • Von: Ute Maßmann 2015-09-21 13:12:57

    Ute Maßmann

    Dieses Bohnenkraut ist köstlich.

     
  • Von: Christian 2014-11-11 16:04:53

    Intensiv

    gut im Wuchs, robust in der Handhabung und köstlich im Geschmack!

     
  • Von: B. Weinhold 2014-07-09 12:18:02

    so lala

    2013 gekauft und angewachsen. Kümmerte aber eher ein bisschen vor sich hin. Eine Blüte ist nicht in Sicht. Aber mal abwarten.

     
  • Von: Doris Leib 2012-10-07 16:44:18

    Mamas Liebling

    Bin begeistert . Die Pflanzen hsben sich gut eingelebt und erfreuen uns jetzt im Herbst noch mit ihren Blüten . Duft und Geschmack sind sehr intensiv ,auch das Wachstum isterstaunlich...

     
  • Von: Annette Behrens 2012-10-06 12:26:49

    Tolle Pflanze!

    Auch diese Pflanze kam sorgfältig verpackt in bester Qualität bei mir an.
    Nach kurzer Eingewöhnungszeit hat sie so richtig losgelegt. Sie nimmt recht ordentlich Platz in meiner Kräuterspirale ein...
    Ihr Aroma ist genial.
    Da ich die anderen Bewertungen gelesen habe, weiß ich , dass ich die Pflanze im Winter gut abdecken werde.
    Dann übersteht sie auch solch Winter wie die letzten beiden.

     
  • Von: Marion 2012-08-01 20:16:29

    Super!

    Ich hatte diese Pflanze vor einigen Jahren schon einmal und diese hat einige Winter auf dem Balkon so gut überstanden, dass ich ganzjährig ernten konnte. Den letzten, sehr kalten Winter hat sie leider nicht überstanden. Nun habe ich seit Frühjahr ein neues Pflänzchen, das inzwischen schon wieder recht groß geworden ist.
    Ich liebe dieses Bohnekraut und möchte kein anderes mehr haben.

     
  • Von: Barbara Sälzer 2011-09-22 18:47:20

    ???

    Alle gelieferten Pflanzen befanden sich bei Lieferung in gutem Zustand, sie gingen gut an und wuchsen gut.
    Im Frühjahr werde ich eine weitere Bestellung bei Ihnen aufgeben.

     
  • Von: kiro 2011-09-21 16:16:13

    tolle Pflanze

    wächst sehr schnell, blüht , sehr aomatisch - es stimmt alles !

     
  • Von: Andreas 2011-07-14 10:35:33

    Sehr zufrieden

    Ich habe schon zwei Pflanzen hier bestellt, die eine schon vor zwei Jahren, eine diesmal neu dazu. Das Kraut wächst sehr gut an, braucht aber etwas Zeit, dann verbreitet es sich allerdings auch gut. Ich dachte es wäre über den Winter eingegangen, aber es trieb jedesmal wieder zuverlässig aus, scheint sehr robust zu sein.
    Sehr lecker und aromatisch im Bohnensalat oder auch in der Suppe.

     
  • Von: Endres, Stefan 2010-10-24 11:04:27

    Blühfreudig

    Die Pflanzen habe ich Ende Juli erhalten und gleich in den Balkonkasten gepflanzt. Schon 2 Wochen später kamen die ersten Blüten. Mitlerweile ist der Oktober fast um und der Blütenflor lässt nicht nach. Viel zu schön zum Ernten.

     
  • Von: Anonym 2010-10-21 19:14:29

    super wuchsfreudig

    Tolles Kraut! Der Umfang des Pflanze hat sich innerhalb eines halben Jahres vervierfacht!

     
  • Von: Karin 2010-04-27 14:14:36

    Köstlich und robust

    Sehr aromatisches Kraut, daß ich mittlerweile für sehr viele Gerichte verwende z.B. zu Steak.
    Pflanze ist robust und sieht hübsch aus.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Bergbohnenkraut, kriechend (Pflanze)"

 
  • Von: Diana Schindler 21.06.2016 14:44

    Hallo , Ich weiß nicht ob meine letzte Nachricht bei Ihnen angekommen ist- ich bin während des Sendens aus dem Netz geflogen. Hier also der zweite Versuch. Ich möchte eine Reihe Johannisbeersträucher mit dem kriechenden Bergbohnenkraut unterpflanzen. Der Oberboden ist durch Mulchen, Kompost und Erde- Zugaben mittlerweile Nährstoffreich und humos, die darunterliegende Schicht besteht aus Lehm mit hohem Kalkanteil, der sich zunehmend mit dem Oberboden vermischt. Ab 30-40 cm Tiefe findet sich Lehm. Der Standort ist bis Mittag vollsonnig, danach durch umliegende Bäume beschattet.Die Rabatte liegt quer zum Hang und kühlt bzw. trocknet durch den Abwind schnell aus. Ich suche also eine Pflanze, welche sich mit Johannisbeere und Klima verträgt, die als ausdauernde Bienenweide taugt und der Abschwemmung des Bodens entgegenwirkt. Kann ich dazu das Bohnenkraut verwenden oder können Sie mir eine andere Pflanze empfehlen? einen lieben Gruß aus dem Garten Diana Schindler

    Antwort von: Christian Müller 22.06.2016 07:21

    Hallo, das Bergbohnenkraut wäre gut dazu geeignet. Thymian würde auch gut als Unterpflanzung gehen.

    Antwort von: Diana Schindler 22.06.2016 07:49 Vielen Dank für die schnelle Antwort. Da ausreichend Platz ist werde ich mit beiden Pflanzen arbeiten. Wenn alles klappt wie geplant werden sich auch meine Bienen freuen.



    Mit einem lieben Gruß

    Diana Schindler
     
  • Von: Uta Köbler 06.09.2015 12:38

    Liebes Team, ich habe drei Fragen zum kriechenden Bergbohnenkraut: ich will es als Bodendecker zwischen Thymian und weißen Lavendel setzen. Unser Boden ist nährstoffarm und trocken sowie im Sommer vollsonnig. Das müsste gehen, oder? Von wann bis wann blüht das kraut? Sommer wäre schön, weil da sonst ja wenig blüht und wegen der Bienen.. Kann ich es jetzt noch setzen oder wegen des Winters lieber bis zum Frühjahr warten? Vielen Dank! U. Köbler

    Antwort von: Christian Müller 08.09.2015 07:32

    Hallo, das kriechende Bergbohnenkraut kann jetzt noch gepflanzt werden, die Blütezeit ist je nach Witterung von Juli bis September, der von Ihnen beschriebene Standort währe perfekt.

     
  • Von: Gabi 05.10.2014 06:32

    Guten Tag, ich würde das kriechende Bohnenkraut gerne unter Büsche an den Bertrand zur Sonne hin setzen. Allerdings haben wir da Vlies ausgelegt, mit einer dicken Schicht Pinienrinde (8mm). Ich dachte, das Vlies kreuzweise anzuschneiden und die Pflanze da reinzusetzen. Kann sich dann die Pflanze überhaupt weiter ausbreiten? Schafft sie es, sich auf der Piinienrinde einzunisten= Ich nehme ja an, dass das eine Staude ist und mehrjährig. Danke für die Info Gabi v.

    Antwort von: Christian Müller 09.10.2014 07:52

    Hallo,


    das Bergbohnenkraut ist eine Staude und sollte in den gewachsenen Boden gepflanzt werden, außerdem hält die Pinienrinde sehr viel Feuchtigkeit im Boden, das Bergbohnenkraut bevorzugt aber einen trockeneren Standort.

     
  • Von: Rebecca 20.04.2014 20:43

    Hallo! Kann ich das kriechende Bohnenkraut mit Kaskadenthymian und dem Thymian "Orangenteppich" kombiniert in einen 1m Blumenkasten als Balkonbegrünung pflanzen? Herzliche Grüße

    Antwort von: Nina Meyer 15.05.2014 15:53

    Hallo!
    Ja, kein Problem.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: 19.03.2012 15:04

    Hallo, sind Currykraut und Bohnenkraut Winterhart. Vielen Dank!Oebca

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 20.03.2012 09:30

    Hallo
    ja beide Pflanzen sind winterhart, allerdings würde ich die noch sehr jungen Pflanzen im ersten Winter mit einem Vlies abdecken. MfG

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.