Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Vor
Mutterkraut (Pflanze)

 
 

Mutterkraut (Pflanze)

Chrysanthemum parthenium

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: CHR02

auch als Saatgut erhältlich
2,60 € *
 
 
 
 
 
 

Mutterkraut (Pflanze)

An alle, die unter Kopfschmerzen leiden

Wissenschaftliche Studien bestätigen bei regelmäßiger Einnahme (als Tee oder jeden Tag ein paar Blätter auf Brot) eine signifikante Wirkung gegen Migränekopfschmerz, die alle bekannten Chemotherapeutika übertreffen soll. Aber auch hier gilt, dass man es nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit und bei Kindern unter 12 Jahren anwenden sollte.

Weiße Blüten, wie kleine Margeriten. Anspruchslos. Die Wurzel enthält das Insektizid Pyrethrum. Enthält durchschnittlich 0,4% Parthenolide.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Chrysanthemum
Pflanzen & Saatgut / Maca-Myrte / Mutterkraut
Heilkräuter / Mutterkraut
Nach Verwendung / Heilkräuter / Europäische Heilkräuter (TEM)
Nach Verwendung / Würzkräuter / Europäische Würzkräuter

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 80/35
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Tanacetum parthenium

Bewertungen für "Mutterkraut (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 33 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: BQ 2016-10-06 09:26:27

    Schöne Pflanze

    Ich habe mir zwei Pflanzen "Mutterkraut" bestellt und die Pflanzen haben sich rächtig entwickelt. Die Heilwirkung habe ich noch nicht ausprobiert.

     
  • Von: Birgitta Schödel 2016-09-19 14:25:17

    Mutterkraut

    Die Pflanze kam gut verpackt bei uns an. Ich war mir erst nicht sicher, ob der ausgewählte Standort genehm ist, aber obwohl halbschatten und feucht, hat sich die Pflanze prächtig entwickelt. Die Insekten hatten ihre Freude daran und ich habe zweimal die Blütenköfpchen geernet um bei Bedarf einen Tee zu brühen.

     
  • Von: Eva Seidel 2016-05-25 08:01:21

    Bieneweide

    Wenn das Mutterkraut blüht, dann ist es der Magnet für alle fliegenden Gartenbewohner. Da die Honigbienen es schaffen, nur an einem Tag die Pflanze restlos abzuernten und ich aber auch für die "Wilden" mehr von dieser Köstlichkeit bereitstellen möchte, habe ich mir gleich noch eine Pflanze hier bestellt. Hier in der Münchner Schotterebene wächst die Pflanze übrigens hervorragend, aber nicht wie im Forum erwähnt, wie Unkraut, sondern als prächtige Staude, die auf die Zeit einfach ihren Raum braucht. Wie alles im Leben. Für GärtnerInnen und ImkerInnen die auch den Pflanzen ihre Komfortzonen einräumen ein ganz wichtiger Futterlieferant.

     
  • Von: Dörthe K. 2016-04-14 10:10:45

    Mutterkraut

    Habe im April letzten Jahres 2 Pflanzen von meiner Schwiegermutter zum Geburtstag bekommen. Blühten im Sommer /Herbst ausdauernd und waren schon im frühsten Frühjahr schon wieder am sprießen. Sehen jetzt schon sehr kräftig aus. Die Heilwirkung der frischen Blätter habe ich noch nicht überprüft, habe aber vor einiger Zeit schonmal Erfolge gegen Migräne mit einem Mutterkraut-Präparat aus der Apotheke erzielt. Ich werde mich in diesem Frühjahr nun an den Selbstversuch mit den Blättern meiner Pflanzen wagen!

     
  • Von: Britta Lg 2015-09-22 11:50:24

    Mutterkraut

    Seht gut angewachsen. Wächst üppig, hat dieses Jahr aber noch nicht geblüht (habs relativ spät gepflanzt).

     
  • Von: Antonie 2015-08-28 01:14:39

    Sehr gute Pflanzen

    Meine Pflanzen sind prächtig gewachsen, haben stark losgelegt, und blühen weiterhin. Ich habe sie hier und dort dazugesetzt. Und sie sehen überall gut aus.

     
  • Von: Fiona Amann 2014-11-11 15:03:14

    Blüht bis zum Frost

    Manche behaupten ja, Mutterkraut sei ein Unkraut. Ich liebe die kleinen Blumen dagegen sehr und freue mich an ihrem lang anhaltenden Blütenflor. Sogar im November blüht das Mutterkraut und bedeckt ein gute Stück Beet mit hübschen weißen Blüten. Was will ich mehr. Die Pflanzen sind sehr gut angewachsen und fangen bereits an, den restlichen Garten zu erobern.

     
  • Von: Burschyk 2014-11-11 12:08:31

    Mutterkraut

    Bin sehr froh bei Ihnen Mutterkraut gefunden zu haben. Die Pflanze war in gutem Zustand, hat sich prächtig entwickelt und blüht jetzt im November immer noch. Ich hoffe, dass sie den kommenden Winter übersteht.

     
  • Von: Heidrun Menzel 2014-09-24 15:19:08

    Mutterkraut

    Die beiden Pflanzen sind gut angegangen und blühen seit Monaten. Eine Lieferzeit von 7 Wochen ohne einen zwischenzeitlichen Hinweis auf Lieferprobleme o. ä. hat mir aber nicht gefallen.

     
  • Von: Joachim Wenk 2014-08-28 20:08:41

    nach langen Jahren wieder einmal im Garten

    Die Pflanze wuchs rasch blühte über Monate über und über und jetzt hoffe ich, daß sie sich schön verbreitet und überall von selbst aufgeht im Garten. So kenne ich es aus einem früheren Garten. Und weil ich im jetzigen Garten keine hatte habe ich mir die Pflanze gekauft.

    Sehr unkompliziert, kommt mit Trockenheit zurecht (die welken Blätter erholen sich wieder) und wird nicht von den Schnecken gefressen.

     
  • Von: Detlef Schmitz 2014-07-16 10:15:02

    Mutterkraut

    Das Mutterkraut ist gut angegangen. Anfangs musste ich sie vor den Schnecken schützen, aber dann, als sie kräftiger wurde, hat sie sich gut entwickelt.

     
  • Von: Zwergla 2013-12-30 20:51:32

    bestes Anti-Migränemittel

    Es gibt nach eigener langjähriger Erfahrung für mich kein besseres Mittel zur Migränetherapie als frische Mutterkrautblätter. Zwar schmecken diese bitter, aber dafür winkt ein migränefreies Leben! Die hübsche Pflanze wächst im Garten, kommt jedes Jahr wieder. Ich esse die Blätter auf Honigbrot ca. einmal pro Woche. Nie wieder kaufe ich irgendeinen teuren pharmazeutischen Müll mit diversen Nebenwirkungen.

     
  • Von: Amrei Christoph 2013-08-20 17:28:09

    Mutterkraut

    Die beiden Pflanzen hatten sich im Topf gut entwickelt, blühen noch.
    Leider sind beide in den letzten beiden Monaten immer "magerer" geworden.
    Die Blätter schmeckten uns übrigens zu bitter.
    Wir hatten Bedenken, ob diese Pflanze wirklich ganz ungefährlich zum Essen ist.
    Aber wir besitzen noch die Samen, vielleicht probieren wir es dann nochmal.
    Insgesamt war es aber ein hübscher Anblick für einige Monate.

     
  • Von: Evelin Janowski 2013-06-07 21:55:51

    Mutterkraut

    Sehr schöne, kräftige Pflanze. Sie sitzt bei mir im Freien und hat sich von Anfang an super entwickelt. Ich habe sie auch verschenkt mit einigen Hinweisen auf die Wirkungsweise und Anwendung.

     
  • Von: Christiane Richter-Klaassen 2013-06-04 20:06:18

    Mutterkraut

    Eigentlich hatte ich die Pflanzen zur Migräneprophylaxe gekauft, wozu es aber bisher nicht kam, weil sie einfach zu bitter und doch sehr gewöhnungsbedürftig schmecken, dafür machen sie sich sehr gut in meinem Kräuterbeet, haben den langen Winter prima überstanden und wachsen prächtig. Vielleicht kann ich mich ja doch noch einmal überwinden...

     
  • Von: Ina Kuske 2012-10-20 17:04:23

    hübsche Pflanze

    Pflanze ist sehr gut angewachsen, hat schon im ersten Jahr kräftig geblüht. Geschmack ist bitter, aber auszuhalten. Hoffentlich übersteht sie den Winter und breitet sich noch etwas aus.

     
  • Von: Stefanie Schlosser 2012-09-12 11:57:09

    Pflanze wächst sehr gut

     
  • Von: U.B. 2012-09-11 06:16:51

    gute starke Pflanzen

    Die Pflanzen waren schon bei der Lieferung kräftig und gesund. Sie haben sich gut weiterentwickelt und stehen zurzeit in voller Blüte.

     
  • Von: U.B. 2012-09-10 21:56:35

    gute starke Pflanzen

    Die Pflanzen waren schon bei der Lieferung kräftig und gesund. Sie haben sich gut weiterentwickelt und stehen zurzeit in voller Blüte.

     
  • Von: Gudrun Hanefeld 2012-08-01 13:25:03

    sehr zufrieden

    Die Pflanzen haben sich sehr gut entwickelt und haben im Staudenbeet eine sehr schöne Wirkung (setzen Lichtpunkte). Die medizinische Wirkung habe ich noch nicht ausprobiert.

     
  • Von: Vollbrandt 2012-07-12 21:23:57

    Mutterkraut

    sehr gute Pflanze

     
  • Von: Markus Heiss 2012-07-10 14:24:01

    Geniale Pflanze

    Die Pflanze entwickelt sich prächtig. Wir wenden die Blätter gerne gegen Kopfschmerzen an - hilft wirklich super!

     
  • Von: Cornelia Schmidt 2011-10-13 21:08:19

    Klasse

    Blüht und wächst toll ! Ich trau mich nur noch nicht sie anzuwenden. Aber bald !!!

     
  • Von: Holger Engelmann 2011-10-11 18:40:51

    Alles gut

    Die Pflanzen haben sich prächtig entwickelt. Zwei konnte ich bereits weiter verschenken und hoffe, dass die neuen Besitzer sich der Pflanzen erfreuen und sie auch nutzen.

     
  • Von: Christiane Urban 2011-09-23 16:11:26

    sehr gut

    Pflanze kam im Superzustand an, wurde aber leider von den Schnecken gefressen. Versuche es nächstes Jahr noch mal.

     
  • Von: Andrea Föhrenbach 2011-09-23 10:14:54

    Gut

    Die Pflanzen scheinen sich an ihrem neuen Standort wohl zu fühlen und haben auch schöne Blüten entwickelt. Ich hoffe sehr, dass sie den kommenden Winter überstehen.

     
  • Von: Moergie 2011-09-21 19:17:47

    Pflanze sprießt

    Das Mutterkraut kam ohne Blüten, aber in gutem Zustand an. Nachdem ich ein wenig gegossen habe, erholte sich die Pflanze schnell vom Transport. Sie steht bei mir draußen auf dem Balkon, ist ein ganzes Stück gewachsen und hat nun viele schöne Blüten. Ob die Blätter wirklich etwas gegen Migräne und Kopfschmerzen bringen habe ich noch nicht getestet.

     
  • Von: Gabriele Berg 2011-09-20 16:55:29

    sehr gut, sehr zufrieden mit der Pflanze

    Ihre Mutterkrautpflanzen sind von hervorragender Qualität. Die Pflanzen haben sich in unserem Garten prächtig entwickelt. Ich nutze sie als Zierpflanze, um im Farbenspiel in der Staudenrabatte einen frischen, hellen Akzent zu setzen. Schön ist auch, daß die Pflanze sich immer wieder selbst aussät.

     
  • Von: Hubert Kaiser 2011-09-19 08:29:02

    Nach anfänglichen Startschwierigkeiten hat sich die Pflanze sehr gut entwickelt. Jetzt werden wir sie auf ihre nützlichkeit in Bezug auf Kopfschmerzen / Migräne testen.

     
  • Von: PS 2011-07-19 09:29:35

    Mutterkraut

    Zuerst dachte ich die Pflanze überlebt nicht, sah sehr schlapp aus... jetzt blüht sie und ist schon ein ordentliches Stück gewachsen

     
  • Von: Jutta Miottke 2010-10-22 17:23:17

    Mutterkraut-Pflanzen

    Ich suchte in diesem Gartenjahr Mutterkraut-Pflanzen und stellte fest, dass es diese nicht einfach so zu kaufen gibt. Dann entdeckte ich Ihre Firma und bestellte. Die Lieferung kam sehr gut an und wir hatten viele Wochen - eigentlich sogar Monate - viel Freude an den sich prächtig entwickelnden Pflanzen. Wir sind gespannt, ob sie den Winter überstehen und im nächsten Jahr wieder blühen werden.
    Die medizinische Wirkung ist neu für uns, aber danke für den Tipp.

     
  • Von: Keseling 2010-10-22 12:47:13

    Tolles Mutterkraut

    Bin mit den Pflanzen sehr zufrieden. Sie haben sich super entwickelt, sind ganz dick und kräftig geworden. Auch bei mir blühen sie noch! Großes Lob für diese tolle Qualität. Hab mir jetzt einige Blätter zum Trocknen aufgehängt, will es als Tee versuchen.

     
  • Von: Braun 2010-10-21 13:19:09

    Mutterkraut

    Die Pflanzen waren von Beginn an sehr kräftig und haben sich weiter sehr gut entwickelt. Ich hatte sie im Topf und auch im Freiland. Im Freiland blühen sie heute (Ende Oktober) noch. Die Pflanzen hatte ich bestellt, um damit meine Migräne zu behandeln.
    6 Wochen lang ein frisches Blatt morgens mit meinem Buttrbrot gegessen. Danach 4 Wochen Pause. Das war sehr erfolgreich.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Mutterkraut (Pflanze)"

 
  • Von: Juliane Jänsch 14.02.2016 17:31

    Unser Mutterkraut hat gefüllte Blüten. Liegt es am nahrhaften Boden oder ist es eine Zierform? Wenn letzteres; ist es ebenso wirksam? Der Duft der Blätter ist typisch. Viele Grüße

    Antwort von: Martina Warnke 15.02.2016 07:18

    Hallo, ist jetzt schwierig zu sagen denn auch zwischen gefüllt und gefüllt gibt es bei den Blütenkörben noch Unterschiede. Ich gehe aber davon aus das ihre Pflanze ganz gesund, munter und wirksam ist. Ganz lieben Gruß

     
  • Von: Linda spodat 28.12.2014 19:26

    Hallo, Ich würde mir gerne die Pflanze mutterkraut bestellen, ich möchte sie gerne gegen meine Starken Migräne Anfälle testen. Habe aber kein Garten und kein Balkon kann ich die Pflanze auch drinnen halten??? Gruss Linda spodat

    Antwort von: Martina Warnke 30.12.2014 15:07

    Hallo,


     grundsätzlich kann man jede Pflanze drinnen halten - doch ob sie dort wirklich wächst und gedeiht oder nur überlebt,  ist die andere Überlegung. Grade das Mutterkraut, welches frostfest und ausdauernd ist, liebt die frische Luft, Sonne, Wind und Wetter.


    Lieben Gruß


     


     

     
  • Von: Özlem 23.03.2014 20:34

    Guten Abend, wie vermehrt sich die Pflanze? Besten Dank u freundliche Grüße

    Antwort von: Martina Warnke 30.09.2014 15:29

    Hallo,


    die Pflanze sät  sich selber aus oder man kann sie auch durch Stecklinge vermehren, wobei es in diesem Falle über das Saatgut einfacher ist.


    Lg

     
  • Von: Barbara 05.05.2013 19:03

    Hallo Rühlemann Team! ich habe einfach kein Glück mit dem Mutterkraut - oder kein Können. Dabei möchte ich wegen meiner Migräne gerade diese Plfanze immer in meinen Kräutergarten haben. Obwohl ich die Pflanze "bemutter" hat sie nun schwarze Läuse ganz oben an 3 Stengeln. Auch Ameisen laufen da munter hoch und runter. Habe die betroffenen Stellen abgeschnitten, Pflanzen ausgetopft, mit Knoblauchbrühe gesprüht, neu eingetopft und jetzt ist da schon wieder eine schwarze Stelle und die unteren Blätter lassen den Kopf hängen. Sie steht im Halbschatten / Sonne. Gieße normal, d.h. lasse die Erde eher etwas trockener werden. ?? Was mache ich falsch? Was kann ich noch tun? Wenn ihr mir einen Tipp geben könntet, wäre ich sehr dankbar.

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 10.05.2013 15:23

    Hallo,
    Pflanze eventuell stärken mit Ackerschachtelhalmbrühe, Brennnesselsud oder ähnlichem, dann sind sie nicht so empfindlich bei "Schädlingen". Haben Sie gedüngt,d.h. war die Pflanze gut genährt ?MfG

     
  • Von: Irmgard 20.06.2012 13:43

    Kann man die Blüten essen, oder nur die Blätter?

    Antwort von: Inga Bendig 11.07.2012 15:47

    Hallo Irmgard!

    Nur zu, beides ist essbar, aber gewöhnungsbedürftig.

    Viel Spaß beim Probieren!

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.