Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Jiaogulan, 7-blättrig (Saatgut)

 
 
 

Jiaogulan, 7-blättrig (Saatgut)

Gynostemma heptaphyllum

Liefergröße: ~ 100 Samen

Artikel-Nr.: GYN02X

4,55 € *
Dieser Artikel ist ausverkauft. Geben Sie unten Ihre eMail-Adresse an, wenn wir Sie benachrichtigen sollen, sobald der Artikel wieder lieferbar ist.
 
 
 
 
 

Jiaogulan, 7-blättrig (Saatgut)

Es wirkt wie Ginseng - aber besser als Ginseng

Die hier angebotene Jiaogulan-Variante mit siebenteiligen Blättern kommt ebenfalls aus China, wie unser normales fünfblättriges Jiaogulan.. Abgesehen von der neunblättrigen Art, welche aber extrem selten ist, und daher nicht im Handel zu finden ist, gilt das siebenblättrige Jiaogulan als wirksamstes aller Jiaogulane, was auf einen erhöhten Gehalt an Gypenosiden zurückzuführen ist. Es gibt drei-, fünf-, sieben- oder neunblätriges Jiaogulan. Jiaogulan mit sieben Blättern ist besonders beliebt in Taiwan. 

AUSSAAT UND ANZUCHT
Die Keimung ist leicht. Nach der Aussaat in eine Saatschale sollten die Samen leicht angedrückt werden, und ca. 0,3 bis 0,5 cm mit feiner Erde bedeckt werden. Die Samen mögen  nach der Aussaat nur mäßig feucht gehalten werden. Bei Zimmertemperatur oder wärmer keimen die Samen nach und nach innerhalb von 2 bis 5 Wochen. Im Jungstadium bis ca. 3 Monate achten Sie darauf, dass die Erde nur mäßig feucht ist, aber nie austrocknet. Nach dem Keimen erscheinen zuerst nur dreiblättrige Stiele - das ist ganz normal. Achtung: Bitte lesen und sich nicht unnötig frühzeitog ärgern: Die jungen Pflanzen haben erst 3- dann fünfzählige Blätter und bekommen erst nach einigen Wochen an der reiferen Pflanze ihre typischen siebengliedrigen Blätter.

Alles unter der normalen, fünfblättrigen Variante von Jiaogulan gesagte gilt auch für diese siebenblättrige Art:

Die frühesten Aufzeichnungen aus China datieren um das Jahr 1400 n.Christus. Ein Aufguß aus den süß-herb schmeckenden Blättern wird seit Jahrhunderten in den bergigen Regionen Südchinas verwendet als ein belebender, verjüngender, täglich getrunkener Tee. Der in dieser Gegend übliche Name „Xiancao“ heißt soviel wie „Kraut der Unsterblichkeit“, und die Leute dort sagen: „Es wirkt wie Ginseng, aber besser als Ginseng!“

In der Provinz Guizhou wird der überdurchschnittliche Anteil an über 100-jährigen auf den dort verbreiteten, regelmäßigen Genuss von Jiaogulan-Tee zurückgeführt. In Japan heißt die Pflanze „Amachazuru“, das heißt soviel wie „süße Tee-Ranke“, und ist auch dort als Tee- und Gemüsepflanze bekannt. Dort wurden erst 1976 - eigentlich rein zufällig - bei der wissenschaftlichen Untersuchung als Kandidat für ein neues kalorienarmes Süßungsmittel in Jiaogulan die gleichen Substanzen entdeckt, für die Ginseng berühmt geworden ist: Die Ginsenoside.

Seit einigen Jahren wird dieses Kraut aber nicht nur in China und Japan sondern auch in den USA zunehmend beliebter als preisgünstige Alternative zu Ginseng. Die Inhaltsstoffe sind ja tatsächlich zum Teil mit denen von Ginseng identisch. Und Jiaogulan enthält sogar noch eine eigene Klasse von Saponinen, die sogenannten Gypenoside, die hauptsächlich für die wohltuende Wirkung verantwortlich sind.

Jiaogulan (sprich: „Dschiau-gu-lan“) ist eine leicht zu ziehende Rankpflanze aus der Familie der Kürbisgewächse. Die Pflanze wächst in guter Erde schnell, und man kann schon nach wenigen Wochen ernten. Im Herbst zieht sie ein, und treibt aus Rhizomen im nächsten Frühjahr wieder aus. Unsere Pflanzen entstammen einer Herkunft, wo sie bis mindestens -18°C winterhart sind. Aber es ist auch eine Überwinterung im Haus möglich, dann wächst sie das ganze Jahr über.

Der Tee aus den Blättern ist wohlschmeckend, und lässt sich sowohl aus getrockneten, als auch frischen Blättern zubereiten, wobei die frischen Blätter einfach besser schmecken. Mit den jungen, knackigen Triebspitzen lassen sich Salate um eine angenehme, exotische Komponente bereichern. Wenn Sie den Geschmack von echtem Ginseng kennen, werden Sie beim Naschen von den frischen Triebspitzen der Pflanze einen ganz ähnlichen, lakritzartigen Geschmack auf der Zunge haben: Dieser kommt hauptsächlich von den wirksamen Bestandteilen der Pflanze, den Gypenosiden und den Ginsenosiden. Einige von uns in der Gärtnerei verspüren sofort einen willkommenen Energieschub, wenn sie nur ein paar der frischen Blätter naschen.

Als echtes Adaptogen hat Jiaogulan keinerlei Nebenwirkungen im Gebrauch, und wirkt immer ausgleichend, balancierend. Es wird auch Frauenginseng genannt, weil Jiaogulan für Frauen besser verträglich ist. Während Ginseng nur etwa 20 Saponine enthält, sind in Gynostemma über 80 Saponine nachweisbar. Diese Saponine sind natürliche organische Verbindungen, die unter anderem an der Hormonsynthese beteiligt sind.

Hier die beeindruckende Liste der nachgewiesenen Wirkungen:

1. Adaptogen: Jiaogulan verfügt über eine Reihe von ausgleichend wirkenden Saponinen, die teils mit denen von Ginseng (Panax ginseng) chemisch identisch sind, und teils eine eigene Klasse bilden, die Gypenoside. Verhindert stressbedingte Krankheiten.

2. Antioxidans: Es wurde nachgewiesen eine Anregung des wirksamen, körpereigenen Enzyms Superoxiddismutase (SOD), welches ein äußerst wirksames Antioxidans ist.

3. Herzstärkungsmittel: Verbessert die Pumpleistung des Herzens, und damit auch die allgemeine Durchblutung.

4. Gegen Bluthochdruck: Der Blutdruck wird, wie bei Ginseng im normalen Bereich gehalten, zu niedriger Blutdruck wird angehoben.

5. Gegen zu viel Cholesterin: Jiaogulan senkt vor allem den LDL-Spiegel, und auch die Triglyceride. Deshalb auch eine gewichtsreduzierende Wirkung bei Übergewicht.

6. Gegen Schlaganfall und Herzinfarkt: Jiaogulan verhindert die Verklumpung der Blutplättchen, sodass die Gefahr, dass lebensbedrohliche Blutgerinnsel entstehen, erheblich sinkt. Wirksam auch präventiv gegen Thrombosen.

7. Immunsystemstärkend: Tätigkeit der Lymphozyten wird gestärkt bei Kranken wie auch bei Gesunden.

8. Blutbildend: Besonders die Bildung weißer Blutkörperchen wird unterstützt. Nützlich zur Rekonvaleszenz nach Chemotherapie oder radiologischer Behandlung.

9. Gegen Diabetes: Senkt Blutzucker und Blutfette.

10. Krebshemmend: Ginsenosid Rh2 ist ein im Ginseng (Panax Ginseng) in einer Menge von 0,001% vorkommendes, besonders tumorhemmendes Glykosid. Gynostemma pentaphyllum enthält auch genau dieses Glykosid - aber in wesentlich größerer Konzentration.

11. Stress abbauend: Ausgleichende Wirkung auf das Nervensystem: Überdrehte Nerven werden beruhigt, kraftlose wieder angeregt. Die Gesamtheit der Wirkungen bewirkt eine bessere Stressverträglichkeit des Organismus und, bei Sportlern wichtig, eine Steigerung der Ausdauerleistungen.

12. Stoffwechselfördernd: Durch das Zusammenspiel von besserer Kapillar- und Herzdurchblutung, Verbesserung des Blutbildes und anderen Faktoren erklärt sich die stoffwechselanregende Wirkung.

Wussten Sie, dass Jiaogulan bereits seit 5 Jahren die absolut meistgekaufteste Pflanze in unserer Gärtnerei ist? Seit 2007 gibt es übrigens die deutsche Übersetzung des Buches 'Jiaogulan - Chinas Pflanze der Unsterblichkeit' im Buchhandel.

Aussaat

Aussaat von März bis September in Saatschalen, die möglichst warm, z.B. bei Zimmertemperatur aufgestellt werden. Nur mäßig feucht halten. Keimung nach ca. 2-5 Wochen. Die 7 -blättrige Blattform bildet sich erst im Alter der Pflanze aus.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Gynostemma
Pflanzen & Saatgut / Jaborosa-Jojoba / Jiaogulan
Heilkräuter / Jiaogulan
Nach Verwendung / Anti-Aging-Kräuter
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Blattgemüse
Nach Verwendung / Heilkräuter / Chinesische Heilkräuter (TCM)
Nach Verwendung / Kräuter für's Fensterbrett
Nach Verwendung / Teekräuter / Süße Teekräuter
Nach Verwendung / Würzkräuter / Asiatische Würzkräuter
Neu 2015 / Shop-Extras 2015

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 200/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Jiao-gu-lan, Jiao Gulan, Jiagolan, Jiagoulan, Jiagulan, Kraut der Unsterblichkeit, Jiaougulan, 7-leaf Jiaogulan

Bewertungen für "Jiaogulan, 7-blättrig (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 9 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Peter Hlavacek 2016-08-10 08:10:15

    Begeisterung

    Pflanze treibt wie Unkraut - ok

     
  • Von: Stephan Bahnen 2016-06-17 12:00:52

    7 blättrig

    Die Keimung der Saat ist nicht hoch. Sobald meine sechs Pflänzchen erst einmal wenige cm hoch waren, wuchsen sie rasant weiter. Das war im vergangenen Jahr. In diesem Jahr ist ein Topf (32 cm) voll bewachsen und rackt gut, aber nicht so gut, wie das sogenannte funfblättrige Jiaogulan, allergings habe ich bis heute noch keine siebenblättrigen Blätter gesehen. Dabei handelt es sich bei dem siebenblättrigen Jiaogulan EINDEUTIG um eine andere Sorte. Erkennbar ist die an den anders aussehenden Blättern. Diese sind größer, dunkelgrüner, und estwas stumpfer im Aussehen und Anfassen. Es wäre gut, eine Expertise zu bekommen, die bestätigt, dass diese Art die gleichen, oder wie auch immer andere Inhaltsstoffe hat.
    Mit dem Ertrag der anderen Töpfe (gleiche Töpfe und gleiche Bedingungen sowie Standort) kommt diese Variante noch nicht mit.

     
  • Von: Karin.A. 2015-09-14 10:16:05

    Jiaogulan Saatgut.

    Mit dem Saatgut hatte ich leider keinen Erfolg. Die Samen gingen zwar gut auf, die Pflänzchen habe ich aber leider trotzdem nicht durchgebracht. Da hat sich eines nach dem anderen verabschiedet. Schade!

     
  • Von: B. Rehwinkel-Sachs 2015-09-02 13:44:53

    Jiaogulan Saat

    Die Anzucht hatte nicht geklappt.

     
  • Von: Dell'Orco Doris 2015-08-04 19:11:00

    Jiaogulan Saatgut 7 blättrig

    Schade sind nur drei s
    Samen von zwei Päckchen aufgegangen

     
  • Von: B. Brandes 2014-11-12 13:57:23

    Das war nix

    Schade, dass ich einen Punkt geben musste. Von dem Samen-Päckchen sind nur 4 etwas geworden - nur 5-blättrig.
    Man sagte mir am Telefon, dass die fehlenden Blätter erst später kommen, aber seit Juni warte ich vergebens. Ich glaube, dass - wenn es sich wirklich um eine 7-blättrige Pflanze handeln würde Rühlemann sie doch auch verkaufen könnte - die Pflanze, nicht nur die Samen. Ich werde den Betrag für den Samen von der Rechnung abziehen. Die Pflanzen, die ich noch bestellt habe waren in einem sehr traurigen Zustand. Hier bestelle ich nichts mehr.

     
  • Von: Wulff 2014-11-11 20:14:13

    Jiaogulan Saatgut 7-blättrig

    Ich habe mehrere Versuche gestartet um aus den Samen Pflänzchen zu ziehen. Das Ergebnis: 1 Pflanze aus der ganzen Tüte Samen. Alles andere hat nicht einmal den Versuch gemacht zu keimen. Habe mich genau an die Anleitung gehalten. Sehr enttäuschend. Wie schon oben in einer Bewertung beschrieben, hatte die eine Pflanze dann auch tatsächlich nur 5 Blätter - und hat sie auch heute noch. Sie wächst allerdings munter vor sich hin.

     
  • Von: Anita Conradt 2014-10-27 17:08:41

    7-blättrig ?

    Ich habe auf Grund der angeblich höheren Dichte an Inhaltstoffen das 7-blättrige Jiaogulan als Saatgut bestellt.
    Zudem dachte ich, wenn ich die Pflanzen selbst ziehe, sind sie meine Behandlung gewohnt, was auch zutrifft.
    Ich habe aus einer Samentüte 9 kräftige, wüchsige 5-blättrige Jiaogulan heran gezogen.
    Auf meine Mail, daß die Pflanzen nicht wüßten was sie werden sollen,wurde mir zwar sofort geantwortet, daß die Pflanzen anfänglich immer nur 5-blättrig wären. Die Pflanzen wachsen und gedeihen, aber eben nur 5-blättrig.

     
  • Von: Brigitte Höck 2014-10-01 10:51:40

    Jiaogulan Saatgut

    Sehr geehrtes Rühlemanns-Team,
    mit dem Saatgut dieser Pflanze und auch von anderen Sorten komme ich nicht zurecht. Es wächst nur sehr langsam oder garnicht, obwohl ich Aussaaterde benutze und auch feucht halte, sind die Sämlinge noch mini. Na hoffentlich wird das noch was. Demnächst bestelle ich nur noch Pflanzen.
    Freundliche Grüße,
    Brigitte Höck

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Jiaogulan, 7-blättrig (Saatgut)"

 
  • Von: Rena Kattnig 21.08.2016 20:16

    Schönen Tag! Hat das 7 blatttrige jjiougulan ovale grüne Früchte mit schwarzen Kernen innen? Danke Rena

    Antwort von: Christian Müller 23.08.2016 10:33

    Hallo, die Jiaogulanpflanze bildet glatte, grünliche bis schwarze Beerenfrüchte aus, die höchstens 1 cm im Durchmesser groß sind. Die Früchte des Jiaogulans enthalten leicht bräunliche, kantige und verhältnismäßig kleine Samen.

     
  • Von: rob 02.08.2016 22:28

    Kann ich den auch jetzt noch ansetzen aber auf der Fensterbank mit mittlerer Sonneneinstrahlung überwintern und habe ich dann im Frühjahr einen Vorsprung? Oder sollte ich bis zum Frühjahr warten? Gibt es im Frühjahr Setzlinge oder auch nur Saat? Soll der Wirkstoffgehalt nicht in unseren Breiten abnehmen, wenn man Jiaogulan aus Saat zieht? Importiert man nicht deswegen Pflanzen aus Asien um davon immer wieder Stecklinge zu nehmen?

    Antwort von: Christian Müller 03.08.2016 09:57

    Hallo, der Jiaogulan kann auch jetzt noch ausgesät werden. Wir bieten das 7-blättrige Jiaogulan ausschließlich als Saatgut an. Der Wirkstoffgehalt in einer Pflanze hängt immer vom Standort der Pflanze ab, in erster Linie von der Temperatur und der Sonneneinstrahlung, sowie der Pflanzenernährung. Welcher Generation die Pflanze angehört nimmt keinen Einfuss auf den Wirkstoffgehalt der Planze.

     
  • Von: Anke Oppolzer 24.04.2016 20:26

    Hallo! Ich würde gerne wissen, aus welcher Generation die Samen stammen, die Sie anbieten. Vielen Dank vorab für Ihre Info! Herzliche Grüße A. Oppolzer

    Antwort von: Christian Müller 25.04.2016 12:56

    Hallo, wir handeln Saatgut zum Teil weltweit, daher kann ich keine Antwort auf die Frage geben aus welcher Generation die Saat stammt. Da es Ihnen um die Wirksamkeit des Jiaogulan geht, hier nochmal eine Link, den Sie bitte lesen sollten. http://www.ruehlemanns-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=14902

     
  • Von: Susanne Jüngst 05.10.2015 13:49

    Hallo Ihr Lieben Meine Jiaogulan Pflanzen habe ich vor 3 Wochen ins Haus geholt und nun fangen die Blätter an sich zu kräuseln und trocknen vor sich hin. Dies kann nicht am gießen liegen denn die Erde ist immer ganz leicht feucht. Was könnte es sein und was kann ich tun, damit sich die Pflanzen erholen? Sollte ich sie stark zurück schneiden?

    Antwort von: Christian Müller 06.10.2015 07:44

    Hallo, die kräuseligen Blätter werden eine Folge von trockener Heizungsluft sein. Außerdem befindet sich die Jiaogulan Pflanze auf dem Rückzug. Es können jetzt alle Blätter gelb werden zum Teil auch verloren gehen, bis die Pflanze im Frühjahr wieder austreibt. Sie sollten vorsichtig gießen, bis die Pflanze wieder austreibt.

     
  • Von: Dorothea Krasznai 28.07.2015 12:18

    Liebes Kräuter-Team, kann ich die Pflanze auch noch im Herbst (Mitte September) im Zimmer ziehen: Jiaogulan, 7-blättrig (Saatgut) ? Vielen Dank für Ihre Antwort + herzliche Grüße Dorothea Krasznai

    Antwort von: Christian Müller 18.08.2015 07:38

    Hallo, ja eine Aussaat ist auch im September noch möglich. Es sollte in eine Saatschale ausgesät werden und diese möglichst warm gestellt werden. Die Keimung sollte in 2 - 5 Wochen erfolgen. Nach der Keimung sparsam gießen.

     
  • Von: Brendle 16.12.2014 21:08

    eine Frage zur Teezubreitung: Ich habe die Pflanze und ebenso Tee gekauft. Welche Konzentrierung ist die richtige? 1. Bei frischen Blättern 2. bei Tee (natürlich reine Jiougulanblätter, nicht gemischt mit anderen Pflanzen) Grüße Brendle

    Antwort von: Martina Warnke 19.12.2014 11:20

    Hallo,
    über Dosierungen und Anwendungen dürfen/können wir leider nichts sagen , da wir eine Gärtnerei und keine Heilpraktiker, Ärzte, Apotheker etc. sind . Sicher findet sich aber noch interessante Literatur zu dieser tollen Pflanze und ihren Möglichkeiten.


    Lieben Gruß

     
  • Von: Christa Raabe 19.07.2014 10:34

    Ich hatte das siebenblättrige Saatgut der Jiaogulan gekauft, es isind aber nur fünf blättrige Pflanzen aufgegangen,ganz schön ärgerlich, immerhin kostet das Samenpäckchen 4,55

    Antwort von: Alexandra Hartmann 23.07.2014 15:17

    hallo,
    gedult gedult, ihr lieben gärtner. erst wenn die pflanze älter wird , teilen sich die unteren blattpaare und werden zu sieben


    mfg

     
  • Von: Christa Raabe 15.07.2014 17:50

    ich hatte bei Ihnen Saatgut gekauft, unter anderem auch das Saatgut der 7 blättrigen Jiaogulan.Es sind zwar 4 Pflänzchen erschienen, jedoch nur von der 5 blättrigen Jiaogulan. Wie kann das sein? Das Saatgut war im verschlossenen Beutelchen mit der Aufschrift: 7 blättrige Jiaogulan.

    Antwort von: Nina Meyer 25.09.2014 09:44

    Hallo!
    Das ist normal, die ersten Blätter sind noch nicht 7-blättrig. Bei den älteren Blättern teilen sie sich unten und dann sind es sieben.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: Jean Ludwig 22.05.2014 09:58

    gibt es den 7-blättrigen auch als pflanze zu kaufen?

    Antwort von: Nina Meyer 01.07.2014 15:25

    Hallo!
    Bis jetzt gibt es erstmal nur das Saatgut zu kaufen.
    Eine schöne Kräutersaison

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Ähnliche Artikel