Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Opopanax (Pflanze)

Opopanax chironium

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: OPO12

4,55 € *
 
 
 
 
 
 

Opopanax (Pflanze)

Gummiharz aus der Wurzel

Ein in Vergessenheit geratener Doldenblütler, der einst mehr Beachtung fand als heute. An älteren Pflanzen wird der Wurzelhals im Sommer eingeschnitten, wodurch ein aromatisches Harz austritt, das Panaxgummi. Dieses Harz ist ein Grundstoff in der Parfümerie, dient zum Räuchern, und wurde früher verwendet als krampflösendes Mittel bei vielen Anlässen. Wird in Südeuropa und Frankreich angebaut. Das meiste Opopanax im Handel wird aber jetzt aus Commiphora-Arten gewonnen, welche ähnliche Qualitäten haben, obwohl die botanische Art Opopanax chironium das eigentliche, echte Opopanax ist.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Opopanax
Pflanzen & Saatgut / Ochsenzunge-Otterbossie / O-Einzelsorten
Heilkräuter / Andere Heilkräuter
Nach Verwendung / Heilkräuter / Europäische Heilkräuter (TEM)
Nach Verwendung / Räucherkräuter
Nach Verwendung / Stauden / niedrige Stauden

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 100/40
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Panaxgummi, Opoponax

Bewertungen für "Opopanax (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 1 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: A. Regensburger 2015-12-26 19:09:44

    Schnecken lieben sie...

    Hab die Planze noch ein Weilchen im Topf belassen wegen dem Transportstress. Da ging nix vorwärts oder rückwärts.
    Nach dem Ausplanzen ins Freiland wären ständig neue Blättchen gespriesst, doch die Schnecken waren schneller. Gab aber auch immens viele 2015.
    Ich denke es wird wieder... nächstes Jahr.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Opopanax (Pflanze)"

 
  • Von: Heinrich 19.02.2015 14:24

    Guten Tag, die hiesige Pflanze, liefern sie diese auch nach Hause? Und eine weitere Frage ist, ob es tatsächlich den in vielen Büchern erwähnten Harz (außen rötlich und innen weiß) besitzt? Ich habe mal gelesen, dass es förderlich wäre wenn man Säuglinge jeweils ein Tröpfchen (in viel Wasser aufgelöst) in die Nase träufelt (sehr wenig natürlich), stimmt dies aus Ihrer Sicht? Bzw. meinen Sie, dass dies förderlich ist? Vielen Dank

    Antwort von: Martina Warnke 19.02.2015 14:54

    Hallo. Ja, wir senden ab Ende März wieder Pflanzen an Kunden aus. Ob es sich um genau die Pflanze aus ihren Büchern handelt, müssten sie an Hand des botanischen Namen schauen. Zu Anwendungshinweisen  dürfen wir als Gartenbetrieb keine Angaben machen. Grade bei Babys jedoch würde ich auf jeden Fall einen Heilpraktiker oder Pflanzenkundigen befragen. Lieben Gruß

     
  • Von: Nico Jandrasits 24.06.2014 10:40

    ...ich möchte nicht pedantisch erscheinen aber ich war doch etwas verwirrt als ich nach jahrelanger Suche nach dieser Pflanze, sie endlich bei ihnen gefunden und bestellt / bekommen habe. Auf dem Beschriftungs-Schilchen steht nämlich nicht der korrekte lateinische Name "Opopanax chironium" sondern "Opopanax horridum" stand, eine verwandte Spezies über die aber wenig bekannt ist. Da ich nicht bezweifle, dass es sich bei der Pflanze selbst um die richtige Spezies handelt, denke ich dass nur bei der Erstellung der Kärtchen die Namen zweier Pflanzen vermicht wurden. Kann es sein dass der korrekte Name "Opopanax chironium" bei der Beschriftung mit dem der Igelstachelwurz "Oplopanax horridus" vermischt wurde? (für alle anderen Leser: man beachte auch das kleine "l" im Gattungsnamnen). Offensichtlich scheint diese Pflanze anfällig für Verwechslungen zu sein ;-)

    Antwort von: Nina Meyer 19.09.2014 12:52

    Hallo!
    Da uns in der Tat ein Fehler bei der Beschriftung unterlaufen. Es handelt sich wirklich um Opopanax chironium. Vielen Dank für den Hinweis.
    Eine schöne Kräutersaison

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.