Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Apamarga (Pflanze)

 
 
 

Apamarga (Pflanze)

Achyranthes aspera

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: ACH13

auch als Saatgut erhältlich
4,55 € *
 
 
 
 
 
 

Apamarga (Pflanze)

Ein Frauenkraut aus Indien und China.

Überwiegend als ein Frauenheilkraut wird dieses Amaranthgewächs aus Indien und China eingesetzt bei Regelbeschwerden, gegen Unfruchtbarkeit und bei Unterleibsinfektionen. In ayurvedischen Schriften wird es genannt als Medizin gegen Parasiten, entwässernd, verdauungsfördernd.

Dieses Kraut gedeiht überall in Indien auf trockenen Böden. Neben den vielen Inhaltsstoffen ist vor allem der Gehalt an Ecdysteron und Ecdyson in den Wurzeln interessant. Verwendet wird aber das ganze Kraut. Wie bei vielen indischen Heilkräutern gibt es auch hier eine große Zahl an Anwendungen. Z.B. eine Paste zur Wunddesinfektion, ein Badeaufguss für die Haut, die gemahlenen Samen bei Migräne oder die pulverisierte Wurzel zur Zahnreinigung und gegen Karies.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Achyranthes
Pflanzen & Saatgut / Abelie-Augentrost / A-Einzelsorten
Heilkräuter / Andere Heilkräuter
Nach Verwendung / Heilkräuter / Ayurvedische Heilkräuter
Nach Verwendung / Kräuter für's Fensterbrett
Nach Verwendung / Pflanzen für den Wintergarten / Pflanzen für den Wintergarten, warm (>18°C)

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 50/35
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 

Bewertungen für "Apamarga (Pflanze)"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Apamarga (Pflanze)"

 
  • Von: Jutta Welz 17.07.2014 16:42

    Guten Tag, ich habe gelesen, dass die Apamarga Wurzel gut für die Zähne sein soll. Wie kann ich die Wurzel so der Pflanze entnehmen, dass sie nicht eingeht? Außerdem habe ich sie jetzt in Bio Blumenerde gepflanzt, weil ich nichts darüber gefunden habe, welche Erde sie benötigt. Ist diese Erde in Ordnung? Ich danke Ihnen im Voraus für Ihre Informationen.

    Antwort von: Christian Müller 13.10.2014 15:30

    Hallo,


    wenn Ihre Apamargapflanze eine gewisse Größe hat sollte es kein Problem sein, wenn sie einige Wurzeln aus dem Ballen trennen. Die Bioerde können Sie nutzen ich würde eher ein Grünpflanzen- oder Zimmerpflanzensubstrat empfehlen. Wichtig ist es auf jeden Fall die Apamarga nicht zu nass zu halten.


     

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.